• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Demon's Souls: Unser Technikvergleich zeigt die Unterschiede zwischen Remake und Original

Phone

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.02.2004
Beiträge
3.027
Reaktionspunkte
894
Das Spiel sieht gut aus und durch den hauch des "realismus" bei den Texturen wirkt es auf mich auch besser als ein Doom Eternal aber auch das sieht echt gut aus in seiner Gesamtheit
Mein Problem bei dem Spiel ist einfach das es durch den Remake Faktor doch "alt" wirkt...weiß nicht ob da das Gameplay reinspielt oder sonst was..Auchw enn die Grafik in 4k Top ist...fehlt mir da was


Ich warte immer noch auf ein spiel was das alles in der Techdemo gezeigte bietet *hust 9 jahre her*...oder das was die neue UE bieten soll...Im Ansatz haben wir von allen etwas aber verteilt auf alle möglichen Spiele
Extern eingebundener Inhalt - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. Weitere Informationen gibt es auf der Datenschutzseite.
 

RedDragon20

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.08.2009
Beiträge
11.448
Reaktionspunkte
3.850
Das Spiel sieht gut aus und durch den hauch des "realismus" bei den Texturen wirkt es auf mich auch besser als ein Doom Eternal aber auch das sieht echt gut aus in seiner Gesamtheit
Mein Problem bei dem Spiel ist einfach das es durch den Remake Faktor doch "alt" wirkt...weiß nicht ob da das Gameplay reinspielt oder sonst was..Auchw enn die Grafik in 4k Top ist...fehlt mir da was
Möglicherweise liegt es daran, dass die Spielwelt in Demon's Souls leer und - aller optischen Pracht zum Trotz - doch recht statisch wirkt?

Dem Spiel hätte es nicht schlecht getan, wenn sich beispielsweise wenigstens die Vegetation leicht im Wind bewegen oder auf Bewegungen des Spielers reagieren würde. Vielleicht hier und dort auch mal n Käfer oder anderes Kleingetier. Details, die noch mal zur Atmosphäre beitragen würden. :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Chroom

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.10.2014
Beiträge
1.285
Reaktionspunkte
545
Für mich macht gerade diese dreckige, trostlose , melancholische Öde in den Soul´s Spielen den Reiz aus. Ergibt für mich (mit dem Schwierigkeitsgrad) ne Einzigartige Atmosphäre. Da könnte der Schuss auch schnell nach hinten losgehen wenn man bei einem schon erfolgreich etablierten Spiel den Grafikhobel zu hoch ansetzt und der ursprüngliche Flair des Spieles dadurch evtl. verloren geht. So wie es jetzt aussieht haben sie den Spagat für mich sehr gut hinbekommen.
 

Phone

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.02.2004
Beiträge
3.027
Reaktionspunkte
894
Möglicherweise liegt es daran, dass die Spielwelt in Demon's Souls leer und - aller optischen Pracht zum Trotz - doch recht statisch wirkt?

Dem Spiel hätte es nicht schlecht getan, wenn sich beispielsweise wenigstens die Vegetation leicht im Wind bewegen oder auf Bewegungen des Spielers reagieren würde. Vielleicht hier und dort auch mal n Käfer oder anderes Kleingetier. Details, die noch mal zur Atmosphäre beitragen würden. :)

Zumindest das Gras und bäume bewegen sich doch und ein Wind System gibt es auch ^^
Extern eingebundener Inhalt - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. Weitere Informationen gibt es auf der Datenschutzseite.

Trotzdem könnte es noch besser sein wenn man es auf Basis einer anderen Engine gemacht hätte.
 

RedDragon20

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.08.2009
Beiträge
11.448
Reaktionspunkte
3.850
Zumindest das Gras und bäume bewegen sich doch und ein Wind System gibt es auch ^^
Extern eingebundener Inhalt - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. Weitere Informationen gibt es auf der Datenschutzseite.

Trotzdem könnte es noch besser sein wenn man es auf Basis einer anderen Engine gemacht hätte.

Zugegeben, das ist mir gar nicht aufgefallen. :)

Ich denke aber, dass mit ner anderen Engine auch ein anderes Spielgefühl einher gegangen wäre. Und eben das wollte man ja vermeiden, sodass man die gleiche Engine nutzte.
 

xdave78

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.07.2009
Beiträge
1.559
Reaktionspunkte
119
Hm, ein Remaster bei dem man nach Aussagen der Entwickler nicht wirklich viel verbessert/verändert hat (abgesehen von der Grafik) für 70€ muss man halt auch erstmal bringen. Wird sicherlich genug Abnehmer finden in Ermangelung von Alternativen.
 

restX3

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12.01.2014
Beiträge
112
Reaktionspunkte
11
Ich warte immer noch auf ein spiel was das alles in der Techdemo gezeigte bietet *hust 9 jahre her*...oder das was die neue UE bieten soll...Im Ansatz haben wir von allen etwas aber verteilt auf alle möglichen Spiele
Extern eingebundener Inhalt - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. Weitere Informationen gibt es auf der Datenschutzseite.

Gibt es doch. Batman Akrham Knight läuft mit der letzten Version der UE3 und hat genau diese Grafikqualität, zumidest am PC.

Zu Demons Souls. Ein Remake ist das nicht für mich. Bei einem Remake erwartet man das es Dinge anders macht oder neu macht. Das ist hier gar nicht der Fall, vieles wenn nicht alles ist wie im Demon Souls auf der PS3. Bis auf die Grafik natürlich, die aber auch nichts besonderes ist.
 

Phone

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.02.2004
Beiträge
3.027
Reaktionspunkte
894
Gibt es doch. Batman Akrham Knight läuft mit der letzten Version der UE3 und hat genau diese Grafikqualität, zumidest am PC.

Zu Demons Souls. Ein Remake ist das nicht für mich. Bei einem Remake erwartet man das es Dinge anders macht oder neu macht. Das ist hier gar nicht der Fall, vieles wenn nicht alles ist wie im Demon Souls auf der PS3. Bis auf die Grafik natürlich, die aber auch nichts besonderes ist.

Ich habe Batman AK 3 mal durchgespielt auf den höchste Einstellungen und es sieht nicht ansatzweise so aus.
Vieles ist drin aber dinge wie diese extremen Filter und bestimmte Partikel werden einfach niemals eingesetzt. Vielleicht funktionieren diese Spiele dann nicht mehr vom Gameplay oder was weiß ich ^^

Erinnern wir uns an Watch Dogs (ersten Teil) das massive Downgrade was es gab...Wenn wie UbiSoft meinte das es keine Hardware zu der zeit geben würde um es zu zocken, warum haben sie es nicht ein Jahr später nachgereicht in einem Patch als Ultra Settings.
Oder direkt drin gelassen und jeder kann für sich entscheiden ob er es so spielt oder wann er es spielt...Diese Settings gab es nie und wurde auch nie entfernt...
 
L

LesterPG

Gast
Ich habe Batman AK 3 mal durchgespielt auf den höchste Einstellungen und es sieht nicht ansatzweise so aus.
Ganz meiner Meinung. :top:

Grundsätzlich gucken aber auch viele Anwender da hin wo man hingucken "soll" und sidn dafon dann sehr beeindruckt.
Wenn man sich damit aber näher beschäftigt und das geschulte Auge daran vorbei blickt, dann stechen einem automatisch Dinge ins Auge wo offenbart wird, dass es eben nicht so toll ist wie es scheinen soll.

Diese erlernte "Gabe" wird dann aber auch schnell zum "Fluch" und man wünscht sich man wäre ebenso leicht zu begeistern wie die breite Masse. :rolleyes:
 

MrFob

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.04.2011
Beiträge
5.345
Reaktionspunkte
3.756
Ganz meiner Meinung. :top:

Grundsätzlich gucken aber auch viele Anwender da hin wo man hingucken "soll" und sidn dafon dann sehr beeindruckt.
Wenn man sich damit aber näher beschäftigt und das geschulte Auge daran vorbei blickt, dann stechen einem automatisch Dinge ins Auge wo offenbart wird, dass es eben nicht so toll ist wie es scheinen soll.

Diese erlernte "Gabe" wird dann aber auch schnell zum "Fluch" und man wünscht sich man wäre ebenso leicht zu begeistern wie die breite Masse. :rolleyes:

Das Problem habe ich in leicht abgewandelter Form mit Skyrim und ein paar anderen Spielen. Wenn man mal ein bisschen gemoddet und die Toolkits benutzt hat, dann nimmt man die Welt nicht mehr so richtig als Welt war, weil man die ganzen "Naehte" quasi "sehen" kann, wo es wie zusammengesetzt ist.
Manchmal waere das Blitzdings-Geraet aus Man in Black schon nicht schlecht. :)
 

Phone

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.02.2004
Beiträge
3.027
Reaktionspunkte
894
Also Batman sah gut aus, sogar richtig gut und besonders in den Cuts aber es kommt nicht an die TecDemo von vor 10 Jahren ran....-.-

Ich bin zwar ne Grafikhure gebe mich aber auch mit weniger zufrieden wenn das gesamtpackt stimmt.
manchmal reicht ein stimmiger Soundtrack und ein gutes Design aus um ein Spiel auch in FHD gut aussehen zu lassen.

