Destiny: 3,2 Millionen Spieler täglich - Bungie veröffentlicht Statistiken

Desardh

VIP
Mitglied seit
27.01.2006
Beiträge
2.142
Reaktionspunkte
980
Jetzt ist Deine Meinung zu Destiny: 3,2 Millionen Spieler täglich - Bungie veröffentlicht Statistiken gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: Destiny: 3,2 Millionen Spieler täglich - Bungie veröffentlicht Statistiken
 

TheDuffman

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.06.2014
Beiträge
178
Reaktionspunkte
36
Artikel:
Im Durchschnitt loggen sich die Destiny-Spieler etwa 1,8 mal pro Tag ins Spiel ein und haben sich im Schnitt insgesamt knapp 21 mal seit Erscheinen des Spiels eingeloggt.

Möchte mal wissen was die bei Bungie so rauchen. Wie soll das bei einem Spiel, welches seit gut einem Monat draußen ist, funktionieren.

Ohne Vergleichszahlen anderer Spiele ist das aber wenig aussagekräftig. Immerhin ist Destiny always-online und hat praktisch keine Konkurrenz auf den neuen Konsolen. Dort herrscht seit Monaten eine Veröffentlichungsdürre.
 
Zuletzt bearbeitet:

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
26.463
Reaktionspunkte
6.786
2 x einloggen, je 2 h Zocken und jedesmal beim starten einloggen.

Das klingt nach mehr als es ist. Aber typisches PR-Gelabere
 

RedDragon20

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.08.2009
Beiträge
11.273
Reaktionspunkte
3.765
Artikel:


Möchte mal wissen was die bei Bungie so rauchen. Wie soll das bei einem Spiel, welches seit gut einem Monat draußen ist, funktionieren.

Ohne Vergleichszahlen anderer Spiele ist das aber wenig aussagekräftig. Immerhin ist Destiny always-online und hat praktisch keine Konkurrenz auf den neuen Konsolen. Dort herrscht seit Monaten eine Veröffentlichungsdürre.

Dass Destiny aktuell konkurrenzlos ist, ist korrekt. Aber das Fehlen jeder noch so kleinen Konkurrenz ist kein Garant dafür, dass ein Spiel automatisch erfolgreich ist. Destiny hätte genauso sang- und klanglos untergehen können, wie es Erfolg hat.
 

hopper1111

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30.07.2010
Beiträge
298
Reaktionspunkte
26
Spiele seit Tagen nicht mehr. Werde wieder anfangen wenn sie was mit der Story machen, also eine einbauen, ich meine eine Richtige.
 

Kratos333

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.01.2011
Beiträge
1.732
Reaktionspunkte
58
Naja, Tages quest und eben die normalen Dailys :)
Da hockt man schon paar Stunden dran.


@hopper1111 : Die Story kann man nicht mehr Retten. Schätze erst mit Destiny 2 (oder eben nach zig Content Updates) kann man über die Story wirklich urteilen. Nur selbst wen gibt es wichtigeres im moment das sie verbessern müssen. Wie Balance, Skillverbesserungen unter den Klassen oder mehr Non-Raid inhalt wie ein Paragon level (das nur im PvE gilt). Alles andere ist erstmal unwichtig. Trotzdem ist das Spiel eine Langzeitgranate. Bin jetzt bei ca. 11 Tagen Playtime und schaue weiterhin regelmässig rein. Aber natürlich ist es schon weniger geworden inzwischen weil ich eben mit meinem Main ausserhalb des Raids alles erreicht habe :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Chyio

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
05.07.2010
Beiträge
106
Reaktionspunkte
1
schade das es das spiel nicht für pc gibt...auf ps4 machts schon bock aber deswgen hol ich mir keine ps4...vllt wirds ja noch für pc umgesetzt
 

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
15.313
Reaktionspunkte
4.108
schade das es das spiel nicht für pc gibt...auf ps4 machts schon bock aber deswgen hol ich mir keine ps4...vllt wirds ja noch für pc umgesetzt

Habe ich mir auch gedacht.
Ein gutes Shooter MMO auf PC wäre schon was feines. Das könnte sogar mir gefallen. :)

Aber, und ich denke das sehe ich nicht alleine so, da geht man ganz einfach WoW aus dem Weg.:-D
 

Wynn

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.08.2012
Beiträge
7.165
Reaktionspunkte
2.514
Habe ich mir auch gedacht.
Ein gutes Shooter MMO auf PC wäre schon was feines. Das könnte sogar mir gefallen. :)

Aber, und ich denke das sehe ich nicht alleine so, da geht man ganz einfach WoW aus dem Weg.:-D

Extern eingebundener Inhalt - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. Weitere Informationen gibt es auf der Datenschutzseite.

Hatte sogar mehr Story als Destiny aber hat sich bei uns nicht so durchgesetzt war seiner zuweit voraus und die tv serie die drauf basierte lief nur im pay tv und hatte nicht den hype und die werbemillionen von destiny ^^

aber das von geschätzten 50 millionen exemplare nur noch 3.2 millionen spieler spielen und die kritik immer grösser wird und die ersten grossen deutschen lets player das spiel einstellten sagt ja viel über destiny aus ;)
 

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
15.313
Reaktionspunkte
4.108
aber das von geschätzten 50 millionen exemplare nur noch 3.2 millionen spieler spielen und die kritik immer grösser wird und die ersten grossen deutschen lets player das spiel einstellten sagt ja viel über destiny aus ;)

Ich glaube auch nicht das unbedingt die Konsole als Spiele Plattform die Plattform für MMO ist. Und das hat jetzt nicht unbedingt mit dem Projekt zu tun.
Konsole hat eben eine andere User Gemeinschaft.
 

Mothman

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.10.2004
Beiträge
15.007
Reaktionspunkte
1.682
Website
www.yours-media.de
Hatte sogar mehr Story als Destiny aber hat sich bei uns nicht so durchgesetzt war seiner zuweit voraus und die tv serie die drauf basierte lief nur im pay tv und hatte nicht den hype und die werbemillionen von destiny ^^
Hab Defiance nach Release für ein paar Monate gespielt. Das hat echt ne Weile Spaß gemacht. Aber die dazugehörende Serie im TV konnte ich kaum eine Folge lang ertragen ... so billig gemacht meiner Meinung nach.
Da war das Spiel ungleich besser.
 

Oliver75

Neuer Benutzer
Mitglied seit
01.10.2014
Beiträge
25
Reaktionspunkte
4
Weiß vielleicht jemand ob es in der Zukunft eine PC-Version geben wird?
 
Zuletzt bearbeitet:

AC3

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.09.2014
Beiträge
979
Reaktionspunkte
47
Weiß vielleicht jemand ob es in der Zukunft eine PC-Version geben wird?​

Angeblich März 2015 laut Steam. Das Spiel ist aber so schlecht das es mir eigentlich egal ist.

schade das es das spiel nicht für pc gibt...

Noch nicht.
Und was ist an Destiny GUT?
Jeder professionelle und ernstzunehmende Reviewer hat nicht mehr als eine 6-7/10 vergeben.

Extern eingebundener Inhalt - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. Weitere Informationen gibt es auf der Datenschutzseite.
 
Zuletzt bearbeitet:

BiJay

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.12.2006
Beiträge
2.493
Reaktionspunkte
429
Hab Defiance nach Release für ein paar Monate gespielt. Das hat echt ne Weile Spaß gemacht. Aber die dazugehörende Serie im TV konnte ich kaum eine Folge lang ertragen ... so billig gemacht meiner Meinung nach.
Da war das Spiel ungleich besser.

Habe auch Defiance gespielt, soar schon bevor es F2P wurde. Hat mir gut Laune gemacht und ich schau immer noch ab und zu rein. Find die Serie eigentlich sehr gelungen, keine Ahnung was daran billig gemacht sein soll - sieht für mich sehr solide aus und ich freu mich auf die nächste Staffel.
 

tastenklopper

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12.05.2008
Beiträge
205
Reaktionspunkte
5
Hmm.
"Destiny" hat allein am ersten Tag bereits 500,000,000 $ eingespielt. Das sind mehr als 10 Mio. verkaufte Exemplare in der ersten Woche.
Einen Monat später gibt es nur noch 3,2 Mio. aktive Spieler? "League of Legends" erreicht mehr Spieler pro Tag (mehr als 5 Mio). Sieht wohl so aus, als hätten die meisten Spieler "Destiny" schon wieder satt. Der Gaming-Herbst steht an ("CoD", "Battlefield", "Assassins Creed", "Far Cry" usw.) und "Borderlands: The PreSequel" wird weitere "Destiny"-Spieler abgrasen.
Aber egal, Activisions aufgeblasene Marketingstrategie ist aufgegangen und trotz enttäuschender Wertungen haben die Kassen geklingelt. Allerdings ist "Destiny" bald schon wieder weg vom Fenster, also sollte Bungie so schnell wie möglich alle DLCs raushauen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
15.313
Reaktionspunkte
4.108
Angeblich März 2015 laut Steam. Das Spiel ist aber so schlecht das es mir eigentlich egal ist.

Also ich bin ja kein Konsolen Spieler, habe auch gar keine.
Deshalb beobachte ich die Szene auch nicht so doll.

Was ist denn so schlecht daran?
 

AC3

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.09.2014
Beiträge
979
Reaktionspunkte
47
"League of Legends" erreicht mehr Spieler pro Tag (mehr als 5 Mio)

LOL ist das zweiterfolgreichste Spiel aller Zeiten mit einem Jahresumsatz von 600 Mio $.
Championships werden von bis zu ~32 Mio Zusehern LIVE auf der ganzen Welt verfolgt.

Mir gefällt LOL nicht; aber es geht ja hier um "Quoten".

2308913-wcs.jpg

Was ist denn so schlecht daran?

Habe doch oben ein Video gepostet.
 
Zuletzt bearbeitet:

blubmuh

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13.10.2014
Beiträge
6
Reaktionspunkte
5
Hmmm....also für mich war das Spiel eine reine Enttäuschung. Es hat den Tiefgang einer Pfütze, die Story kann man ja wohl nichtmal als solche Bezeichnen, das Lootsystem habe ich in noch keinem Spiel schlechter gesehen und die Nebenmission sind ja wohl ein schlechter Witz.

(Der Soundtrack hat mir gefallen.)
 

Wynn

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.08.2012
Beiträge
7.165
Reaktionspunkte
2.514


Destiny wurde auf Parfümverkauf umgestellt ;)
 
Oben Unten