Gamer PC

TE
D

DJ-Chris

Benutzer
Mitglied seit
03.07.2014
Beiträge
42
Reaktionspunkte
0

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.982
Warum sollten die nicht mehr geeignet sein? bei Maus/Tastatur gibt es ja nicht so was wie "Leistung" ^^ zumindest wenn man nicht grad ne 5€-Maus nimmt ;)
 
TE
D

DJ-Chris

Benutzer
Mitglied seit
03.07.2014
Beiträge
42
Reaktionspunkte
0
Dachte vielleicht von der Geschwindigkeit oder der Genauigkeit. Es gibt ja auch Möglichkeiten auf der Tastatur oder der Maus etwas zu speichern. Auch hier wäre die Möglichkeit mit bevorzugtem Equipment ;)

Übrigens, da es den Thermalright True Spirit 120 M BW Rev. A im Moment nicht gibt, wäre der http://www.mindfactory.de/product_info.php/Thermalright-Macho-120-Rev--A-Tower-Kuehler_942720.html auch OK? Was wäre denn noch eine Alternative zu dem True Spirit falls die mir am Montag sagen, der kommt erst wieder in 10 Tagen?
 
Zuletzt bearbeitet:

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.982
Der Macho ist sehr gut, ist halt nochmal "mächtiger"
 
TE
D

DJ-Chris

Benutzer
Mitglied seit
03.07.2014
Beiträge
42
Reaktionspunkte
0
Müsste aber von der Größe her auch in das Gehäuse passen oder? (Sharkoon T28)
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.982
Jo, bis 16cm Höhe passen da rein
 
TE
D

DJ-Chris

Benutzer
Mitglied seit
03.07.2014
Beiträge
42
Reaktionspunkte
0
Es ist doch zum verrückt werden. Jetzt wollte ich bestellen, nun bekommen sie einige Artikel nicht mehr die nächste Zeit. Vielleicht könnt ihr mir ja Empfehlungen geben, was ich als Alternative nehmen könnte.

Eigentlich wollte ich die 256GB Crucial MX100 2.5" (6.4cm) SATA 6Gb/s MLC kaufen, die wird wohl aber erst wieder in 3-4 Wochen im Shop geliefert. Der Herr von Mindfactory meinte, die Samsung Evo 840 wäre eine Alternative. Hier gibt es aber verschiedene SSD´s. Welche wäre denn die passende?
250GB Samsung 840 Evo Series 2.5" (6.4cm) SATA 6Gb/s TLC
250GB Samsung 840 Evo Series Desktop Kit 2.5" (6.4cm) SATA
Oder gäbe es noch eine andere Karte? Wenn es die zweite Karte von den beiden Links wäre, könnte ich auch 20€ drauf legen und häte die 512 GB von Crucial.

Auch bei der Grafikkarte gibt es Lieferprobleme. Ihr habt mir die 61510 - 4096MB Sapphire Radeon R9 290 Tri-X OC Aktiv PCIe 3.0 die in Tests auch sehr gut abgeschnitten hat. Was wäre denn noch in der Liga (eines rauf bzw. eines runter?)
Die 4096MB Sapphire Radeon R9 290X Tri-X OC Aktiv PCIe 3.0 x16 (Full X-Variante ist gleich mal 120,-€ teurer.
4096MB Sapphire Radeon R9 290 Vapor-X OC Aktiv PCIe 3.0 x16 die wäre auch noch auf Lager, würde 40,-€ mehr kosten. Da die Grafikkarte doch kleiner ist, müsste ja dann auch der Z9 wieder passen oder geht der wegen dem Kühler dann nicht? http://www.mindfactory.de/product_i...-Midi-Tower-ohne-Netzteil-schwarz_828371.html
Wäre hier eine Karte dabei die ein guter Ersatz wären? Vorschläge nehme ich dankend an.

Könnte ich trotzdem alles von der Zusammenstellung her lassen? (Gehäuse Mainboard?)
 
Zuletzt bearbeitet:

paysen

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.06.2013
Beiträge
891
Reaktionspunkte
116
TE
D

DJ-Chris

Benutzer
Mitglied seit
03.07.2014
Beiträge
42
Reaktionspunkte
0
Danke für den Tip paysen, ich lasse doch aber meinen PC zusammen bauen und das Betriebssystem gleich auspielen. Ich bin eine PC-0 ;)
 
TE
D

DJ-Chris

Benutzer
Mitglied seit
03.07.2014
Beiträge
42
Reaktionspunkte
0

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.982
Die eine ist eine R9 290 und die andere eine R9 290X, das sind unterschiedliche Chips, so wie zB ne Nvidia GTX 780 vs 780 Ti. ABER die R9 290 ist ähnlich schnell wie die R9 290X im leiseren "Quiet Modus", und im lauteren "performance Modus" ist die 290X auch nur ca 10% schneller. daher sind 100€ mehr zu viel Aufpreis
 
