• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Cyberpunk 2077: Rollenspiel erlebt extremen Aufschwung auf Steam

LesterPG

Mitglied
Mitglied seit
30.04.2016
Beiträge
5.815
Reaktionspunkte
1.198
Viel spannender wäre es zu wissen was an der Planung bezüglich Addons/DLCs noch dran/übrig ist.

Natürlich verkaufen sich reduzierte Spiele idR deutlich besser, überrascht es ernsthaft Irgendjemand ?🤨
 

HeavyM

Mitglied
Mitglied seit
14.07.2006
Beiträge
432
Reaktionspunkte
61
Viel spannender wäre es zu wissen was an der Planung bezüglich Addons/DLCs noch dran/übrig ist.

Natürlich verkaufen sich reduzierte Spiele idR deutlich besser, überrascht es ernsthaft Irgendjemand ?🤨
Ich muss leider sagen das mich das Spiel schon enttäuscht hat. Ich habs mir bei Release direkt für den PC geholt, den ich mir extra für cyberpunkt geholt habe. Technisch war alles ok bis auf die schlechte rtx Performance, aber ich war von der Story einfach nur enttäuscht. Aber ich glaube ich hatte auch das döfste Ende ich werde dem Spiel demnächst nochmal eine Chance geben. Das Spiel selbst war schon sehr gut, die Missionen waren interessant aber das Ende war bei mir einfach nur doof.
 

LesterPG

Mitglied
Mitglied seit
30.04.2016
Beiträge
5.815
Reaktionspunkte
1.198
Ich hatte nicht mehr erwartet als ich bekommen habe.
RTX ging/geht bei mir nicht (damals 980Ti, jetzt 1080Ti), aber es war sehr gut spielbar.
Ein Shooter "Witcher" im SciFi Setting mit eine Reihe schön ausgearbeiteter Charaktäre und idR einfallsreiche mehrstufige Questreihen.
Genrebedingt vereizelte kleinere Bugs und vereinzelte Nebenquesthänger.
 

McDrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
21.483
Reaktionspunkte
6.351
Ich hatte nicht mehr erwartet als ich bekommen habe.
RTX ging/geht bei mir nicht (damals 980Ti, jetzt 1080Ti), aber es war sehr gut spielbar.
Ein Shooter "Witcher" im SciFi Setting mit eine Reihe schön ausgearbeiteter Charaktäre und idR einfallsreiche mehrstufige Questreihen.
Genrebedingt vereizelte kleinere Bugs und vereinzelte Nebenquesthänger.
Ich empfand das Game als sehr uninspiriert.
Die Stadt fühlt sich in einigen Teilen einfach leer an.
X Quest Marker mit immer den selben Nebenmissionen.
Gunplay... naja.
Was man als "kleinere" Bugs bezeichnet und was nicht, ist wohl dann teilweise Ansichtssache.

Und in Sachen Ausbauen von Fähigkeiten finde ich meinen aktuellen Spiel-Titel Valhalla um einiges interessanter.
Das Game liegt bei mir seit ein paar Wochen auf der HD. Ob ichs mal weiterspiele? Mal schauen.

// Da die PC-Version schon seit Launch mit Abstand die überzeugendste Variante ist
Ne, laut PCG war jene Version schon am Start perfekt (10/10)
 
TE
GoodnightSolanin

GoodnightSolanin

Mitglied
Mitglied seit
01.03.2021
Beiträge
601
Reaktionspunkte
69
Natürlich verkaufen sich reduzierte Spiele idR deutlich besser, überrascht es ernsthaft Irgendjemand ?🤨
Nein, natürlich nicht. Aber nur weil sich das Spiel gut verkauft, muss es ja nicht gut bei den Spielern ankommen. Die Flut an positiven Bewertungen finde ich daher schon überraschend bzw. beachtlich. Die könnten ja trotz reduziertem Preis enttäuscht sein und entsprechend bewerten. :)
 

schildie

Neuer Benutzer
Mitglied seit
06.08.2003
Beiträge
20
Reaktionspunkte
0
Auf GOG ist es für 50% günstiger zu haben. Vielleicht liegt es daran?
 

Vordack

Mitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
14.347
Reaktionspunkte
1.730
Nächstes Jahr mache ich dann meinen ersten Playthrough :) Mindestens einen großen Patch warte ich noch ab!

Ich habs seit Release also bringt MIR der Sale nix, aber nach 10 Minuten Gameplay hatte ich entschieden noch zu warten um mir das Erlebnis nicht zu versauen.

