• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank

Dubaro Kaufberatung bitte :)

gameboyVEga

Mitglied
Mitglied seit
21.04.2021
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
Hey User,
ich bin jetzt schon seit längerem auf der Suche nach einem vollwertigen Gaming PC ( überwiegend fürs Gaming und Streamen)
mit einem Budget ab 2500 bis circa 2750 Euro. RGB Kompatibilität wäre auch ganz genehm.
Ich habe dafür auch schon eine Dubaro Konfiguration erstellt, bräuchte als Laie da nur noch Ratschläge von Erfahrenen.
Konfiguration:
Mainboard: MSI MPG X570 Gaming Edge WIFI (inkl Wlan + BT)
Grafikkarte: 8GB MSI RTX3070 GAMING X TRIO
RAM: 32GB (2x16GB) G.Skill DDR4 3200MHz TridentZ RGB
Case: LianLi PC-011 Razer Edition
Wasserkühlung: corsair hydro icue h100i rgb pro xt
Netzteil: 850W Corsair RM750x
SSD: 1000GB SATA 6GB/s 7200 rpm
SSD M.2: 1000GB Patriot P3000 M.2 PCIe 3.0 x4 NVME
Prozessor: AMD Ryzen 9 5900X
Preis liegt da momentan bei Circa 2800 Euro
wenns ginge wäre weniger und optimierter natürlich besser.
Ich freue mich auf ein paar Antworten! :)
MFG User
 

Spiritogre

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2008
Beiträge
10.068
Reaktionspunkte
4.376
Website
rpcg.blogspot.com
Alles gut getroffen nur anstatt eine 3070 würde ich eine 3060 nehmen, weil die meisten 12 gb GPU Speicher haben.
Ehrlich?

Wenn ich über 2000, beinahe 3000 Euro für einen Gaming Rechner ausgeben soll, dann wäre eine 3080 TI das absolute Minimum, eher eine 3090. Und der Monitor hätte dann am Gesamtpreis immer noch einen Anteil von 25 Prozent.

Bei einer 3060 kann man ja gleich den alten Rechner weiter behalten...
 
Oben Unten