Final Fantasy 15: Rollenspiel entscheidet über Zukunft von Heimkonsolen in Japan

MaxFalkenstern

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.06.2009
Beiträge
877
Reaktionspunkte
316
Website
www.pcgames.de
Jetzt ist Deine Meinung zu Final Fantasy 15: Rollenspiel entscheidet über Zukunft von Heimkonsolen in Japan gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


arrow_right.gif
Zum Artikel: Final Fantasy 15: Rollenspiel entscheidet über Zukunft von Heimkonsolen in Japan
 
Z

Zebediah87

Gast
Wie können die so naiv sein? ich wette es wird einfach schleppend laufen klar wird es ein gutes Spiel, doch an und für sich wird es kein Final Fantasy. Die wahren JRPG Fans waren schon vom 13er Gameplay abgeschreckt wie soll es dann erst dort werden? ich persöhnlich werde es mir auch nicht zulegen ich hoffe eher auf Bravely Default das es endlich mal für PC oder andere Konsolen rauskommt das ist für mich das was Final Fantasy eigentlich darstellen müsste sich aber zunehmends davon entfremdet hat.
 

RedDragon20

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.08.2009
Beiträge
11.448
Reaktionspunkte
3.848
Wie können die so naiv sein? ich wette es wird einfach schleppend laufen klar wird es ein gutes Spiel, doch an und für sich wird es kein Final Fantasy. Die wahren JRPG Fans waren schon vom 13er Gameplay abgeschreckt wie soll es dann erst dort werden? ich persöhnlich werde es mir auch nicht zulegen ich hoffe eher auf Bravely Default das es endlich mal für PC oder andere Konsolen rauskommt das ist für mich das was Final Fantasy eigentlich darstellen müsste sich aber zunehmends davon entfremdet hat.

Die Abschreckung begann ja schon mit (dem eigentlich ganz guten) Final Fantasy 12.

Es wird ein Final Fantasy, definitiv. Nur eben anders. Ob es aber gut wird oder nicht, das wird sich zeigen. Final Fantasy 13 spaltete die Fangemeine, aber die beiden Nachfolger/Ableger waren wohl kaum möglich, wenn das Spiel finanziell erfolglos gewesen wäre.

Ich denke aber, dass der Erfolg von Heimkonsolen keinesfalls von einem einzigen Spiel abhängig sein wird.
 

Silver-Harlequin

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21.04.2008
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
Sollen Sie doch eine Kombination machen, wie das damals bei FF8 schon war, mit der - hier in Europa nicht erhältlichen - Speicherkarte auf der man Chobos unterwegs tauschen und traineren konnte. Warum also nicht PS4 und PS Vita und Mobilephone über einen Account koppeln und so von mehreren Devices darauf zugreifen?
Das FF nicht mehr das ist, was es bis FF9 war ... nuja, das war halt nicht mehr Square alleine sondern hatte da auch viele andere "Köche".
 

Lightbringer667

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.05.2008
Beiträge
2.141
Reaktionspunkte
393
Ich denke auch, dass es mittelfristig Kombinationen geben wird. Spiele die mit einer begleit app kommen, so das ich Aspekten des Spiels auch unterwegs weiter zocken kann. Nebenbei wird sicher der Bereich der anspruchsvolleren Titel für iOS und Android weiter wachsen. Im asiatischen Raum ist auch die "line" APP sehr beliebt, die whatsapp und casual Spielchen verbindet.
Das dies der Tod der heimkonsolen ist, wage ich zu bezweifeln. Wenn der Markt aussichtslos wäre, hätte Sony nicht für Millionen eine neue Heimkonsole entwickelt und MS wäre da nie an den Start gegangen.
 

Phoenix1303

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17.02.2011
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
Wie von Square Enix mit FF nicht anders zu erwarten können wir uns wieder an vielen schönen Details mit ausgezeichneter Grafik erfreuen. Wie bei vielen anderen Spielern wird dies aber auch bei mir nur via YT und Co geschehen, denn für mich ist FF spätestens mit FF13 gestorben!
Es wird einfach zu viel experimentiert und somit, zumindest für mich, deutlich verpfuscht. Allein die Idee FF ins Multiversum (MMORPG) zu ziehen müsste bestraft werden, aber das ist leider Ansichtssache...
Im Trailer negativ afgefallen sind mir zudem die scheinbar vermehrten Shooter-Elemente, welche in einem "echten" Final Fantasy nun wirklich nichts verloren haben. Auch die Umgebungsinteraktion erinnert eher an Assasins Creed und andere Vertreter dieser Genres.
Am meisten fehlt einfach auch das Flair der älteren Teile, wobei ich alle Titel nach X-2 eher zur neuen Generation zählen möchte.
Ich habe meine Kindheit und Jugend mit FF verbracht und kann daher nur sagen, dass ich nach X-2 einfach nurnoch enttäuscht war.

Ich glaube nicht, dass der neue Titel so entscheidend für die Konsolengeneration sein wird und hoffe innerlich auf einen Flopp, damit sich die Produktionsteams endlich wieder der wahren Wurzeln entsinnen können.
 
Oben Unten