• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Forscher stellen Hologramme wie aus Star Wars vor

Darkmoon76

Autor
Mitglied seit
09.08.2016
Beiträge
384
Reaktionspunkte
85
Jetzt ist Deine Meinung zu Forscher stellen Hologramme wie aus Star Wars vor gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Forscher stellen Hologramme wie aus Star Wars vor
 

bettenlager

Mitglied
Mitglied seit
16.04.2011
Beiträge
200
Reaktionspunkte
27
Wird auch langsam Zeit! Das Imperium hat schon seit 1981 so ein Hologramdings in den ATAT's.
 
B

Banana-GO

Gast
Hatten nicht die "Gorillaz" schon einen "Hologramm Auftritt" bei den MTV EMAs? Das war doch schon vor zehn Jahren.
 

Loosa

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
12.03.2003
Beiträge
9.308
Reaktionspunkte
3.908
Hatten nicht die "Gorillaz" schon einen "Hologramm Auftritt" bei den MTV EMAs? Das war doch schon vor zehn Jahren.

Naja, da bestand das "Hologramm" aus einer schräg gespannten Folie (oder Glas) auf die ein Film projiziert wurde. Der Trick ist schon mindestens 400 Jahre alt (Pepper's ghost). ;)

Die neue Technik ist aber auch noch himmelweit von dem entfernt, was man sich unter Hologramm a la Star Wars vorstellt. Geschweige denn dem Holodeck aus Star Trek. :|
Der Effekt ist vorbei, sobald man in das Bild hineingreift und den Weg der Kugel stört.
 
Oben Unten