Firaxis Games: Civilization-Macher wollen mehrere Projekte ankündigen

Icetii

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.04.2016
Beiträge
855
Reaktionspunkte
43
Jetzt ist Deine Meinung zu Firaxis Games: Civilization-Macher wollen mehrere Projekte ankündigen gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Firaxis Games: Civilization-Macher wollen mehrere Projekte ankündigen
 

LostViking

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.08.2018
Beiträge
439
Reaktionspunkte
266
"Fans von Civilization würden sich zum Beispiel über einen neuen Teil der Strategiespiel-Reihe freuen."

Mhm sicher? Der Grafikstil des sechsten Teils ist doch relativ Zeitlos und mit den ganzen Mechaniken die man jetzt per DLC's nachgeliefert hat fängt man ja beim siebten quasi wieder bei Null an (Religion, Umwelt, Diplomatie).
Ein siebter Teil wäre zumindest für mich persönlich nur interessant wenn er umfangreich ausfällt und "Fotorealistische" Grafik zu bieten hat. So in der Richtung. Aber gut ich bin ja nicht die Fans :-D
 

TheBobnextDoor

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.04.2013
Beiträge
2.965
Reaktionspunkte
1.168
Einen 7.Teil brauch ich ehrlich gesagt erst in 2-3 Jahren, dieser Expansion Pass wurde doch dieses Jahr erst abgeschlossen.
Die sollen lieber XCOM 3 veröffentlichen...
Oder noch besser, die würden endlich mal Flagge hissen und Segel Richtung Karibik setzen.
Pirates verdient jetzt einfach mal einen neuen Teil! :]
 

MatthiasDammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
9.560
Reaktionspunkte
5.889
Website
twitter.com
Für XCOM 3 wird es definitiv Zeit, aber auch Civ 7 ist eigentlich demnächst an der Reihe.
Bisher war es immer ein stetiger Rhythmus von 5-6 Jahren zwischen der Teilen und Civ6 ist ja schon von 2016.

mit den ganzen Mechaniken die man jetzt per DLC's nachgeliefert hat fängt man ja beim siebten quasi wieder bei Null an (Religion, Umwelt, Diplomatie).

Diese Argument hätte man aber seit Teil 3 eigentlich jedes Mal bringen können. Dann hätte sich die Reihe gar nicht mehr weiter entwickelt.
 

G-Kar

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.09.2006
Beiträge
356
Reaktionspunkte
124
Bitte Bitte Bitte ein X-Com 3 mit Unterwasser!
 

sauerlandboy79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.02.2002
Beiträge
26.947
Reaktionspunkte
7.379
Absolut meine Meinung!
Chimera hat mir leider nicht gefallen, ich will ein vollwertiges Spiel.
Och, Chimera Squad war nicht übel. Ins Szenario haben die bekannten Mechaniken gut gepasst. Für 10 Euro hab ich schon schlechtere Spiele gesehen.

Aber XCOM3 wäre jetzt wirklich Pflicht.
 

LarryMcFly

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.04.2019
Beiträge
1.241
Reaktionspunkte
1.045
"Fans von Civilization würden sich zum Beispiel über einen neuen Teil der Strategiespiel-Reihe freuen."

Mhm sicher? Der Grafikstil des sechsten Teils ist doch relativ Zeitlos und mit den ganzen Mechaniken die man jetzt per DLC's nachgeliefert hat fängt man ja beim siebten quasi wieder bei Null an (Religion, Umwelt, Diplomatie).
Ein siebter Teil könnte vielleicht endlich mal wieder eine gescheite Mischung aus Quantität und Qualität beim Städtebau hinbekommen.
Der fünfte Teil war mehr auf groß angelegte Städte angelegt, der sechste Teil ist wiederum ein einziges Hinklatschen von Städten - eine Civilization wie Venedig, ist im sechsten Teil unmöglich.
Der jeweilige Teil der Fanbase wird so außen vorgelassen.
Oder noch besser, die würden endlich mal Flagge hissen und Segel Richtung Karibik setzen.
Pirates verdient jetzt einfach mal einen neuen Teil! :]
Mhhh ein neues Pirates! :X
 

Zybba

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.03.2009
Beiträge
4.036
Reaktionspunkte
1.939
Och, Chimera Squad war nicht übel. Ins Szenario haben die bekannten Mechaniken gut gepasst. Für 10 Euro hab ich schon schlechtere Spiele gesehen.

Aber XCOM3 wäre jetzt wirklich Pflicht.
Der Preis war absolut fair.
Hilft aber nichts, wenn einem das Game nicht wirklich gefällt. Die taktischen Freiheiten waren einfach nicht wirklich gegeben.
 

Nevrion

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15.07.2020
Beiträge
292
Reaktionspunkte
137
Da ja Firaxis fast im Alleingang das rundenbasierende Taktikspiel wieder belebte (letztmalig durch Jagged Alliance 2 hervorgetreten), wäre ein weiterer XCOM-Teil natürlich das was ich mir am meisten wünschen würde. Ob nun Phoenix Point oder Phantom Doctrine - keiner kam so richtig an die Qualität dieser Titel heran, so dass auch das kürzliche "Fanprojekt" Chimera Squad zwar schon einige Interessante Features bot, aber kein vollwertiges XCOM-Spiel darstellt.
 

DarkEmpireRemix

Benutzer
Mitglied seit
21.12.2020
Beiträge
63
Reaktionspunkte
12
Hoffentlich kommt endlich XCom 3! Die DLC's zum zweiten haben mir nicht zugesagt, in diese Richtung sollten sie beim dritten weniger gehn. Hauptsache jetzt nach dem teils offenen Ende endlich Unterwasser (+more^^), dann bin ick für dieses Jahr bedient.
 

OldMCJimBob

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.09.2016
Beiträge
857
Reaktionspunkte
417
Diese Argument hätte man aber seit Teil 3 eigentlich jedes Mal bringen können. Dann hätte sich die Reihe gar nicht mehr weiter entwickelt.
Böse Zungen behaupten ja, das hat sie sich auch nicht :P

Civilization hat seit dem vierten Teil das Problem, dass die KI nicht mit den knifflig verzahnten Elementen klar kommt und man Mangels Herausforderung ziemlich schnell gelangweilt ist. Das wäre zu verzeihen, wenn man das denn als Vorbereitung auf einen Multiplayer verstehen würde - dazu müsste dieser aber auch sauber laufen und sinnvoll gestaltet werden. Aber auch das gelang nie. Die Community spielt fast nur pbem, weil alles andere undurchdacht und instabil ist. Es ist zum Haare raufen.

Firaxis hat sich beider Probleme nie angenommen, statt dessen entwickeln sie jedes Mal aufs Neue tolle Ideen und Mechaniken und melken dann die Kuh über Jahre mit ewig neuen DLCs. Paradox, aber obwohl Teil 6 für mich der Beste ist, habe ich mit ihm die Hoffnung in Firaxis verloren. Da arbeitet niemand, der das Spiel auch selber spielt bzw. der Interesse an einem echten Fortschritt hat.
 
Oben Unten