Gothic 3 Götterdämmerung - Neue Bugrunde?

H

Huskyboy

Gast
AW: Gothic 3 Götterdämmerung - Neue Bugrunde?

Spassbremse am 20.11.2008 14:58 schrieb:
Huskyboy am 20.11.2008 14:38 schrieb:
Spassbremse am 20.11.2008 10:03 schrieb:
...aber allen Appellen zum Trotz, solange es noch Leute gibt, die weiterhin in ausreichender Menge JoWood-Schrott kaufen, wird diese Firma weitermachen...leider...

wobei bei solchen Bugseuchen auch diverse Spielemagazine schuld, die trotz Bugseuche hohe wertungen vergeben obwohl die releaseversionen nahezu unspielbar ist

Hey, genauso schuldig sind in diesem Fall die ganzen unverbesserlichen Fans, die trotz besserem Wissen immer wieder solche "Käferplagen" kaufen...
;) :finger:

ja, das auch

mir war beinah klar das JoWood das wegen den quartalszahlen veröffentlich hat, leider gibts reviews ja wieder erst zu verkaufsstart und dann wird das spiel vermutlich auch noch gelobt und bugs werden in einem wenige cm großen kasten als "kleinkram" abgetan.. kennt man alles

das teil müsste JoWood einen Millionenverlust bescheren, allerdings war die produktion davon wohl so billig das man bereits durch die vorbesteller gewinn macht..
 
TE
Shadow_Man

Shadow_Man

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
36.020
Reaktionspunkte
6.306
AW: Gothic 3 Götterdämmerung - Neue Bugrunde?

Huskyboy am 20.11.2008 15:01 schrieb:
Spassbremse am 20.11.2008 14:58 schrieb:
Huskyboy am 20.11.2008 14:38 schrieb:
Spassbremse am 20.11.2008 10:03 schrieb:
...aber allen Appellen zum Trotz, solange es noch Leute gibt, die weiterhin in ausreichender Menge JoWood-Schrott kaufen, wird diese Firma weitermachen...leider...

wobei bei solchen Bugseuchen auch diverse Spielemagazine schuld, die trotz Bugseuche hohe wertungen vergeben obwohl die releaseversionen nahezu unspielbar ist

Hey, genauso schuldig sind in diesem Fall die ganzen unverbesserlichen Fans, die trotz besserem Wissen immer wieder solche "Käferplagen" kaufen...
;) :finger:

ja, das auch

mir war beinah klar das JoWood das wegen den quartalszahlen veröffentlich hat, leider gibts reviews ja wieder erst zu verkaufsstart und dann wird das spiel vermutlich auch noch gelobt und bugs werden in einem wenige cm großen kasten als "kleinkram" abgetan.. kennt man alles

das teil müsste JoWood einen Millionenverlust bescheren, allerdings war die produktion davon wohl so billig das man bereits durch die vorbesteller gewinn macht..

Ich verstehe da auch die Wertungen nicht. Wenn ein Spiel so dermaßen verbuggt ist, da müssten die Spieletester auch mal die Keule rausholen und sowas mit einer 20er oder 30er Wertung abstrafen. Es kann nicht sein, dass ein fehlerhaftes Spiel eine bessere Wertung bekommt, als eines, das einwandfrei läuft. Die Einzigen die sowas wirklich knallhart bestrafen, ist die CBS. Die hat aber leider - zu unrecht - einen schlechten Ruf, nur weil Bild im Namen steht.
 

stawacz79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.08.2008
Beiträge
2.208
Reaktionspunkte
0
AW: Gothic 3 Götterdämmerung - Neue Bugrunde?

Ich wär für noch härtere Strafen,wie man ja schon an G3 gesehn hatt schaffen die es scheinbar nicht ein lauffähiges Spiel zu veröffenlichen.Das grenzt für mich hart gesagt schon an Betrug was die da abliefern.Ich meine ich hab für das Spiel voll bezahlt und will es dann auch einigermaßen spielen können,was bei G3 dank Bugs abstürzen und be.....ener Performance nicht möglich war.Für mich sind das jetzt schon Wiederholungstäter,denen sollte die lizenz entzogen werden.....
 

Spassbremse

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.07.2001
Beiträge
15.391
Reaktionspunkte
5.803
AW: Gothic 3 Götterdämmerung - Neue Bugrunde?

stawacz79 am 20.11.2008 15:49 schrieb:
Ich wär für noch härtere Strafen,wie man ja schon an G3 gesehn hatt [...]
Für mich sind das jetzt schon Wiederholungstäter,denen sollte die lizenz entzogen werden.....

