DayZ: Dean Hall schockiert über Preissenkung im Steam Sale

Desardh

VIP
Mitglied seit
27.01.2006
Beiträge
2.138
Reaktionspunkte
963
Ort
10° 59′ O, 49° 29′ N
Jetzt ist Deine Meinung zu DayZ: Dean Hall schockiert über Preissenkung im Steam Sale gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: DayZ: Dean Hall schockiert über Preissenkung im Steam Sale
 

Homeboy25

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.06.2009
Beiträge
779
Reaktionspunkte
9
"Einige Spieler zeigen sich über diese Tatsache schockiert" ???

Jetzt ist man über Vergünstigungen schon schockiert anstatt sich zu freuen ?!

Wie dumm ist das denn jetzt bitte oder ist es Neid, für diejenigen die ein paar Euro mehr gezahlt haben ?!
 

RodWeiler79

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24.03.2010
Beiträge
151
Reaktionspunkte
5
Alle Early-Access Spiele sollten im Saleoder grundsätzlich billiger angeboten werden. Schließlich ist´s meist nicht mal ein halbfertiges Spiel. Und wenn doch eine finale Verkaufsversion veröffentlicht wird, sollte man für 5 oder 10 € ne Upgrade-Chance haben.
 

Homeboy25

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.06.2009
Beiträge
779
Reaktionspunkte
9
Zudem geht es heute weiter mit Prison Architect für nur 9,51€ anstatt 27,99€
und State of Decay für nur 4,74€ anstatt 18,99€.
Sind genauso Early Access Games in Alpha Stadium!
 

schneemaennle

Benutzer
Mitglied seit
15.12.2011
Beiträge
65
Reaktionspunkte
10
Ort
freiburg
"Einige Spieler zeigen sich über diese Tatsache schockiert" ???

Jetzt ist man über Vergünstigungen schon schockiert anstatt sich zu freuen ?!

Wie dumm ist das denn jetzt bitte oder ist es Neid, für diejenigen die ein paar Euro mehr gezahlt haben ?!

Ich verstehs auch nicht. Vieleicht weil es ihrer Meinung nach "verramscht" wird? Bei 3€ Rabatt :D
 

fertigo

Benutzer
Mitglied seit
20.07.2008
Beiträge
32
Reaktionspunkte
3
Oh Gott... Source Code wurde geleaked!
Oh Gott... Spieler sind schockiert!
Oh Gott... Es ist billiger!

Dämliches Gelaber, das nur dem Zweck der Publicity dient.
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
34.969
Reaktionspunkte
6.761
Dämliches Gelaber, das nur dem Zweck der Publicity dient.

dayz benötigt keine publicity.

vielleicht wars ja wirklich vereinbart, dass es vorerst keinen rabatt auf dayz geben wird, um die unterstützer nicht zu verprellen.
 

Neawoulf

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.08.2003
Beiträge
6.273
Reaktionspunkte
2.558
Alle Early-Access Spiele sollten im Saleoder grundsätzlich billiger angeboten werden. Schließlich ist´s meist nicht mal ein halbfertiges Spiel. Und wenn doch eine finale Verkaufsversion veröffentlicht wird, sollte man für 5 oder 10 € ne Upgrade-Chance haben.

Das ist doch in den meisten Fällen sowieso der Fall, dass Early Access Spiele günstiger sind als die Releaseversion. Und die bekommt man dann natürlich auch kostenlos, wenn man vorher die Early Access Version gekauft hat.

Und was den Preis generell angeht: Wer ein Early Access Spiel kauft, muss selbst wissen, ob er dafür Geld ausgeben will oder nicht. Dass das Spiel zu dem Zeitpunkt unfertig ist, ist kein Geheimnis. Early Access dient in der Regel auch weniger dazu, dem Spieler möglichst früh einen Gefallen zu tun, sondern das Spiel zu finanzieren und durch das Feedback der Spieler besser zu machen.

Als damals das Spiel Planetary Annihilation für nen Preis um (ich glaube) 100 Euro als Early Access Spiel veröffentlicht wurde, waren alle am schreien "Skandal! Frechheit! Abzocke!" ... weil die Leute nicht kapiert haben, worum es dabei geht. Das Spiel wurde per Crowdfunding finanziert, d. h. ohne Spenden wäre das Spiel niemals zustande gekommen. Dazu gab es unterschiedlich große Spendenpakete und je nach Spendenhöhe gab es Zugriff zu unterschiedlichen Zeitpunkten: Wer viel spendet, darf bereits in die Alphaversion reinschauen, wer etwas weniger spendet, kann erst zur Beta mitmachen und kleinere Spenden bekommen halt zum Schluss "nur" das fertige Spiel. Dieses große Paket wurde auf Steam übertragen und das waren halt ca. 100 Euro. Dass die Leute für diese 100 Euro nicht das Spiel (bzw. die Alphaversion) gekauft haben, sondern dass es sich um eine Spende zur Entwicklung des Spiels gehandelt hat, wurde erstmal großzügig ignoriert und stattdessen rumgeschrien. Hat weder dem Spiel, noch Steam Early Access damals gutgetan, aber die Leute verhalten sich eben so, als würde man sie zwingen, in solchen Fällen Geld zu bezahlen. Dass man auch auf eine spätere Version warten kann, die deutlich günstiger wird, wurde dabei großzügig ignoriert.

