Die Sims 4: Fans erstellen Liste mit 89 fehlenden Features

Desardh

VIP
Mitglied seit
27.01.2006
Beiträge
2.138
Reaktionspunkte
963
Ort
10° 59′ O, 49° 29′ N
Jetzt ist Deine Meinung zu Die Sims 4: Fans erstellen Liste mit 89 fehlenden Features gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: Die Sims 4: Fans erstellen Liste mit 89 fehlenden Features
 

Charrr

Neuer Benutzer
Mitglied seit
08.02.2010
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
Jetzt hab ich entgültig meine Sims 4 Bestellung storniert. Das, was EA hier mal wieder abzieht, ist echt eine Frecheit.
 

weltking

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.11.2013
Beiträge
390
Reaktionspunkte
42
Ort
Niedersachsen
Natürlich schafft man im 4. Teil nicht alles einzubauen, was es bisher in allen Teilen davor gab. Wäre ja auch echt doof, wenn alles enthalten wäre. Dann gäb es für EA 4 DLCs weniger zu verkaufen bis es inhaltlich auf dem Stand des 3. Teils wäre.:rolleyes:
 
Mitglied seit
10.05.2002
Beiträge
7.812
Reaktionspunkte
2.701
Ort
Hildesheim
Ich halt mich mit dem üblichen EA-bashing mal zurück, und schau mal was aus dem Spiel wird. Es irgendwann günstig als Gold-Version oder ähnliches mit allen DLCs zu kaufen, wäre ja auch ne Option. Erstmal Tests abwarten.
 

Wamboland

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.10.2006
Beiträge
3.842
Reaktionspunkte
568
Natürlich schafft man im 4. Teil nicht alles einzubauen, was es bisher in allen Teilen davor gab. Wäre ja auch echt doof, wenn alles enthalten wäre. Dann gäb es für EA 4 DLCs weniger zu verkaufen bis es inhaltlich auf dem Stand des 3. Teils wäre.:rolleyes:

Es geht dabei aber in der Regel nur um Day 1 Inhalte, sprich die Basisversionen der Spiele.

Ich hab mir die Editordemo angesehen und finde die ehrlich gesagt echt bissel mau. Ich finde nicht das man mehr machen kann als früher. Eher sogar weniger. Gerade das man z.b. nur noch 1 Haarfarbe hat oder auch Klamotten feste Farben haben und man diese nicht selber einfärben kann usw.

Es kann einfach nicht sein das die Basisversion von Sims4 weniger Inhalte hat als die Sims3. Wäre so als wenn man bei CoD nun Springen und ducken weglässt, dafür reden die Leute mehr miteinander... oder so. ^^
 

weltking

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.11.2013
Beiträge
390
Reaktionspunkte
42
Ort
Niedersachsen
Es geht dabei aber in der Regel nur um Day 1 Inhalte, sprich die Basisversionen der Spiele.

Ich hab mir die Editordemo angesehen und finde die ehrlich gesagt echt bissel mau. Ich finde nicht das man mehr machen kann als früher. Eher sogar weniger. Gerade das man z.b. nur noch 1 Haarfarbe hat oder auch Klamotten feste Farben haben und man diese nicht selber einfärben kann usw.

Es kann einfach nicht sein das die Basisversion von Sims4 weniger Inhalte hat als die Sims3. Wäre so als wenn man bei CoD nun Springen und ducken weglässt, dafür reden die Leute mehr miteinander... oder so. ^^

Das ist doch genau das, was ich meine:P:-D

Ich habe damit auch nur kritisiert, dass die Basisversionen von Teil 4 so viel weniger Content hat, als die 3 Teile davor.
 

Orzhov

Gesperrt
Mitglied seit
06.08.2014
Beiträge
4.687
Reaktionspunkte
1.975
Da kann man sich doch direkt auf einen neuen Tiefpunkt der DLC-Politik freuen.
 