Ähhh, hast Du vor G3 schon mal ein Spiel von JoWood genossen?
In den späten 90ern hatten die echt gute, saubere Titel, aber seit spätestens 2003/2004 kam nur qualitativ Bescheidenes von denen...
 

stra

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17.09.2008
Beiträge
21
Reaktionspunkte
0
AW: Gothic 3 Götterdämmerung - Neue Bugrunde?

Warten wir doch erstmal mit den "Gekaufte Fachpresse"-Rufen bis die Wertungen draussen sind. Mal sehen inwieweit sich die "Qualität" von Götterdämmerung auf Jowood und damit langfristig auf Arcania : A Gothic Tale durchschlägt.
 
H

Huskyboy

Gast
AW: Gothic 3 Götterdämmerung - Neue Bugrunde?

Shadow_Man am 20.11.2008 15:11 schrieb:
Huskyboy am 20.11.2008 15:01 schrieb:
Spassbremse am 20.11.2008 14:58 schrieb:
Huskyboy am 20.11.2008 14:38 schrieb:
Spassbremse am 20.11.2008 10:03 schrieb:
...aber allen Appellen zum Trotz, solange es noch Leute gibt, die weiterhin in ausreichender Menge JoWood-Schrott kaufen, wird diese Firma weitermachen...leider...

wobei bei solchen Bugseuchen auch diverse Spielemagazine schuld, die trotz Bugseuche hohe wertungen vergeben obwohl die releaseversionen nahezu unspielbar ist

Hey, genauso schuldig sind in diesem Fall die ganzen unverbesserlichen Fans, die trotz besserem Wissen immer wieder solche "Käferplagen" kaufen...
;) :finger:

ja, das auch

mir war beinah klar das JoWood das wegen den quartalszahlen veröffentlich hat, leider gibts reviews ja wieder erst zu verkaufsstart und dann wird das spiel vermutlich auch noch gelobt und bugs werden in einem wenige cm großen kasten als "kleinkram" abgetan.. kennt man alles

das teil müsste JoWood einen Millionenverlust bescheren, allerdings war die produktion davon wohl so billig das man bereits durch die vorbesteller gewinn macht..

Ich verstehe da auch die Wertungen nicht. Wenn ein Spiel so dermaßen verbuggt ist, da müssten die Spieletester auch mal die Keule rausholen und sowas mit einer 20er oder 30er Wertung abstrafen. Es kann nicht sein, dass ein fehlerhaftes Spiel eine bessere Wertung bekommt, als eines, das einwandfrei läuft. Die Einzigen die sowas wirklich knallhart bestrafen, ist die CBS. Die hat aber leider - zu unrecht - einen schlechten Ruf, nur weil Bild im Namen steht.

ja und die testen meist verkaufsversionen, und wenn die extreme Bugs haben werden die teilweise massiv! abgewertet, zu recht.. da sind schon einige von knapper 2 auf ne 4 abgerutscht, und die nehmen auch keine rücksicht auf patches, ein spiel das man kauft und erst nen riesen patch laden muss gehört ebenso abgewertet

so muss das auch sein.. ich bin mal gespannt wie die das Addon werten
 
G

Gunter

Gast
AW: Gothic 3 Götterdämmerung - Neue Bugrunde?

Spassbremse am 20.11.2008 15:52 schrieb:
Ähhh, hast Du vor G3 schon mal ein Spiel von JoWood genossen?
In den späten 90ern hatten die echt gute, saubere Titel, aber seit spätestens 2003/2004 kam nur qualitativ Bescheidenes von denen...
war gothic 1 und 2 auch unter der haube von jowood? ich kann mich täuschen, aber waren nicht ALLE gothic-titel bei release mehr oder weniger buggy?

ich habe letztens erst mal gothic 1 installiert, und ohne 1-2 patches kam ich nichtmal bis ins hauptmenü, weil der screen schlicht schwarz blieb.

@ topic:
schade, wirklich schade. ich liebe g3 (da ich von bugs nahezu verschont geblieben bin), aber DAS ist nun wirklich ein tiefpunkt. :|
 
H

Huskyboy

Gast
AW: Gothic 3 Götterdämmerung - Neue Bugrunde?

