• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Einer der bekanntesten Marvel-Stars hat Gay-Sex und das Internet dreht komplett durch

Tobias Tengler-Boehm

Redakteur
Teammitglied
Mitglied seit
08.09.2022
Beiträge
1.689
Reaktionspunkte
17
gyiNzDG.png
 
Es wird über jede Müll Film / Serie berichtet aber zb über Sound of Freedom was am ersten Tag in den USA14 Millionen eingespielt hat und ein super wichtiger Film mit einem echt schlimmen Thema ist. Darüber lese ich fast nirgendwo.... echt traurig.

Falls ihr den Film nicht kennt, googelt mal, dann wisst ihr was ich meine.

Eventuell berichtet man ja doch noch hier über den Film, es wäre wichtig.
 
So so, Skandal. Welcher Skandal?
Das Tom Holland schauspielern kann?
 
Es wird über jede Müll Film / Serie berichtet aber zb über Sound of Freedom was am ersten Tag in den USA14 Millionen eingespielt hat und ein super wichtiger Film mit einem echt schlimmen Thema ist. Darüber lese ich fast nirgendwo.... echt traurig.

Falls ihr den Film nicht kennt, googelt mal, dann wisst ihr was ich meine.

Eventuell berichtet man ja doch noch hier über den Film, es wäre wichtig.
Ein Film über einen QAnon-Spinner, der vieles seiner Geschichte wohl erfunden hat, ist alles andere als "super wichtig"
 
Es wird über jede Müll Film / Serie berichtet aber zb über Sound of Freedom was am ersten Tag in den USA14 Millionen eingespielt hat und ein super wichtiger Film mit einem echt schlimmen Thema ist. Darüber lese ich fast nirgendwo.... echt traurig.

Falls ihr den Film nicht kennt, googelt mal, dann wisst ihr was ich meine.

Eventuell berichtet man ja doch noch hier über den Film, es wäre wichtig.
Erwartest du HIER noch irgendwas ? Also ich nicht mehr . Es wird echt von Tag zu tag schlimmer .
 
Na und? Soll er doch.

Inzwischen sollte man doch ohnehin davon ausgehen, dass Homosexualität als normal angesehen wird. Die Formulierung solcher Überschriften lässst mich leider sehr daran zweifeln.
 
Es wird über jede Müll Film / Serie berichtet aber zb über Sound of Freedom was am ersten Tag in den USA14 Millionen eingespielt hat und ein super wichtiger Film mit einem echt schlimmen Thema ist. Darüber lese ich fast nirgendwo.... echt traurig.

Falls ihr den Film nicht kennt, googelt mal, dann wisst ihr was ich meine.

Eventuell berichtet man ja doch noch hier über den Film, es wäre wichtig.

Du meinst den Film dessen Authentizität, sagen wir einmal großzügig formuliert, problematisch ist und dessen Cast zudem auch noch ausgerechnet James Caviezel als Hauptdarsteller hat? Den Caviezel der, auch hier wieder sehr großzügig formuliert, nicht mehr alle Tassen im Schrank hat?

Puh. Ja ich weiß nicht. Kann man definitiv drüber berichten, das stimmt. Wohlwollend oder gar positiv wird das aber wohl eher nicht ausfallen - dazu empfehle ich dir dann mal die Lektüre des Wikipediaartikels zu dem Film: https://de.wikipedia.org/wiki/Sound_of_Freedom wo es unter Anderem korrekterweise heißt

"Während der Film angeblich auf realen Ereignissen von Tim Ballard und seiner Organisation O.U.R. basiert, wurden die Berichte über diese Ereignisse von Forschern und Reportern infrage gestellt. Laut einem Recherchebericht von Vice News aus dem Jahr 2020 hat Ballard die Rolle seiner Organisation bei der Rettung eines Opfers ausgeschmückt."

und

"Die Investigativjournalisten Lynn Packer und Damion Moore vom American Crime Journal behaupteten, dass Tim Ballard über seine Beteiligung an dem im Film dargestellten Fall gelogen und Details über seine Aktivitäten gegen Sexhandel mit Kindern erfunden hat."

Da, da hast du deine Diskussion - aber erwarte bitte nicht dass ich nett zu Caviezel bin, sorry, der Kerl hat so dermaßen einen an der Klatsche dass ich heilfroh bin dass er NICHT wie es usrprünglich geplant war die Titelrolle in SEAL Team bekam - wegen naja öh also... kreativer Differenzen... nachdem der Pilot schon größtenteils fertig war. Zum Glück hatte David Boreanaz dann doch noch Zeit und hat sich breitschlagen lassen trotz hammerhartem Drehpensum direkt dort einzusteigen :)

Das alles sage ich als jemand der Person of Interest absolut geliebt hat, die Serie die Caviezel groß gemacht hat eher er mit Passion Christi öffentlichen Selbstmord begangen hat - vpr dem er übrigens auch eindringlich gewarnt wurde. Danach, ja danach... wie sagt man im Englischen so schön? Off the deep end.
Na und? Soll er doch.

