Creative SB X-Fi vs. Onboard SupremeFX?

TobiasClaren

Benutzer
Mitglied seit
16.08.2009
Beiträge
32
Reaktionspunkte
0
Hallo.

Mich interessiert sehr, wie der Onboard-Sound "SupremeFX" wie er z.B. auf dem Mainboard ASUS Commando im Vergleich mit der Creative Soundblaster X-Fi steht.


Die Frage wurde auch mal in einem US-Forum gestellt (die einzig Stelle im Netz zu der Frage), aber da gab es keine einzige Antwort mit Aussage (mit Lob der X-Fi tut man ja nichts zum Thema).
Und im Netz ist absolut nichts dazu zu finden.


Heute sollte man auch Onboardsound mittesten, denn es gibt Onboardsound der besser ist als manche Soundkarte die mitgetestet wird.


Gibt es dazu irgendwo Tests? Irgendetwas wo man einen Eindruck gewinnen kann?.
Bitte kein Pauschallob zur X-Fi, der hilft ja nicht .
Mal abgesehen von der Qualität, die ich ja noch nicht kenne (vs. X-Fi), hat die Onboard-Karte (da ist echt eine Karte für 5 Klinkenbuchsen dabei) auch gleich optischen und koaxialen SPdif-Out und unterstützt DTS.
Das muss man bei der X-Fi umständlich und teuer zukaufen.
Und ich habe da was gelesen, dass es nicht nativ ist sondern irgendwie umgewandelt wird (?).

Hier könnte PCGH ja mal einen Test machen (aktelle Soundkarten und Onboard-Sound-Lösungen).
Wenn die SupremeFX neben ihrem mehr an Ausgängen und DTS auch noch im Vergleich gut ist, könnten sich ja viele eine zusätzliche Karte sparen.


:-D Tobias Claren :-D
 

bullveyr

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.08.2006
Beiträge
542
Reaktionspunkte
1
das ändert im Bezug auf gamen nicht das "Hauptproblem":

Bis auf eine kommende Karte von Auzen (mit X-Fi Chip) gibts EAX 5.0 nur bei Creative.

Bezüglich Ausstattung, Ausgänge od. Klangqualität gibts natürlich Alternativen.
 
R

ruyven_macaran

Gast
TobiasClaren am 19.08.2007 03:46 schrieb:
Gibt es dazu irgendwo Tests?

aktuelle pcpowerplay.

nach wie vor gilt:
-nur creative karten können modernere effekte liefern
-kaum eine karte kann auch nur die klangqualität einer creative bieten - und wenn, dann ist sie i.d.r. auch nicht billiger
-keine karte bietet hardware beschleunigung auf dem niveau einer creative karte (von beschleunigung bei höheren standards mal ganz abgesehen - siehe oben)

(gilt z.t. nur eingeschränkt für irgendwelche extrem abgespeckten einsteigermodelle ala audigy se oder x-fi audio.)

-für kaum eine karte gibt es mehr schlechte treiber als für eine creative
-viele karten bieten mehr anschlussoptionen.
 
Oben Unten