Gothic 4 trotz Trennung in Planung...

zyklop

Benutzer
Mitglied seit
24.01.2006
Beiträge
60
Reaktionspunkte
0
Das kam vorhin im JoWood Forum von einem Mitarbeiter:

JoWooD Productions arbeitet an Gothic 4

Liezen, Österreich, 22. Mai 2007; JoWooD Productions befindet sich bereits seit mehreren Wochen in positiven Gesprächen mit potenziellen Entwicklerstudios für Gothic 4 auf PC und Konsole. Bei der Auswahl des Entwicklers wird insbesondere auf sehr hohen Qualitätsstandard sowie eine abschließend fehlerfreie Programmierung des Spieles fokussiert. Mit der Veröffentlichung des vierten Teils des erfolgreichen Rollenspiels auf Current Gen Konsolen verfolgt JoWooD zielstrebig die neue Unternehmensstrategie in Richtung Konsolenmarkt.

Die Gespräche mit dem bisherigen Entwickler Pluto 13 führten zu keinem akzeptablen Ergebnis, weshalb die Zusammenarbeit beendet wurde.

Quelle: http://forum.jowood.de/showthread.php?t=142848

Damit ist PB endgültig raus aus dem Geschäft mit Gothic - die Rechte an der Lizenz liegen nunmal bei JoWood. Am unterhaltsamsten ist dieser Satz:
Bei der Auswahl des Entwicklers wird insbesondere auf sehr hohen Qualitätsstandard sowie eine abschließend fehlerfreie Programmierung des Spieles fokussiert.
Ja - dafür ist JoWood spätestens seit "Gilde" hinreichend bekannt...^^
 

HanFred

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.138
Reaktionspunkte
745
hehe, Gothic 4 können die sich sonstwo hinschieben. Gothic als konsolenspiel, tsts.
 

Nali_WarCow

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.10.2000
Beiträge
13.778
Reaktionspunkte
0
zyklop am 22.05.2007 19:54 schrieb:
Ja - dafür ist JoWood spätestens seit "Gilde" hinreichend bekannt...^^
Es mag ja vielleicht auch Entwickler geben, die solide Arbeit abliefern können, wenn sich der Publisher darum eher weniger kümmert.
Aber bis G4 ist sowieso alles wieder vergessen und die Massen stürmen erneut die Läden. :rolleyes:
 

golani79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2001
Beiträge
10.469
Reaktionspunkte
2.523
Martinroessler am 22.05.2007 20:09 schrieb:
Ein Gothic 4 ohne PB ist kein Gothic 4 ;(

Dito!

Habe mir G3 zwar gekauft, aber bereue es irgendwie. Und ich hab es noch nichtmal durchgespielt - ist irgendwie kein Gothic mehr wenn man die ersten beiden Teile kennt.
Im dritten Teil ist einfach die "Seele" bzw. "der Geist von Gothic" (wenn man das so nennen kann) von dem Spiel auf der Strecke geblieben :(

G4 ohne PB? --> Dann auch ohne mich ;(
 

Sesaya

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20.09.2006
Beiträge
12
Reaktionspunkte
0
Ich hab im moment eher so eine Einstellung - wenn unter G4 kein PB steht, wird es nicht gekauft.

JoWooD legt nur Wert auf profit und das scheint wohl priorität in diesem Unternehmen zu sein. Das JoWooD und PB sich trennen, wurde schon spekuliert, ich selbst hab eigentlich dran nicht so sehr geglaubt...

Wenn das aber jetzt ein Marketinwitz sein sollte, ist es ein schlechter...
Aus einer sicheren Quelle weiß ich - Koch Media übernimmt - Deep Silver bleibt vermutlich "Nebenpublisher".

Das was viele beunruhigen wird, ist das Gothic 3 MDK (Mod Development Kit), wird es released?...
Dann könnten doch - wir - die Fans Gothic 3 überarbeiten und JoWooD kann profitieren. :rolleyes:

JoWooD ist noch sehr undankbar gegenüber Modifikator (bin auch einer). Wir haben die ganze Zeit die Zeit zum Gothic 3 release sozusagen "überbrückt". Und halten Gothic und Gothic 2 (DNdR) noch am "leben".

Aber was hat sich da JoWooD nur erlaubt... Pluto13 sind doch keine Spielzeuge, die man einfach wechseln kann? (!) (Entwicklerteam wechsel)


Aber ein Einwand gegen die "Lügen" von JoWooD - wer hat den Source von Gothic 3?.... ;)


Grüße....
 