Kurze Zusammenfassung: Steam Early Access = vom Hersteller festgelegte Höhe einer Spende zur Entwicklung, für die man frühen Zugriff auf das Spiel bekommt, durch Feedback direkt oder indirekt Einfluss auf die Entwicklung nehmen kann und zum Schluss das fertige Spiel bekommt, ohne etwas dazuzahlen zu müssen. Ich halte das grundsätzlich für eine gute Sache, auch wenn es da leider schon ein paar schwarze Schafe gab (z. B. WarZ).
 
Zuletzt bearbeitet:

fertigo

Benutzer
Mitglied seit
20.07.2008
Beiträge
32
Reaktionspunkte
3
dayz benötigt keine publicity.

Damals zu Beginn nicht. Mittlerweile könnte ich mir vorstellen, dass durch die andauernden Verschiebungen der Hype nachgelassen hat, potentielle Käufer genervt abgesprungen sind und sich Spielen wie "Rust" oder "7 Days to die" zugewendet haben.
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
34.969
Reaktionspunkte
6.761
Damals zu Beginn nicht. Mittlerweile könnte ich mir vorstellen, dass durch die andauernden Verschiebungen der Hype nachgelassen hat, potentielle Käufer genervt abgesprungen sind und sich Spielen wie "Rust" oder "7 Days to die" zugewendet haben.

dayz rangiert regelmäßig ganz oben in den steam charts.
von nachlassendem hype kann offenbar keine rede sein. ;)

edit:
ach herrje, der rabatt liegt ja gerade mal bei mickrigen 15%.
das sind dann 2 euro oder so.
jo, darüber würde ich mich auch auf jeden fall tierisch aufregen... :B
 
Zuletzt bearbeitet:

Phone

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.02.2004
Beiträge
2.238
Reaktionspunkte
682
Ort
Hannover
Ja in Zeiten von Smartphones und ständiger Erreichbarkeit ist es natürlich schwer jemanden zu fragen...
An sich ist es mir völlig egal ob die Alpha für 20 oder 10 Euro angeboten wird aber diese dumme aussage das niemand erreichbar war...LOL

Selbst am SP kann man mal eben besprechen ob man so etwas macht ..da braucht man keine Taskforce oder 2 Wöchige Tagung
 
Zuletzt bearbeitet:

fertigo

Benutzer
Mitglied seit
20.07.2008
Beiträge
32
Reaktionspunkte
3
Habs grad auch gelesen in der News :D Da hast du wohl recht, das braucht keine Publicity mehr.
Dennoch kommts mir übertrieben vor, dass die einen auf "schockiert" machen... ist ja nicht so, dass es jetzt 1€ kostet, so wie andere Games. Und das wird wohl vertraglich festgelegt sein, dass Steam eigenhändig Sonderangebote setzen darf (sowie wenn man Apps auf Amazon verkaufen will, sich Amazon das Recht behält Preisänderungen festzulegen, sogar kurzfristig gratis...).
 

doomkeeper

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.11.2003
Beiträge
6.207
Reaktionspunkte
1.033
Ort
Bayern
Spiele die nicht mal um 50% reduziert werden "schockieren" mich nicht im geringsten :B

Sales unter 50% sind uninteressant - wenn dann richtig! ^^
 

omega79

Benutzer
Mitglied seit
18.12.2013
Beiträge
46
Reaktionspunkte
8
So viel zum Thema "Alle die DayZ in der EA version kaufen haben den günstigsten Preis den es jemals geben wird, Sales sind für die Alpha ausgeschlossen!"
Das wurde mehrfach vor dem realease gesagt ...

Eigentlich müsste Bohemia sich daran messen lassen und allen, die DayZ zum EA vollpreis gekauft haben, die Differenz erstatten ...

Mittlerweile hat man sich ja daran gewöhnt betrogen zu werden ...
 

doomkeeper

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.11.2003
Beiträge
6.207
Reaktionspunkte
1.033
Ort
Bayern
So viel zum Thema "Alle die DayZ in der EA version kaufen haben den günstigsten Preis den es jemals geben wird, Sales sind für die Alpha ausgeschlossen!"
Das wurde mehrfach vor dem realease gesagt ...

Eigentlich müsste Bohemia sich daran messen lassen und allen, die DayZ zum EA vollpreis gekauft haben, die Differenz erstatten ...

Mittlerweile hat man sich ja daran gewöhnt betrogen zu werden ...

