Gamer pc Anforderung, ist sie gut?

lorenz12345

Benutzer
Mitglied seit
03.02.2014
Beiträge
60
Reaktionspunkte
3
Ich habe eine PC Zusammenstellung bekommen und ich wollte Fragen ob sie für skyrim auf höchster Grafik reicht und natürlich ob sie gut ist. (Leider ich habe keine Ahnung von PCs)

Hier Skyrim Systemanforderung:
Systemanforderungen | Skyrim.de: The Elder Scrolls V



Hier die Zusammenstellung vom PC:
S1155 Asus B75M-PLUS B75 MATX 66,00 euro
Intel Core i5-3330 S1155 BOX 179,00 euro
DDR3-RAM Corsair 4GB PC1333 CL9.0 Corsair (dieses Produkt 2x) 78,00 euro
DVD-RW Samsung SATA SH-224DB 24x24x/DL 8x 8x/RAM schwarz intern 24,00 euro
SATA 500GB Toshiba DT01ACA050 7200rpm 32MB 53,95 euro
Geforce GTX760 SC ACX Cooler 2GB EVGA PCI-E 2xDVI HDMI DP 256,00 euro
Corsair CX750 Netzteil 750W 89,00 euro
Midi-Tower CoolerMaster Elite 342 M-ATX ohne Netzteil 38,00 euro


Gesamtpreis: 783,95
 
Zuletzt bearbeitet:

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.296
Reaktionspunkte
3.752
ähm
Der Rechner taugt überhaupt nichts, der ist ja viel zu teuer!

Angefangen von der CPU, mal abgesehen davon dass das die Last-Gen ist, aber 180€? Dafür? Das ist so gut 30€ über dem Regulären Preis!
Also da biste mit einem Aktuellem i5 4670 wesen besser beraten, dazu ein H87-Board welche auch beide grade mal so je 5€ teurer sind, aber wesentlich mehr Leistung haben. Auch den RAM kann man vergessen, so sollten 2 4GB 1600 Riegel rein, aber die kosten auch wieder grade mal so um die 85€.
Auch macht es nicht wirklich Sinn eine 500GB Platte zu nehmen wenn eine Terabyteplatte grade einmal 5€ mehr kostet
Und naja, das Netzteil ist ganz ok, wenn man einen Atomreaktor betreiben will, ansonsten ist das Teil KRASS überdimensioniert, da reicht eines mit der Hälfte der Leistung.
Die Grafikkarte ist zwar Okay, aber mit einer ATI Radeon 280X ist man wesentlich besser beraten, die kostet das gleich, ist aber schneller

Also ich würde da auch den Laden vergessen wo das zusammengestellt hat, eher würde ich da bei hardwareversand, alternate oder caseking schauen
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
lorenz12345

lorenz12345

Benutzer
Mitglied seit
03.02.2014
Beiträge
60
Reaktionspunkte
3
[FONT=&quot]Ok danke,
Wenn jemand noch ne andere Meinung oder eine Zusammenstellung hat bitte runter schreiben.
[/FONT] ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
Guck mal im Anhang das Bild - den PC hab ich kürzlich schon für andere als Vorschlag zusammengestellt, bei hardwareversand.de hardwareversand.de - Konfigurieren Sie Ihren Wunsch-PC - der kostet dich ca 670€ und ist stärker als der, den Du gepostet hast: die CPU ist deutlich stärker und ihren Preis auch wert, 8GB RAM statt 4GB. 1000GB Festplatte, die Grafikkarte ist gleichstark wie die Nvidia GTX 760, aber ca 40-50€ günstiger als die BILLIGSTE GTX 760.

Wenn Du wiederum eine AMD R9 280X oder Nvidia GTX 770 nimmst, wird der PC nochmal ca 25% schneller für Spiele - die Karten kosten bei den gängigen OnlineShops ca 240-290€, also 80-120€ mehr als eine R9 270X - d.h. da wärst Du in der Summe dann bei ca 800€

Bei der CPU könnte man auch statt des 4570 einen Xeon E3-1230 v3 nehmen, der ist 40€ teurer, ist aber effektiv wie eine CPU mit 8 Kernen - das KÖNNTE später ein Vorteil werden, weil die neuen Spielekonsolen auch 8Kern-CPUs haben und Spiele künftig evlt daraufhin optimiert werden.

