• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank

Frage zum "Systerac Problemlöser"

bf2-zogger

Mitglied
Mitglied seit
28.05.2006
Beiträge
73
Reaktionspunkte
0
Frage zum "Systerac Problemlöser"

Hab mir Systerac XP Tools 2.7 von der PCGH 03/2007 installiert und auch gleich ausprobiert. Als ich den sogenannten "Problemlöser" laufen lassen hab kam das heraus:
1. Leistungsprobleme, verursacht duch ihre Grafikkarte.
Lösung: Lassen sie ihre Grafikkarte automatisch optimieren.
2. Ihr Mikroprozessorpuffer arbeitet nicht mit seiner Höchstleistung.
Lösung: Vorbereiten des Systems, um seine Leistung zu erhöhen.

Frage an euch: Soll ich die Probleme lösen lassen oder lieber nicht?

Ich bin da ein bischen unsicher, da ich Cool and Quiet aktiviert hab, kann es doch sein, das mein system absichtlich nicht auf 100% arbeitet oder?
 

HanFred

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.136
Reaktionspunkte
770
AW: Frage zum "Systerac Problemlöser"

ich würd's sein lassen, solche tools machen i.d.r. mehr kaputt als sie helfen.
 
R

ripitall

Gast
AW: Frage zum "Systerac Problemlöser"

HanFred am 14.02.2007 13:19 schrieb:
ich würd's sein lassen, solche tools machen i.d.r. mehr kaputt als sie helfen.

jupp, das kann ich bestätigen. hab früher mal massig solche tools getestet. bringt alles nix! windows ist wirklich nicht perfekt eingestellt, aber diese tools verbessern das nicht wirklich ;)
 
Oben Unten