• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Der beste Film des Jahres? Leonardo DiCaprio feiert triumphale Rückkehr im Kino

Tobias Tengler-Boehm

Redakteur
Teammitglied
Mitglied seit
08.09.2022
Beiträge
1.330
Reaktionspunkte
18
In "This Boy`s Life" spielen Leonardo Di Caprio und Robert de Niro im gleichen Film.

Das ist für mich sogar ein weiterer Grund "Killers of the flowers moon" zu sehen, denn bei "This Boy`s Life" begegnen sich beide noch nicht auf Augenhöhe, sondern als Vater und Sohn und da kracht es auch schon sehr!
 
Endlich mal wieder ein Highlight von einem meiner liebsten Regisseure. Und nachdem man Robert de Niro zuletzt vermehrt in Komödien und Dramen sehen durfte, freue ich mich riesig, ihn wieder in so einer Rolle spielen zu sehen. Ich hoffe der Film hält was er verspricht. Das wäre auch ein Grund, nach all dem Superhero- und Action-Schwachsinn endlich mal wieder ins Kino zu gehen. Wenn der Film nur nicht so lang wäre... Die 3,5 Stunden machen von der Couch aus mit flexiblen Pausenzeiten vermutlich mehr Spaß =) Mal schauen, ob ich bis zu einem Streaming-Release abwarten kann. Vermutlich nicht ...
 
Triumphale Rückkehr von Leonardo DiCaprio? Wusste gar nicht, dass der Weg war? Selbst wenn er weg war, darf das trotzdem nicht als Comeback bezeichnet werden! Martin Scorsese arbeitet nur mit Leo, für ihn existieren keine anderen Darsteller! Leo ist aus diesem Grund eigentlich immer weg, bleibt auch weg. Er bekommt nämlich keine anderen Rollen angeboten, da er zu hochnäsig geworden ist. Er verlangt angeblich horrende Gagen, da ist es kein Wunder, dass er nur bei seinem Freund arbeiten kann. Bei Scorsese drückt er beide Augen zu, wenn es um die Bezahlung geht. Komischer Kerl geworden, der Leo!
 
Zurück