Wynn

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.08.2012
Beiträge
7.112
Reaktionspunkte
2.494
Ort
Buffed
Sind bestimmt alle Bestandteil des 49,99 € Seasonpass ;)
 

PCamateur

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.01.2008
Beiträge
327
Reaktionspunkte
71
Ist doch ok:
Hauptspiel: 49,99
Pools bauen: 19,99
Haus um Stockwerk erweitern: 15,99
pro neues Kleidungsstück: 0,99
Haarfarbe ändern: 3,99
~ 90€ ist doch okay, die perfekte Simulation des Lebens: man bekommt nix geschenkt ;)
 

doomkeeper

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.11.2003
Beiträge
6.207
Reaktionspunkte
1.033
Ort
Bayern
Bezahlt EA weiterhin für die tolle Arbeit dann könnt ihr bald zusätzlich noch als Beta Tester fungieren und unfertige Spiele früher anspielen ... oh wait .. das machen die Käufer ja schon seit Jahren freiwillig :-D
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
26.279
Reaktionspunkte
6.706
Ort
Glauchau
Ja sicher doch, wegen der Stabilität. Offensichtlich glaubt EA tatsächlich, seine Kunden für blöd verkaufen zu können. 99% der gestrichenen Features kommen sicher in späteren DLC. Da kann man ja nochmal Geld abfingern.
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
26.279
Reaktionspunkte
6.706
Ort
Glauchau
Das Ideal für EA wird einmal sein Hauptspiel besteht aus Start-Trailer und Hauptmenü und den Rest muß man per DLC dazukaufen. :D :D
 

weltking

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.11.2013
Beiträge
390
Reaktionspunkte
42
Ort
Niedersachsen
Naja mal Spaß beiseite... Es ist wirklich schon ziemlich traurig, dass man zum Vollpreis ein abgespecktes Hauptspiel bekommt, das sehr wahrscheinlich erstmal mit ein paar DLCs komplettiert werden muss. Die Sims waren zwar schon immer eine Addon-Schleuder, aber das ist tatsächlich ein herber Tiefpunkt.
 

Emke

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.07.2010
Beiträge
1.644
Reaktionspunkte
170
Wow... ich hab ja gewusst das ein paar Sachen fehlen, aber das ist einfach nur noch abartig. Gerade den US Chat kontaktiert und die Bestellung storniert, nicht mal ich bin bereit für so etwas zu zahlen und dabei lasse gerade ich ab und zu mal was durchgehen.
 

Saji

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.11.2010
Beiträge
414
Reaktionspunkte
145
Ja sicher doch, wegen der Stabilität. Offensichtlich glaubt EA tatsächlich, seine Kunden für blöd verkaufen zu können. 99% der gestrichenen Features kommen sicher in späteren DLC. Da kann man ja nochmal Geld abfingern.

Nachdem das "Cloud Computing" bei SimCity nicht half, wird halt jetzt versucht unter dem Deckmantel der Stabilität bittere Einbußen zu verkaufen. :B

Edit:

Wie geil das Bild dazu passt xD

 
Zuletzt bearbeitet:

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
26.279
Reaktionspunkte
6.706
Ort
Glauchau
Eben. Das ist mir so was von Wumpe. Erst recht nach der aktuellen Entwicklung. Wenn hole ich mir SIMS 4 maximal im Sale aber dann als Superdeluxe mit einigen Addons. Wenn EA eben mein Geld nicht haben will ists auch gut.
 

UnserVater

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24.06.2014
Beiträge
24
Reaktionspunkte
2
Leute, Leute, ihr versteht es nicht, EA hat alles richtig gemacht. Kleinkinder? Dachte man kommt schon als Teenager aus der Röhre geschossen, so hat mans mir erklärt. Pools? Pfft, die meisten haben eh keinen im echten Leben, wer braucht dann schon einen in einem Spiel? Fahrräder? Sind das nicht diese fliegenden Zukunfts-Dinger? Viel zu unrealistisch für eine selbsternannte "Lebenssimulation".Und wenn ihr ganz liebt fragt, und ihr genug nörgelt, hat EA erbarmen und veröffentlicht das alles ja... als DLC. Kleinkinder "Addon", nur 20 Euro - "Total gerädert" Addon, mit Fahrrädern und so, auch nur 20 Euro - "Schnickschnack Addon" - Pools und der ganze unnötige Quatsch. Höhö. Wie ihr seht, völlig unberechtigte Kritik.
 

Lucker1811

Neuer Benutzer
Mitglied seit
14.08.2014
Beiträge
10
Reaktionspunkte
2
Ort
Essen/ NRW
Alles nurnoch DLC-basierte Geldmacherei mehr nicht.

Früher wurden Spiele gemacht die einfach so wie sie waren auch fertig und super waren.
Dan fing es mit DLC´s an und die Spiele waren noch so wie sie rauskahmen gut aber sie wurden halt ganz nett erweitert, kein muss.
[ z.B. Mafia 2, welches ich vor 1 Woche wieder ausgegraben habe :-D ]

und jetzt.
Jetzt werden die Spiele komplett erstellt und dan doch wieder zerstückelt und Stück für Stück verkauft.
Bestes Beispiel is doch CoD.
Das Spiel wird released und 24 std später is das DLC da... bestimmt mal eben erstellt alles.

und Sims beginnt auch Langsamm.
Du darfst dir Notdürftig deinen Sim erstellen und dein Haus eben noch so und dan gehts los.

Du willst einen Partner ? Kauf ihn dir für 3,99 ,-
Du willst ein Baby ? Kauf es dir doch für nur 3,99 ,-
Ach einen Pool möchtest du ? Kauf ihn dir fur schlappe 10,99 ,-
Eine neue Frisur ? 5,99 ,-


Ich könnte Ewig so weiter machen :B
Es ist vllt. alles nicht so Brutal wie ich es jetz dargestellt habe aber einfach mal üertrieben verdeutlicht is es doch so..

Ich mein Anfangs war das ja alles ok.
Mal so n Tiere DLC, oder besondere Häuser und was da alles so gab.
Das kam auch öfters mal Später und man dachte oh wow die haben sich weiter was ausgedacht.

Aber langsamm wird das alles zu viel und vorallem viel zu teuer
.

Also ich hab für mich entschieden [ nach einigen vielen enttäuschungen ] , dass ich nie wieder ein Spiel vorbestelle oder ohne das erste Gameplay zu sehn kaufe.


Soviel zu meinem Senf :-D

Mfg
 

bravo

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28.04.2003
Beiträge
129
Reaktionspunkte
7
Von wegen DLC - das hört sich so an, als ob es genau so ein Reinfall wie SimCity werden wird. Das Spiel war mit Abstand der größte Griff ins Klo an Spielen was ich mir in den letzten 20 Jahren gekauft hab.
 

UnserVater

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24.06.2014
Beiträge
24
Reaktionspunkte
2
Sorry aber EA (und Maxis in diesem Falle) schaffen es echt jede Marke an die Wand zu klatschen, das muss man EA lassen, das schafft so schnell keiner. Nach SimCity hatte ich eh schon alle Hoffnung in Maxis verloren, ihren damaligen "Touch" haben die längst verloren. Und wenn angeblich die "Engine" das simpelste in Sims nicht stemmen kann, sollte man ernsthaft über seinen entwickelten Murks nachdenken, aber das Engine-Gerede ist doch wie bei SimCity einfach nur erstunken und erlogen.

Hieß es nicht vor 1,5 Jahren, unsere PC's seien alle, salopp geschrieben, zu scheiße, um das Spiel offline zu spielen, auch wegen der ach so komplexen Engine? Dann, ein Jahr später, kam auf einmal der Offlinemodus, muss sich wohl massiv was getan haben... glaub eher die Serverkosten waren EA zu hoch für die 10 Spieler, die das Spiel spielten...

Das Selbe wird jetzt hier abgezogen, zwar nicht mit On/Offline sondern mit dem Content selbst.. auch hier ist es mal wieder deren angebliche Murks-Engine... die müssen uns einfach für total verblödet halten... Die Sims Serie ist ab Sims 3 eh gestorben für mich, nachdem ich am PC gesehen habe, mit wie vielen "Addons" die das Spiel zupumpen, ich war geschockt, als ich gesehen habe, mit wie viel Müll und überteuertem Quatsch die das Spiel vollpumpen. Hatte vorher nur die SIms auf den Konsolen gespielt, da auch jeden Teil, aber am PC ist diese Serie für mich tod.
 

batesvsronin

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
09.10.2004
Beiträge
257
Reaktionspunkte
51
von wegen "ich hols mir im Sale"... ich hab da noch keine Sims 3 "ist alles drin"-Edition gesehen... ein addon kostet gern mal 35 euro oder mehr, selbst im Sale wird man da arm...
 
Oben Unten