Hab eben ein neues Steam Review gelesen (nur 1) und Quintessenz war: Geiles Spiel, nur das Autofahren ist kacke.

Was für ne Graka braucht man um das Teil in 4K High zu zocken? Ne 3070 Ti?
 

CB75

Mitglied
Mitglied seit
18.11.2009
Beiträge
50
Reaktionspunkte
19
Habt ihr euch bei diesem Artikel mit den Kollegen der Gamestar abgesprochen?
;)
 

LesterPG

Mitglied
Mitglied seit
30.04.2016
Beiträge
5.815
Reaktionspunkte
1.198
Ich empfand das Game als sehr uninspiriert.
Die Stadt fühlt sich in einigen Teilen einfach leer an.
X Quest Marker mit immer den selben Nebenmissionen.
kleienr Hint, die sind nicht unbegrenzt, ich hab die alle abgearbeitet ... nur kein Fleißsternchen dafür bekommen 🤨

Ne, laut PCG war jene Version schon am Start perfekt (10/10)
Och hört doch mal auf euch ewig an dem Resultat des bescheuerten Aufrundens bei PCG aufzuhängen. 😧

Nein, natürlich nicht. Aber nur weil sich das Spiel gut verkauft, muss es ja nicht gut bei den Spielern ankommen. Die Flut an positiven Bewertungen finde ich daher schon überraschend bzw. beachtlich. Die könnten ja trotz reduziertem Preis enttäuscht sein und entsprechend bewerten. :)
Wobei das dann schon richtige Gurken sein müssen. 😉
 

HeavyM

Mitglied
Mitglied seit
14.07.2006
Beiträge
432
Reaktionspunkte
61
Nächstes Jahr mache ich dann meinen ersten Playthrough :) Mindestens einen großen Patch warte ich noch ab!

Ich habs seit Release also bringt MIR der Sale nix, aber nach 10 Minuten Gameplay hatte ich entschieden noch zu warten um mir das Erlebnis nicht zu versauen.

Hab eben ein neues Steam Review gelesen (nur 1) und Quintessenz war: Geiles Spiel, nur das Autofahren ist kacke.

Was für ne Graka braucht man um das Teil in 4K High zu zocken? Ne 3070 Ti?
Also wenn du kein rtx brauchst mit meiner 2070 war es mit dlss auf ausgeglichen in 3440x1440 immer bei 60+ fps. Mit Rtx waren es dann 30+ fps und sieht sehr gut aus aber ich habe dann doch meist das flüssiger Gameplay vorgezogen ohne rtx und das nur zwischendurch angemacht um mir bestimmte Orte dann mit all seiner Grafikpracht angeschaut. Aber prinzipiell hätte ich es auch mit rtx durchspielen können.
 

blackbrid

Mitglied
Mitglied seit
28.04.2003
Beiträge
15
Reaktionspunkte
2
Ich muss leider sagen das mich das Spiel schon enttäuscht hat. Ich habs mir bei Release direkt für den PC geholt, den ich mir extra für cyberpunkt geholt habe. Technisch war alles ok bis auf die schlechte rtx Performance, aber ich war von der Story einfach nur enttäuscht. Aber ich glaube ich hatte auch das döfste Ende ich werde dem Spiel demnächst nochmal eine Chance geben. Das Spiel selbst war schon sehr gut, die Missionen waren interessant aber das Ende war bei mir einfach nur doof.
Ich hatte Glück und hatte das "besste Ende", aber auch das ist auch nicht das was man unter einem HappyEnd versteh. Aus diesem Grund werde ich es auch nicht mehr spielen. Bin halt ein HappyEndler :)
 

Grolt

Mitglied
Mitglied seit
24.06.2014
Beiträge
600
Reaktionspunkte
164
Die PC Version ist nie annähernd so kaputt gewesen wie die Version auf den Konsolen.
 

Schalkmund

Mitglied
Mitglied seit
23.05.2008
Beiträge
6.049
Reaktionspunkte
1.478
Naja, mittlerweile ist ja auch genug gepatcht worden und man bekommts für unter 20€. Ein Meisterwerk wie Witcher 3 ist es leider nicht geworden aber immer noch ein gutes Spiel
 

FalloutEffect

Mitglied
Mitglied seit
12.12.2010
Beiträge
615
Reaktionspunkte
88
Ich habe lange mit dem Kauf gewartet und Cyberpunk im Juni für PC gekauft und war sehr zufrieden mit dem Spiel. Ich konnte daher das Gehate um Cyberpunk nie nachvollziehen. Konsolenversion hat mich nicht interessiert. Alles richtig gemacht. :-D
 

Chroom

Mitglied
Mitglied seit
16.10.2014
Beiträge
1.156
Reaktionspunkte
478
Och hört doch mal auf euch ewig an dem Resultat des bescheuerten Aufrundens bei PCG aufzuhängen. 😧
Sry, aber wenn da eine 10von10 im Test steht, bedeutet das für mich, dass es kaum bis gar nicht besser geht. Was ja wohl nicht so ganz der Fall war (auch nicht in der PC Version).
Natürlich sind Tests subjektiv aber viele können halt so eine Traumwertung dann einfach nicht nachvollziehen. Aufrunden hin oder her.
 

TheBobnextDoor

Mitglied
Mitglied seit
05.04.2013
Beiträge
3.098
Reaktionspunkte
1.254
Der Aufschwung an Reviews resultiert vielleicht eher aus der Aufforderung bei den Steam Awards eine Bewertung für ein beliebiges Spiel abzugeben. ;)
Bei den neuen sind auffällig viele mit +50h, verkaufen mit dem neuen Rabatt wird es sich sicherlich auch.
 

annon11

Mitglied
Mitglied seit
28.12.2004
Beiträge
906
Reaktionspunkte
15
Das is ja schön, dann kann ich nächstes Jahr ja auch mal anfangen in der Welt zu versinken.
 

LesterPG

Mitglied
Mitglied seit
30.04.2016
Beiträge
5.815
Reaktionspunkte
1.198
Sry, aber wenn da eine 10von10 im Test steht, bedeutet das für mich, dass es kaum bis gar nicht besser geht.
Fehlt irgendwie nur noch die Hexenjagd auf den Redakteur der sich einfach nur den Regeln beugen mußte.

Ja, die nicht vorhandene Möglichkeit die Konsolenfassungen zu testen hätte man erwähnen können/müssen, aber es absolut lernunfähig als 100% Wertung darzustellen ist einfach falsch.
Ähnlich falsch wie die astronomisch hohe Zelda : BotW Wertung seinerzeit jetzt eine 10 ist.
 

Nevrion

Mitglied
Mitglied seit
15.07.2020
Beiträge
432
Reaktionspunkte
207
Cyberpunk 2077 war sicher schon damals ein sehr gutes Spiel auf dem PC, aber auf Grund der Bugs auf dem PC und wegen der Konsolenfassung hätte es die 10/10 genauso wenig bekommen dürfen wie The Last Of Us 2 auf Grund der erzählerischen Mängel. Im Endeffekt revidiert der zuständige Redakteur sein subjektives Spielerlebnis dann nicht mehr, auch wenn objektive Gründe dafür sprechen.
Leute, die nun ein Jahr gewartet haben, bekommen eine relativ fortgeschrittene gepatchte Version zum halben Preis - klar dass man sich hier dann eher positiv überrascht fühlt bzw. eine solche Rezension verfasst.
 

Weissbier242

Mitglied
Mitglied seit
16.09.2015
Beiträge
1.289
Reaktionspunkte
402
Langsam bekomm ich Lust auf einen erneuten Durchlauf, eins der besten Spiele die ich je Spielen durfte. Wollte aber eigentlich noch bis zu den ersten DLCs warten. Ja Ich weiß, das sehen viele anders. Aber Story, Design, Atmosphäre und vor allem der Sound, einfach ganz großes Kino, vor allem deutsche Vertonung!. Wenn man das wie Ich, eher wie Mafia gespielt hat, sind einem die ganzen Kritikpunkte eh nie aufgefallen und ich hatte auch nur ne Handvoll glitches bei Release, sonst nix. Nur die dumme KI hat mich in Gefechten etwas gestört sowie das schnell zu mächtig werden mit den Hacks, da konnte man aus der Deckung alles killen, ohne das Die Ki was tun konnte.
 