Ich denke das packet stimmt bei DS durchaus nur ist es nicht mein Genre und mit großem Erfolg wird ein neuer Teil bestimmt folgen :)
 

RedDragon20

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.08.2009
Beiträge
11.448
Reaktionspunkte
3.850
Ganz meiner Meinung. :top:

Grundsätzlich gucken aber auch viele Anwender da hin wo man hingucken "soll" und sidn dafon dann sehr beeindruckt.
Wenn man sich damit aber näher beschäftigt und das geschulte Auge daran vorbei blickt, dann stechen einem automatisch Dinge ins Auge wo offenbart wird, dass es eben nicht so toll ist wie es scheinen soll.

Diese erlernte "Gabe" wird dann aber auch schnell zum "Fluch" und man wünscht sich man wäre ebenso leicht zu begeistern wie die breite Masse. :rolleyes:
Genau das ist aber auch die "große Kunst". Im Bereich der Kunst ist das nicht unüblich und nichts anderes wird hier bei Videospielen, die nun mal auch sehr stark mit visuellen Reizen arbeiten, auch gemacht. Ich weiß, du beziehst dich hier vor allem auf Mängel. Aber auch in der Kunst wird der Blick des Betrachters quasi "gelenkt" und manche Details fallen eben erst bei näherer Betrachtung auf, während aber das Gesamtbild eine entsprechende Wirkung auf den Betrachter hat.

Schau dir mal das Bild Landschaft mit dem Sturz des Ikarus an. Ikarus ist auf dem Bild nur eine Randerscheinung und fällt beim ersten Blick gar nicht auf. Nichtmal auf den zweiten Blick ist er aufgefallen, wenn man nicht gerade aktiv danach sucht. Ebenso wenig wie das Gesicht (wenn es denn eines ist) im Gebüsch.

Dass bei Videospielen zusätzlich noch Mängel kaschiert werden müssen, ist aber auch nicht unüblich. Das ist in jedem Spiel so, dass man so viel wie nötig kaschiert und so wenig wie möglich. Das liegt aber eher an technischen Limitierungen, sowohl seitens der Hardware, als auch seitens der Software. Manchmal wird es geschickter angestellt, manchmal weniger geschickt, ist aber im Grunde eigentlich keine Kritik würdig. Das Kaschieren und "lenken des Blickes" ist völlig normal, gehört quasi zum guten Ton. ;)

Und Tech Demos unterliegen vielen dieser Limitierungen nicht, weil sie sich auf einzelne Szenen begrenzen und quasi komplett durch gescriptet sind.
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
36.657
Reaktionspunkte
7.913
Zu Demons Souls. Ein Remake ist das nicht für mich. Bei einem Remake erwartet man das es Dinge anders macht oder neu macht.

eigentlich nicht, zumindest nicht nach meiner defintion. ein remake ist wörtlich genommen genau (und nur) das: eine technische neugestaltung.
ff 7 remake ist, obwohl es sogar so heißt, kein reines remake. ff 7 "reimagined" oder "newly interpreted" wäre deutlich passender gewesen. aber mit den begriffen hätte vermutlich keiner was anfangen können. :)
 
L

LesterPG

Gast
Dass bei Videospielen zusätzlich noch Mängel kaschiert werden müssen, ist aber auch nicht unüblich. Das ist in jedem Spiel so, dass man so viel wie nötig kaschiert und so wenig wie möglich. Das liegt aber eher an technischen Limitierungen, sowohl seitens der Hardware, als auch seitens der Software. Manchmal wird es geschickter angestellt, manchmal weniger geschickt, ist aber im Grunde eigentlich keine Kritik würdig. Das Kaschieren und "lenken des Blickes" ist völlig normal, gehört quasi zum guten Ton.
Natürlich ist es "normal", wobei man hier unterscheiden muß.
Das eine Spiel nutzt technisch vorhandene Möglichkeiten, ein anderes aber eben nicht.
Das war/ist? die Krux der Konsolen, was dort noch nötig ist, wurde/wird? oft lieblos zum PC konvertiert selbst wenn der deutlich mehr Power intus hat.
Mittlerweile ist mit der 2. Konsolen Platformgeneration inkl. der Zwischenrevision das auch bei den Konsolen angekommen, es soll idR noch (PS spezifisches Beispiel) auf der PS4 laufen, muß aber auf der PS4Pro und der PS5 eine bessere Figur machen.

