Gamescom 2014: Die Gewinner der Gamescom-Awards stehen fest

Desardh

VIP
Mitglied seit
27.01.2006
Beiträge
2.142
Reaktionspunkte
980
Jetzt ist Deine Meinung zu Gamescom 2014: Die Gewinner der Gamescom-Awards stehen fest gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: Gamescom 2014: Die Gewinner der Gamescom-Awards stehen fest
 

Rising-Evil

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.02.2011
Beiträge
1.409
Reaktionspunkte
165
Also was Evolve betrifft : In jedem Falle verdient, ein perfektes Spiel für eine LAN-Party... Wer übrigens gerade noch auf der Gamescom rumläuft: es gibt 2 Orte, wo man "Evolve" anspielen kann, zum einen in Halle 6 (da sind auch Ubisoft, EA & CoD), allerdings muss man dort ca. 1-2 Stunden warten, die Warteschlange ist riesig) Alternativ kann man auch in Halle 9 (da wo u.A. LoL, Nvidea, der PCGamesstand usw. sind) sich anstellen und zwar links neben dem Nvidea-Stand, da ist so ein kleiner abgeschirmter Bereich mit 'ner kleinen Warteschlange (ca. 20 Minuten) , an dem Evolve & irgendwas mit Nvidea steht...
Das Spiel selbst kann man dort sogar mit M&T antesten...

Und was die Bezeichnung bestes Sportspiel betrifft: Das ist der Witz des Jahres
 

Hoodium

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
08.05.2014
Beiträge
151
Reaktionspunkte
21
Erm...ja... wirklich? ... uhm... ja...

... ok, ich versteh's nicht =) Kein Plan wer das wie entschieden hat und nach welchen Kriterien, aaaber: Ah egal, man muss ja nicht alles verstehen.
 

Wamboland

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.10.2006
Beiträge
3.871
Reaktionspunkte
585
Beim offiziellen Gamescom Award werden nur Spiele berücksichtig, die auch für die Öffentlichkeit anspielbar sind.
Beides ist bei Dragon Age und The Witcher nicht der Fall.

Ah ok - stimmt dann war die Auswahl ja auch nicht sonderlich groß ^^ (nicht das ich R3 schlecht machen will, nur haben mich die Spiele noch nie angesprochen, k.a. warum nicht)
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.315
Reaktionspunkte
3.756
die Größte Kakophonie geht auf jedenfall an Halle und Roccat, Nvidia und WarGaming in Halle 8
 

Shadow_Man

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
35.871
Reaktionspunkte
6.213
Und was die Bezeichnung bestes Sportspiel betrifft: Das ist der Witz des Jahres

Warum? PES 2015 macht in den Videos vom Gameplay her einen sehr guten Eindruck und scheint so nah an PES5 und 6 wie schon lange nicht mehr zu sein. Es sieht definitiv besser aus als in den Jahren zuvor.
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.315
Reaktionspunkte
3.756
Warum? PES 2015 macht in den Videos vom Gameplay her einen sehr guten Eindruck und scheint so nah an PES5 und 6 wie schon lange nicht mehr zu sein. Es sieht definitiv besser aus als in den Jahren zuvor.

manche meinen halt das man sich nur einmal informieren braucht, weil Dinge ja gleich bleiben ...
Auch wenn es Offensichtlich war das man letztes Jahr noch Probleme mit der neuen Engine hatte die man dieses Jahr doch wesentlich besser beherrscht
 

Rising-Evil

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.02.2011
Beiträge
1.409
Reaktionspunkte
165
Warum? PES 2015 macht in den Videos vom Gameplay her einen sehr guten Eindruck und scheint so nah an PES5 und 6 wie schon lange nicht mehr zu sein. Es sieht definitiv besser aus als in den Jahren zuvor.

Da ich ja beide angespielt habe:
Wenn ich FIFA 15 mit PES 2015 vergleiche, dann liegen da Welten dazwischen...
Die Präsentation die hier Konami abliefert, ist grafisch gesehen so ein PS3-Niveau, das sieht einfach nur total veraltet aus...
Und dann noch diese bescheuerte Standard-Steuerung aus dem Vorgänger, die beibehalten wurde ! Warum ?! Die aus PES 2011/12/13 war doch perfekt, warum mussten die das ändern ?
Die Sache mit den Lizenzen war mir eigentlich wurscht, da bis zum 2014er wenigstens auf dem Platz was Gutes geboten wurde...
Und von Thema PC-Version = PS3-Hybrid und Mikrotransaktionen will ich gar nicht erst anfangen :pissed:

Bei FIFA hingegen konnte man selbst beim Linienrichter (!) einzelne Hautporen erkennen, ein Detailreichtum, der mich glatt von den Socken gehaut hat %)
das Spiel selbst ist etwas langsamer als der Vorgänger, die Animationen sind etwas flüssiger & der Rasen geht kaputt, das ist wirklich ein optisches Schmankerl, einzig und allein die Torhüter waren mir in der Demo noch zu stark und das Spielgefühl war wieder etwas anders (z.B. Schüsse, die im Vorgänger rein sind, gehen im 15'er weit daneben)


Alles in allem waren um es hart zu formulieren, man könnte sagen, die Warteschlangen vor beiden Spielen wären schon ein Indikator für die Qualität (PES bestenfalls so zw. 80-85% ) , FIFA ganz sicher irgendwo drüber (90% + X), denn bei FIFA stand man ca.20 Minuten an, während es bei Konami's Spiel keine Wartezeit gab & man direkt loslegen konnte
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten