• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank

Cyberpunk | Sch?md euch

Woiperdinga

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30.11.2020
Beiträge
22
Reaktionspunkte
4
Ich fühle mich von euch verarscht, in eurem Preview wo ihr Tage vorher schon Spielen durftet wurde nicht ein Wort Klartext gesprochen.


Das Game ist einfach übelst unfertig, und die Performance ist einfach grausam, auf dem PC sieht es aus wie auf der Standard PS4 Version, verwaschene und Matschige Grafik, die Texturen laden irgendwann mal nach, die Lichteffekte einfach nur grausam.


Und das bei einer Hardware wie dieser ...


Alienware AW3420DW 21:9 Monitor (3440*1440) Monitor
Intel i9-9940X CPU
Intel SSDPEKNW010T8
Asus ROG Strix RTX 2080ti Grafikkarte
32 GB Ram
Asus Prime X299-A Mainboard


Die ach so hoch gelobte Zivile KI die im Vorfeld so angepriesen wurde und einen verfolgen oder adäquat auf einen reagieren soll wenn man ein Verbrechen begeht usw. kann sich außer großartig in die Hocke zu gehen und die Hände zu heben, nichts.


Genau so toll verhalten sich auch die KI Gegner die nur Dumm vor einem stehen und sich um schießen lassen, sich in Blumen kübeln oder sonstigen Hindernissen fest buggen, oder einfach nur irgendwo hin Glitchen, und sich Granaten selbst vor die Füße werfen.


Oh ja ich vergas ich kann ja toll hacken und schaue dann zu wie sich die Dummen Lemminge gegenseitig erledigen, ganz großes Kino, ich kaufe mir ein Spiel um dann zu zusehen wie es sich selber spielt, Bravo.


Die ach so grandiose belebte Stadt ist nichts weiter wie Augenwischerei, 98% der Läden sind nutz los, es steht zwar ein Verkäufer da aber er steht halt einfach nur da, gekauft werden kann jedoch nichts, ab und zu gibt es dann doch mal einen Laden wo was gekauft werden kann, die ganze "belebte" KI sind nur Statisten und nicht das was angepriesen wurde, sie Glitchen durch Treppen und wände, Tagewerk geht einer nach, sie laufen Ziel und Plan los im kreis, auch hier ganz großes Kino.


Und das ist nur ein geringer Teil von dem großen ganzen was nicht funktioniert, und das ist in den Previews nicht aufgefallen?


Da hatte man wohl doch mehr angst Anzeigen und Geld zu verlieren anstatt tatsächlich seriöse und ehrliche Berichterstattung durch zu führen und den Kunden tatsächlich auf zu klären wie es tatsächlich ist. Da wurde dann auch lieber die aufpolierten photogeshopten Screenshots und auf polierten Videos in den Himmel gelobt anstatt darauf hin zu weisen das da Mist gezeigt wird.


Ich dachte im Jahr 2020 könnte man endlich erwarten ehrliche und Fachlich - Sachliche "Tests" von Spielen zu bekommen, aber auch heute noch wird lieber darauf geachtet bei den Entwicklern nicht an zu ecken da man sonst keine Vorabversionen mehr bekommt, oder man doch die eine oder andere Anzeige verlieren könnte und ein paar Euros verliert.


Geht doch mal den weg der Ehrlichkeit, seit geradlinig zeigt wie es wirklich ist, wenn was falsch ist, ist es falsch zeigt Fakten, geht mit uns Kunden und Gamern ehrlich um und verkauft uns nicht den Klicki Bundi Scheiß Hauptsache Hipp und schnell, und wenn ihr das nicht könnt dann habt ihr euren Beruf als "Journalisten" einfach verfehlt.
 

GTAEXTREMFAN

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.01.2009
Beiträge
2.627
Reaktionspunkte
998
Ich sehe ja ein, dass dir das Spiel aus teilweise nachvollziehbaren Gründen nicht gefällt. Die 10/10 von PCG sind mMn auch nicht ganz gerechtfertigt. Den Aufriss hättest du dir an dieser Stelle allerdings sparen können. Es gibt bereits genug PCG Threads , wo du deine Kritik hättest unterbringen können. Der Ton macht die Musik :banane: Andere User hier werden dir deinen Rant vermutlich noch aus ganz anderen Gründen um die Ohren wischen :B
 

fud1974

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.12.2007
Beiträge
3.357
Reaktionspunkte
1.727
Also eines nach dem anderen...