TE
D

DJ-Chris

Benutzer
Mitglied seit
03.07.2014
Beiträge
42
Reaktionspunkte
0
Was würdet ihr zu diesem Monitor sagen TFT 68,6cm(27") ASUS VS278Q LED 2xHDMI+D-Sub+DVI+DP | 27" & grösser | TFT | Monitore & Beamer | K&M Computer Shop? Den ihr hier im Forum schon empfohlen habt der ASUS VE278H, 27" (90LMB5101T010O1C) wäre auch vorhanden, ist aber in der Reaktionszeit etwas langsamer und im Kontrast auch etwas schwächer. Macht das bei den Daten keinen Unterschied mehr oder würdet ihr sagen, die 40€ mehr würden sich lohnen?
Mindfactory bietet ihn 13€ günstiger an. Bin allerdings am überlegen, wenn ich ihn in einem Shop kaufe, kann ich mir den Bildschirm vorher ansehen wegen Pixelfehler. Bei Mindfactory wäre das nicht der Fall. Ich glaube die würden den Bildschirm schon anschauen, würde dann aber 29€ kosten. Das macht es nicht wirklich billiger.....allerdings müsste ich auch 5okm nach München fahren....
 
Zuletzt bearbeitet:

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.982
Pixelfehler sind heutzutage an sich nicht mehr zu erwarten. Und beide Monitore sind gut, die Reaktionszeiten sind heutzutage kein Problem mehr, zudem misst jeder Hersteller etwas anders, so dass es eh egal ist, ob da nun 1, 2 oder 6ms steht
 
TE
D

DJ-Chris

Benutzer
Mitglied seit
03.07.2014
Beiträge
42
Reaktionspunkte
0
So, Pc ist zusammen gestellt und bestellt. Hier die Auflistung der Artikel:

250GB Samsung 840 Evo Series 2.5" (6.4cm) SATA 6Gb/s TLC
ASRock H97 Pro4 Intel H97 So.1150 Dual Channel DDR3 ATX Retail
8572674 - Microsoft Windows 7 Home Premium inkl. SP1 64 Bit
Thermalright Macho 120 Rev. A Tower Kühler - Hardware,
Sharkoon T28 Midi Tower ohne Netzteil schwarz/blau - Hardware,
1000GB Seagate Desktop HDD ST1000DM003 64MB 3.5" (8.9cm)
8428808 - 8GB (2x 4096MB) Crucial Ballistix Sport DDR3-1600 DIMM
Intel Xeon E3-1231v3 4x 3.40GHz So.1150 BOX - Hardware,
480 Watt be quiet! Straight Power E9 CM Modula 80+ Gold
Samsung SH-224DB/BEBE DVD-RW SATA 1.5Gb/s intern schwarz Bulk
Komplettsystem Montage & Test -> Serviceangebote -> Info-Center
4096MB Sapphire Radeon R9 290 Vapor-X OC Aktiv PCIe 3.0 x16
Alternative könnte es auch noch diese Graka werden:
61510 - 4096MB Sapphire Radeon R9 290 Tri-X OC Aktiv PCIe 3.0

Der Preis für das hübsche Set liegt bei 1227,94 €. Allerdings mit Zusammenbau, aufspielen des Betriebssystems und Testen aller Bauteile. Da Mindfactory im Moment Lieferschwierigkeiten haben bezüglich den Graka´s muss ich nun warten. Die R9290Tri X ist im Moment ohne Lieferdatum, die Vapor für 40€ mehr soll wohl Anfang der Woche kommen. Sollte sich da noch was ändern, würde ich auf die Tri-X umsteigen, falls sie früher kommt.

Hier 27" (68,58cm) Asus VS Serie VS278Q schwarz 1920x1080 2xHDMI ist der Monitor zu finden, den ich mir dazu leiste.

Vielen Dank für eure Hilfe und Unterstützung. Ich hätte da total was anderes gekauft und wäre wohl bei einem Fertig-PC gelandet der ähnliches kostet, mit weniger Inhalt. Sorry für manch nervige Fragen ;)
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.982
Meld dann mal, wie das Teil so ist ;)
 
TE
D

DJ-Chris

Benutzer
Mitglied seit
03.07.2014
Beiträge
42
Reaktionspunkte
0
werde ich machen :-D allerdings wird das sicherlich erst Ende kommender Woche soweit sein :(

Monitor wurde es jetzt ein 27 Zoll mit 2560x1440 mit IPS. War in München und hab mir verschiedene Modelle angesehen. Hatte heute Nacht noch viele Tests und in verschiedenen Foren gelesen und da wurde diese Variante doch als sehr gut beschrieben. Im Moment läuft der Monitor mit 2045x1152 aber er ist noch an VGA angeschlossen(alter PC). Ist aber jetzt schon ein schönes Bild. Wenn der PC kommt lasse ich ihn über DVI-D laufen. (DP/HDMI wäre auch noch möglich, allerdings meinten die Herren aus dem Geschäft, dass bei der Auflösung DVI besser wäre).