Gothic 1 war Shoebox bzw Phenomedia

http://www.thelegacy.de/Museum/6936/
 

Spassbremse

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.07.2001
Beiträge
15.391
Reaktionspunkte
5.803
AW: Gothic 3 Götterdämmerung - Neue Bugrunde?

Ich hab' übrigens folgendes Interview mit Sangam Gupta von Trine Games entdeckt:

Sangam Gupta schrieb:
F: Were there any differences between developing Gothic and one of your previous games? Were there for example bigger pressure from the publisher?

The Gothic development time we would say was short. There is an enormous amount of content that we felt needed to be pushed in, but with the limitations of picking up PB's code and trying to push content from day 1, you can say that we were not able to fully portray what we originally intended. We had put a large development team of 45 developers on to the project. There was never much pressure from the Publisher as they wanted to give us our freedom and peace of time to deliver the best possible game, although the priority to release the game by November 21st was there.

http://www.gothicz.net/gothic-3-forsaken-gods/clanky/081120-trine-games-interview-english/

Das sagt ja eigentlich schon alles... :rolleyes:
 
N

Nixtot

Gast
AW: Gothic 3 Götterdämmerung - Neue Bugrunde?

Gothic 3 Add on.

Dem Spiel wurde die Seele rausgerissen. Der Namenlose Held sieht plötzlich aus wie aus dem Ei gepellt - geschleckte Frisur, glänzende fast wie neue Rüstung. Keine Patina Hochglanz wo man hinschaut. Dialoguntertitel nun in einem Rahmen werden zum grossen Teil einfach abgeschnitten, oben und unten ! Synchronsprecher wechselte sogar mitten im Gespräch die Stimme sprich eine ganz andere Person redete obwohl der selbe NPC.
Die Daloge wirken derart gestellt und auf eine Art kindisch das es kaum zum aushalten ist. Früher sagte der Held weniger hat aber zwischen den Zeilen viel mehr ausgesagt.
Der Lacher schlechthin - in dem Ort in dem man startet wimmelte es früher von Orks, einer davon hatte nahe der Arena seinen Hammer verloren, ein anderer wollte das man für ihn irgendwelche Fässer mit Fisch zusamensucht. Diese Objekte sind trotzdem die Stadt ein wenig umgebaut wurde alle noch da und werden angezeigt, wenn man diese anklickt sieht man die Animation wie der Held es aufnimmt, das Item liegt dann aber noch da und im Inventar ist nichts drin.
Arenakampf : Der erste Gegner flüchtete , das fand ich lustig. Den zweiten habe ich dann umgehauen, ausgenommen und sprach beim rausgehen nochmal den ersten an - der gleich mal gar nichts mehr wusste, davon das ich ihn umgehauen hab. Aber der Hammer kommt mit dem dritten. Er wartet schon in der Arena auf mich - neben ihm steht noch der 2. den ich eben gerade umgehauen und ausgenommen habe. Ich zück mein Schwert geh auf den dritten los, darauf der 2. der immer noch da rumgammelt : "Steck sofort die Waffe weg" was ich natürlich unterliess weill ich ja den dritten für die Arenaquest umhauen muss. Da zückt der zweite erst einen Heiltrank (muss er zwischen den Beinen versteckt haben) und einen riesenhaften Zweihänder - den ich ihm eigentlich schon abgenommen hab, und haut mich mit einem Schlag um.
Nun gut so und ähnliches Zeug ist man sich ja als Hardcore-Gothicfan der ersten Stunde gewohnt und entlockt einem ein Grinsen, abgesehen mal von dem Hochglanzzeugs ...
Wenn den aber plötzlich bei einem Quest ein NPC mit dem Namen : "veruckt BirdMan" auftaucht (das steht über seinem Kopf ! genauso !) welcher eigentlich verückter Vogelmann heissen sollte und das bei einer quasi deutschsprachigen Produktion, dann wird mir einfach nur übel.
Ach ja, von diversen Fehlern wie nen Teppich dessen Rand im Takt des Feuers daneben flackert hab ich auch noch nicht erzählt.
Oder die Grafik, ich kann mich noch erinnern als ich G3 installiert hatte und aus dem ersten Dorf rauslatschte - da hatte ich grad Besuch - ist mein Besuch fast aus den Socken gekippt mit den Worten : boah sieht das geil aus ist ja fast wie wenn man aus dem Fenster schaut. Nun schaut man an den Waldrand und wird - wiso auch immer - an alte Nintendo64 spiele erinnert, unser spitzname für die Konsole damals : Nebel64. Und das hat nichts mit der Tageszeit zu tun oder dem Wetter.
So, ich hab echt nichts gegen Inder, aber Jowood oder wesen entscheid auch immer dies Trine Studios machen zu lassen war ein weiterer Fehler. Unglaublich wie dilletantisch diese Firma ist. (Jowood). Wie ich Anfangs sagte dem Spiel wurde die Seele rausgerissen. Ne neue gabs nicht dafür nen kindischen Hochglanzhelden der zuviel gestellten Müll plappert.