Technisch gesehen, bist du dir sicher dass da nicht ein lokales Problem bei dir vorliegt? In meiner Bubble haben die Leute auch nicht unbedingt stärkere Hardware, und die posten fleissig immer Screenshots "weil es so geil aussieht".
Auch wenn die PC Version auch nicht fehlerfrei ist, ist sie wohl noch mit Abstand die beste. Was soll ich mit meiner Base-PS4 sagen?

Hier würde ich echt mal schauen was da los ist, weil eigentlich kann das bei deinen Specs nicht sein.... aber ist ja auch immer eine Wundertüte, wäre nicht der erste Titel der auf einer bestimmten PC Kombi irgendwie Probleme macht.

KI: Kann mich nicht entsinnen dass die im Rahmen der Tests als großartig bezeichnet wurde. Ich finde sie auch nicht so der Hammer, aber nun ja.


Oh ja ich vergas ich kann ja toll hacken und schaue dann zu wie sich die Dummen Lemminge gegenseitig erledigen, ganz großes Kino, ich kaufe mir ein Spiel um dann zu zusehen wie es sich selber spielt, Bravo.

Das ist Sinn und Zweck des Hackens, ja.. wenn du gut im Hacken bist, soll es ja genau das bewirken im Optimalfall. Kannst ja anders skillen und auf Kampf gehen, insofern finde ich jetzt das nicht einen expliziten Schwachpunkt.

Da hatte man wohl doch mehr angst Anzeigen und Geld zu verlieren anstatt tatsächlich seriöse und ehrliche Berichterstattung durch zu führen und den Kunden tatsächlich auf zu klären wie es tatsächlich ist. Da wurde dann auch lieber die aufpolierten photogeshopten Screenshots und auf polierten Videos in den Himmel gelobt anstatt darauf hin zu weisen das da Mist gezeigt wird.


Ich dachte im Jahr 2020 könnte man endlich erwarten ehrliche und Fachlich - Sachliche "Tests" von Spielen zu bekommen, aber auch heute noch wird lieber darauf geachtet bei den Entwicklern nicht an zu ecken da man sonst keine Vorabversionen mehr bekommt, oder man doch die eine oder andere Anzeige verlieren könnte und ein paar Euros verliert.


Geht doch mal den weg der Ehrlichkeit, seit geradlinig zeigt wie es wirklich ist, wenn was falsch ist, ist es falsch zeigt Fakten, geht mit uns Kunden und Gamern ehrlich um und verkauft uns nicht den Klicki Bundi Scheiß Hauptsache Hipp und schnell, und wenn ihr das nicht könnt dann habt ihr euren Beruf als "Journalisten" einfach verfehlt.

Ich finde ja so "Verschwörungstheorien" immer schwierig. Ich gehe erstmal davon aus, dass der Tester das meinte, was er sagte/schrieb. Es steht dir frei, daraus Konsequenzen zu ziehen wenn dir die Meinung des Testers nicht gefällt, aber ich gehe im Zweifelsfall davon aus dass das nun mal seine Meinung ist, ganz ohne (bewusste) Beeinflussung von außen. Damit muss man auch leben können. Gibt ja auch genug andere Tests die das anders sehen. That's life.
 

Herbboy

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.769
Reaktionspunkte
5.984
Ich kann dir Kritik nicht teilen. Bei der Grafik musst du was falsch eingestellt haben, oder du brauchst dringend eine Brille, wenn das für dich aussieht wie bei ner PS4. Bei vielen anderen Punkten kann ich nur sagen: wer all das, was Monate vor Release als geplante Features erwähnt wird, im späteren Spiel erwartet, der ist mehr als naiv. Steht denn im TEST drin, dass all das, was irgendwann mal von CDProjekt erwähnt wurde, komplett zu 100% im Spiel drin ist? Sicher nicht... Ein Test hat auch nicht die Aufgabe, Punkte abzuziehen, weil die Spielewelt nicht ganz so lebensecht ist wie zuvor von den Entwicklern angepriesen, sondern man bewertet ein Spiel gemäß seinem Spielspaß und im Vergleich zu dem, was aktuell ansonsten so Standard ist.

Und AFAIK sind die weitaus meisten Tests der PC-Version international sehr positiv ausgefallen - sind die dann alle gekauft, weltweit? Ziemlich komische These, die Du da aus Deiner Enttäuschung und Übererwartung aufstellst.
 
S

Spiritogre

Gast
Und AFAIK sind die weitaus meisten Tests der PC-Version international sehr positiv ausgefallen - sind die dann alle gekauft, weltweit? Ziemlich komische These, die Du da aus Deiner Enttäuschung und Übererwartung aufstellst.

Gekauft sind die Tests nicht aber die Tests von Gamestar, die wenigstens dann nachträglich wegen dem Shitstorm abgewertet haben, oder PC Games zeigen einfach den Stand der Presse. Die wertet nämlich schon seit Urzeiten, spätestens seitdem sie im Internet sind, immer auch nach Erwartungshaltung ihrer Leser. Deswegen kann man auf Wertungen von Hype-Spielen oft nicht viel geben sondern muss da mehr als sonstwo selbst Hand anlegen.
 

Matthias Dammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
10.703
Reaktionspunkte
6.638
Website
twitter.com
Gekauft sind die Tests nicht aber die Tests von Gamestar, die wenigstens dann nachträglich wegen dem Shitstorm abgewertet haben, oder PC Games zeigen einfach den Stand der Presse. Die wertet nämlich schon seit Urzeiten, spätestens seitdem sie im Internet sind, immer auch nach Erwartungshaltung ihrer Leser. Deswegen kann man auf Wertungen von Hype-Spielen oft nicht viel geben sondern muss da mehr als sonstwo selbst Hand anlegen.

Aufgrund eines Shitstorms abwerten ist jetzt gut, weil? Immer schön das Fähnchen nach dem Wind halten, oder wie?
Ich bewerte doch nicht auf Grundlage der Gefühlslage der polternden Internet-Klientel.

Ich stehe nach wie vor zu meiner 10/10 für die PC-Version, weil das genau meinem Empfinden während des Durchspielens entspricht.
Da kann man gerne anderer Meinung sein, aber deswegen ist meine Wertung nicht weniger legitim, als die jedes anderen Kritikers und schon gar nicht als die der Shitstormer.
 

MrFob

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.04.2011
Beiträge
5.419
Reaktionspunkte
3.831
Aufgrund eines Shitstorms abwerten ist jetzt gut, weil? Immer schön das Fähnchen nach dem Wind halten, oder wie?
Ich bewerte doch nicht auf Grundlage der Gefühlslage der polternden Internet-Klientel.

Ich stehe nach wie vor zu meiner 10/10 für die PC-Version, weil das genau meinem Empfinden während des Durchspielens entspricht.
Da kann man gerne anderer Meinung sein, aber deswegen ist meine Wertung nicht weniger legitim, als die jedes anderen Kritikers und schon gar nicht als die der Shitstormer.

Ich sag immer noch, eine 9.5 waere besser gewesen aber ansonsten finde ich den Standpunkt gut. :top:

Das einzige, was mMn eventuell legitim waere, waere die Konsolenversion fuer PS4/XB1 wegen technischer Maengel abuwerten, zumindest bis da patches kommen. Aber das kann ich selbst schlecht einschaetzen, da ich die nicht selbst gespielt habe.
 

fud1974

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.12.2007
Beiträge
3.357
Reaktionspunkte
1.727
Ich sag immer noch, eine 9.5 waere besser gewesen aber ansonsten finde ich den Standpunkt gut. :top:

Das einzige, was mMn eventuell legitim waere, waere die Konsolenversion fuer PS4/XB1 wegen technischer Maengel abuwerten, zumindest bis da patches kommen. Aber das kann ich selbst schlecht einschaetzen, da ich die nicht selbst gespielt habe.

Listen to me buddy, ich sag nur nächste Folge.. ;)

Und was die (Standard) Konsolen und die Wertungen angeht, die hat PCGames auch jetzt berücksichtigt im aktualisierten Artikel:

https://www.pcgames.de/Cyberpunk-20...l-RPG-Review-Fazit-Wertung-Meinung-1363144/3/
 
TE
TE
Woiperdinga

Woiperdinga

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30.11.2020
Beiträge
22
Reaktionspunkte
4
Aufgrund eines Shitstorms abwerten ist jetzt gut, weil? Immer schön das Fähnchen nach dem Wind halten, oder wie?
Ich bewerte doch nicht auf Grundlage der Gefühlslage der polternden Internet-Klientel.

