Far Cry 4: PC ist Lead Plattform, Next Gen-Versionen profitieren

MaxFalkenstern

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.06.2009
Beiträge
877
Reaktionspunkte
316
Website
www.pcgames.de
Jetzt ist Deine Meinung zu Far Cry 4: PC ist Lead Plattform, Next Gen-Versionen profitieren gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


arrow_right.gif
Zum Artikel: Far Cry 4: PC ist Lead Plattform, Next Gen-Versionen profitieren
 

rstaar

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
200
Reaktionspunkte
12
Wer es glaubt wird selig. Bei Watch Dogs war der PC ja ebenfalls die Lead Plattform. Was der PC User bekommen hat, ist denk ich schon allgemein bekannt...
 

pkroos

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28.03.2011
Beiträge
171
Reaktionspunkte
6
haha ubisoft kann man einfach echt nicht mehr ernst nehmen, mit "PC" meinen die wahrscheinlich ihre entwicklungs-kits für die konsolen
 

Neawoulf

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.08.2003
Beiträge
6.509
Reaktionspunkte
2.745
Langsam bildet sich schon wieder Flüssigkeit in meinem Mund, die Vorfreude wächst und ich muss den Drang, unkontrolliert zu sabbern, irgendwie bis zum Release unterdrücken. Wenn Far Cry 4 auch nur so gut wird wie Teil 3, dann wird es definitiv gut. Ob nun PC oder Next Gen Konsole Lead Plattform ist, ist mir ehrlich gesagt egal, solange die Steuerung mit Maus und Tastatur vernünftig funktionert. Far Cry 3 hatte da vom Spiel selbst her keine Probleme, lediglich die Menüs waren etwas suboptimal gelöst.


Wer es glaubt wird selig. Bei Watch Dogs war der PC ja ebenfalls die Lead Plattform. Was der PC User bekommen hat, ist denk ich schon allgemein bekannt...

Ein Spiel, das abgesehen von ein paar Performanceproblemen, eine Menge Spaß macht und gleichzeitig noch gut aussieht, aber unter Überhypung litt? Da stimme ich vollkommen zu. Die Leute haben ein gigantisches Über-Spiel erwartet und "nur" ein gutes Spiel bekommen. Ich fand's völlig ok und an der Performance soll ja noch was gepatcht werden.
 

BiJay

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.12.2006
Beiträge
2.493
Reaktionspunkte
429
Ein Spiel, das abgesehen von ein paar Performanceproblemen, eine Menge Spaß macht und gleichzeitig noch gut aussieht, aber unter Überhypung litt? Da stimme ich vollkommen zu. Die Leute haben ein gigantisches Über-Spiel erwartet und "nur" ein gutes Spiel bekommen. Ich fand's völlig ok und an der Performance soll ja noch was gepatcht werden.
Watch Dogs leidet nicht nur unter Performance-Probleme auf den PC, obwohl das schon ein guter Grund ist den PC-Lead bei der Entwicklung in Frage zu stellen, auch die Maus-Tastatur Steuerung ist schrecklich. Und die beiden Dinge haben echt Null mit dem Hype zu tun.
 

Wener80

Benutzer
Mitglied seit
06.06.2014
Beiträge
35
Reaktionspunkte
4
Maus- und Tastaturprobleme bei Watch Dogs?
Kenne ich nicht.
Ich spiele auch auf dem PC mit dem Xbox 360 Kontroller, ausser im Mehrspielermodus.
Da kommen die klassischen Eingabegeräte des PCs zum Einsatz.
Mal ehrlich BF4 mit dem Gamepad? Lächerlich.)))
Ansonsten bevorzuge ich das Pad, was mittlerweile von jedem Spiel herforragend unterstützt wird.
 

p4nd4fri3nd

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.01.2010
Beiträge
399
Reaktionspunkte
25
Bei Watch Dogs wurde die Grafik heruntergeschraubt und das einzige Zusätzliche "feature" (was nebenbei seit ein paar jahren Standard in PC Spielen ist ist HBAO mir ist es egal ob ein + dahinter sitzt oder nicht. Es ist und bleibt HBAO. Das gibts immerhin seit mehr als fünf Jahren.
Ich denke dass das so ablief:
1. Entwicklung auf PC, PC Version wird gezeigt.
2. Oh, die Entwicklerkits sind ja schwächer als gedacht.
3. Schrittweise Absenkung der Grafikqualität um den Unterschied zwischen PC und Konsole gering zu halten und Umstellung auf Konsolenkits.
4. PC-Umsetzung
5. Hinzufügen von "exklusiven Grafikfeatures".

Mal sehen wie das dann bei Far Cry 4 entwickelt.
 
Zuletzt bearbeitet:

BuzzKillington

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.09.2011
Beiträge
604
Reaktionspunkte
42
Hmm scheint mir irgendwie paradox: PC ist Lead-Plattform, aber Konsolen bekommen die bestmögliche Grafikqualität.
 

Sturm-ins-Sperrfeuer

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.08.2006
Beiträge
2.978
Reaktionspunkte
485
Würde ich auch sagen. Schließlich sind PCler die einzigen, die das interessiert. Man macht PC Masterrace glücklich und Konsoleros juckt es nicht.
 

RedDragon20

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.08.2009
Beiträge
11.448
Reaktionspunkte
3.848
Hmm scheint mir irgendwie paradox: PC ist Lead-Plattform, aber Konsolen bekommen die bestmögliche Grafikqualität.

Was ist an der Aussage an sich paradox? Die KOnsolenversionen bekommen die bestMÖGLICHE Qualität spendiert. Nicht die beste. Die bestMÖGLICHE. MÖÖÖÖGLICHE!!!! Nochmal? Okay...bestMÖGLICHE!!!!
 

DesertHunter24

Neuer Benutzer
Mitglied seit
03.06.2014
Beiträge
27
Reaktionspunkte
2
Wer hätte das gedacht? Und das, obwohl alle 8 Monate der Tod des PCs prophezeit wird... :B
 

azraelb

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11.01.2014
Beiträge
234
Reaktionspunkte
32
So wie sich das gehört... Weiter so!
Schon alleine deswegen wird das Game gekauft^^ ;)
 
Oben Unten