• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank

Extreme Rage

TE
B

Blackout

Gast
[l]am 27.08.03 um 11:33 schrieb Jürgen-Fröhlich:[/l]
Hat Ihnen dieser Film gefallen? Posten Sie hier Ihr Review!


Super Film, das einzige was mich gestört hat, das es nicht die Original Synchronstimme von Vin Diesel war :(
 
TE
M

micboe

Gast
Der Film ist an sich nicht schlecht. Er erzählt jedoch eine Story die es so schon sehr oft gegeben hat. Das ist ja an sich nicht schlimm, doch machen es andere Filme (z.B. Traffic - Macht des Kartells) wesentlich besser.

Ausserdem ist er an einigen Stellen doch etwas übertrieben hart und zelebriert die Schusswechsel zu sehr. (Das Blut spritzt zu übertieben an einigen Stellen)

Der Film bekommt von mir eine 3.
 
TE
D

darkdestroyer

Gast
der film is imho absolut grottenschlecht. die story war zu jeder zeit vorhersehbar und hat so ziehmlich jedes Klischee bedient dass es gibt
 

babajager

Mitglied
Mitglied seit
04.09.2002
Beiträge
1.138
Reaktionspunkte
8
[l]am 27.08.03 um 17:47 schrieb darkdestroyer:[/l]
der film is imho absolut grottenschlecht. die story war zu jeder zeit vorhersehbar und hat so ziehmlich jedes Klischee bedient dass es gibt

Es gibt nur einen guten Film mit Vin Diesel Riddick- (Pitch Black)
 
TE
M

Matthias

Gast
[l]am 27.08.03 um 17:47 schrieb darkdestroyer:[/l]
der film is imho absolut grottenschlecht. die story war zu jeder zeit vorhersehbar und hat so ziehmlich jedes Klischee bedient dass es gibt

Finde ich auch!

An und für sich fängt der Film ja sehr gut an (Festnahme des Drogenbosses), aber er wird nach und nach schlechter, man weiß immer, was in den nächsten Minuten passieren wird. Die Story ist 0815 und daher nicht gerade sehr innovativ und Schuspielerische Leistungen kann man bei so einem Film sowieso nicht sehen.
Das einzige, das wirklich gut war, ist die Schlussszene.

Ich würde dem Film nur eine Wertung von 5 von 10 Punkten geben.
 
Oben Unten