Ich stehe nach wie vor zu meiner 10/10 für die PC-Version, weil das genau meinem Empfinden während des Durchspielens entspricht.
Da kann man gerne anderer Meinung sein, aber deswegen ist meine Wertung nicht weniger legitim, als die jedes anderen Kritikers und schon gar nicht als die der Shitstormer.

Und genau da ist das Problem, Objektiv bewerten und nicht Subjektiv, Fakten zeigen was nicht funktioniert, nur weil du als Fanboy drüber hinweg sehen kannst das es schlechte Performance hat, die Grafik aussieht wie auf einer PS4 Standard oder maximal auf dem Stand der Pro ist, heißt das noch lange nicht das es den Fakten entspricht was du da Schreibst.

Die Wahrheit schreiben und sonst nichts, was falsch ist, ist nun mal falsch, was Fakt ist, ist nun mal Fakt aber da sind wir ja wieder an dem Thema das es einfach hingenommen wird weil man kann ja nach "Patchen", wozu auch gleich ordentliche Arbeit nachliefern, Gott sei Dank denken nicht alle Branchen so.
 

Matthias Dammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
10.703
Reaktionspunkte
6.638
Website
twitter.com
Und genau da ist das Problem, Objektiv bewerten und nicht Subjektiv, Fakten zeigen was nicht funktioniert, nur weil du als Fanboy drüber hinweg sehen kannst das es schlechte Performance hat, die Grafik aussieht wie auf einer PS4 Standard oder maximal auf dem Stand der Pro ist, heißt das noch lange nicht das es den Fakten entspricht was du da Schreibst.

Die Wahrheit schreiben und sonst nichts, was falsch ist, ist nun mal falsch, was Fakt ist, ist nun mal Fakt aber da sind wir ja wieder an dem Thema das es einfach hingenommen wird weil man kann ja nach "Patchen", wozu auch gleich ordentliche Arbeit nachliefern, Gott sei Dank denken nicht alle Branchen so.

Du stellst hier Dinge als Fakten hin, die schlicht nicht stimmen.
Damit entziehst doch schon selbst jede Diskussionsgrundlage.
 
TE
TE
Woiperdinga

Woiperdinga

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30.11.2020
Beiträge
22
Reaktionspunkte
4
Du stellst hier Dinge als Fakten hin, die schlicht nicht stimmen.
Damit entziehst doch schon selbst jede Diskussionsgrundlage.

Klar stimmt das lest doch mal andere Foren und es ist nun mal ein fakt das man mit 30 bis 40 FPS rum ruckelt sobald man alles auf Ultra Klicki Bunti stellt, selbst wenn man auf hoch oder niedrig stellt, eigentlich schon fast egal was man da Einstellt, kommt man nicht weiter wie 55 FPS, und da fragt man sich was du da getestet hast?

Und diese Problem haben einige mehr als nur ich, und die haben noch einen besseren Rechner da stehen.

Aber klar ich und die Tausenden anderen würden jetzt nicht die Wahrheit sagen dann schaue einfach mal bei den Reddit oder Steam Foren vorbei und betreibe mal Recherche als "Journalist" anstatt nur die Ja Sager um sich zu scharen.
 

Loosa

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
12.03.2003
Beiträge
9.844
Reaktionspunkte
4.202
Und genau da ist das Problem, Objektiv bewerten und nicht Subjektiv

Ein Produkt, dass zu einem großen Teil aus künstlerischen Elementen besteht kann man nicht objektiv bewerten. Das ist völlig unmöglich.
Natürlich ist die berufliche Erfahrung bedeutend. Aber ein Spieletest wird immer auch aus der subjektiven Sicht des Testers bestehen. =)

Außer man macht es wie die Auditors of Reality, und will die Qualität eines Gemäldes bemessen indem man es in seine einzelnen Pigmente zerlegt.
Das funktioniert so gut wie der Humor von Data. ;)
 

fud1974

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.12.2007
Beiträge
3.357
Reaktionspunkte
1.727
Grafik aussieht wie auf einer PS4 Standard oder maximal auf dem Stand der Pro ist

Du hast das mal life mit ner PS4 verglichen? Wo in ungünstigen Momenten die Schatten "reinkrümeln" und keine konsistenten Schatten sind? Wo das Spiel mal downscaled auf eine niedrige Auflösung um dadurch bestenfalls 20 FPS halten zu können, man aber manchmal gar nicht objektiv nachvollziehen kann warum gerade jetzt?

Glaub mir, deine PC Version ist weit, weit weg von der PS4 Standard Version.

Klar stimmt das lest doch mal andere Foren und es ist nun mal ein fakt das man mit 30 bis 40 FPS rum ruckelt sobald man alles auf Ultra Klicki Bunti stellt, selbst wenn man auf hoch oder niedrig stellt, eigentlich schon fast egal was man da Einstellt, kommt man nicht weiter wie 55 FPS, und da fragt man sich was du da getestet hast?

Und diese Problem haben einige mehr als nur ich, und die haben noch einen besseren Rechner da stehen.

Aber klar ich und die Tausenden anderen würden jetzt nicht die Wahrheit sagen dann schaue einfach mal bei den Reddit oder Steam Foren vorbei und betreibe mal Recherche als "Journalist" anstatt nur die Ja Sager um sich zu scharen.

Welche soll er jetzt um sich scharen? Die Leute die auf Reddit die Probleme haben? Oder die, die diese nicht haben? Kann es nicht einfach sein dass halt manche Leute diese Probleme haben und manche halt nicht? Gibt doch genug Rückmeldungen von PC Usern die sagen dass es bei ihnen gut läuft, sind die alle gekauft?

Warum ist das so schwer zu glauben dass es beim Testen gut lief auf dem Test PC? Das schließt ja nicht aus, dass es bei anderen nicht so gut läuft?
 

Matthias Dammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
10.703
Reaktionspunkte
6.638
Website
twitter.com
Klar stimmt das lest doch mal andere Foren und es ist nun mal ein fakt das man mit 30 bis 40 FPS rum ruckelt sobald man alles auf Ultra Klicki Bunti stellt, selbst wenn man auf hoch oder niedrig stellt, eigentlich schon fast egal was man da Einstellt, kommt man nicht weiter wie 55 FPS, und da fragt man sich was du da getestet hast?

Ich habe auf einem Core i7-9700K mit 3,6 GHz, 32 GB RAM und einer GeForce RTX 2080 Ti mit allen Einstellungen auf Ultra (ohne Raytracing) bei konstanten 60 fps gespielt.
Das ist Fakt, das ist das was ich gemessen habe. Und das Spiel sah dabei wunderbar aus.
Das ist dann eben auch die Grundlage für meinen Test.

Was die Behauptung angeht, es würde auf dem PC nur wie auf einer PS4 aussehen:
Ich habe testbeding die letzten Tage permanent mit allen Versionen (PC, PS4, PS4 Pro, PS5) parallel verbracht und zwischen PC und PS4 (Pro) liegen Welten.
 
TE
TE
Woiperdinga

Woiperdinga

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30.11.2020
Beiträge
22
Reaktionspunkte
4
Ein Produkt, dass zu einem großen Teil aus künstlerischen Elementen besteht kann man nicht objektiv bewerten. Das ist völlig unmöglich.
Natürlich ist die berufliche Erfahrung bedeutend. Aber ein Spieletest wird immer auch aus der subjektiven Sicht des Testers bestehen. =)

Außer man macht es wie die Auditors of Reality, und will die Qualität eines Gemäldes bemessen indem man es in seine einzelnen Pigmente zerlegt.
Das funktioniert so gut wie der Humor von Data. ;)

Es geht auch darum ehrliche Berichterstattung durch zu führen, man muss doch den Kunden informieren wenn ein Produkt nicht das ist was es versucht einen vor zu gaukeln, und es wurde einfach verschwiegen das die Performance grauenhaft ist, die Texturen/Grafik einfach verwaschen und Matschig ist, glitches an jeder Ecke und egal was man in den Einstellungen versucht maximal auf 55 FPS kommt, und das bei High End Rechnern.

Das Spiel spiegelt in keinster weise das was im Vorfeld an Screenshots und Video Material gezeigt wurde, und die gleiche Lüge leben die sogenannten Spieletester weiter und beharren auf ihre Wertungen die einfach nicht stimmen können.

Schon schlimm genug das es akzeptiert wird das gefälschte und geschönigte Screenshots gezeigt werden um ein Spiel besser da stehen zu lassen, was im Grunde genommen nichts anderes ist wie Betrug, aber der Hohn ist es das anschließend nicht mal die Wahrheit auf den Tisch gelegt wird wie die Realität aussieht.

Zumindestens ist die Story gut, Bravo.

Und so geht es immer weiter, und anstatt darauf hin zu arbeiten das die Berichterstattung hier Realistischer wird, sich mehr der Wahrheit anlehnt, lebt lieber die Lüge weiter weil es ja so doch besser für alle ist und der einfachste Weg ist mit dem geringsten wiederstand.
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
24.07.2004
Beiträge
10.807
Reaktionspunkte
4.911
Und genau da ist das Problem, Objektiv bewerten und nicht Subjektiv, Fakten zeigen was nicht funktioniert, nur weil du als Fanboy drüber hinweg sehen kannst das es schlechte Performance hat, die Grafik aussieht wie auf einer PS4 Standard oder maximal auf dem Stand der Pro ist, heißt das noch lange nicht das es den Fakten entspricht was du da Schreibst.

Die Wahrheit schreiben und sonst nichts, was falsch ist, ist nun mal falsch, was Fakt ist, ist nun mal Fakt aber da sind wir ja wieder an dem Thema das es einfach hingenommen wird weil man kann ja nach "Patchen", wozu auch gleich ordentliche Arbeit nachliefern, Gott sei Dank denken nicht alle Branchen so.

Ach und ein Shitstorm der üblichen Internet-Empörten ist wohl objektiv? :B :oink:

Außerdem sind Tests immer etwas subjektiv, das liegt in der Natur der Sache, sonst müsste der Test von ner KI stammen und die dürfte nicht von nem Menschen programmiert/erstellt worden sein. Achso und das Fanboy kannste in Zukunft bitte auch stecken lassen, danke.
 
TE
TE
Woiperdinga

Woiperdinga

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30.11.2020
Beiträge
22
Reaktionspunkte
4
Ich habe auf einem Core i7-9700K mit 3,6 GHz, 32 GB RAM und einer GeForce RTX 2080 Ti mit allen Einstellungen auf Ultra (ohne Raytracing) bei konstanten 60 fps gespielt.
Das ist Fakt, das ist das was ich gemessen habe. Und das Spiel sah dabei wunderbar aus.
Das ist dann eben auch die Grundlage für meinen Test.

Was die Behauptung angeht, es würde auf dem PC nur wie auf einer PS4 aussehen:
Ich habe testbeding die letzten Tage permanent mit allen Versionen (PC, PS4, PS4 Pro, PS5) parallel verbracht und zwischen PC und PS4 (Pro) liegen Welten.

Ist fast mein Rechner, siehe Gaming Hardware Daten, und kann ich so nicht bestätigen.

Ich kann das wohl tolerieren das du es so angeblich Getestet hast, was ich jedoch nicht Akzeptieren muss da eben bei einer vergleichbaren Hardware ganz andere Optiken und Performance Daten raus kamen als das was du angibst.

So mit muss ich annehmen das deine Behauptung einfach nicht der Wahrheit entspricht.
 
L

LesterPG

Gast
Ist fast mein Rechner, siehe Gaming Hardware Daten, und kann ich so nicht bestätigen.

Ich kann das wohl tolerieren das du es so angeblich Getestet hast, was ich jedoch nicht Akzeptieren muss da eben bei einer vergleichbaren Hardware ganz andere Optiken und Performance Daten raus kamen als das was du angibst.

So mit muss ich annehmen das deine Behauptung einfach nicht der Wahrheit entspricht.
Oder das der Löwenanteil Deines Problems vor Deinem Monitor sitzt. :-D

Das er natürlich nicht die Releaseversion tagelang gespielt hat, dürfte bekannt sein.
 
TE
TE
Woiperdinga

Woiperdinga

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30.11.2020
Beiträge
22
Reaktionspunkte
4
Oder das der Löwenanteil Deines Problems vor Deinem Monitor sitzt. :-D

Das er natürlich nicht die Releaseversion tagelang gespielt hat, dürfte bekannt sein.

Darauf habe ich schon gewartet das dieser Schlaumeier Spruch kommt, wundert mich ehrlich gesagt ein wenig das er erst jetzt kommt.

Ganz klar ist, wenn die Argumente aus gehen derjenige schuld ist der vor dem Rechner sitzt, ist ja einfacher die Lebenseinstellung "immer die anderen" nur man selber nicht.
 
Oben Unten