Ansonsten ist das wichtigste: i5-4570 oder der Xeon, 8GB DDR3-1600 RAM 1,5 Volt und die AMD R9 270X oder eben eine der beiden noch stärkeren Karten. Beim Rest kann man auch zu anderen "Modellen" greifen: es gibt viele Boards für Sockel 1150 zwischen 50 und 80 Euro, beim RAM ist wie gesagt nur der Takt und 1,5V wichtig, Gehäuse ist Geschmacksache, so 40-60€ sollte man ausgeben, Netzteil sollte auch ca 45-50€ kosten oder mehr (Markenmodell ab 450-500W), Festplatte 1000GB 7200 U/Min, der Rest ist egal... CPU-Kühler ab ca 15€
 

Anhänge

  • PC 670 Euro.jpg
    PC 670 Euro.jpg
    106,3 KB · Aufrufe: 87
TE
lorenz12345

lorenz12345

Benutzer
Mitglied seit
03.02.2014
Beiträge
60
Reaktionspunkte
3
Muss ich dafür noch soundkarte und Netzwerkkarte dazu kaufen?
 
Zuletzt bearbeitet:

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
Nein, jedes moderne Mainboard hat Sound und gbit-LAN
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.296
Reaktionspunkte
3.752
Muss ich dafür noch soundkarte und Netzwerkkarte dazu kaufen?

Netzwerkkarten sind bis auf Spezialkarten seit 10 Jahren ausgestorben weil jedes Mainboard heute Netzwerkchip mitbringt
Bei Soundkarten kommt es auf die Boxen an, wenn das nur so 30€ Brüllwürfel sind kann man sich das schenken weil man dann eh keinen Unterschied raushören kann
 
TE
lorenz12345

lorenz12345

Benutzer
Mitglied seit
03.02.2014
Beiträge
60
Reaktionspunkte
3
Ok Danke das wärst dann, sie haben mir sehr geholfen und wahrscheinlich nehme ich mir diese Zusammenstellung.
:-D
 

Miro1989

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
04.02.2014
Beiträge
152
Reaktionspunkte
8
Du hast deine Frage eigentlich mit diesen Link schon selbst beantwortet :)
Schau doch mal ins Inhaltsverzeichnis auf der Seite und unten auf Seite 4 klicken dort kannst du gucken ob es reicht.
 
TE
lorenz12345

lorenz12345

Benutzer
Mitglied seit
03.02.2014
Beiträge
60
Reaktionspunkte
3
OK danke. (man kann mit der grafikkarte BF4 spielen)
 
Zuletzt bearbeitet:

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
Ich hätte noch ne Frage kann man mit dem PCs Battlefield 4 spielen und auf welcher grafik ?
Und ohne zusätzliche Komponenten die sie mir oben beschrieben haben, (wie die Grafikkarte und dem CPU Kühler.)


Hier Systemanforderung:

Technik-Check: Battlefield 4 im Technik-Check - Systemanforderungen und Grafikvergleich - GameStar.de

Von welchem PC redest Du jetzt? Der aus Deinem Startposting? Ja, es GEHT ganz gut, aber für das Geld ginge es halt viel besser.
 
TE
lorenz12345

lorenz12345

Benutzer
Mitglied seit
03.02.2014
Beiträge
60
Reaktionspunkte
3
ZITAT:

Guck mal im Anhang das Bild - den PC hab ich kürzlich schon für andere als Vorschlag zusammengestellt, bei hardwareversand.de hardwareversand.de - Konfigurieren Sie Ihren Wunsch-PC - der kostet dich ca 670€ und ist stärker als der, den Du gepostet hast: die CPU ist deutlich stärker und ihren Preis auch wert, 8GB RAM statt 4GB. 1000GB Festplatte, die Grafikkarte ist gleichstark wie die Nvidia GTX 760, aber ca 40-50€ günstiger als die BILLIGSTE GTX 760.

Wenn Du wiederum eine AMD R9 280X oder Nvidia GTX 770 nimmst, wird der PC nochmal ca 25% schneller für Spiele - die Karten kosten bei den gängigen OnlineShops ca 240-290€, also 80-120€ mehr als eine R9 270X - d.h. da wärst Du in der Summe dann bei ca 800€






Frage:


Also bei der AMD R9 280X braucht mann 750W aber sie haben mir ein Watt Teil von 550w gegeben das passt doch nicht ?

Hier noch mall die AMD R9 280X:
hardwareversand.de - Startseite


Hier noch mall das Watt teil:
Corsair VS Serie VS550, Non-Modular, 80+
 
Zuletzt bearbeitet:

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
Das mit den 750W ist Unsinn - die Hersteller übertreiben da aber gerne, damit auch ein ganz billiges Netzteil reicht. Denn ein sehr billiges "noname", das angeblich zB 700W hat, ist oft nicht besser als ein ordentliches Markennetzteil mit 450W. Die Hersteller sichern sich mit der übertriebenen Watt-Angabe halt: wenn die sagen würden "ein gutes mit 500W reicht", dann müssten die riesige Listen erstellen, damit man weiß, welches Modell reicht. Wenn die einfach sagen "650W", dann ist klar, dass selbst ein ganz schlechtes das schafft, weil selbst die miesen "650W"-Modelle ca 350W schaffen, was für einen modernen PC maximal nötig wäre
 
TE
lorenz12345

lorenz12345

Benutzer
Mitglied seit
03.02.2014
Beiträge
60
Reaktionspunkte
3
OK danke schön ich hatte schon angst weil mein Budget nicht reichen würde.:-D
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
Es KÖNNTE bei hardwareversand.de allerdings passieren, dass Du da ein Netzteil mit mind 600W nehmen musst - manchmal ist das bei deren Konfigurator so, manchmal nicht, keine Ahnung warum. Aber in dem Fall nimmst Du dann halt ein nicht superbilliges, aber auch kein teures, zB gibt es durchaus ordentliche Modelle mit 600W, die nur 50€ kosten
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
"Erkennen" kann man das nicht - Markenmodelle kosten halt für 450-600W ca 45-50€ oder mehr. Die oben genannten sind beide gut genug.

Das wichtig ist: die sollten mindestens zwei Stecker für PCIe 6/8 Pin haben, manchmal steht da auch "6+2 Pin", ist das gleiche.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
Bei dem zweiten steht es klar drin ,da bist Du auf der sicheren Seite: "2 x 8-poliger PCI Express-Stromanschluss mit abnehmbarem 2-poligem Abschnitt"
 
TE
lorenz12345

lorenz12345

Benutzer
Mitglied seit
03.02.2014
Beiträge
60
Reaktionspunkte
3
Ok danke ich poste mall die Zusammenstellung die ich gerade so habe:
(Ich hoffe die passt so)



[FONT=&quot]Intel Core i5-4570 3,2 GHZ Tray, 6MB Cache, LGA 1150, VGA[/FONT]
[FONT=&quot]

[/FONT]​





[FONT=&quot]ASRock H87 Pro4, Sockel 1150, ATX[/FONT]
[FONT=&quot]

[/FONT]​




[FONT=&quot]8GB-Kit G.Skill PC3-12800U CL11-11-11-28[/FONT]
[FONT=&quot]

[/FONT]​






[FONT=&quot]Corsair Carbide Series 200R, ATX, ohne Netzteil[/FONT]
[FONT=&quot]

[/FONT]​




Sapphire R9 280X OC Lite Retail, AMD Radeon R9 280X, 3GB DDR5










Corsair CX Series Modular CX600M, 600W
[FONT=&quot]

[/FONT]​





[FONT=&quot]WD Blue 1TB 6Gb's[/FONT]
[FONT=&quot]

[/FONT]​





[FONT=&quot]XILENCE CPU-Kühler M302, 92mm Lüfter, 2 HP[/FONT]
[FONT=&quot]

[/FONT]​





[FONT=&quot]LG GH24NS bare schwarz[/FONT]
[FONT=&quot]

[/FONT]​









Bildschirm habe ich zwei aber ich brauch nur einen und da wollte ich fragen welcher besser wäre.



1.BenQ GL2450HM 61 cm LED Monitor schwarz: Amazon.de: Elektronik


2.Acer G246HLBbid 61 cm LED-Monitor schwarz: Amazon.de: Computer & Zubehör





Alles zusammen liegt der Preis ca. 928 Euro. (Nur mit einem Monitor.)
 
Zuletzt bearbeitet:

JoghurtWaldfruechte

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.05.2011
Beiträge
860
Reaktionspunkte
37
Zusammenstellung passt.

Hast du die Monitore beide zuhause? Oder sind das zwei "kandidaten?" Im ersten da könntest du einfach testen, welcher das Bild liefert und die Eigenschaften bringt, die dir besser gefallen.
 

JoghurtWaldfruechte

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.05.2011
Beiträge
860
Reaktionspunkte
37
Eigentlich nehmen sich die Gängen 24" Monitore nicht viel, vor allem preislich so ähnliche. Die Werte sind eh im Labor ermittelt, können also in der Realität abweichen. Was mich irritiert ist das so unterschiedliche kontrastverhältnis. Ansonsten vll mal durch die Eigenschaften klicken, ob der eine eine Funktion bietet, die du gerne hättest? Vll verdtellbarkeit, Lieferumfang...
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
Dann nimm den ersten ;) von der "Leistung" her dürfte es da keine Unterschiede geben, wo Du merkst "ach hätt ich doch lieber den anderen genommen!" ;)
 
TE
lorenz12345

lorenz12345

Benutzer
Mitglied seit
03.02.2014
Beiträge
60
Reaktionspunkte
3
ähhhhh verstehe ich nicht was du meinst. Ist der andere doch besser. Oder wie meinst du das?:haeh:
 
Oben Unten