Klar kann man ersteinmal mit mehr Frames punkten, aber das alleine bringt es optisch nicht für Jedermann.
Einige wünschen mehr Frames und Andere hätten lieber mehr Details, oder weniger "Tricks".
Ich denke das zukünftig hier Programmierseitig mehr Flexibilität mitgebracht werden muß, a la Einstellmenus wie am PC, ggf. etwas starrer bzw. Geräteversion angepasster mit weniger Einzelmöglichkeiten um Frust wegen Fehlbedienung/-verständnis vorzubeugen.
"Nur weil ich alles auf Max gestellt habe darf das nicht ruckeln" :B
Für die Konsoleros ist das halt noch "Neuland".

Aber um generell wieder zurück zu kommen, das Lenken des Blickes gehört dazu, nur es gibt unterschiedliche Methoden die Einsparungstricks auszuführen ohne das wie es auch MrFob so schön formuliert hat Leute die sich intensiver mit der Technik befassen oder geschulte Augen gleich "weinen" müssen.
Bei Destiny2 hatte ich z.B. gleich mehrfach meinen letzten Moment der mir das Spiel versaut hat, weil dort massiv bei Einsparungskomponenten gepatzt wurden, so schlimm erging es mir beim Topicgeber nicht, aber es wäre einiges mehr dringewesen, da bin ich mir sicher ! ;)
 

AltissimaRatio

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25.04.2015
Beiträge
5
Reaktionspunkte
7
so die erste Tode wurden gestorben und die Phalanx wurde besiegt..

Aber es wurde hier ja auch über die Grafik geschrieben.. nun..

alles im 60Fps Mode und ohne Photomode aufgenommen.
Demon's Souls_20201119145338.jpgDemon's Souls_20201119145603.jpgDemon's Souls_20201119150357.jpgDemon's Souls_20201119163351.jpg

Absolut dekadent...
Sony spielt nicht fair - normale Screenshots sehen aus wie fabrizierte Bullshots..
 

RedDragon20

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.08.2009
Beiträge
11.448
Reaktionspunkte
3.850
so die erste Tode wurden gestorben und die Phalanx wurde besiegt..

Aber es wurde hier ja auch über die Grafik geschrieben.. nun..

alles im 60Fps Mode und ohne Photomode aufgenommen.
Anhang anzeigen 19508Anhang anzeigen 19509Anhang anzeigen 19510Anhang anzeigen 19511

Absolut dekadent...
Sony spielt nicht fair - normale Screenshots sehen aus wie fabrizierte Bullshots..

An der Stelle mal eine kleine Frage: Machen sich die Unterschiede hinsichtlich Bildqualität zwischen den beiden Grafik-Modi bemerkbar oder kann man sagen, dass es keine besonders große Rolle spielt? Grafisch ändert sich ja scheinbar nichts. Lediglich die Auflösung ändert sich.
 

AltissimaRatio

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25.04.2015
Beiträge
5
Reaktionspunkte
7
Hi , ja es gibt einen Unterschied in der Tessellation. Fugen zwischen Steinen zb sind etwas tiefer im 30FPS Mode..

Ich poste morgen noch einige Screenshots die den Unterschied hervorheben. Generell kann man aber sagen das das Game auch im 60FPS Mode grafisch einfach alle anderen Games stehen lässt..
 

AltissimaRatio

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25.04.2015
Beiträge
5
Reaktionspunkte
7
noch 2
Demon's Souls_20201120131807.jpg Demon's Souls_20201120131756.jpg

Wie man hier sieht gibt es außer der Auflösung einige Unterschiede in der Geometrie bzw in der Tessellation. Außerdem ist die Ambient Occlusion etwas besser beim 30FPS Mode.
Bei der Global Illumination ist mir jetzt nichts aufgefallen - denke das bleibt gleich .. Ist ja laut Entwickler ne in Echtzeit berechnete Lösung auf Voxel Basis..

Der Photomode ist auch super und er setzt das Spiel für die Dauer der Aufnahme in den 30FPS Mode.

Demon's Souls_20201120132206.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten