Freeze nach kurzer Zeit im Spiel

Schalker3000

Benutzer
Mitglied seit
08.03.2009
Beiträge
81
Reaktionspunkte
0
Hey.

Da mein Laptop leider ein Garantiefall ist und ein neuer PC erst Ende des Jahres ansteht, nutze ich momentan meinen recht alten, für die Anforderungen der Spiele die ich spiele aber gerade noch ausreichenden Desktop-PC.

Das Problem, was bei mir nun auftritt (sowohl Total War Warhammer, als auch Rome II) ist, dass ich, egal ob ich auf der Kampagnenkarte oder in einem Gefecht bin, das Spiel nach ca 1-2 Minuten einfriert. Dann kann ich nichteinmal mehr auf den Taskmanager zugreifen, sondern muss über den Power-Button den PC ausschalten. Ich habe bereits versucht, mit einer anderen Grafikkarte (gleicher Typ) zu spielen, auch hier das gleiche Problem. Ich habe 2 RAM Riegel verbaut, habe auch beide einzeln getestet, funktionierte jedoch auch dann nicht. Kann es sein das beide hinüber sind?

Ich wollte dann mit memtest meinen Arbeitsspeicher checken, und habe in 2047 MB-Schritten mehrere Instanzen geöffnet. Als ich dann die vierte Instanz starten wollte, trat genau dieses Problem auf. Musste wieder über den Power-Butten den PC ausschalten. Könnte es an einem defekten Prozessor Kern liegen?

Hat jemand eine Ahnung was sonst defekt sein könnte oder wie man das Problem beheben kann? Könnte es evtl. an einem Update auf Windows 10 liegen oder an zu alten Treibern? Im normalen Betrieb taucht das Problem nicht auf.

Hier noch mein System:

Windows 10 (64 bit)
AMD Phenom II X4 840 (3,2 Ghz)
8 GB RAM
NVIDIA GeForce GTX 460 v2
 

golani79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2001
Beiträge
10.475
Reaktionspunkte
2.527
Hast du Windows 10 per Update installiert oder eine volle Neuinstallation durchgeführt?

Falls du ein Update einer bestehenden Windows Installation gemacht hast, versuch eine komplette Neuinstallation von Windows 10.
Habe als erstes auch nur ein Update durchgeführt und hatte dabei diverse Probleme - nach einer kompletten Neuinstallation lief dann aber alles super bei mir.
 
TE
Schalker3000

Schalker3000

Benutzer
Mitglied seit
08.03.2009
Beiträge
81
Reaktionspunkte
0
Danke für die schnelle Antwort, habe es geupdated. Wie kann ich es komplett neu installieren?
 
TE
Schalker3000

Schalker3000

Benutzer
Mitglied seit
08.03.2009
Beiträge
81
Reaktionspunkte
0
Leider hat es nicht geholfen. Sonst noch Ideen jemand?
 

Alisis1990

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.11.2014
Beiträge
603
Reaktionspunkte
43
Um die Prozessorkerne auszuschließen ( glaube zwar nicht das dort das Problem liegt aber man hat auch schon Pferde kotzen sehen) könntest du im taskmanager einstellen welche Kerne und wieviele ein program nutzen darf. Also Programm starten, dann rechtsklick auf das Programm im taskmanager und dann "prozessorzugehörigkeit".

Ansonsten kannst du auch deine Temperaturen mal überprüfen. Msi Afterburner kann dir das anzeigen und nach einem Absturz auch ein Protokoll anfertigen.

Dann könnte man sowas auch ausschließen. Die rams hast du also alle mal rausgenommen und einzeln getestet?

