Divinity: OS 2 - Switch-Port demonstriert Zukunft von Larians RPGs

Darkmoon76

Autor
Mitglied seit
09.08.2016
Beiträge
123
Reaktionspunkte
80
Jetzt ist Deine Meinung zu Divinity: OS 2 - Switch-Port demonstriert Zukunft von Larians RPGs gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: Divinity: OS 2 - Switch-Port demonstriert Zukunft von Larians RPGs
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
34.972
Reaktionspunkte
6.766

noch knorker wärs, wenn man nur ein einziges mal für das spiel zahlen müsste und nicht für jede version separat.
das geht natürlich nicht nur an larian, sondern an alle. wird aber wohl - aus gründen - ein wunschtraum bleiben.
 

Shadow_Man

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
35.757
Reaktionspunkte
6.168
Ort
Im Schattenreich ;)
Die Menüs sollte man aber schon anpassen. Mich nervt das bei vielen Spielen, diese Konsolenmenüs auf dem PC zu haben. Gerade bei einigen Rollenspielen. Siehe die letzten Elder Scrolls z.B.
 

1xok

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.06.2016
Beiträge
1.179
Reaktionspunkte
388
Jetzt fehlt nur noch eine Linux-Version.
 

fud1974

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.12.2007
Beiträge
1.933
Reaktionspunkte
988
noch knorker wärs, wenn man nur ein einziges mal für das spiel zahlen müsste und nicht für jede version separat.
das geht natürlich nicht nur an larian, sondern an alle. wird aber wohl - aus gründen - ein wunschtraum bleiben.

Na ja, wenn du ein XBox One Spiel digital im MS Store kaufst, bezahlst du ja auch nur 1x, und bekommst die XBox One und die Windows Version. Insofern... gehen tut das schon wenn jemand will.

Ich denke die Zukunft ist das eher beim Streaming Anbieter zu erwerben und dann kann man auf jegliches Endgerät streamen was einen tauglichen Client hat.

Jetzt fehlt nur noch eine Linux-Version.

.. und hier im Prinzip das gleiche. Die Entwickler bauen das Spiel nur noch einmal (bzw. für nur noch wenige Plattformen), aber via Streaming dann auf fast jeder Plattform verfügbar. Darauf wird es wohl hinauslaufen.

Gerüchteweise wollen Nintendo und Microsoft ja zusammenarbeiten was das Streaming angeht und Nintendo sich dafür dem zukünftigen Microsoft Streaming Client öffnen, das ist dann schon mal ein Vorgeschmack.. Dann könnte man das Spiel im XBox Game Pass haben oder es 1malig im MS Store kaufen (igitt, ich weiß), es auf dem PC oder der One installieren
(oder streamen) und auf der Switch halt Streamen.

Wenn Apple sich nicht total sperrt dann wäre auch für die Macs ein Client möglich dann wären die auch abgedeckt (bei den kleineren Streaming Anbietern wie Shadow haben sie sich ja bisher auch noch nicht gewehrt, da kann man ja heute schon Nicht-MacOS Spiele streamen ohne jetzt Windows installieren zu müssen oder auf eine Portierung warten zu müssen).
 

Growser

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24.09.2019
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
Wenn ich mir jetzt eine Switch Light holle und dann per Cross play Divinity Original sin II auf Ps 4 und Switch Light denn selben Spielstand Spiele das wäre doch jetzt bald möglich oder?
 

Growser

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24.09.2019
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
Cross Play Divinity Original sin II

Wenn ich mir jetzt eine Switch Light holle und dann per Cross play Divinity Original sin II auf Ps 4 und Switch Light denn selben Spielstand Spiele das wäre doch jetzt bald möglich oder?
 
Oben Unten