Fortnite: Umsatz erreicht tiefsten Stand seit 2017

Darkmoon76

Autor
Mitglied seit
09.08.2016
Beiträge
131
Reaktionspunkte
81
Jetzt ist Deine Meinung zu Fortnite: Umsatz erreicht tiefsten Stand seit 2017 gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: Fortnite: Umsatz erreicht tiefsten Stand seit 2017
 

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
14.935
Reaktionspunkte
3.994
Ort
Braunschweig
Also Umsätze und Spielerzahlen sind bei Fortnite doch wohl zwei ganz verschiedene paar Schuhe. Oder ist es jetzt neu das Fortnite etwas kostet wenn man spielt?
 

Loosa

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
12.03.2003
Beiträge
8.501
Reaktionspunkte
3.415
Was im Umkehrschluss bedeutet, dass Epic das Timing für's Update perfekt hinbekommen hat. ;)
Muss man auch erstmal schaffen. Aber mal abwarten, ob die Neuerungen reichen.


@Andreas: das Update startete Kapitel 2. Season 2 gab es schon.
 

Javata

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.09.2006
Beiträge
983
Reaktionspunkte
339
Wie jedes Hype-Spiel/Genre ist der Hype halt irgendwann vorbei und die guten Spiele gehen in ein ruhiges Fahrwasser über, die schlechten verschwinden wieder.

War bei WoW so, wo die Spielerzahl zu neuen Addons hoch schnellt und sonst nur noch ein Bruchteil von früher ist. Ist bei den Mobas so und wird auch Fortnite ereilen.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.567
Reaktionspunkte
5.909
Irgendwann ist jedes Spiel mal ausgelutscht und die Leute suchen sich irgendwas neues.
Auch @Javata: Es geht um Umsätze, nicht um Spielerzahlen ^^ Man kann zwar vermuten, dass de Umsätze sinken, weil weniger Leute spielen - es kann aber auch sein, dass die Spielerzahlen gleich bleiben oder sogar zunehmen, die Spieler aber weniger ausgeben. zB haben sich vlt die "Hardcore"-Fans eh schon mit genug Kram eingedeckt, und die anderen sowie neuen Spieler sind nicht so verrückt in Sachen Geldausgeben...

Und es kann sogar sein, dass es an den Preisen liegt - ich hab davon keine Ahnung, aber mal angenommen, es spielen genau so viele Leute wie noch vor 6 Monaten oder vor nem Jahr, ABER die Items sind im Schnitt 20% günstiger geworden oder es gibt mehr attraktive günstige Items: dann sinken logischerweise die Umsätze außer bei denen, die so oder so einfach pro Monat zB 50$ ausgeben wollen. ;)
 

Gazanation

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13.09.2019
Beiträge
13
Reaktionspunkte
1
Skill

Naja das game benötig halt unwahrscheinlich viel Skill nicht wie manch andere.
des weiteren is es mal was neues seine eigene Deckung zu bauen.

hab es früher echt gerne gezockt aber ist halt mittlerweile asgelutscht
 
Oben Unten