• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

God of War Ragnarök "gratis": Actionspiel für PS5/PS4 als Kostenlos-Zugabe bei Media Markt

Thomas-Szedlak

Produktmanager E-Commerce & Affiliate
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
345
Reaktionspunkte
6

Tsukasa

Spiele-Novize/Novizin
Mitglied seit
05.04.2003
Beiträge
103
Reaktionspunkte
21
ein " artikel " schreiben um werbung machen zu können ohne werbung dranschreiben zu müssen

so nötig habt ihr es schon?
 
Mitglied seit
08.07.2022
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
Wo bekommt ich denn jetzt das Gratisspiel ? Ca.120 Euro ausgeben um dann 60 Euro zu sparen? Kann ich die 2 bezahlten Spiele dann wieder abgeben und das Gratis Spiel behalten ? Die Definition von Gratis ist bei euch ja sehr sporadisch ausgelegt. Vielleicht bietet ihr euren Schreiberlingen mal Gratis Urlaub an, so 4 Wochen im Jahr. Wann wurde denn verlernt etwas grade heraus zu sagen. Wie viel hat euch Media Markt für diese ganz offensichtliche unterschwellige Werbung bezahlt. Unfassbar wie schlecht ihr mittlerweile geworden seid.
 

Faltentier

Stille/r Leser/in
Mitglied seit
04.05.2022
Beiträge
12
Reaktionspunkte
1
Du hast dich wohl auch nur zum meckern hier angemeldet, kann das sein? Keine anderen Hobbys?

Tsukasa hat da völlig recht. Dieser Artikel ist Werbung und müsste als solches gekennzeichnet werden. Er dient einzig dem Zweck "den Zuschauer auf das Produkt oder die Dienstleistung aufmerksam machen und zum Kauf anregen." (https://www.die-medienanstalten.de/themen/werbeaufsicht)

Es spricht ja nichts dagegen auf solche Aktionen aufmerksam zu machen, aber dann bitte auch entsprechend kennzeichnen. So wie es jetzt ist, suggeriert die Überschrift man bekäme was geschenkt und ist damit reiner Clickbait.

Das sollte eines der ältesten PC Magazine in Deutschland nun wirklich nicht nötig haben. Da war ich früher eindeutig ein weit höheres Niveau gewohnt.

 
Oben Unten