• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Diablo 4: Für den Battle Pass müsst ihr mit jedem Charakter (!) von ganz vorn anfangen

Daniel Link

Redakteur
Mitglied seit
01.07.2019
Beiträge
1.401
Reaktionspunkte
27
Das wird wohl der große Genickbruch sein. Wenn die Season nicht so abwechslungsreich wie in PoE werden wird das Spiel ganz schnell einstauben und nur die üblichen verdächtigen werden es bis zum erbrechen grinden. Oh und die Bots natürlich.
 
Ich sehe das Problem nicht so recht. Das war seit jeher das System der Diablo-Seasons bzw. früher der Ladder. Neuer Start für alle Teilnehmer unter den aktuelllen Season-Modifikatoren.

Wäre natürlich schön wenn man die Charaktere einfach, wie in Teil 3, für die Season auf Level 1 zurücksetzen könnte, um nicht ständig Neue erstellen zu müssen. Sonst hat man in ein - zwei Jahren eine riesige Liste mit alten Chars, die man nicht mehr braucht.
 
Ich sehe das Problem nicht so recht. Das war seit jeher das System der Diablo-Seasons bzw. früher der Ladder. Neuer Start für alle Teilnehmer unter den aktuelllen Season-Modifikatoren.
Das Problem ist wohl nicht dass man einen neuen Char anfangen muss, sondern das man für den Fortschritt im Battle Pass die Season spielen muss und mit seinem normalen Charakter keinen Fortschritt bekommt.
 
Das Problem ist wohl nicht dass man einen neuen Char anfangen muss, sondern das man für den Fortschritt im Battle Pass die Season spielen muss und mit seinem normalen Charakter keinen Fortschritt bekommt.

Joa, aber auch das war ja schon in früheren Diablos so. Die Season-Sets bekam man in Diablo 3 nur durch Spielen der Season und das erforderte Neubeginn auf Level 1.
 
Das Problem ist wohl nicht dass man einen neuen Char anfangen muss, sondern das man für den Fortschritt im Battle Pass die Season spielen muss und mit seinem normalen Charakter keinen Fortschritt bekommt.
Die Season Reise in D3 war ebenfalls nur auf den Season Char beschränkt und der einzige Season übergreifende Charakter Fortschritt war der /played Counter.

Keine Ahnung, wie man darauf kommt, daß da was dran hätte geändert worden ... sein ... oder so.
 
Eh ja... was soll die Aufregung? Es ist im Prinzip exakt so wie in D3... die Leute müssten doch gewusst haben worauf sie sich einlassen... und es ist Diablo 4, natürlich sind die Seasons wieder der gleiche kram wie früher. Diablo ist ein Hamsterrad, immer schon gewesen, und jetzt jammern die Leute das Diablo 4.... ein Hamsterrad ist.

Jede Season fängt man mit einem neuen char ganz bei 0 an, nach der Season wird der zu einem normalen Char konvertiert und man kriegt irgendwelchen quark als Belohnung, Flügel und sowas. Oder in D4 halt was anderes weil man so was unrealistisches wie Flügel nicht mehr vergeben will.

Frag mich wie die Leute darauf kamen das sich daran was ändert? Wur5de auch überhaupt nix in dieser richtung kommuniziert. Und das Ding mit dem Battle Pass ist exakt auch so wie früher... doch wieder sind Leute überrascht, das es so wie früher ist, warum? Es wurden nichts Kommuniziert das eine Änderung dort verspricht... du willst Fortschritt im Battle Pass? Nur mit dem Season Char, war früher so, ist selbstverständlich wieder so... Wäre es schöner das anders zu regeln? Klar. Aber Blizzar5d ist Meisterlich im Strecken ihrer Spiele... könntest du auch den Battle Pass "leveln" mit bereits vorhandenen Chars, würden diese ja viel zu schnell "fertig" werden... so muss man eben hunderte Stunden in chars investieren die man nur für Seasons spielt. Das ist der Sinn und Zweck.
 
Es ist schon nen unterscheid wenn man die ganzen kack Statuen wieder sammeln muss und die Aspekte etc.
Da ist sehr viel unnötiger Grinde dazugekommen
 
Es ist schon nen unterscheid wenn man die ganzen kack Statuen wieder sammeln muss und die Aspekte etc.
Da ist sehr viel unnötiger Grinde dazugekommen
Entdeckte Lilith Statuen werden in die Season übernommen.

Legendary Effekte mußte man in D3 auch ergrinden. Jetzt geht das aber gezielt - ist also sogar eine Verbesserung.
 
Clickbait pur, von Idioten die sich darüber aufregen, dass sie ein Spiel aktiv spielen müssen um sich ihre Belohnungen zu verdienen.
PC-Games springt natürlich wie immer auf den 13. jähriger Teenager-Hatetrain mit auf. Wow!

Da keiner sich daran stört, dass der Geld kostet sollen die sich doch die Level für den Pass kaufen, Problem solved :-D
 
Ich bin Casual-Player mit wenig Spielzeit. Familie, Kleinkind(er)... hab mir extra die Ultimate-Edition gekauft, damit ich weniger Gind habe und beim Pass bisschen Zeit spare. Ich spiele D4 ein bisschen, aber sicher nicht Wochenlang und bis ins extreme Endgame...dann nutze ich meine wenige Zeit für andere Spiele.

Schon als ich erfahren habe, dass der Pass später startet, war das ein Augenrollen für mich. Aber wenn ich nun von vorne anfangen muss, weiß ich schn jetzt, das ich mit Diablo 4 nun "durch" bin. Den Aufpreis für die Ultimate hätte ich mir sparen können...
 
Zurück