Ich habe ca. 1 Stunde gespielt bis jetzt.

Fazit meinerseit :

Abzockprodukt erster Güte - ich wollte das wirklich nicht wahrhaben aber is so.
Auch mit Releasepatch und blabla wird dies wohl der erste Gothic Teil sein der nicht weitergespielt wird meinerseits.

Goodbye Gothic - Welcome RISEN !!!!
 

rumsch

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11.02.2008
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
AW: Gothic 3 Götterdämmerung - Neue Bugrunde?

Hallo,

wie schon einige meiner Vorschreiber hier angemerkt haben ist das Spiel das reinste Bugfest. Ich habe es zwar gekauft (habe aber mit dem Händler ausgemacht, es zurückzubringen falls Bugs ein Spielen nicht zulassen). Wo soll man anfangen? Ich fang mal in den Optionen an. Will ich derzeit die Auflösung ändern stürzt bei mir das Spiel ab. Rechnerproblem? Nein, Spielproblem wurde mir verraten. Bei 1024x768 habe ich bei mir kein Wasser. Der Held schwimmt demnach in der Luft.

Das Spiel "glänzt" weiterhin mit einer absolut mangelhaften Lokalisierung, wobei mangelhaft noch fast zu freundlich ist.

Guard
Firemage
Miner
Elite Orc
Shaman

.........um mal nur einige Beispiele zu nennen. Je weiter man von der Anfangsstadt weg kommt, desto schlimmer wird es und desto mehr merkt man was hinter den Kulissen abgelaufen sein muss. Von den Dialogen fang ich erst gar nicht an. Oder doch? Den Vogel abgeschossen hat bei mir eine Dialogbox in der 2 Sprachen vorkamen, Französisch und Englisch. Da musste ich kurz ausschalten ich konnte nichtmehr - einfach nur peinlich. Leere Dialogboxen sowie NPCs mit 2 Stimmen wurden ja schon erwähnt.

Schonmal einen Ork gesehen der Rudolph oder Garey heißt? Nein? Ging mir ebenso bis ich es live und in Farbe erleben durfte. Es sind vor allem zig (-tausend ?) kleine Fehler die dem Spiel das Prädikat Verkaufsversion nach der Logik eines klar denkenden Menschen verbieten sollten. Was ist ein Soldner? Was ist ein FakeCup? Da kann man noch viel mehr aufzählen, ich lasse das mal sein.

Die Bundeswehr scheint auch dabei. Bei meinen Wanderungen traf ich unter Anderem auch auf Soldaten und Generäle. Peanuts? Mag sein - für mich aber ein Atmosphärekiller. Was soll ich mit Ashtons Liste der Nebeneinnahmen liebe Entwickler? Sie zu Marik bringen :B ? Achja wir sind ja hier im Addon - also kein Marik da. Die Adanaos-Krone ist zwar sehr schön aber wenn man an das Adanos-Ende anknüpft, dürfte es die Sachen gar nicht mehr geben.

Ich hör jetzt mal auf, denn ich könnte noch Stunden schreiben was sicherlich keiner lesen mag.

Mein Fazit:

Bugs ohne Ende - ich habe aufgehört zu zählen. Ich habe zudem große Zweifel das der Release-Patch Abhilfe bringt bei der Fülle an Käfern. Macht euch euer eigenes Bild, wer sich jedoch schonen will sollte seinen Geldbeutel eher geschlossen lassen.

Das Versprechen seitens Jowood ein fehlerfreies Spiel präsentieren zu wollen ist eine Lachnummer ersten Grades.
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
35.467
Reaktionspunkte
7.127
AW: Gothic 3 Götterdämmerung - Neue Bugrunde?

das die sich nicht schämen:

Für Gothic 3: Götterdämmerung verspricht Jowood das Dreifache an Test-Zeit, um das Produkt möglichst bugfrei und sauber abzuliefern.

