Grafikkarte für einen HTPC / Lan-PC

Der-Meister

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
07.03.2005
Beiträge
170
Reaktionspunkte
0
Grafikkarte für einen HTPC / Lan-PC

Moin Moin,
ich suche eine Grafikkart für meinen HTPC bzw. Lan-PC.
Der Kleine schaut wie folgt aus:

C2D E6600
Zotac 9300 Wifi iTX
2x2 Gig 800er GEIL Speicher
2,5" Platte
DVD LW
Be Quiet Pure Power L7 350W
Lian Li PC-Q07

Ich suche nun eine Karte die 1. in das Gehäuse passt und 2. mich auf Lan-Partys auch durch den Spieleabend bringt. Gespielt wird in 1920x1200.
Im Gehäuse stehen knapp 20cm zur Verfügung.
Mein Auge ist auf die ATi 5750 bzw. 5770 gefallen. Beide sollten in das Gehäuse passen.
Preislich sind sie ca. 20 Euro auseinander.
Wie schaut es mit der Leistung aus, wieviel % ist die 5770 schneller?
Und wie schaut es mit dem NT aus, dieses sollte doch für beide karten ausreichend sein oder?

Gruß

Jens
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
AW: Grafikkarte für einen HTPC / Lan-PC

Für die 5750 reicht das Netzteil sicher, die zieht maximal 80 Watt. Aber bei er 5770 bin ich nicht ganz sicher, aber an sich müßte das auch gehen, die braucht bis zu 105W. Das wären selbst bei 100% Bedarf über 12V-leitung keine 10 Ampere - Dein BQ hat da wahrscheinlich aber eh mind 14-16A, oder?

Je nach dem, welche Spiele es sich dreht, reicht ne 5750 aber völlig aus, die ist besser als eine 3870, mit der ich bei 1980x1020 noch alle aktuelle Spiele zumindest auf mittel spielen kann. Die 5750 gibt es auch passiv gekühlt, was ja als HTPC sicher nett ist: http://geizhals.at/deutschland/?cat=gra16_512&sort=p&bpmax=&asuch=5750&v=e&plz=&dist=&pixonoff=on&xf=134_passiv


Leistungsmäßig entspricht die Mehrleistung der 5770 ca. auch dem Mehrpreis, ca. 20%, siehe auch hier: http://ht4u.net/reviews/2009/amd_ati_radeon_hd5750/index44.php
 
TE
D

Der-Meister

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
07.03.2005
Beiträge
170
Reaktionspunkte
0
AW: Grafikkarte für einen HTPC / Lan-PC

Moin,
also das NT hat soweit wie ich das deuten kann zwei 12V Leitungen mit jeweils 18A.
So steht das zumindest auf dem Aufkleber.
Über die passiv gekühlten Karten bin ich auch schon gestolpert, ich weiß nur nicht ob diese sich nur mit dem Lüfter vom NT kühlen lassen bzw. das im Gehäuse nicht zu warm wird. Das Lian Li hat zwar viele Lüftungslöcher aber keine Möglichkeiten für weitere Lüfter.
Ich kann leider auch nicht abschätzen um wieviel größer die Karten sind. Die normale 5750 hat schon wer in dem Gehäuse verbau,. andere Karten hab ich noch nicht gesehen.
Bin über die 5770 gestolpert, weil sie lt. vielen Seiten, die gleiche Größe hat.
Wie schaut das bei der 5750 mit der 512MB Version aus?
Im mom ist die XFX 5750 XXX 512MB im Angebot für 108€.
Gespielt wird COD World at War und Modern Warfare und bssl hier bssl da halt.

Gruß
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
AW: Grafikkarte für einen HTPC / Lan-PC

dafür reichen 512MB völlig aus, aver mit 1Gb wärst Du zukunftsischerer, ich hab mir grad vor 2 Stunden ne 5770 bestellt und erwarte, dass die noch mind. 1 Jahr gut hält für full-HD-Zocken. Im Moment hab ich eine 3870, passiv gekühlt, mit 512MB. Da läuft auch MW2 noch problemlos, aber halt nicht mehr auf max, nur low bis mittel (geht bei manchen Szenen bei mittel halt ins ruckeln über). Was ich nicht weiß ist, wieviel schlechter die 5770 mit 512Mb wäre, und vor allem: bei welchen Spielen...

Wegen passiv: war nur so ne Idee, die 5770 sollen aber auch recht leise bei 2D sein, ziehen ja auch nur um die 20W. Wenn es dir sehr auf Lautstärke ankommt: es gibt da die Sapphire (?) Vapor, die hat wohl nen leiseren Lüfter - oder du kaufst standard, und falls es zu laut ist, schaust Du dich nach nem neuen Kühler um, das gibt es welche für 10-20€.
 
TE
D

Der-Meister

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
07.03.2005
Beiträge
170
Reaktionspunkte
0
AW: Grafikkarte für einen HTPC / Lan-PC

Hmm, ich glaub ich werde mir eine 5770 mit 1024 MB Speicher besorgen.
Die Vaptor Karten fallen leider weg, da sie eine Länge von 205mm haben.
Die von Club 3D soll nur 184mm haben, die sollte passen.
Welche hast du dir denn gekauft und zu welchem Kurs?