Gesendet von meinem SM-N9005 mit Tapatalk
 
TE
Schalker3000

Schalker3000

Benutzer
Mitglied seit
08.03.2009
Beiträge
81
Reaktionspunkte
0
Okay, teste gleich mal zuerst mit MSI, sollte das nicht helfen nehme ich mal die Kerne raus.
Ja richtig, beide einzeln getestet.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.774
Reaktionspunkte
5.977
Also, du hast neu installiert UND auch beim Boardhersteller mal geschaut, ob es für den Laptop und Win10 vlt neuere Treiber gibt? Auch mal bei nvidia schauen wegen Grafiktreibern.

Was auch gut sein kann ist, dass die Kühlung des alten PCs einfach nur versagt. Vlt. ist nur mal neuere Wärmepaste nötig? Kannst du die Temperaturen der CPU mal prüfen, wenn du sie 3-4 Min voll belastest, zB mit prime95 ?
 
TE
Schalker3000

Schalker3000

Benutzer
Mitglied seit
08.03.2009
Beiträge
81
Reaktionspunkte
0
Beim Boardhersteller habe ich nicht geschaut. Ist aber übrigens ein Desktop Pc.
Würde dann jetzt mal die CPU testen und das Ergebnis gleich hier reinstellen. ;)
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.774
Reaktionspunkte
5.977
Beim Boardhersteller habe ich nicht geschaut. Ist aber übrigens ein Desktop Pc.
wieso "aber" ? ^^ Grad da hast du ja viel eher Treiber eines Boardherstellers als zB bei einem Laptop, wo du beim Laptophersteller suchen müsstest.

Oder meinst du jetzt mit "Desktop PC" so einen kleinen All-In-One-PC?
 
TE
Schalker3000

Schalker3000

Benutzer
Mitglied seit
08.03.2009
Beiträge
81
Reaktionspunkte
0
Ich wollte nur sagen, dass es ein Desktop PC und kein Laptop ist, um das klarzustellen. :-D
Also für das Motherboard gibt es keine Updates für Win10. Lediglich für Win8 und älter.
Der Test mit Prime 95 hat nichts ergeben. Trotz voller Auslastung aller 4 Kerne nichts passiert.
Starte gleich mal MSI und versuche dann zu spielen. Wo sehe ich dann das Protokoll beim "Absturz"? Also wenn ich ihn danach wieder hochfahre?
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.774
Reaktionspunkte
5.977
Ach so, das mit dem Laptop hatte ich fälschlicherweise reingeschrieben... :B mir war klar, dass es um einen PC geht. ;) Wegen des Protokolls: geh mal die Optionen durch, vlt findest du da einen Hinweis, wohin eine "log"-Datei gepeichert wird.
 
TE
Schalker3000

Schalker3000

Benutzer
Mitglied seit
08.03.2009
Beiträge
81
Reaktionspunkte
0
So, seit ich neu aufgesetzt habe, habe ich ein neues Problem. Zwar freezt nicht mehr der gesamte PC, allerdings stürzt das Spiel ab. Und zwar mit der Meldung, dass der Anzeigetreiber nach einem Fehler wiederhergestellt wurde, oder, dass der Anwendung der Zugriff auf die Hardware verweigert wurde.. Habe den aktuellsten Treiber von der Nvidia-Homepage.. Was kann denn das jetzt wieder sein?

Übrigens war bei dem letzten "ursprünglichen Freeze" im MSI Afterburner eine GPU-Auslastung von 100 % zu erkennen. Was kann ich nun daraus schließen?

EDIT: Ich habe ja eine GTX 460 V2 verbaut. Jedoch ist diese explizit NICHT bei Nvidia zu finden. Habe es jetzt mit der GTX 460 SE V2 bzw. der GTX 460 (also der "normalen") als Treiber versucht. Beides mit o.g. Fehlermeldungen. War das ein Fehler? Wenn ja, kann mir jemand den richtigen Treiber nennen?
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.774
Reaktionspunkte
5.977
Das ist ne schwierige Sache... das Board offiziell nicht supportet für Win10, die Karte ne ganz alte und dann noch "Sonderedition"... kann sein, dass du das nicht mehr zum Laufen bekommst. Oder dass auch die Graka einfach überlastet ist.