Man kann sich aber auch unnötig künstlich aufregen oder?
Es sind lächerliche 15% und stellen somit gerade mal 3,60€ dar %)

Wer bei seinem Hobby wegen 3,60 € so viel heult sollte am besten gleich damit aufhören.
 

speckbro

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24.06.2008
Beiträge
11
Reaktionspunkte
0
das nennt man gute marketingstrategie. ich wette es hat sich niemand aufgeregt oder es war inszeniert, und auch, dass jeder über den preis bescheid wußte. die wollen die leute nur glauben machen, dass diese preissenkung etwas ganz besonderes ist und man jetzt zuschlagen sollte. bin ich der einzige, der das durchschaut hat?:confused:
 

kayodic

Neuer Benutzer
Mitglied seit
28.02.2012
Beiträge
5
Reaktionspunkte
1
So viel zum Thema "Alle die DayZ in der EA version kaufen haben den günstigsten Preis den es jemals geben wird, Sales sind für die Alpha ausgeschlossen!"
Das wurde mehrfach vor dem realease gesagt ...

Und das ist auch der Grund warum er geschockt ist.
 

omega79

Benutzer
Mitglied seit
18.12.2013
Beiträge
46
Reaktionspunkte
8
Man kann sich aber auch unnötig künstlich aufregen oder?
Es sind lächerliche 15% und stellen somit gerade mal 3,60€ dar %)

Wer bei seinem Hobby wegen 3,60 € so viel heult sollte am besten gleich damit aufhören.
Es geht hier darum dass Gelogen wurde um die Verkäufe zu steigern "Kaufe jetzt! Billiger machen wir es nie mehr!"


Das ist nicht nur unmoralisch, das ist Betrug ... Der Betrag spielt in diesem Fall natürlich keine große Rolle!






Und 3,60 die BI damals mehr eingenommen hat läppern sich auch zu enormen Beträgen die Sie damals wohl so nicht gemacht hätten ... (Die Verkäufe wären sicher ähnlich hoch, aber einige 100K hätten wohl gefehlt)
Für mich war diese Aussage einer der Gründe das Spiel so früh zu kaufen.






Aber mal abgesehen davon ... 3,60€ sind im laufendem Sale genug um mehr als 1 Spiel zu kaufen ...
 

Worrel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
22.049
Reaktionspunkte
8.408
Tja, selbst schuld, wenn man das Kleingedruckte nicht richtig liest und daher nicht weiß, wer welche Rechte bezüglich der Preisgestaltung hat.

So viel zum Thema "Alle die DayZ in der EA version kaufen haben den günstigsten Preis den es jemals geben wird, Sales sind für die Alpha ausgeschlossen!"
Das wurde mehrfach vor dem release gesagt ...
Na und? Dann ist das Ding jetzt halt im Beta Status. :D
 

Emke

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.07.2010
Beiträge
1.644
Reaktionspunkte
170
Natürlich ist er schockiert, er verdient jetzt 3,60€ weniger pro Kopie. Das mag er natürlich nicht.
 

omega79

Benutzer
Mitglied seit
18.12.2013
Beiträge
46
Reaktionspunkte
8
Das sind aber auch 3,60 die man quasi für nichts ausgegeben hat, wäre ja nicht nötig gewesen ... zumindest für diejenigen die gekauft haben weil es "niemals billiger" sein wird.
Jeder für den 3,60 nicht der Rede wert sind darf sie mir gerne überweisen ... ich übernehme auch die gebühren falls welche anfallen
Oder mir ein Spiel im Steamsale schenken ...

Das Spiel ist bei Steam. Natürlich wird das billiger.
Genau das wurde mehrfach strikt ausgeschlossen ... Sales kann es nur mit Einverständnis des publishers/entwicklers geben

In diesem Fall hat der Geldgierige Publisher eigenmächtig entschieden, obwohl die so eng verknüpft sind (Tragen immerhin den gleichen Namen)


Nochmal:
Es geht nicht um den Einzelbetrag!
Es geht um gebrochene Verkaufsversprechen!



Bei vielen ist mehr eine Enttäuschung von einer Firma die sich als "anders als die Großen" darstellt ...
Eine Firma die sich der Qualität und der Community als erstes verschreibt und der Gewinn zwar wichtig aber nicht das wichtigste ist.
Das ist der Grund für den Aufschrei ... nicht die 3,60 ...
Erneut ein gebrochenes Versprechen

Jetzt weiss man endgültig was man von BI halten kann
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.192
Reaktionspunkte
3.739
Das sind aber auch 3,60 die man quasi für nichts ausgegeben hat, wäre ja nicht nötig gewesen ... zumindest für diejenigen die gekauft haben weil es "niemals billiger" sein wird.

Es geht um gebrochene Verkaufsversprechen!

ach herrje
Also die sind schuld das du der einbildung erlegen bist dass das nie billiger werden würden
 
X

xNomAnorx

Guest
Ich versteh nicht ganz worüber man da "schockiert" sein soll :B
Die paar Euro Rabatt sind doch nicht schlimm. Abgesehen davon sind Early Access Spiele ja recht deutlich gekennzeichnet, jeder halbwegs intelligente Käufer weiß sehr genau für was er da Geld ausgibt.
 
Oben Unten