Gruß
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
AW: Grafikkarte für einen HTPC / Lan-PC

Ich hab ne Club3D overclocked edition, 1GB. Aber die dürfte frühestens morgen ankommen. 137€ inkl. Versand (bei hardwareversand diese woche ab 150€ keine Versankosten, hab noch ein paar Tintenpatronen dazubestellt ;) )
 
TE
D

Der-Meister

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
07.03.2005
Beiträge
170
Reaktionspunkte
0
AW: Grafikkarte für einen HTPC / Lan-PC

Sooooo, hab mir ebenfalls die 5770 bestellt, dazu noch ne passende Tastatur für den Lütten.
Erstma danke für die Hilfe.
Wenn du deine bekommst, könntest du mir dann mal die Länge durchgeben, das wäre Super.

Gruß
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
AW: Grafikkarte für einen HTPC / Lan-PC

Hab die heute bekommen (bei hardwareversand Do spät abends bestellt, onlineüberweisung, heute da :top: ) , die Platine selbst ist ziemlich genau 18cm, dann kommt halt das Slotblech und die Buchsen, die nochmal knapp 1cm ausmachen, das Slotblech selbst aber nur so 2-3mm.

Wenn man genau misst, ist die vlt. mit Buchsen die von dir genannten 18,4cm. Ich hab die Karte noch nicht aus der Folie geholt, räum hie rgrad was auf, weil ein paar Leute bei mir Fußball schauen ;) werd die Karte vlt. heute abend einbauen, vlt. erst morgen.
 
TE
D

Der-Meister

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
07.03.2005
Beiträge
170
Reaktionspunkte
0
AW: Grafikkarte für einen HTPC / Lan-PC

Moin Moin,
meine ist heute auch angekommen, muss aber noch ne lütte Aussparung am Gehäuse rausschneiden.
Hast du deine schon verbaut?
Mich würde die Lautstärke interessieren.

Gruß
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
TE
D

Der-Meister

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
07.03.2005
Beiträge
170
Reaktionspunkte
0
AW: Grafikkarte für einen HTPC / Lan-PC

Sooo...meine ist nun auch im Rechner drinne. Mit der Leistung bin ich voll auf zu frieden. Die Abwärme ist im Idel auch gut, da kann meine 4870 im Hauptrechner nicht mithalten.
Was mich nur stört ist der Lüfter.....da werd ich dann wohl noch nachbessern müssen.

Gruß
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
AW: Grafikkarte für einen HTPC / Lan-PC

Mich stört es inzwischen nicht mehr, hab mich dragewöhnt - aber vlt. is der Lüfter bei Deiner auch nochmal was lauter? Für die 5770 gibt es zB den arctic cooling accelero L2 pro.
 
TE
D

Der-Meister

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
07.03.2005
Beiträge
170
Reaktionspunkte
0
AW: Grafikkarte für einen HTPC / Lan-PC

Na ja, liegt vll daran das der Rest vom Rechner sehr leise ist. Mit dem Lüfter muss ich ma schaun was von der Größe passt. Ist der Arctic L2 nicht ähnlich, wie der Lüfter der schon verbaut ist?
Hab noch den





Scythe Setsugen gefunden, finde ich ansich nicht schlecht, habe den Musaschi auf meiner 4870 und bin von der Qualität überzeugt.
Hab auch das Gefühl als wenn der Lüfter nicht weit genung runter regelt......
Hast du noch schon ein Programm gefunden, welche sdie Temp auslesen kann von der Karte? Ich habs mit Everest versucht aber das klappt nicht.

Gruß
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
AW: Grafikkarte für einen HTPC / Lan-PC

GPU-Z kann das. Kannst auch beim Spielen ein logfile machen, das ist dann ne Textdatei, wo die Werte alle nase lang reingeschrieben werden, so dass du ne Art Tabelle hast. Musst bei "sensors" unten dann beide Punkte mitankreuzen.

wegend es Kühlers: welche Karte hast du denn genau? Auf meiner is wohl der L2, aber mit nem anderen Lüfeter+Lüfterkäfig als wenn man den separat kauft.
 
TE
D

Der-Meister

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
07.03.2005
Beiträge
170
Reaktionspunkte
0
AW: Grafikkarte für einen HTPC / Lan-PC

Danke, werd das mit GPU-Z ma ausprobieren.
Ich hab genau wie du die Club 3D Overclock. Der Lüfter scheint anders zu sein wie beim L2...ma schaun ob ich hier beim Händler um die ecke den L2 bekomme zum anschaun.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
AW: Grafikkarte für einen HTPC / Lan-PC

ja, ich schrieb ja, dass lüfter+käfig ander sind ;)
 
TE
D

Der-Meister

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
07.03.2005
Beiträge
170
Reaktionspunkte
0
AW: Grafikkarte für einen HTPC / Lan-PC

Genau :B
wie weit regelt dein Lüfter runter?
Meine ist im Idel bei 40% bei 43 Grad.... könnte wie ich finde noch weiter runter regeln oder nicht?
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
AW: Grafikkarte für einen HTPC / Lan-PC

40% ist glaub ich minimal, weiß aber nicht, ob man den weiter runterregeln kann.
 

Ähnliche Themen

Oben Unten