LesterPG

Mitglied
Mitglied seit
30.04.2016
Beiträge
5.815
Reaktionspunkte
1.198
Cyberpunk 2077 war sicher schon damals ein sehr gutes Spiel auf dem PC, aber auf Grund der Bugs auf dem PC und wegen der Konsolenfassung hätte es die 10/10 genauso wenig bekommen dürfen wie The Last Of Us 2 auf Grund der erzählerischen Mängel. Im Endeffekt revidiert der zuständige Redakteur sein subjektives Spielerlebnis dann nicht mehr, auch wenn objektive Gründe dafür sprechen.
Man soll die Wertungen einer Platform ernsthaft runterstufen, weil es auf anderen Platformen nicht läuft ?
Nicht Dein Ernst ! 🤨
 
T

tangusta

Gast
Wenn man das Spiel auf das Gameplay reduziert war es für mich einfach nicht gut.
Story hat mir auch nicht besonders gefallen, dann bleibt einfach nichts mehr.
Es war verbuggt ohne ende auch auf dem PC.
Hier hat für mich der Tester komplett versagt, 5/10 wenn überhaupt.
Dazu kommen die ganzen Lügen. "The Most Immersive Open World to Day" JAJA, ist klar.
Sowas ist einfach nicht OK, da könnt ihr den Käse drehen wie ihr wollt.
 

General-Lee

Mitglied
Mitglied seit
18.12.2003
Beiträge
1.113
Reaktionspunkte
787
Hab mich länger auch schon mit den Wertungen zu dem Spiel beschäftigt.
Verschiedene Plattformen haben ja verschiedene Wertungen, bis hin zu klaren Kaufwarnungen vergeben. Das war gut und richtig.
Allgemein war es ziemlich gehyped, auch das.
Zu der 10/10…ganz klar nein.
Eine 10 bekommt mein Lieblingssong oder mein Lieblingsessen.
Das Spiel hat ganz klar seine Defizite, es war alles andere als fertig zum Release, egal auf welcher Plattform. Ich spiele es trotzdem gerne, bin auch beim 2. Durchlauf jetzt.
Es hat seine absolut großartigen Momente, aber viele solcher Momente werden durch wirklich dumme Fehler wieder zunichte gemacht. Leider. Trotzdem ein gutes Spiel.

Ein Kind in der Schule bekommt die volle Punktzahl im Test auch nur für eine fehlerfreie Arbeit. Wenn nicht, gibt’s die einfach nicht.
Ist Cyberpunk fehlerfrei? Na überhaupt nicht, ist es nicht und war es erst recht nicht, als es erschien.
Insofern wird an jeden Schüler ein höherer Maßstab angelegt, als an ein lange existierendes Studio was darüber hinaus auch gelogen hat.
Weiß nicht, wirft ein etwas seltsames Licht auf Testpraktiken.
 

Nevrion

Mitglied
Mitglied seit
15.07.2020
Beiträge
432
Reaktionspunkte
207
Man soll die Wertungen einer Platform ernsthaft runterstufen, weil es auf anderen Platformen nicht läuft ?
Nicht Dein Ernst ! 🤨
Na ja, entweder so oder man macht eine gesonderte Wertung für die Konsolenfassung auf. Ich meine, wenn ein Spiel auf dem Windows PC super läuft und obwohl es dafür genauso veröffentlicht wird, auf MacOS nicht (fiktives Beispiel), dann würde ich hier nicht 10/10 geben können.
 

LesterPG

Mitglied
Mitglied seit
30.04.2016
Beiträge
5.815
Reaktionspunkte
1.198
Na ja, entweder so oder man macht eine gesonderte Wertung für die Konsolenfassung auf. Ich meine, wenn ein Spiel auf dem Windows PC super läuft und obwohl es dafür genauso veröffentlicht wird, auf MacOS nicht (fiktives Beispiel), dann würde ich hier nicht 10/10 geben können.
Üblicherweise macht man hier ja für jede getestete Version eine eigene Wertung auf (sagt man zumindest 😉)

Wenn eine/mehrere Platform(en) da noch nicht getestet wurden dann darf man nicht so naiv sein die PC Wertung auf andere Platformen zu übertragen, was ungekehrt nämlich ebenso wenig funktioniert wenn ich da an diverse Konsolenports denke die auf dem PC bestenfalls halbgar oder schlimmer waren.

Da mittlerweile die Konsolentests nachgetragen wurden (soweit löblich 😉) ohne das man geänderte Passagen als Update gekennzeichnet hat (schlechte Angewohnheit hier😟) kann man nicht einmal sagen in wie fern der Redakteur darauf hingewiesen hat das die Konsolenfassungen nicht getestet werden konnten.
Wenn mich mein alter Kopf nicht täuscht kam das erst im Nachherein heraus und es gab im Vorfeld eher eine Art Gottvertrauen. 😐
 
Oben Unten