Belion

Benutzer
Mitglied seit
01.05.2005
Beiträge
55
Reaktionspunkte
0
hmm ich versteh nicht ganz wieso nur JoWood das Arschloch ist.
ich finde doch PB hat auch Schuld schließlich habens die doch schlecht programmiert. Jowood kann doch nicht unendlich geld pumpen wens die Programmierer verbocken.
Glaub ich zumindest, dass das in diese Richtung so funktioniert.
Kann mich allerdings etwas besseres belehren lassen

MFG
 

Mr-Potatohead

Benutzer
Mitglied seit
13.11.2006
Beiträge
37
Reaktionspunkte
0
Ich persöhnlich finde , das man jz nich PB als Schuldigen hinstellen sollte, schließlich hat uns PB viele, sehr viele Spielstunden beschert , und für mich gehört PB genauso zu Gothic , wie Gothic zu PB , ich bin mir sicher G4 wird nich mehr das Gothic sein was wir kennen, ich denke es wird ein flop ausser es wird auch gebauscht !
 

Tiger39

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.02.2007
Beiträge
263
Reaktionspunkte
0
Gibt es eigentlich schon neues zum Addon von G3 oder gibt es überhaupt eins?

gruß
 

d00mfreak

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.03.2005
Beiträge
882
Reaktionspunkte
9
Echt schade, auch wenn G3 net DER Knaller war, den sich alle gweünscht haben, aber das haben solch gehype Spiele nun mal an sich, wenn sie die Erwartungen der Community nicht erfüllen können.
Meiner Meinung nach war Gothic3 trotz Bugs ein gutes Spiel.
Anfangs wollte ich es nicht kaufen. Als ich dann einmal vor Langeweile nicht wusste was machen, hab ich die G3-Demo installiert und gezockt. Nach einer halben Stunde stand ich im Geschäft, um mir die Vollversion zu kaufen,da das alte Gothic-Feeling sofort wieder da war.

Ich werde PB weiter unterstützen, wenn sie weiterhin Spiele auf ähnlichem Nivea wie die Gothic-Serie bringen. Wer weiß, vielleicht haben sie in Zukunft mal die Kohle, die Lizenz wieder zurückzukaufen.....
 

Eleganthy

Benutzer
Mitglied seit
04.04.2007
Beiträge
36
Reaktionspunkte
0
Ich persönlich denke das johwood pB zu wenig zeit zum programmieren gelassen hat und es deswegen so verbugt ist .dennoch hat gothic 3 keine richtige story was ich sehr schade finde ;( . ich denke also das ich als gothic fan der ersten stunde auch für viele andere gothic-fans spreche wenn ich sage das gothic ohne PB (insbesondere Kai rosenkranz ) kein Gothic ist


dennoch werde ich es mir kaufen und die hoffnung nicht aufgeben das es eines tages nochmal ein "RICHTIGES " gothic geben wird :top:
 

TestDrive

Benutzer
Mitglied seit
20.02.2007
Beiträge
85
Reaktionspunkte
0
Belion am 23.05.2007 19:57 schrieb:
hmm ich versteh nicht ganz wieso nur JoWood das Arschloch ist.
ich finde doch PB hat auch Schuld schließlich habens die doch schlecht programmiert. Jowood kann doch nicht unendlich geld pumpen wens die Programmierer verbocken.
Glaub ich zumindest, dass das in diese Richtung so funktioniert.
Kann mich allerdings etwas besseres belehren lassen

MFG


Bin ganz deiner Meinung
Für PB ist es zu spät die habens verbockt!
Die könnens ja mit nem 2. anlauf versuchen.
Jowood kann wirklich nicht die ganze zeit geld fließen lassen.
Das ganze war nur eine logische Reaktion/Folge von dem völlig verbugten Gothic3!

lg T_D
 

d00mfreak

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.03.2005
Beiträge
882
Reaktionspunkte
9
TestDrive am 25.05.2007 21:06 schrieb:
Bin ganz deiner Meinung
Für PB ist es zu spät die habens verbockt!
Die könnens ja mit nem 2. anlauf versuchen.
Jowood kann wirklich nicht die ganze zeit geld fließen lassen.
Das ganze war nur eine logische Reaktion/Folge von dem völlig verbugten Gothic3!

lg T_D

Seh ich net so. Jowood war am Rande des finanziellen Ruins, und Gothic3 wurde deshalb so früh releast, um Jowoods Arsch zu retten. Tja, nun guckt PB in die Röhre....
 
Oben Unten