Der iPod kann tödlich sein .....

EmmasPapa

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.08.2006
Beiträge
5.155
Reaktionspunkte
0
Der iPod kann tödlich sein .....

http://magazine.web.de/de/themen/digitale-welt/gadgets/ipod-welt/4016178-Studie-iPods-sorgen-fuer-Herzrhythmusstoerungen,cc=000007159700040161781rYFJN.html
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
AW: Der iPod kann tödlich sein .....

EmmasPapa am 14.05.2007 12:47 schrieb:
http://magazine.web.de/de/themen/digitale-welt/gadgets/ipod-welt/4016178-Studie-iPods-sorgen-fuer-Herzrhythmusstoerungen,cc=000007159700040161781rYFJN.html



hätte jetzt gedacht, es geht um die spackos, die musikhörend joggen oder mit dem rad rumfahren, als seien sie allein auf der welt... :B
 

taks

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.04.2004
Beiträge
1.539
Reaktionspunkte
0
AW: Der iPod kann tödlich sein .....

EmmasPapa am 14.05.2007 12:47 schrieb:
http://magazine.web.de/de/themen/digitale-welt/gadgets/ipod-welt/4016178-Studie-iPods-sorgen-fuer-Herzrhythmusstoerungen,cc=000007159700040161781rYFJN.html

zum glück hab ich einen von sony =)
 

HanFred

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.154
Reaktionspunkte
757
AW: Der iPod kann tödlich sein .....

taks am 14.05.2007 12:53 schrieb:
EmmasPapa am 14.05.2007 12:47 schrieb:
http://magazine.web.de/de/themen/digitale-welt/gadgets/ipod-welt/4016178-Studie-iPods-sorgen-fuer-Herzrhythmusstoerungen,cc=000007159700040161781rYFJN.html

zum glück hab ich einen von sony =)
zum glück hab ich keinen herzschrittmacher. :-D
 

Nexus76

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.03.2005
Beiträge
467
Reaktionspunkte
0
AW: Der iPod kann tödlich sein .....

EmmasPapa am 14.05.2007 12:47 schrieb:
http://magazine.web.de/de/themen/digitale-welt/gadgets/ipod-welt/4016178-Studie-iPods-sorgen-fuer-Herzrhythmusstoerungen,cc=000007159700040161781rYFJN.html

Das durchschnittliche Alter betrug dabei 77 Jahre


Ich kenne keine Omi die mit nem Mp³ Player rumrennt.
 
TE
E

EmmasPapa

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.08.2006
Beiträge
5.155
Reaktionspunkte
0
AW: Der iPod kann tödlich sein .....

Nexus76 am 14.05.2007 12:55 schrieb:
EmmasPapa am 14.05.2007 12:47 schrieb:
http://magazine.web.de/de/themen/digitale-welt/gadgets/ipod-welt/4016178-Studie-iPods-sorgen-fuer-Herzrhythmusstoerungen,cc=000007159700040161781rYFJN.html

Das durchschnittliche Alter betrug dabei 77 Jahre


Ich kenne keine Omi die mit nem Mp³ Player rumrennt.

Bei denen findet sich aber schneller ein Herzschrittmacher. Das Alter spielt dabei keine Rolle, eher die verbaute Technik. 100 25jährige für den test inkl. Herzschrittmacher wird bestimmt nicht ganz so einfach.

Aber trotzdem finde ich es bedenklich, immerhin wird bei Mobiltelefonen auch immer auf die Strahlung geschimpft, aber nichts nachgewiesen. und hier scheint es bei einem MP³ Player möglich zu sein :haeh:
 

HanFred

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.154
Reaktionspunkte
757
AW: Der iPod kann tödlich sein .....

EmmasPapa am 14.05.2007 12:58 schrieb:
Aber trotzdem finde ich es bedenklich, immerhin wird bei Mobiltelefonen auch immer auf die Strahlung geschimpft, aber nichts nachgewiesen. und hier scheint es bei einem MP³ Player möglich zu sein :haeh:
ist halt ne festplatte drin, ich denke das hängt damit zusammen und bezieht sich auch kaum nur auf iPods.

mobiltelefone strahlen nicht stark. ganz im gegensatz zu den schnurlosen heimtelefonen (DECT), die vertragen nicht alle menschen, ziemlich viele bekommen kopfschmerzen davon.
aber das ist ein anders thema, ein iPod funkt sicher nicht in der gegend rum.
 

Worrel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
22.549
Reaktionspunkte
8.700
AW: Der iPod kann tödlich sein .....

Nexus76 am 14.05.2007 12:55 schrieb:
Das durchschnittliche Alter betrug dabei 77 Jahre
Ich kenne keine Omi die mit nem Mp³ Player rumrennt.
Szenario: Bus
Hauptpersonen: iPod Nutzer + Herzschrittmacher habende Person auf dem Nebensitz
...
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
AW: Der iPod kann tödlich sein .....

also, laut der studie kommt es ja "nur" unstimmigkeiten zwischen dem schrittmacher und dem überwachungsgerät - d.h. der schrittmacher funktioniert einwandfrei, aber es könnte EVENTUELL ein fehlalarm/falsche daten ausgelöst werden.

ich bezweifle nämlich, dass ein 17jähriger schüler eine wirklich echte studie durchführen durfte/konnte, bei dem es dann sogar zu gefährlichen situationen kam...


und 100 leute, naja, repräsentativ ist das nicht...


@Emmas Papa: von "kann tödlich sein" steht KEINE silbe im artikel...
 

MICHI123

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2004
Beiträge
4.067
Reaktionspunkte
52
AW: Der iPod kann tödlich sein .....

HanFred am 14.05.2007 12:55 schrieb:
taks am 14.05.2007 12:53 schrieb:
EmmasPapa am 14.05.2007 12:47 schrieb:
http://magazine.web.de/de/themen/digitale-welt/gadgets/ipod-welt/4016178-Studie-iPods-sorgen-fuer-Herzrhythmusstoerungen,cc=000007159700040161781rYFJN.html

zum glück hab ich einen von sony =)
zum glück hab ich keinen herzschrittmacher. :-D
:B

schon gefährlich solch teile, wenn man mal nen Auto beim radfahren nicht hört... xD
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
AW: Der iPod kann tödlich sein .....

MICHI123 am 14.05.2007 13:25 schrieb:
schon gefährlich solch teile, wenn man mal nen Auto beim radfahren nicht hört... xD
deswegen is so ein scheiss ja auch verboten...
 
TE
E

EmmasPapa

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.08.2006
Beiträge
5.155
Reaktionspunkte
0
AW: Der iPod kann tödlich sein .....

Herbboy am 14.05.2007 13:17 schrieb:
@Emmas Papa: von "kann tödlich sein" steht KEINE silbe im artikel...

Ein Freund von mir hatte auch "nur" Herzrythmusstörungen. 2 tage später war er tot. Wenn ein Mensch ein geschwächtes Herz hat, welches nur mit Hilfsmitteln (Herzschrittmacher) rund läuft, dann kann ein Gerät welches Herzrythmusstörungen verursacht durchaus lebensbedrohlich sein.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
AW: Der iPod kann tödlich sein .....

EmmasPapa am 14.05.2007 13:29 schrieb:
Herbboy am 14.05.2007 13:17 schrieb:
@Emmas Papa: von "kann tödlich sein" steht KEINE silbe im artikel...

Ein Freund von mir hatte auch "nur" Herzrythmusstörungen. 2 tage später war er tot. Wenn ein Mensch ein geschwächtes Herz hat, welches nur mit Hilfsmitteln (Herzschrittmacher) rund läuft, dann kann ein Gerät welches Herzrythmusstörungen verursacht durchaus lebensbedrohlich sein.
siehe mein voriges posting. da steht nichts davon, dass der herzrhytmusstörungen verursacht werden, es steht da nichts darüber, dass der schrittmacher störungen bekommt, sondern "nur", dass bei der kommunikation zum überwachungsgerät "unregelmäßigkeiten" erfaßt wurden. und AFAIK ist dieses gerät nur zwecks alarm+daten da, steuert aber nicht den schrittmacher.

und bei 100 leuten, "studie" eine highscoolschülers... naja... da steht och nicht mal, in wievielen fällen es vorkam, und wenn es zB 10 fälle waren, dann ist auch nicht bewiesen, ob es wirklich am ipod lag oder nicht... da müßte man die methoden und usmtände genauer kennen.
 