Kann es aber kaum erwarten ;)
 

Shorty484

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.09.2009
Beiträge
1.771
Reaktionspunkte
241
DVI oder HDMI macht bei der Auflösung keinen Unterschied, der einzige Unterschied ist, das bei HDMI der Ton mit übertragen wird, wenn der Monitor eingebaute Lautsprecher hat. Wenn man Lautsprecher angeschlossen hat, ist das ja aber eh nicht wichtig.
 
TE
D

DJ-Chris

Benutzer
Mitglied seit
03.07.2014
Beiträge
42
Reaktionspunkte
0
Wie steuert ihr eigentlich in den Spielen? Benutzt ihr dazu in erster Linie die Tastatur oder gibt es spezielle "Joysticks" oder wie bei PS Controller für den PC? Mein erstes Spiel wird Assassins Creed 4 Black Flack und evtl F1 2013. Danach werden wir sehen was so kommt ;)
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.522
Reaktionspunkte
3.808
das kommt darauf an, ich glaube kaum das einer ernsthaft ein RTS mit Gamepad steuern will
Und Joysticks gibts außer i´m Nieschenmarkt schon lange nicht mehr

Ansonsten wäre ein Xbox Pad, entweder 360 oder One oder von der PS4 halt eine gute Ergänzung, alleine weil man besser steuern kann bei Rennspielen und das nun nicht ganz so teuer ist als ein Lenkrad
 
TE
D

DJ-Chris

Benutzer
Mitglied seit
03.07.2014
Beiträge
42
Reaktionspunkte
0
Kann man die von Xbox oder PS4 am PC einfach anschließen?
 

svd

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.09.2004
Beiträge
6.635
Reaktionspunkte
1.178
Den kabelgebundenen 360 Controller, schon.

Den kabellosen 360 Controller musst du in der "for Windows" Version kaufen. Mit in der Schachtel ist ein kleiner Empfänger für den USB Port. (In der XBox 360 ist dieser ja integriert.)

Der ONE Controller kann momentan nur mir einem USB Kabel verwendet werden. Das geht aber mittlerweile mit offiziellen Treibern.

Für das PS4 Pad brauchst du den "DS4 to XInput Wrapper", um dem PC vorzugaukeln, ein 360 Pad zu benützen. Spiele blenden deshalb weiterhin die XBox Belegung ein.
Die Verbindung klappt dann aber wahlweise über USB Kabel oder Bluetooth.


Von den genannten Gamepads halte ich das PS4 Pad für das Angenehmste. Dieses Mal hat Sony echt gute Arbeit geleistet. Allerdings ist es auch das teuerste.

Persönlich benütze ich ein kabelloses 360 Pad. Ebenfalls ein Handschmeichler. Die Analogsticks haben in der Ruhestellung aber viel Spiel. In einigen Spielen
("Most Wanted" (2005)) kann sich das als Nachteil erweisen.

Die kabelgebundene Variante ist aber sicher die bessere Wahl. Kein Inputlag, kein leerer Akku, das Standardpad unter Windows, daher höchst unproblematisch.

Das ONE PAd wäre, vor Release, mein Favorit gewesen... für mich ist es im, Endeffekt, aber zu kantig geworden. Drücke ich die Trigger voll durch, spüre ich deutlich die Kanten des
Gehäuses, was beim 360 nicht der Fall ist. Der Druckpunkt der Schultertasten und deren leichte Klapprigkeit mag ich ebenso wenig. Schade, denn die Sticks sind besser geworden.

Am besten mal zum Saturn gehen und in die Hand nehmen. Wenn die Eltern nicht in der Nähe sind, kannst du die Kinder ja einfach zur Seite schieben.
 
Zuletzt bearbeitet:

svd

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.09.2004
Beiträge
6.635
Reaktionspunkte
1.178
Er ist halt neuer. Und hat halt das Touchpanel, welches mit dem Wrapper anscheinend auch bedienbar ist. Ich habe aber keine Ahnung, wie weit das reicht.

Sagen wir so, mit dem kabelgebundenen 360 Controller, das war dein zweiter Link, kannst du nichts falsch machen. Solange du hauptsächlich neuere Titel spielst.

Für den Wireless brauchst du zusätzlich noch diesen hier, bzw einen Klon (die idR nur halb soviel kosten).

