PC Konfiguration max. 700€

H

headcutter1001

Guest
PC Konfiguration max. 700€

Hallo Zusammen,
Bin gerade dabei mir einen neuen PC zusammenzustellen und wollte mir nochmal eure Meinung einholen. Dafür habe ich mir mal meine Wunschkonfiguration mit dem alternate pc builder zusammengstellt:
Grafikkarte: NVIDIA PCIe MSI N560GTX-Ti Twin Frozr II/OC
CPU Sockel 1155 Intel® Core™ i5-2500K
Netzteil be quiet! Pure Power BQT L7-630W
Gehäuse Midi Tower Lian Li PC-8N
Mainboard Sockel 1155 GIGABYTE GA-Z68AP-D3
Arbeitsspeicher DDR3-1066 Kingston ValueRAM DIMM 8 GB DDR3-1066 Kit

Was haltet ihr von der Konfig?
am Prozessor will ich eigendlich nichts anderes nehmen da es genau im Preislichen rahmen liegt und ich auch keinen AMD Prozessor möchte da ich absolut zufrieden mit meinen damaligen core2duo e6300 und meinem core2quad q8400 war.
Grafikkarte sollte auch Nvidia da ich mit den Karten gut gefahren bin und mir meine damalige einzige ATI 1900xt nach einem Monat durchgebruzzelt ist.
Bei allen anderen Komponenten würde ich mir gerne noch eure Meinung einholen und fragen ob es noch bessere Alternativen gibt mit einem besseren P/L Verhältnis.
Schonmal vielen Dank für eure Antworten
 

tapferertoaser

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.12.2011
Beiträge
586
Reaktionspunkte
67
Sieht doch ganz gut aus. ;)
Willst du Übertakten ?
Was eigentlich für nen CPU Kühler ?
Willst du ncht erstmal auf Ivy Bridge warten ?
SSD ?
Welche Festplatten ?
Welches OS ?
Was willst du mit dem PC anfangen ?
 
TE
H

headcutter1001

Guest
War 8 Monate nach dem Abi im Ausland gewesen und habe davor meinen alten Pc verkauft um noch einen einigermaßen guten Preis zu bekommen (war ein Core2Quad Q8400 Geforce8800gt mit dem ich noch ganz gut auskam).
Nunja nun muss ein neuer her und zwar schnellstens da ich wieder zocken will :P
Übertakten liegt im Moment nicht im Vordergrund meinen alten habe ich damals auch nicht übertaktet da mein altes Asus Board mit der CPU nicht gut zurecht kam. Außerdem reicht mir die Leistung der neuen Konfig fürs erste.
CPU Kühler nehme ich den Boxed da dieser ausreichend kühlen sollte und die Lautstärke sich in Grenzen hält.
Die Ivy Bridge Vorteile sind für mich auch nicht so wichtig, dass ich dafür noch extra warten würde.
Bei der Festplatte werde ich die 500GB Seagate aus meinem Alten benutzen aufgrund der momentanen Festplattenpreisen. Außerdem reichen die 500gb Intern da ich für meine Multimedia Daten noch eine Externe 1TB besitze.
Besitze Windows 7 64bit sollte also auch kein Problem mit den 8GB Ram dastellen.
Der PC ist für Multimedia Anwendungen und natürlich zum Zocken vorgesehen. Battlefield 3 steht ganz oben auf meiner Liste mir sind aber die maximalen Details nicht so wichtig und für hohe sollte der PC ja in 1680 auflösung reichen. Weitere Spiele sind Risen2, Skyrim. Max Payne 3 werde ich mir auch kaufen bei den angegebenen optimalen System Anforderungen sollte ja nichtmal ein 1500€ PC ausreichen :-D aber da lass ich mich einfach mal überraschen. Desweiteren bearbeite ich viele Fotos auf Photoshop.
 

tapferertoaser

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.12.2011
Beiträge
586
Reaktionspunkte
67
Ok dann passt dass eigentlich so. Bei dem Boxed solltest du aber Aufpassen. Ein Kumpel hat auch nur Boxed. Nach 3 oder 4 Monaten hat sich das System unter Auslastung wie ne Kreissäge angehört. So ein Boxed setzt sich gern mal zu, so entsteht dann halt auch diese Geräusch.
 
TE
H

headcutter1001

Guest
danke für den tipp muss ich nochmal schauen. Bei meinem Alten PC hatte ich eigendlich gute erfahrung mit dem Boxed gemacht hatte ihn dennoch nach einem Jahr ausgewechselt gegen einen Zalman da ich meinen C2D 6300 auftakten wollte leider war der neue Kühler lauter was mich extrem gestört hatte dafür war die Kühllseistung viel besser trotzdem hat es sich nicht wirklich gelohnt. Könntest du einen leisen Kühler empfehlen?
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
Das ist okay bis auf eine kleine Sache: das RAM hat nur 1066MHz. Die Intel so1155-CPUs sind aber für 1333, die IvyBridge für 1600 optimiert, wobei 1333 auch da kein merkbarer UNterschied ist. Aber 1333 würd ich dann schon lieber nehmen, und achte auch auf die Volt: Intel empfiehlt eine Spannung von 1,5V. Manche Riegel haben ein Stück mehr als "Soll"-Spannung.


Festplatte hast Du auch eine für SATA? Wenn es nur IDE ist, dann kauf lieber doch eine neue. Die Preise sind inzwischen vor allem für die görßeren Modelle auch wieder "okay", ca 75-80€ für 1000GB, für 20€ mehr gibt es schon 2000GB - aber 500GB wiederum sind auch nur wenig billiger als 1000GB, so 65€ rum...
 
Zuletzt bearbeitet:

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
Bei mir lädt das nicht - Warenkörbe sind sowieso immer nur temporär oder sind vlt sogar an deinen Browsercache gekoppelt, also mach lieber einen Screenshot und poste den hier, oder markier mal den Warenkorb, ob du den Text des Warenkorbs hier reinkopieren kannst.
 

timtrouble

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27.03.2012
Beiträge
8
Reaktionspunkte
0
hier der warenkorb von mindfactory...
 

Anhänge

  • Clipboard01.jpg
    Clipboard01.jpg
    115,7 KB · Aufrufe: 10

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
Sieht gut aus, auf die SSD kannst Du dann halt nur windows und normale Anwendungen draufmachen wegen der Größe, und musst bei den "eigene Dokumente" aufpassen, dass es nicht zuviel wird, zB Videos und Musik lieber auf die Festplatte kopieren.

Und den i5-3450 kannst Du halt nicht übertakten, falls das eine Rolle spielt. Wenn Du übertakten willst, dann nimm den 2500k.
 

timtrouble

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27.03.2012
Beiträge
8
Reaktionspunkte
0
ok danke dir! also keine vorteile durch ivy-bridge?
als gehäuse hab ich noch einen alten Chieftec CS-601 MIDI-Tower hier. sollte eigentlich passen oder???
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten