Die Sims 4: An die Arbeit - Erstes Erweiterungspack für April angekündigt

MatthiasDammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
9.205
Reaktionspunkte
5.609
Website
twitter.com
Jetzt ist Deine Meinung zu Die Sims 4: An die Arbeit - Erstes Erweiterungspack für April angekündigt gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: Die Sims 4: An die Arbeit - Erstes Erweiterungspack für April angekündigt
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
26.448
Reaktionspunkte
6.773
Bis zum Release von SIMS 5 wird sicher ein neuer Rekord an Addons/DLC für SIMS 4 aufgestellt. :-D :-D
 

Holdi

Benutzer
Mitglied seit
03.09.2008
Beiträge
67
Reaktionspunkte
11
Wenn ich mich recht erinnere, gab es sowas für die Sims 3 doch auch, oder nicht? Naja, anderer Name und es wird sich trotzdem wie geschnitten Brot verkaufen.
 

USA911

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.07.2005
Beiträge
2.562
Reaktionspunkte
534
Waren der Arzt, der Polizist und der Wissenschaftler nicht schon Karrieren im Sims 3 Basisspiel?

Gibt es eine aufstellung, wo man sieht, was das 3er Basis und was das 4er an Berufen beinhaltet? Denn SUBJEKTIV sieht das für mich aus, als wäre das 4er Basisspiel weniger als das 3er
 

Emke

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.07.2010
Beiträge
1.645
Reaktionspunkte
170
In Sims 3 gab es Polizei und Arztberuf, aber nicht als interaktive Karriere. Lediglich Wissenschaftler war in Sims 3 Traumkarrieren als interaktiver Beruf vorhanden. Aber dafür gab es Detektiv als interaktive Karriere, was eigentlich so wie die Polizeikarriere hier sein wird ;) Also nach dem Motto: Aus Alt mach Alt und verlang Neu :-D
 

RoTTeN1234

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
02.09.2002
Beiträge
2.592
Reaktionspunkte
421
Waren der Arzt, der Polizist und der Wissenschaftler nicht schon Karrieren im Sims 3 Basisspiel?

Gibt es eine aufstellung, wo man sieht, was das 3er Basis und was das 4er an Berufen beinhaltet? Denn SUBJEKTIV sieht das für mich aus, als wäre das 4er Basisspiel weniger als das 3er

Es kommt dir nicht nur subjektiv so vor. Das Basisspiel Die Sims 4 bietet einen Bruchteil an Spiel, was das Basisspiel Sims 3 bot. Ziemliche Frechheit meines Erachtens und nur die neuen "Emotionen" rechtfertigen ein neues Spiel überhaupt nicht. Ich hab zwar "nur" ca 10 Stunden Gametime in Sims 4 gespielt (also quasie die Volldemo), aber ich war dermaßen enttäuscht. Immerhin gut, dass EA das anbietet, sonst wäre ich am Ende irgendwann dann vllt doch schwach geworden. Aber nach ausgiebigen antesten besteht mein Fazit mit: Nein... schlechtes Spiel
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.296
Reaktionspunkte
3.752
würde man sich nur aber mal wirklich Objektiv das ganze anschauen, z.B. in dem man 5sek. daran investiert in das Wiki zu schauen . . .:
Career tracks - The Sims Wiki

würde man feststellen müssen, das im Basisspiel es genau ein Beruf weniger ist als bei Sims 3 ... -.-

Ja ja, ich weiß, ich bin ein Fanboy weil ich mich an die harten Fakten halte
Alleine die Mischung der Berufe ist eine vollkommen andere, aber zu behaupten das wären viel weniger ist nur leider komplett Falsch
 
TE
MatthiasDammes

MatthiasDammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
9.205
Reaktionspunkte
5.609
Website
twitter.com
würde man feststellen müssen, das im Basisspiel es genau ein Beruf weniger ist als bei Sims 3 ... -.-

Hinzu kommt, dass es im Grund doppelt so viele Berufe sind, da man sich nach der Hälfte der Karriere noch in eine von zwei Richtungen entscheidet.
Nimmt man die Karriere Entertainer wird man am Ende Musiker oder Komiker, was früher zwei einzelne Berufe waren.
Es wurden lediglich die unteren Level einiger Artverwandter Beruf zusammengelegt, da die sie in der Regel eh kaum unterscheiden.
 
Oben Unten