fritzbox 3270 WLAN Problem mit neuem Smartphone

Rabowke

Klugscheißer
Teammitglied
Mitglied seit
09.12.2003
Beiträge
26.798
Reaktionspunkte
5.982
Ich benötige mal wieder eure Hilfe bzw. Anregung, ob ihr euch erklären könnt wie dieses Problem entsteht und vorallem wie man es beheben kann.

In einem anderen Thread hab ich um Kaufberatung für ein Smartphone für einen Mandanten gefragt, ich hab nunmehr ein E700 zum Testen gekauft und wollte das Smartphone einrichten.

Das WLAN hier in der Kanzlei ist per WPA2 Key gesichert.

Das Smartphone verbindet ohne Probleme mit der fritzbox und scheint in 1 von 10 Fällen Internet zu haben. In 9 Fällen hingegen wird das Smartphone, jetzt kommt es, in der fritzbox Übersicht als LAN Gerät aufgeführt, was angeblich im LAN4 Anschluss eingestöpselt ist? :confused: :O

Wie geht das?

Das Gerät selbst zeigt an, dass es mit 135mbit verbunden ist ... mein Nexus schafft "nur" ~60-70mbit und ein iPhone 5S ~80mbit.

Ist das E700 eventuell "zu schnell", dass der Router nunmehr denkt, das Gerät sei per LAN verbunden und nicht WLAN?

Aktuelle Firmware vom Februar 2014 des Routers, die aktuellste, hab ich bereits installiert.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.567
Reaktionspunkte
5.907
Hat das Handy auch die neueste Firmware? Hast Du es mal neu gestartet, den Router auch?

Neulich war hier auch ein User, bei dem plötzlich smartphones nicht mehr ins Internet kamen, obwohl die Verbindung zum Router okay war - aber ich weiß nicht, ob er ne Lösung gefunden hat
^^
 
TE
Rabowke

Rabowke

Klugscheißer
Teammitglied
Mitglied seit
09.12.2003
Beiträge
26.798
Reaktionspunkte
5.982
Das Smartphone hat bei Inbetriebnahme ein Update installiert, ja ... Router und Smartphone mehrmals neu gestartet. Sehr merkwürdig: wenn, warum auch immer, das Smartphone mit unter 100mbit mit dem Router verbunden ist, z.B. aufgrund von Entfernung, funktioniert der Internetzugang und der Router zeigt auch das Gerät und "WLAN verbunden" an. Ist das Smartphone mit über 100mbit verbunden, z.B. dicht dran mit 135mbit lt. Routerinterface, steht nicht mehr mit "WLAN verbunden" sondern mit "LAN 4 verbunden" und Internetzugriff klappt nicht. :B

Sowas hab ich noch nie erlebt und ich hab wirklich schon einige Router & Smartphones in Betrieb genommen. :confused:
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.567
Reaktionspunkte
5.907
Kann es sein, dass die Probleme vlt nur beim "schnelleren" N-Draft-WLAN auftreten? Damit haben nämlich immer wieder mal Geräte so ihre Probleme. Vlt. stell das mal beim Router ab, ob es dann klappt - wenn ja, dann hast Du den Grund.
 
Oben Unten