Farbwechselzeit Monitore

USA911

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.07.2005
Beiträge
2.562
Reaktionspunkte
534
Wie kann ich erkenn ob die Reaktionszeit des Monitors sich auf Schwarz-Weiß-Schwarz oder nur auf Grau-Weiß-Grau sich bezieht?

Bei meinem letzten Monitor kauf, stand in den Läden immer dabei ob es sich um S-W-S oder G-W-G handelt, aber inzwischen fehlt oft die Angaben, wie kann ich herausfinden worauf sich die Angabe bezieht?

Danke im vorraus schonmal

Und warum wird mit G-W-G gemogelt und nicht mehr die S-W-S Zeit angegeben?
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
AFAIK verwenden alle die Grau-Methode, aber an sich ist das egal, weil alle Monitore, auch wenn es die Grau-Variante ist, mit bis zu 6-8ms absolut einwandfrei für alle Spiele geeignet sind. Und auch wenn es was mehr ist, stört es nur sehr empfindliche Naturen.

Und der Grund, warum man das macht: die Farben auf dem Monitor setzen sich rot, grün und blau zusammen. Durch eine Art Gitter aus Filtern, in denen Flüssigkeitskristalle sitzen, sorgt man dafür, welche Farben auch wirklich durchgelassen werden, und das macht man wiederum über Stromspannungen. Je nach Spannung ändern die Kristalle ihre Position und lassen mehr oder weniger des Lichts durch. Wenn du nur von hellgrau nach mittelgrau die Farbe änderst, muss der Strom nur minimal geändert werden und die Kristalle sich nur ganz leicht bewegen. Das geht schneller, als wenn du zB von rot nach blau umschaltest und einige Kristalle komplett ihre Lage verändern müssen (rot dichmachen, blau durchlassen). Die Unterschiede sind minimal, aber im Konkurrenzkampf und weil die Nutzer idR wenig Ahnung haben ist es halt ein Riesenvorteil, wenn man da 2ms statt 4ms stehen hat.
 
Oben Unten