TE
E

EmmasPapa

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.08.2006
Beiträge
5.155
Reaktionspunkte
0
AW: Der iPod kann tödlich sein .....

Das "Überwachungsgerät" ist die Steuerelektronik, der Herzschrittmacher der "Antrieb". Wenn die Elektronik versagt und der Antrieb keine passenden Daten bekommt, dann möchte ich nicht der jenige mit dem Herzschrittmacher sein.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
AW: Der iPod kann tödlich sein .....

EmmasPapa am 14.05.2007 13:42 schrieb:
Das "Überwachungsgerät" ist die Steuerelektronik, der Herzschrittmacher der "Antrieb". .

bist du sicher?

naja, die frage bleibt trotdzem: wie wurde diese "studie" durchgeführt, was sind "unregelmäßigkeiten"...? es wurde nichts von irgendwelchen vorfällen berichtet, also kann es sich ja nicht um unregelmäßigkeiten handeln, die in irgendeiner weise gefährlich waren.

nachher stellt sich raus, dass der schüler nur aufmerksamkeit erregen wollte... :B


ps: ich studier halt ein fach, bei dem es u.a. auch intensiv um die kritische bewertung von studien geht - da MUSS man bei so einem diffusen artikel ohne echte fakten und zahlen, nur vage aussagen, einfach mißtrauisch sein. und selbst bei einer 100% perfekt ausgeführten studie wären 100 leute nicht relevant genug.
 
TE
E

EmmasPapa

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.08.2006
Beiträge
5.155
Reaktionspunkte
0
AW: Der iPod kann tödlich sein .....

Herbboy am 14.05.2007 13:52 schrieb:
EmmasPapa am 14.05.2007 13:42 schrieb:
Das "Überwachungsgerät" ist die Steuerelektronik, der Herzschrittmacher der "Antrieb". .

bist du sicher?

naja, die frage bleibt trotdzem: wie wurde diese "studie" durchgeführt, was sind "unregelmäßigkeiten"...? es wurde nichts von irgendwelchen vorfällen berichtet, also kann es sich ja nicht um unregelmäßigkeiten handeln, die in irgendeiner weise gefährlich waren.

nachher stellt sich raus, dass der schüler nur aufmerksamkeit erregen wollte... :B


ps: ich studier halt ein fach, bei dem es u.a. auch intensiv um die kritische bewertung von studien geht - da MUSS man bei so einem diffusen artikel ohne echte fakten und zahlen, nur vage aussagen, einfach mißtrauisch sein. und selbst bei einer 100% perfekt ausgeführten studie wären 100 leute nicht relevant genug.

Du hast ja recht, wenn ich in meinem Studium mit so einer "Studie" angekommen wäre, dann hätte mich mein Prof. in der Luft zerissen. Ich finde es nur bemerkenswert, das offensichtlich ein iPOD stärker strahlt als z.B. ein Mobiltelefon bzw. die Wirkung auf Menschen einfacher bewiesen werden kann (auch wenn die Datenbasis zu klein ist).
 
S

struy

Gast
AW: Der iPod kann tödlich sein .....

Kennt jemand die Simpsonsfolge mit dem DiePod? Jetzt ist es wohl gerechtfertigt...
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
AW: Der iPod kann tödlich sein .....

EmmasPapa am 14.05.2007 14:17 schrieb:
finde es nur bemerkenswert, das offensichtlich ein iPOD stärker strahlt als z.B. ein Mobiltelefon bzw. die Wirkung auf Menschen einfacher bewiesen werden kann (auch wenn die Datenbasis zu klein ist).
IST es denn so? hat der schüler denn einen 1:1 vergleich ipods vs. handy gemacht? oder hat seine "studie" vielelicht fälschlicherweise eine wirkung des ipods gezeigt? oder sind diese "unregelmnäßigkeiten" auch mit mobiltelefonen vorhanden, sind aber so gering, dass sie keine gefahr bedeuten und daher bisher nirgends groß erwähnt wurden? vielleicht hat er ja nicht mal eine gegenprobe OHNE ipod gemacht und die unregelmäßigkeiten sind stinknormale mini-"vorfälle", die so oder so passieren... vielleicht ist ein PC in der nähe genauso "schlimm", oder ne hochspannungsleitung - und alles aber so wenig "schlimm", dass es ungefährlich ist...?


zB dachte man ja jahrelang, dass unterhaltungselektronik in flugzeugen die elektronik beinfluss, da man in der tat auch"unregelmäßigkeiten" wahrnahm. inzwischen, nach jahrelanger forschung, weiß man, dass die gründe NICHT an den geräten liegen, daher ist im flugzeug nun alles wieder erlaubt.

und da will ein highschool-schüler valide daten liefern...? also, wenn nicht 10 der 100 sofort ernste probleme bekamen oder so was, dann wäre ich da sehr skeptisch und warrrrrte die b-probe ab :] :-D ;)
 
TE
E

EmmasPapa

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.08.2006
Beiträge
5.155
Reaktionspunkte
0
AW: Der iPod kann tödlich sein .....

Herbboy am 14.05.2007 14:52 schrieb:
und da will ein highschool-schüler valide daten liefern...? also, wenn nicht 10 der 100 sofort ernste probleme bekamen oder so was, dann wäre ich da sehr skeptisch und warrrrrte die b-probe ab :] :-D ;)

Moment, ich gehe zum Auto und hole das Teil rein. Im Nebengebäude sitzt ein kollege mit Herzschrittmacher :B
 
O

outlawx

Gast
AW: Der iPod kann tödlich sein .....

EmmasPapa am 14.05.2007 14:17 schrieb:
Herbboy am 14.05.2007 13:52 schrieb:
EmmasPapa am 14.05.2007 13:42 schrieb:
Das "Überwachungsgerät" ist die Steuerelektronik, der Herzschrittmacher der "Antrieb". .

bist du sicher?

naja, die frage bleibt trotdzem: wie wurde diese "studie" durchgeführt, was sind "unregelmäßigkeiten"...? es wurde nichts von irgendwelchen vorfällen berichtet, also kann es sich ja nicht um unregelmäßigkeiten handeln, die in irgendeiner weise gefährlich waren.

nachher stellt sich raus, dass der schüler nur aufmerksamkeit erregen wollte... :B


ps: ich studier halt ein fach, bei dem es u.a. auch intensiv um die kritische bewertung von studien geht - da MUSS man bei so einem diffusen artikel ohne echte fakten und zahlen, nur vage aussagen, einfach mißtrauisch sein. und selbst bei einer 100% perfekt ausgeführten studie wären 100 leute nicht relevant genug.

Du hast ja recht, wenn ich in meinem Studium mit so einer "Studie" angekommen wäre, dann hätte mich mein Prof. in der Luft zerissen. Ich finde es nur bemerkenswert, das offensichtlich ein iPOD stärker strahlt als z.B. ein Mobiltelefon bzw. die Wirkung auf Menschen einfacher bewiesen werden kann (auch wenn die Datenbasis zu klein ist).

Die Strahlung/Magnetfeld (was auch immer) ist bei iPod vielleicht einfach nur eine ganz andere als bei herkömmlichen Handys und kann deswegen für Personen mit Herzschrittmacher gefährlich werden.
Bei Handys wird/wurde es ja auch immer behauptet das die Strahlung schädlich ist. Gesund ist das bestimmt nicht, aber ich hab noch von keinem Fall gehört bei dem ein Handy jemanden getötet hat oder schwerwiegende langzeitschäden aufgetaucht sind. (ausgenommen explodierende Akkus, die haben nix mit Strahlung zu tun)

Der Artikel ist wirklich seicht. Kann sein das man mit iPods alte Menschen töten kann ;) aber Fakten bringt der Artikel kaum mit ein.
 
O

outlawx

Gast
AW: Der iPod kann tödlich sein .....

Herbboy am 14.05.2007 14:52 schrieb:
und da will ein highschool-schüler valide daten liefern...? also, wenn nicht 10 der 100 sofort ernste probleme bekamen oder so was, dann wäre ich da sehr skeptisch und warrrrrte die b-probe ab :] :-D ;)

Stell dich mit nem iPod an Eingang vom Krankenhaus und schau zu wie die Leute reihenweise umkippen :-D :B
 

grund1992

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.02.2006
Beiträge
346
Reaktionspunkte
0
AW: Der iPod kann tödlich sein .....

outlawx am 14.05.2007 15:14 schrieb:
Herbboy am 14.05.2007 14:52 schrieb:
und da will ein highschool-schüler valide daten liefern...? also, wenn nicht 10 der 100 sofort ernste probleme bekamen oder so was, dann wäre ich da sehr skeptisch und warrrrrte die b-probe ab :] :-D ;)

Stell dich mit nem iPod an Eingang vom Krankenhaus und schau zu wie die Leute reihenweise umkippen :-D :B
:B lol
 

Lennt

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.06.2005
Beiträge
2.115
Reaktionspunkte
1
AW: Der iPod kann tödlich sein .....

Fat Microsoft loser: "I listen to music on my Zune, it is expensive and dull looking. It suits my image fine."
Smug Apple git: "Steve Jobs tells me to listen to music on my iPod, it is pretty, cool and shorts my pacemaker."
Fat Microsoft loser: "On my Zune I can play all those hits from the 1970s and 1980s which I really like."
Smug Apple Git: "On my Ipod, Coldplay sound truly miserable just like they do in real life and... ook [suffers heart attack].

Looooool :B Aus dem entsprechenden Inquirer Artikel :-D
 

McDrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.748
Reaktionspunkte
5.822
AW: Der iPod kann tödlich sein .....

outlawx am 14.05.2007 15:12 schrieb:
aber ich hab noch von keinem Fall gehört bei dem ein Handy jemanden getötet hat oder schwerwiegende langzeitschäden aufgetaucht sind.

Die Frage ist allerdings, wie man Langzeitschäden bei einem Produkt nachweisen soll, das erst seit ~1990 auf dem Markt ist.
 

Lordnikon27

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.05.2005
Beiträge
3.346
Reaktionspunkte
0
AW: Der iPod kann tödlich sein .....

grund1992 am 14.05.2007 15:31 schrieb:
outlawx am 14.05.2007 15:14 schrieb:
Herbboy am 14.05.2007 14:52 schrieb:
und da will ein highschool-schüler valide daten liefern...? also, wenn nicht 10 der 100 sofort ernste probleme bekamen oder so was, dann wäre ich da sehr skeptisch und warrrrrte die b-probe ab :] :-D ;)

Stell dich mit nem iPod an Eingang vom Krankenhaus und schau zu wie die Leute reihenweise umkippen :-D :B
:B lol

Evtl. wird bald die Studie unter dem Titel ,,Lösung des Demographischen Problems" erneut veröffentlicht :-o

btw: EmmasPapa: Kann mir kaum Vorstellen das eine beeinflussung der Kontolleinheit desn Schrittmacher beeinflusst, ich denke die ist wirklich nur zum ablesen der Wetre, nicht zum Steuern, was denkst du wie viele Leute sonst daran herumspielen würden. Oder was würde passieren wenn die Kontrolleinheit in Wasser fällt, etc? Sind aber nur Vermutungen, zu faul mich ordentlich zu informieren :P
 

Burtchen

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.07.2005
Beiträge
1.800
Reaktionspunkte
8
AW: Der iPod kann tödlich sein .....

Lordnikon27 am 14.05.2007 16:06 schrieb:
grund1992 am 14.05.2007 15:31 schrieb:
outlawx am 14.05.2007 15:14 schrieb:
Herbboy am 14.05.2007 14:52 schrieb:
und da will ein highschool-schüler valide daten liefern...? also, wenn nicht 10 der 100 sofort ernste probleme bekamen oder so was, dann wäre ich da sehr skeptisch und warrrrrte die b-probe ab :] :-D ;)

Stell dich mit nem iPod an Eingang vom Krankenhaus und schau zu wie die Leute reihenweise umkippen :-D :B
:B lol

Evtl. wird bald die Studie unter dem Titel ,,Lösung des Demographischen Problems" erneut veröffentlicht :-o
Aber da doch die meisten iPod-Hörer, mich inklusive, tendenziell diesseits des Rentenalters angesiedelt sind, würde man das Problem doch eher verstärken, wenn auf einmal die ganzen coolen Apple-KiddiesBerufsjugendlichen :B dahinsiechen :rolleyes:
 

Lordnikon27

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.05.2005
Beiträge
3.346
Reaktionspunkte
0
AW: Der iPod kann tödlich sein .....

Burtchen am 14.05.2007 16:10 schrieb:
Lordnikon27 am 14.05.2007 16:06 schrieb:
grund1992 am 14.05.2007 15:31 schrieb:
outlawx am 14.05.2007 15:14 schrieb:
Herbboy am 14.05.2007 14:52 schrieb:
und da will ein highschool-schüler valide daten liefern...? also, wenn nicht 10 der 100 sofort ernste probleme bekamen oder so was, dann wäre ich da sehr skeptisch und warrrrrte die b-probe ab :] :-D ;)

Stell dich mit nem iPod an Eingang vom Krankenhaus und schau zu wie die Leute reihenweise umkippen :-D :B
:B lol

Evtl. wird bald die Studie unter dem Titel ,,Lösung des Demographischen Problems" erneut veröffentlicht :-o
Aber da doch die meisten iPod-Hörer, mich inklusive, tendenziell diesseits des Rentenalters angesiedelt sind, würde man das Problem doch eher verstärken, wenn auf einmal die ganzen coolen Apple-KiddiesBerufsjugendlichen :B dahinsiechen :rolleyes:

Naja, in der Studie steht ja was von bis zu 45 cm, angenommen ein cooler ipod nutzer (wie ich :B ) hocktz dann in nem Bus/Bahn/zug....
btw werd ich glaub ich auch mal redakteur, um 16:30 Zeit haben im Internet zu surfen :-o :top:
 

Burtchen

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.07.2005
Beiträge
1.800
Reaktionspunkte
8
AW: Der iPod kann tödlich sein .....

Lordnikon27 am 14.05.2007 16:31 schrieb:
Burtchen am 14.05.2007 16:10 schrieb:
Lordnikon27 am 14.05.2007 16:06 schrieb:
grund1992 am 14.05.2007 15:31 schrieb:
outlawx am 14.05.2007 15:14 schrieb:
Herbboy am 14.05.2007 14:52 schrieb:
und da will ein highschool-schüler valide daten liefern...? also, wenn nicht 10 der 100 sofort ernste probleme bekamen oder so was, dann wäre ich da sehr skeptisch und warrrrrte die b-probe ab :] :-D ;)

Stell dich mit nem iPod an Eingang vom Krankenhaus und schau zu wie die Leute reihenweise umkippen :-D :B
:B lol

Evtl. wird bald die Studie unter dem Titel ,,Lösung des Demographischen Problems" erneut veröffentlicht :-o
Aber da doch die meisten iPod-Hörer, mich inklusive, tendenziell diesseits des Rentenalters angesiedelt sind, würde man das Problem doch eher verstärken, wenn auf einmal die ganzen coolen Apple-KiddiesBerufsjugendlichen :B dahinsiechen :rolleyes:

Naja, in der Studie steht ja was von bis zu 45 cm, angenommen ein cooler ipod nutzer (wie ich :B ) hocktz dann in nem Bus/Bahn/zug....
Ich sehe den iPod schon als neue Waffe in UT3 :-D oder als Flächenzauberspruch im zweiten WoW-Add-on...
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
AW: Der iPod kann tödlich sein .....

Burtchen am 14.05.2007 18:47 schrieb:
Ich sehe den iPod schon als neue Waffe in UT3 :-D oder als Flächenzauberspruch im zweiten WoW-Add-on...

und die attentäter hören dann als MP3 Pet Shop Boys - Heart

( refrain u.a.: "My heart starts missing a beat..." )


:B :B
 

Lennt

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.06.2005
Beiträge
2.115
Reaktionspunkte
1
AW: Der iPod kann tödlich sein .....

Herbboy am 14.05.2007 20:05 schrieb:
Burtchen am 14.05.2007 18:47 schrieb:
Ich sehe den iPod schon als neue Waffe in UT3 :-D oder als Flächenzauberspruch im zweiten WoW-Add-on...

und die attentäter hören dann als MP3 Pet Shop Boys - Heart

( refrain u.a.: "My heart starts missing a beat..." )


:B :B
Boah war der geschmacklos!!! :finger: :B
 
Oben Unten