Bei nvidia konnte man früher auch alte Treiber runterladen, aber keine Ahnung, ob es SO alte noch gibt - schließlich ist WIn10 ja auch noch recht neu. ^^
 
TE
Schalker3000

Schalker3000

Benutzer
Mitglied seit
08.03.2009
Beiträge
81
Reaktionspunkte
0
Ja okay, das könnte sein. Und wie kann man Windows 10 sonst wieder runterwerfen? Hatte vorher win7.. Vielleicht hilft das?
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.774
Reaktionspunkte
5.977
Also, du kannst natürlich Win7 installieren und schauen, ob es damit geht. Bin aber nicht sicher, was dann mit dem Produktkey ist, ob der noch geht... ^^
 

golani79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2001
Beiträge
10.475
Reaktionspunkte
2.527
Ich würd erstmal noch andere Treiberversionen versuchen - das Problem mit dem Anzeigetreiber tritt leider öfter auf.

Wegen Neuinstallation - ist das ein Fertig PC?
Falls ja, schau mal, ob du beim Booten ne Option bekommst, um den wiederherzustellen oder ob ne Recovery DVD dabei war.

Ansonsten über die Win7 DVD booten und neu installieren.
 
TE
Schalker3000

Schalker3000

Benutzer
Mitglied seit
08.03.2009
Beiträge
81
Reaktionspunkte
0
Den key könnte ich ja auslesen, einen Versuch wäre es wert.
Ja es gibt eine Option zum zurücksetzen (war damals so naiv nen fertig pc zu kaufen). Werde mal noch andere Treiber probieren und ansonsten mal schauen ob ich win7 draufbekomme. Sonst ist es halt ein hoffnungsloser Fall.

EDIT: Es wird überall davon abgeraten, soll wohl nur zu Problemen führen.Kann mir denn eventuell jemand Tipps geben, wo ich noch einen Treiber finden könnte? Ich habe diesen hier ausprobiert zuletzt weil der wohl am besten zu der Karte / den Anforderungen passt. Allerdings die gleichen Probleme..

EDIT2: Werde es wohl aufgeben müssen. :( Der aktuellste Empfohlene für die Karte funktioniert nicht, Win7 wird wohl nicht funktionieren und sonst weiß ich mir ehrlich gesagt keinen Rat mehr...
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
Schalker3000

Schalker3000

Benutzer
Mitglied seit
08.03.2009
Beiträge
81
Reaktionspunkte
0
Hey, nochmal ein Update in der Sache: habe jetzt doch tatsächlich mit dem Mut der Verzweiflung nochmal Festplatte formatiert und mit Windows 7 nochmal alles drauf gemacht. Jetzt läuft das Spiel eine Zeit, dann wird es aber ab und zu mal schwarz, dann geht's wieder, dann wird es schwarz und zum Schluss ging es nicht mehr und ich musste über Task Manager beenden. Ist es wirklich die Grafikkarte die überlastet ist? War jetzt nur ein Test, werde morgen nochmal ausführlicher schauen. Was ist eure vorläufige Meinung?
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.774
Reaktionspunkte
5.977
Hey, nochmal ein Update in der Sache: habe jetzt doch tatsächlich mit dem Mut der Verzweiflung nochmal Festplatte formatiert und mit Windows 7 nochmal alles drauf gemacht. Jetzt läuft das Spiel eine Zeit, dann wird es aber ab und zu mal schwarz, dann geht's wieder, dann wird es schwarz und zum Schluss ging es nicht mehr und ich musste über Task Manager beenden. Ist es wirklich die Grafikkarte die überlastet ist? War jetzt nur ein Test, werde morgen nochmal ausführlicher schauen. Was ist eure vorläufige Meinung?
kann gut sein, vlt. auch ne Überhitzung... kannst du die Temps denn auslesen?
 
TE
Schalker3000

Schalker3000

Benutzer
Mitglied seit
08.03.2009
Beiträge
81
Reaktionspunkte
0
Sooo, das Problem ist nun, soweit ich das sehen kann, eingegrenzt.
An einer Überhitzung liegt es denke ich nicht. Während der kompletten Spielzeit war die höchste erreichte Temperatur 72 Grad. Ich hatte 3 mal schwarzen Bildschirm, anschließend konnte ich aber weiterspielen. Beim letzten Mal hingegen wieder der altbekannte Freeze, der alles aussetzen lässt und bei dem ich den Computer über den Power-Button ausschalten muss. Passend dazu lag in den Zeiten, wo Blackscreen / Absturz einsetzten die GPU-Auslastung bei 100%. Ich denke es ist einfach eine Überlastung der alten Karte, oder? Somit auch nicht zu reparieren? Zwar kann ich lt. "Can you run it" das Spiel spielen, aber ich glaube die Altersschwäche kommt hier durch. Stimmt das was ich als These soweit aufgestellt habe?

Ich werde nun als allerletzte Versuche noch 2 Dinge tun: a) ist die einzige Einstellung die noch nicht auf Minimum ist die "Einheitengröße". Werde mal versuchen diese auf kleinste Einstellung zu stellen. b) Es gibt im Menü die Option "Unbegrenzter Videospeicher", hier wird, wenn die Grafikkarte ausgelastet ist, dann auf den Arbeitsspeicher zurückgegriffen, was zwar zu ruckeln führt, wenn er zu stark in Anspruch genommen wird, aber eventuell auch noch die paar zusätzlich benötigten MB zur Verfügung stellen könnte.

Gibt es ansonsten Tipps? Irgendwas was ich an Einstellungen verändern könnte?

Nachtrag: Oben genannte Versuche haben nichts gebracht.
 
TE
Schalker3000

Schalker3000

Benutzer
Mitglied seit
08.03.2009
Beiträge
81
Reaktionspunkte
0
Noch ein Beitrag: Das Problem tritt bei allen Spielen auf, selbst bei grafisch nicht anspruchsvollen. Die Auslastung schießt auf 100% und dann war es das.. Ist die GraKa defekt oder einfach zu alt?
 
TE
Schalker3000

Schalker3000

Benutzer
Mitglied seit
08.03.2009
Beiträge
81
Reaktionspunkte
0
Und der letzte von meiner Seite : Nachdem ich Windows 7 drauf gemacht hatte, hatte ich einen falschen Treiber drauf. Habe jetzt einen uralten (passend zur Karte der letzte erschienene aus dem Jahr 2013) Treiber drauf und seit 30 Minuten läuft alles stabil. Warte jetzt ab ob es so bleibt.
 

Alisis1990

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.11.2014
Beiträge
603
Reaktionspunkte
43
Ansonsten könntest du ja mal nen Kumpel fragen ob du nicht mal von ihm die Graka ausprobieren kannst. Dann könnte man sie auch komplett ausschließen.

Klar kann die Karte überfordert sein ABER 100% Auslastung ist doch gut. Das sagt ja nur das sie mit vollem Takt die Bilder so schnell berechnet wie sie kann.

Um das zu verhindern gibt's ja neuerdings diese frame limiter die bei grafisch anspruchslosen spielen die fps auf einen eingestellten wert begrenzen um Strom zu sparen :-D

Also mach dir wegen der 100% keine sorgen... merkwürdiger Währen 10% und ruckler.

EDIT: du hast einen günstigen fertig pc right? Netzteile werden im Alter nicht besser... und "billig" PCs a'la Mediamarkt oder Medion oder wie sie nicht alle heißen haben oft Netzteile die ich nichtmal geschenkt haben möchte... Evtl leistet das auch nicht mehr genug, oder bricht iwann halt ein da es keine dauerleistung mehr kann. - nur mal so als gedankenanstoß auch für die Anderen.


Gesendet von meinem SM-N9005 mit Tapatalk
 
Oben Unten