gamescom 2014: Project Cars und Rise of the Tomb Raider führen Pre-Order-Bestenliste an

MaxFalkenstern

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.06.2009
Beiträge
877
Reaktionspunkte
316
Website
www.pcgames.de
Jetzt ist Deine Meinung zu gamescom 2014: Project Cars und Rise of the Tomb Raider führen Pre-Order-Bestenliste an gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


arrow_right.gif
Zum Artikel: gamescom 2014: Project Cars und Rise of the Tomb Raider führen Pre-Order-Bestenliste an
 

Fraiser_

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
416
Reaktionspunkte
29
Wer vorbestellt hat hohe Erwartungen. Allgemein ist bekannt, dass niedrige Erwartungen der Weg zum Glück sind :) Ich hab noch nie gehört das ein Spiel jemals ausverkauft gewesen wäre und Vorbestellen gerechtfertigt sei.
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.393
Reaktionspunkte
3.782
Wer vorbestellt hat hohe Erwartungen. Allgemein ist bekannt, dass niedrige Erwartungen der Weg zum Glück sind :) Ich hab noch nie gehört das ein Spiel jemals ausverkauft gewesen wäre und Vorbestellen gerechtfertigt sei.

WoW Addons vor Cataclysm und generell vielleicht Collectors und Special-Editions
DANN hörts aber auch auf Sinn zu machen, besonders wenn man das Zeug im Laden kauft
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
27.067
Reaktionspunkte
7.055
Ausgenommen mal limitierte Sondereditionen. Die darf man dabei nicht vergessen.
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.393
Reaktionspunkte
3.782
Ausgenommen mal limitierte Sondereditionen. Die darf man dabei nicht vergessen.

nja, die würde ich auch irgendwo zu SE und CE zusammenfassen, mit der Ausnahme von Day-One Editionen, weil man die auch noch später bekommt
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
27.067
Reaktionspunkte
7.055
Mein Beitrag hatte sich mit Deinem überschnitten. Wir meinen im Prinzip das gleiche. :-D
 

staplerfahrer

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10.06.2004
Beiträge
284
Reaktionspunkte
54
Ich bin mal gespannt auf die Bestellungen für TR auf den anderen systemen wenn's soweit ist. Haben die Leute dann schon wieder alles vergessen oder rächen sie sich durch Nichtkauf?
 

Shadow_Man

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
36.003
Reaktionspunkte
6.298
Auf, auf! Schnell alle bestellen, sonst gibt es bald keine Exemplare mehr und ihr geht leer aus.


:B
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
35.440
Reaktionspunkte
7.096
ich kann nur immer wieder wiederholen; worin liegt der sinn einer vorbestellung?
(abgesehen von den bereits genannten ausnahmen)
ich raffs einfach nicht. die paar lächerlichen vorbesteller-boni, die es manchmal gibt, können es ja wohl kaum sein.
 

Khaos

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.09.2011
Beiträge
472
Reaktionspunkte
107
ich kann nur immer wieder wiederholen; worin liegt der sinn einer vorbestellung?
(abgesehen von den bereits genannten ausnahmen)
ich raffs einfach nicht. die paar lächerlichen vorbesteller-boni, die es manchmal gibt, können es ja wohl kaum sein.

Vielleicht gibt man da irgendwo dem eigenen Drang ein wenig nach, ein bestimmtes Spiel was man herbeisehnt, "möglichst sofort" spielen zu wollen. Vorbestellen ist da vielleicht gefühlsmäßig ein Schritt näher dran als "ich kauf es sofort wenn es releaset wird". Keine Ahnung.

Ich denke, die meisten können ja nicht mal garantieren, das Spiel überhaupt sofort spielen zu können, sobald es releaset ist und bestellen trotzdem vor. Eins der wenigen Spiele, was ich vorbestellt habe war Arma3. Da war´s eine Mischung aus "Ich kauf´s sowieso" und "ICH WILL´S SOFORT UND JETZT UND HIER UND JHKAEKAKEKBESTELLLEEEENNN".
 

BiJay

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.12.2006
Beiträge
2.493
Reaktionspunkte
429
Ich bestell auch nur Spiele vor, die ich vorher spielen konnte (z.B. Beta) oder ich anderweitig einen guten Eindruck vom Spiel vorab bekommen konnte, aber dann auch erst ca. eine Woche vor Release. Leute, die so früh schon preordern, sind wohl solche, die nur Trailer anschauen, keine Tests lesen und auch nicht anderweitig sich eine Meinung vor dem Kauf einholen. Find ich ehrlich gesagt einfach dumm, aber es ist ja ihr Geld.
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
24.07.2004
Beiträge
9.860
Reaktionspunkte
4.478
Rise of the TR hol ich mir erst nach Ablauf der Zeitexclusivität, sorry MS
 

MadFox80

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29.07.2014
Beiträge
174
Reaktionspunkte
13
Ich bestell auch nur Spiele vor, die ich vorher spielen konnte (z.B. Beta) oder ich anderweitig einen guten Eindruck vom Spiel vorab bekommen konnte, aber dann auch erst ca. eine Woche vor Release. Leute, die so früh schon preordern, sind wohl solche, die nur Trailer anschauen, keine Tests lesen und auch nicht anderweitig sich eine Meinung vor dem Kauf einholen. Find ich ehrlich gesagt einfach dumm, aber es ist ja ihr Geld.

Normalerweise kaufe ich auch nur Spiele, die entweder von mir in der Beta getestet wurden oder gar angespielt (GamesCom oder aehnliches)
Bei Destiny hatte ich allerdings mal eine Ausnahme gemacht und das Spiel im Maerz diesen Jahres vorbestellt, weil ich A) mich bei Bungie eingelesen habe und B) ich mal blind Bungie bei diesem Titel vertrauet habe.

Da ich momentan an einem Ort wohne, wo man mitunter mal 6 Wochen oder gar mehr auf das naechste Schiff mit dem "Spielecontainer" warten muss, wenn man NICHT vorbestellt hat, lag mir das zeitige Vorbestellen doch sehr nahe.
Klar beziehst du dich womoeglich auf Deutschland, aber auch dort mag es vielleicht noch ein Kuhkaff geben, dessen Innenstadt keinen Gamesshop hat, wo man am Release gemuetlich hinlatscht, ergo finde ich diese Wochenregel von Dir masslos ueber den Einheits-Kamm geschoren.

Einfach mal 3-4 Sekunden nachdenken, bevor man in die Tasten haut und uns frueh-Vorbesteller als dumm bezeichnet, danke :)
 

weltking

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.11.2013
Beiträge
390
Reaktionspunkte
42
Ich bestelle Spiele immer dann vor, wenn ich weiss, dass ich ab dem Release lust habe das Spiel zu spielen. Viele Spieldetails und erste Gameplay-Szenen bekommt man ja schon im Vorfeld mit und wenn ich das Gefühl habe, dass mir daran iwas nicht passt, gucke ich mir die ersten Lets Plays dazu an und entscheide dann, ob es was für mich ist. Da ich ohnehin fast all meine Spiele bei Amazon kaufe, weiss ich, dass ich Nachmittags wenn ich von der Arbeit komme, das Spiel bei mir im Briefkasten habe.
Aber nur weil man als Vorbesteller irgendeine 08/15 Waffe dazu bekommt veranlasst mich das noch nicht dazu etwas vorzubestellen. Aktuell sind auf meiner Vorbesteller-Liste Fifa15 und Destiny, da ich mich einfach die Beta überzeugt hat.
 

RedDragon20

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.08.2009
Beiträge
11.448
Reaktionspunkte
3.848
ich kann nur immer wieder wiederholen; worin liegt der sinn einer vorbestellung?
(abgesehen von den bereits genannten ausnahmen)
ich raffs einfach nicht. die paar lächerlichen vorbesteller-boni, die es manchmal gibt, können es ja wohl kaum sein.

Ich weiß ehrlich gesagt nicht ganz, wie es es heute so ist. Aber ich habe damals immer ganz gut gespart, wenn ich Spiele vor bestellt habe. Drakensang: AFdZ (Collectors Edition) habe ich damals bei Amazon vorbestellt und 15 Euro weniger bezahlt als wenn ich es zu Release gekauft hätte. Insofern: für mich gab es ab und an doch mal einen Grund, ein Spiel vor zubestellen. Bei Thief das selbe. Und das letzte Spiel, was ich vorbestellte, war Dark Souls 2. Soundtrack und Digital Comic waren genauso dabei, wie die typischen Ingame Vorbesteller-Boni.