[Gothic 3: Götterdämmerung - Wie gut wird das Add-on?

ich bin gespannt, wie sich jowood dieses mal zu rechtfertigen versucht.
denn jetzt, mit diesem erneuten disaster könnte man dort wirklich ein ernstes problem haben.
selbst die hartgesottensten fans, die den ersten fehlschlag noch verziehen haben, werden wohl zu einem grossen teil nie wieder zu jowood produkten greifen (,hoffe ich zumindest).

ich kann allen, die probleme mit dem spiel haben nur raten, es zurückzubringen und das geld zurückzuverlangen!

:]
 
H

Huskyboy

Gast
AW: Gothic 3 Götterdämmerung - Neue Bugrunde?

es wurde ja getestet

nur hat JoWood die Bugs die die betatester gefunden haben nicht entfernt sondern es trotzdem einfach so veröffentlicht, war ja keine zeit mehr..
 
TE
Shadow_Man

Shadow_Man

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
36.020
Reaktionspunkte
6.306
AW: Gothic 3 Götterdämmerung - Neue Bugrunde?

Auch die Betatester haben sich jetzt zu Wort gemeldet: http://forum.worldofplayers.de/forum/showthread.php?t=496515

Das Statement der WoG Betatester zur Götterdämmerung

Stellvertretend für alle Betatester möchte ich hier eine kurze Stellungnahme zu unserer Testerarbeit für o.g. Addon schreiben. Da die meisten von uns langjährige und eingefleischte Fans der Gothic Reihe sind, haben wir uns mit dieser Aufgabe sehr gewissenhaft befasst, und von Anfang an sehr viel Zeit und Arbeit in die Testerei investiert. Die Erwartungshaltung unsererseits war natürlich hoch, die Sichtweise kritisch. Wollten wir doch maßgeblich dazu beitragen, dass den Spielern am Releasetag ein möglichst bugfreies Spiel präsentiert wird.

Die erste Testversion, die uns erreichte, war mit mehreren hundert reporteten Fehlern allerdings so stark verbuggt, dass wir diese Version nicht als eigentliches Spiel testen konnten. Im Verlauf von ca. vier Wochen haben wir noch einige weitere Vorversionen bekommen und ebenfalls auf Herz und Nieren getestet. Teilweise mussten sehr lange Sitzungen eingeplant werden, da wir schliesslich auch die Bugs gegen Mitte und Ende des Spiels entdecken wollten. Bei manchen Testversionen wurden auf einigen Rechnern Performance Probleme festgestellt, welche teilweise noch immer nicht beseitigt sind.

Uns wurde versichert, dass das Spiel erst auf den Markt kommen würde, wenn wir keine Fehler mehr finden würden, bzw. wenn es weitestgehend bugfrei ist.

Die Zusammenarbeit mit Trine stellte sich als ein wenig umständlich dar, da die reporteten Bugs nicht linear abgearbeitet wurden. Auch hatten wir oftmals das Gefühl, dass sich die Fehlerbeseitigung seitens Trine etwas träge gestaltet. So wurden einige Bugs erst sehr lange Zeit nach dem Reporten gefixt. Nach unserem letzten Stand wurden einige sogar noch garnicht gefixt. Hier hätten wir uns einerseits mehr Feedback zu den laufenden Arbeiten dort, und andererseits auch mehr Sorgfalt bei der Arbeit von Trine selbst gewünscht.

Als wir erfuhren, dass Jowood das - nach unserem Empfinden - noch unfertige Spiel zur Produktion freigab, wunderten wir uns, schliesslich war einerseits nach unserem Stand noch einiges an Reparaturarbeiten offen, und andererseits gab es ja die Zusage, dass das Spiel erst nach Beseitigung der Fehler veröffentlicht werden sollte.

In der Hoffnung, dass die noch offenen Probleme und Bugs noch mit dem kommenden Release Patch gefixt werden, haben wir unsere Arbeit, wenn auch etwas irritiert, fortgesetzt und weiter getestet. Leider sind die ca. vier Wochen, in denen wir nun getestet haben, bei weitem nicht ausreichend gewesen. Gerne hätten wir uns noch länger mit dem Testen des Spiels befasst, um weitere Fehler auszumerzen, um die noch offenen Unklarheiten zu beseitigen. In diesem Zuge haben einige unserer Tester und Modder schon begonnen selbständig etwas für GD zu schaffen, das euch positiv überraschen dürfte. Mehr dazu aber nach dem offiziellen Release.