Inzwischen sollte man doch ohnehin davon ausgehen, dass Homosexualität als normal angesehen wird. Die Formulierung solcher Überschriften lässst mich leider sehr daran zweifeln.
Ja aber verstehst du denn nicht?!?! Er hatte SCHWULEN SEX. Als Mann. Mit einem MANN!!! S.E.X. Und das nicht als Frau mit einer Frau, denn das wäre natürlich ? hot hot hot ?.
 
Wie kommt man auf die Idee, so einen Artikel zu schreiben? Ich mein.. echt? Gay-Sex? Who the fuck cares? XD Ich glaube das war allenfalls noch irgendwie ein Thema zu Zeiten von Tom Hanks wo er einen aidskranken gespielt hatte in den 90ern, zu Brokeback Mountain hat doch schon jeder mit den Schultern gezuckt tja und hier.. ja das wird wohl Reaktionen vorrufen, weil er halt Marvel Star ist aber ist das echt ein Thema? Gibts da draußen nix was berichtenswerter ist?
 
Ja aber verstehst du denn nicht?!?! Er hatte SCHWULEN SEX. Als Mann. Mit einem MANN!!! S.E.X. Und das nicht als Frau mit einer Frau, denn das wäre natürlich ? hot hot hot ?.
das ist nicht ganz korrekt, Spiderman ist in erster Linie eine Spinne im Körper eines Mannes, also ein Transspinndueller, wenn er nun Sex mit einem anderen Mann gehabt hat, dann war das gleichgeschlechtlicher spidersexueller Sex. :B
Und natürlich würde ich 2 Frauen beim Sex auch vorziehen, weil ich hetero bin, meine Schwester bevorzugt 2 Männern dabei zuzusehen, sie ist aber bi, who cares?
Was man jetzt für sich persönlich vorzieht ist ja jedem selber und seinen Neigungen überlassen und ob jetzt Tom Holland im neuen Spiderman Sex mit Frauen, Männern, Tischen oder Fahrstühlen hat ist mir vollkomen egal und ist mM auch keinen Artikel wert.
Darüber muss an doch wirklich kein Fass aufmachen, aber danke für den Spoiler, wenn ich mir den Film wirklich anschauen sollte, werde ich bis zur genannten Szene an nichts anderes denken können :B
 
Die Serie kann man sich, wenn man auf intelligenten Content steht, unbedingt anschauen. Hat seine Längen, um genau zu sein zündet die Story erst ab Folge 6, dann aber auch richtig. Grandiose Schauspieler Holland und Seyfried, die Facetten was das Ausnahmetalent drauf hat begeistern immer wieder.
 
das ist nicht ganz korrekt, Spiderman ist in erster Linie eine Spinne im Körper eines Mannes, also ein Transspinndueller, wenn er nun Sex mit einem anderen Mann gehabt hat, dann war das gleichgeschlechtlicher spidersexueller Sex. :B
Du solltest dir den Clip mal anschauen, dann verstehst du meinen Kommentar besser :)
Und natürlich würde ich 2 Frauen beim Sex auch vorziehen, weil ich hetero bin, meine Schwester bevorzugt 2 Männern dabei zuzusehen, sie ist aber bi, who cares?
Was man jetzt für sich persönlich vorzieht ist ja jedem selber und seinen Neigungen überlassen und ob jetzt Tom Holland im neuen Spiderman Sex mit Frauen, Männern, Tischen oder Fahrstühlen hat ist mir vollkomen egal und ist mM auch keinen Artikel wert.
Mir ist das völlig egal wer mit wem Sex hat und das allemale in sowas belanglosem wie einer Serie oder einem Film. Es ist mir schon im wahren Leben vollkommen schnurz, meinetwegen kann Donald Trump mit einer Aufblaspuppe von Barack Obama seine Kotfetischfantasien ausleben und sich dabei filmen. Mir sowas von wumpe.
 
Du solltest dir den Clip mal anschauen, dann verstehst du meinen Kommentar besser :)

Mir ist das völlig egal wer mit wem Sex hat und das allemale in sowas belanglosem wie einer Serie oder einem Film. Es ist mir schon im wahren Leben vollkommen schnurz, meinetwegen kann Donald Trump mit einer Aufblaspuppe von Barack Obama seine Kotfetischfantasien ausleben und sich dabei filmen. Mir sowas von wumpe.
ok, ich hab mir die Szene angesehen, hoffentlich die richtige *hust*, weil der Artikel dazu wurde ja gelöscht.
Ich kapiers nicht.... ich meine, dass könnte sonst was für ein film sein, er hat ja darin nicht einmal seine Spidermanstrumpfhose an und wenn ich es nicht wüsste, würde ich sagen, "ahhh Tom Holland prübiert sich als Charackterschauspieler", das wars.... ich kapiers nicht :O
 
Zurück