Wer nur einen PC hat, greift normal eher zum 360 Pad (oder hardwarekompatible Alternativen, wie Logitechs F Gamepads im Playstation Layout).
Konsoleros haben ja sonst schon ein Pad, wofür du ggf. halt nur noch den Wireless Adapter, bzw. einen Emulator benötigst.
 
TE
D

DJ-Chris

Benutzer
Mitglied seit
03.07.2014
Beiträge
42
Reaktionspunkte
0
Ah Ok danke. Ich würde mir auch die Variante mit Kabel holen. Ich bin kein Fan von dieser ständigen Bestrahlung.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.982
Da strahlt nix, keine Sorge ;) da hast Du in der Luft 1000 Mal mehr Strahlung schon so oder so :-D

Ich hab den "wireless for Windows", is halt praktisch: auch mal am Sofa zocken, kein Kabel zum stolpern, und man kann einen zweiten wireless Controller für nen Kumpel dazukaufen und am gleichen Empfänger anmelden, man muss beim zweiten Controller also NICHT auch "for Windows" kaufen.
 
TE
D

DJ-Chris

Benutzer
Mitglied seit
03.07.2014
Beiträge
42
Reaktionspunkte
0
Kleiner Zwischenstand.

PC wurde am Mittwoch geliefert. Leider Mainboard defekt, 2 Sataanschlüsse kaputt, kein Monitorsignal. Die Vorfreude war dahin, meine Laune auch. Leider reserviert Mindfactory keine Teile. Ich habe das Problem geschildert, sie sagen auch, dass das Mainboard dann getauscht wird und nicht die Sata-Anschlüsse, aber reserviern kommt nicht in Frage. Also wenn ich pech habe, bedeutet das wieder auf Teile warten. Ich habe den PC auch gleich wieder eingepackt und zurück geschickt, leider kommt der dank der Post erst morgen an. Somit kommt der PC wohl erst Ende nächster Woche zurück. Da sind dann 2 von meinen 3 Wochen Urlaub auch herum. Dafür hat es sich gelohnt den Urlaub zu nehmen....Freundlichkeit haben gewisse Personen in dem Laden auch nicht entdeckt.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.982
Tja, ich weiß nicht, wer das neulich war, aber da wollte jemand lieber den PC bei mindfactory als bei hardwareversand zusammenbauen lassen, weil es ihm bei hardwareversand mit nur 30€ "zu billig" war und er bei MF einen Top-Zusammenbau erwartete... ich weiß jetzt nicht, ob Du mit "kaputten" SATA-Anschlüsse etwas optisch klar sichtbares meinst, aber wenn ja: so was müsste man an sich direkt sehen, dann darf der PC erst gar nicht raus. Oder kann es beim Transport passiert sein?

Was aber leider normal ist: "reserviert" wird da nix, denn die wissen ja nicht, wann der reklamierte PC dann ankommt und ob die Reklamation wirklich berechtigt ist, und wegen so was nehmen die nicht das an sich verfügbare Board aus dem Lager, was vlt. ansonsten ein anderer Kunde gerne gekauft hätte. Die meisten Boards sind aber sowieso immer auf Lager oder sehr schnell wieder da.

Was Du vlt hättest machen können ist, einen Zettel beizulegen mit 2-3 anderen auch etwas günstigeren Boards als Alternative, und dass es Dir egal wäre, wenn Du dann vlt ein 5-10€ billigeres Board bekommst, Hauptsache es geht schnell.
 
TE
D

DJ-Chris

Benutzer
Mitglied seit
03.07.2014
Beiträge
42
Reaktionspunkte
0
Das stimmt, das war ich ;) Bei Hardwareversand wäre der Preis bei Bestellung ca. 45€ teurer gewesen. Aber auch die hatten nicht alles auf Lager daher wäre es auch nicht schneller gegangen. Hatte ja 3-4 verschiedene I-Net-Firmen angeschaut, überall ein Teil der Artikel nicht da.

Der Anschluss war optisch klar zu erkennen. Ich habe es erst nicht gesehen, da die Graka direkt darüber war. Mich wunderte nur, wieso da etwas schleift. Siehe da, zwei Kabel die herunter hingen und zwei Anschlüsse die von der Fassung her ausgebrochen waren. Da der PC im laufe des Tages dort ankommen sollte, werde ich am Montag anrufen. Dann kann ich dort entscheiden ob ich wechseln muss oder nicht.
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.522
Reaktionspunkte
3.808
wobei die Schuld nicht per se beim Versender zu suchen ist, ich glaube viele würde nie wieder was mit der Post verschicken sondern lieber selbst alles vorbei bringen wenn die wüsste wie mit deren Paketen umgegangen wird
 
Oben Unten