Generell war das geplante Vorhaben eine gute Idee. Es hat sich eine gute Testergruppe zusammengefunden, die den Stress und die teilweise auch blank liegenden Nerven gut zusammen durchgestanden hat. Die Zusammenarbeit intern funktionierte sehr gut, war geprägt von Hilfsbereitschaft, Humor und Einander-ernst-nehmen.

Wir wären wohl auch überwiegend bereit, diesen Stress für weitere Spiele in Kauf zu nehmen. Allerdings sollte hier seitens der Produzenten wesentlich mehr Zeit zum Testen veranschlagt werden. Auch bei dem primären Gedanken von Jowood an den Vertrieb des Spiels sollte zunächst die Qualität gesichert sein. Die Spielergemeinde möchte ein funktionierendes, spannendes Spiel, und dieses lässt sich auf Grund der daraus resultierenden hohen Nachfrage besser verkaufen. Es wäre schön, wenn man diesen Zusammenhang bei weiteren Projekten erkennt und konsequent umsetzt.

Euer Gothic3 Götterdämmerung Beta Testerteam
 

Halmir

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24.01.2008
Beiträge
137
Reaktionspunkte
0
AW: Gothic 3 Götterdämmerung - Neue Bugrunde?

Der Releasepatch ist übrigens etwas verspätet erschienen http://www.worldofgothic.de/dl/index.php?go=downloads&file_id=353
 

rumsch

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11.02.2008
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
AW: Gothic 3 Götterdämmerung - Neue Bugrunde?

Löst aber in keinster Weise wirksam was am Spiel. Bugs sind nach wie vor zu 95 Prozent vorhanden. Es sind sogar neue Bugs entstanden.

Jedwede Spielmagazinwertung die über 50 Prozent hinausgeht ist für die Tonne. Götterdämmerung ist einfach ein armselig zusammengeflicktes Stück Müll. Nimm ein paar Reste von gestern, schmeiß es in einen Topf (und das auch noch in absolut sinnlosem Zusammenhang), umrühren - fertig ist Götterdämmerung.

Mal ne Frage:

Lesen die Redakteure hier mit? Wenn ja, testet bitte unbedingt die im Handel erhältliche deutsche Version noch und überarbeitet dann euren Test. Ihr werdet wahrlich noch ganz anders über Götterdämmerung denken als ihr es ohnehin schon tut.
 

Sephriroth

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11.09.2004
Beiträge
192
Reaktionspunkte
0
AW: Gothic 3 Götterdämmerung - Neue Bugrunde?

Ich weiß, mein Rechner ist etwas älter, aber sollte es mit dieser Konfiguration (siehe Signatur) nicht wenigstens ein bischen funktionieren?

Ich habe mir das Spiel gleich als es rauskam gekauft und es nach 10 min. bitter bereut. :$ :$ :$

Auch nach dem Release Patch keine besserung eingetreten und der CP hift leider auch nur begrenzt.

Na ja, wenigstens kümmert sich jemand um das spiel. Danke!!!

Kennt hier eigentlich jemand einen Weg, eine Firma (nicht näher bezeichnet) von außen in den Ruin zu treiben?

Ich kann echt nicht zum Ausdruck bringen wie sehr ich wütend bin.


O.K ich zock dann mal weiter.....Fallout 3 :)
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
35.467
Reaktionspunkte
7.127
AW: Gothic 3 Götterdämmerung - Neue Bugrunde?

rumsch am 22.11.2008 15:23 schrieb:
Mal ne Frage:

Lesen die Redakteure hier mit? Wenn ja, testet bitte unbedingt die im Handel erhältliche deutsche Version noch und überarbeitet dann euren Test. Ihr werdet wahrlich noch ganz anders über Götterdämmerung denken als ihr es ohnehin schon tut.


das wird -laut redaktion- gemacht.
 

noxious

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.01.2006
Beiträge
5.362
Reaktionspunkte
119
AW: Gothic 3 Götterdämmerung - Neue Bugrunde?

Sephriroth am 22.11.2008 22:14 schrieb:
Kennt hier eigentlich jemand einen Weg, eine Firma (nicht näher bezeichnet) von außen in den Ruin zu treiben?
Das Spiel erst mit einer Demo bzw. eintägig ausgeliehenen Videothek-Version anspielen und bei Nichtgefallen gar nicht erst kaufen ;)
 

Tobjagger

Neuer Benutzer
Mitglied seit
23.11.2008
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
AW: Gothic 3 Götterdämmerung - Neue Bugrunde?

Hallo,
ich bin ehrlich ein großer Fan der Gothic Reihe. Sogar Gothic 3 hat mir sehr gut gefallen und ich habe es noch mit viel freude 3 mal durchgespielt. Ich bin also abgehärtet und hab mich auch auf den Addon gefreut und ich freue mich auch jetzt noch und werde es gleich weiter spielen.

Aber ehrlich gesagt ist es mehr ein Fluch!!! Seit dem zweiten Teil bin ich dabei und abgesehen von Zelda, Secret of Mana und Illusion of Time war es mein erstes Rollenspiel. Es hat mich wie ein Virus Infiziert, aber jetzt muss ich mal ehrlich sagen Götterdämmerung ist das Antibiotika zu diesem Virus. ich werde es einmal durchspielen (wenn es geht) weil Antibiotika muss man immer bis zum Ende nehmen.
Ich glaube selbst ein guter Patch kann es nicht mehr retten. Und dann bin ich geheilt.
NIE WIEDER GOTHIC!!!!!!!!!!!!!

Zu den Bugs die ich bisher entdeckt habe. Und nur die schwerwiegenden.

Ich laufe über einen weg und auf einmal sehe ich eine Blutfliege mit der Luft kämpfen. Sie reagiert nicht mahl auf meine angriffe.
Die Dialoge sind der Hammer!!!
Es kommt einem vor als hätte man einen Erpresserbrief aus Zeitungstücken vor sich. Das ist echt die höhe, es kommen ganz einfache Stimmen die nicht zu einem Charakter passen, sondern zu mehreren, ich dreh schon durch und denke ich könnte andere Charaktere erkennen, aber nur in bestimmten Worten. und manchmal sagen sie nix und im Untertitel steht nix, oder in englisch und frazösich oder spanisch habe ich auch schon gesehn.
Das in manchen Tieren kein Fleisch ist stört mich nicht, aber das man zum Beispiel fünf unverdaute Feuernesseln bringen muss und dann aber 15 findet und eine wie ein Goblinbeere wirkt ist schon krass, sogar den gleichen skin im Inventar bekommt. und der höhepunkt ist das man noch 5000 Erfahrung bekommt für eine Quest die nicht mal 5 Minuten dauert.
Und jetzt die Grafik!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Ich könnte kotzen wenn ich die Bäumen sehe. Ich darf mich stolzer Besitzer eines NASA tauglichen PC nennen und habe mit Performance zum Glück keine Probleme aber das ist echt krass ich kann garnicht beschreiben wie scheiße die Bäume aus einem Meter und mehr entfernung aussehen. Ich will Gothic 3 wieder!!! Die kleinen Ruckler und das sekundenlange einfrieren habe ich auch trotz 4GB DDR2 Mit 800Mhz auch. und immer an den gleichen stellenselbst wenn ich den gleichen weg zurücklaufe.
Zum sound sage ich nur mies wie eine hintehältige schlange.
Wenn man in Geldern in der Arena besiegt wurde kann man nicht nochmal. Er sagt zwar Tausendmahl das er nochmal will die Quest startet aber nicht. Also speichern.
Und wenn man gerade beim speichern ist. Sicherheitshalber immr zwei speicherslots abwechselnd benutzen sonst ist der Frust zu hoch wenn es nicht mehr geladen werden kann.
Und von wegen KEINE Abstürze!!!!!!!!!!!!!!!
Mein System stürzt regelmäßig beim laden ab. Vista ist uptodate, alle Treiber auch und release patch und CP auch.

Also mein Fazit nur für FANS der Gothic Reihe tauglich und auch dann nur zur Entwöhnung.
Wär sich auf Gothic 4 freuen möchte. Finger Weg!!!
Ich werde Gothic4 wahrscheinlich schon kaufen und spielen, aber ich werde es nicht so heiß erwarten.

Das ist ein ehrlich gemeinter Beitrag!!! :pissed: :finger2: :hop: :hop: :hop: :hop: :hop:

Protzentwertung von mir 100%

Stellt sich zusammen aus 0% fürs Spiel und 100% verbugt.

Ne im ernst dürfte es nich mehr wie eine gute 6x% sein. Kotz
 
Oben Unten