• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Fortnite: Umsatz erreicht tiefsten Stand seit 2017

Darkmoon76

Autor
Mitglied seit
09.08.2016
Beiträge
384
Reaktionspunkte
85
Jetzt ist Deine Meinung zu Fortnite: Umsatz erreicht tiefsten Stand seit 2017 gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Fortnite: Umsatz erreicht tiefsten Stand seit 2017
 

Batze

Registrierter Benutzer
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
17.073
Reaktionspunkte
4.734
Also Umsätze und Spielerzahlen sind bei Fortnite doch wohl zwei ganz verschiedene paar Schuhe. Oder ist es jetzt neu das Fortnite etwas kostet wenn man spielt?
 

Loosa

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
12.03.2003
Beiträge
9.301
Reaktionspunkte
3.904
Was im Umkehrschluss bedeutet, dass Epic das Timing für's Update perfekt hinbekommen hat. ;)
Muss man auch erstmal schaffen. Aber mal abwarten, ob die Neuerungen reichen.


@Andreas: das Update startete Kapitel 2. Season 2 gab es schon.
 

Javata

Mitglied
Mitglied seit
28.09.2006
Beiträge
1.003
Reaktionspunkte
352
Wie jedes Hype-Spiel/Genre ist der Hype halt irgendwann vorbei und die guten Spiele gehen in ein ruhiges Fahrwasser über, die schlechten verschwinden wieder.

War bei WoW so, wo die Spielerzahl zu neuen Addons hoch schnellt und sonst nur noch ein Bruchteil von früher ist. Ist bei den Mobas so und wird auch Fortnite ereilen.
 

Shadow_Man

Mitglied
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
36.196
Reaktionspunkte
6.426
Irgendwann ist jedes Spiel mal ausgelutscht und die Leute suchen sich irgendwas neues.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.983
Irgendwann ist jedes Spiel mal ausgelutscht und die Leute suchen sich irgendwas neues.
Auch @Javata: Es geht um Umsätze, nicht um Spielerzahlen ^^ Man kann zwar vermuten, dass de Umsätze sinken, weil weniger Leute spielen - es kann aber auch sein, dass die Spielerzahlen gleich bleiben oder sogar zunehmen, die Spieler aber weniger ausgeben. zB haben sich vlt die "Hardcore"-Fans eh schon mit genug Kram eingedeckt, und die anderen sowie neuen Spieler sind nicht so verrückt in Sachen Geldausgeben...

Und es kann sogar sein, dass es an den Preisen liegt - ich hab davon keine Ahnung, aber mal angenommen, es spielen genau so viele Leute wie noch vor 6 Monaten oder vor nem Jahr, ABER die Items sind im Schnitt 20% günstiger geworden oder es gibt mehr attraktive günstige Items: dann sinken logischerweise die Umsätze außer bei denen, die so oder so einfach pro Monat zB 50$ ausgeben wollen. ;)
 

Gazanation

Mitglied
Mitglied seit
13.09.2019
Beiträge
13
Reaktionspunkte
1
Skill

Naja das game benötig halt unwahrscheinlich viel Skill nicht wie manch andere.
des weiteren is es mal was neues seine eigene Deckung zu bauen.

hab es früher echt gerne gezockt aber ist halt mittlerweile asgelutscht
 
Oben Unten