Der 680i-Chipsatz und der MDT-Speicher

MStoner

Benutzer
Mitglied seit
31.01.2007
Beiträge
32
Reaktionspunkte
0
Also ich habe mir das ASUS-Board mit dem 680i-Chipsatz geholt (in der aktuellen Ausgabe gestestet) und dort stand das das Board völlig inkompatibel zum MDT-RAM ist und gar nicht erst startet.
Aufgrund eines Lieferfehlers habe ich jetzt den MDT-RAM anstatt des OCZ-RAMs bekommen. Da habe ich die ganze Sache natürlich auch mal ausprobiert und ich kann das definitiv nicht bestätigen.
Der Rechner startet ganz normal, Windows konnte installiert werden und auch sämtliche Programme laufen (habe kein neues BIOS draufgemacht).
 
U

unpluged

Gast
MStoner am 11.02.2007 15:08 schrieb:
Also ich habe mir das ASUS-Board mit dem 680i-Chipsatz geholt (in der aktuellen Ausgabe gestestet) und dort stand das das Board völlig inkompatibel zum MDT-RAM ist und gar nicht erst startet.
Aufgrund eines Lieferfehlers habe ich jetzt den MDT-RAM anstatt des OCZ-RAMs bekommen. Da habe ich die ganze Sache natürlich auch mal ausprobiert und ich kann das definitiv nicht bestätigen.
Der Rechner startet ganz normal, Windows konnte installiert werden und auch sämtliche Programme laufen (habe kein neues BIOS draufgemacht).

Bausteinbezeichnung ? Timings ? Herstellernummer ? damit wir das bei z.B. MDT gleich richtig bestellen können ?!

Edit:

Viele gibts ja nicht !

http://www.mdt.de/cgi-bin/kshop/shop?prog=grouplist&code1=2&code2=0&code3=0&code4=0&id=732719560800000&Random=56095000

Also schreib schon welcher ;)
 
TE
M

MStoner

Benutzer
Mitglied seit
31.01.2007
Beiträge
32
Reaktionspunkte
0
unpluged am 11.02.2007 15:24 schrieb:
MStoner am 11.02.2007 15:08 schrieb:
Also ich habe mir das ASUS-Board mit dem 680i-Chipsatz geholt (in der aktuellen Ausgabe gestestet) und dort stand das das Board völlig inkompatibel zum MDT-RAM ist und gar nicht erst startet.
Aufgrund eines Lieferfehlers habe ich jetzt den MDT-RAM anstatt des OCZ-RAMs bekommen. Da habe ich die ganze Sache natürlich auch mal ausprobiert und ich kann das definitiv nicht bestätigen.
Der Rechner startet ganz normal, Windows konnte installiert werden und auch sämtliche Programme laufen (habe kein neues BIOS draufgemacht).

Bausteinbezeichnung ? Timings ? Herstellernummer ? damit wir das bei z.B. MDT gleich richtig bestellen können ?!

Edit:

Viele gibts ja nicht !

http://www.mdt.de/cgi-bin/kshop/shop?prog=grouplist&code1=2&code2=0&code3=0&code4=0&id=732719560800000&Random=56095000

Also schreib schon welcher ;)

Sind 2x 1GB Riegel DDR2 800 mit CL5. Die genauen Bezeichnungen reiche ich nach, da ich noch auf Arbeit bin. Bilder kann ich ggf. auch per E-Mail verschicken.
 
TE
M

MStoner

Benutzer
Mitglied seit
31.01.2007
Beiträge
32
Reaktionspunkte
0
Falls das jetzt jemanden noch weiterhilft, auf den Speicherbausteinen steht noch folgendes:

MDT
18D 51280D-2,5
0702E
DDR2 DBHD
 
Oben Unten