Wie auch immer. Es muss ja jeder selbst entscheiden. :) Ich bestelle vor, weil ich Vertrauen in die Entwickler habe (und auch bisher nicht enttäuscht wurde) und da eben als kleinen Bonus das ein oder andere Ding dazu bekomme. Das mache ich aber nur in den seltensten Fällen. Im Moment ist auch kein zukünftiges Spiel must have genug, um vorbestellt zu werden. The Witcher 3 bestelle ich nicht vor, weil ich gar nicht weiß, wie gut es auf meiner Mühle läuft. DA:I bestelle ich nicht vor, weil ich abwarten will, was DLC-Politik angeht. Und so weiter und so weiter. ^^ Du wirst es nicht glauben, aber es gibt nunmal Spieler, die Spiel A und Entwickler B mögen und von denen nie enttäuscht wurden und daher vorbestellen.
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.393
Reaktionspunkte
3.782
nja, aber wie oft ist das der Fall das es billiger ist?
Außer Diablo 3 fällt mir kein anderer Titel ein
 

weltking

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.11.2013
Beiträge
390
Reaktionspunkte
42
nja, aber wie oft ist das der Fall das es billiger ist?
Außer Diablo 3 fällt mir kein anderer Titel ein

Bei Cataclysm und noch ein anderer Titel, der mich grad nicht einfällt, habe ich auch schon mal von Amazon Geld zurückbekommen:-D
 

Shadow_Man

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
36.003
Reaktionspunkte
6.298
Das krasse dabei ist eben, dass Tomb Raider frühestens Ende 2015 erscheint. Da jetzt schon vorzubestellen, das ist wirklich sehr gewagt. :-D
 

tommy1977

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.06.2006
Beiträge
514
Reaktionspunkte
26
Wer vorbestellt hat hohe Erwartungen. Allgemein ist bekannt, dass niedrige Erwartungen der Weg zum Glück sind :) Ich hab noch nie gehört das ein Spiel jemals ausverkauft gewesen wäre und Vorbestellen gerechtfertigt sei.

Teil zwei deines Posts ergibt Sinn...zu Teil eins kann ich nur bestätigen, dass die hohen Erwartungen bzgl. Cars gerechtfertigt sind. Das ist der Vorteil, wenn man an einem Kickstarter-Projekt beteiligt ist. Man kann die Entwicklung hautnah mitverfolgen hat jederzeit die Möglichkeit, die Verbesserungen zu "spüren". Ich freue mich jedenfalls tierisch auf das fertige Produkt.
 

DerBloP

Gesperrt
Mitglied seit
17.08.2010
Beiträge
2.818
Reaktionspunkte
248
Teil zwei deines Posts ergibt Sinn...zu Teil eins kann ich nur bestätigen, dass die hohen Erwartungen bzgl. Cars gerechtfertigt sind. Das ist der Vorteil, wenn man an einem Kickstarter-Projekt beteiligt ist. Man kann die Entwicklung hautnah mitverfolgen hat jederzeit die Möglichkeit, die Verbesserungen zu "spüren". Ich freue mich jedenfalls tierisch auf das fertige Produkt.
...und ich kann es nicht bestätigen! :B
Cars ist und bleibt für mich der letzte Rotz...Mega Hardwarefressend bei nicht gegebener Grafik...bei mir alles MaxedOut mit AA=High und MSAA=Ultra keine Konstanten 60FPS und sieht wie Rotze aus. Alles was auf YT und Bilder Hochgeladen wird, ist durch irgendwelche Programme gejagt worden...Punktaus...die Entäuschung wird sooooowas von Groß, was ich mich jetzt schon darauf freue, weil mir scheinbar niemand glaubt...
Für Simulations-Fans führt kein Weg an Assetto Corsa vorbei...(bei mir MaxedOut mit 8xSSAA im inspector und 8xAA im Menü) kein Flimmern,gestochen Scharf und Konstante 60FPS...für alle anderen sage ich nur Drive Club,GT6 1/2 und evtl Forza...aber niemals Cars...der letzte Rooooootz!!!!! :$

EDIT: achja bei beiden Games, jeweils mit 18 Ki Fahrzeugen getestet...
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten