Civilization: Beyond Earth - Entwickler planen Verbesserungen für erstes Update

MatthiasDammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
9.140
Reaktionspunkte
5.565
Website
twitter.com
Jetzt ist Deine Meinung zu Civilization: Beyond Earth - Entwickler planen Verbesserungen für erstes Update gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: Civilization: Beyond Earth - Entwickler planen Verbesserungen für erstes Update
 

TheBobnextDoor

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.04.2013
Beiträge
2.825
Reaktionspunkte
1.080
Ich hoffe doch, das man sich auch der KI widmet, diese verhällt sich einfach zu defensiv. In den einfacheren Schwierigkeitsgraden kann ich damit noch leben, aber wenn ich einen Civ-Teil im höchsten Schwierigkeitsgrad spiele und der Gegner mit seinen Einheiten davon läuft und ich somit freien Weg zu den Städten besitze, hab ich als gnadenloser Herrscher zwar alles richtig gemacht, aber irgendwie fehlt mir da die Herausforderung :B
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.655
Reaktionspunkte
5.930
Mich nerven derzeit die Aliens enorm - entweder man ist am Anfang nur damit beschäftigt, Kampfeinheiten zu bauen, um den Weg frei zu räumen, damit man überhaupt erst die Chance bekommt, weiter als nur 20 Felder die Welt zu erkunden, oder man lässt es sein (die greifen ja nicht von sich aus die Städte an), nutzt nur dass bisschen Platz, was man in der Anfangsphase hat, und muss dann später die Militäteinheiten bauen, um die inzwischen ganze Herden an Aliens zu verscheuchen...
 
TE
MatthiasDammes

MatthiasDammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
9.140
Reaktionspunkte
5.565
Website
twitter.com
Mich nerven derzeit die Aliens enorm - entweder man ist am Anfang nur damit beschäftigt, Kampfeinheiten zu bauen, um den Weg frei zu räumen, damit man überhaupt erst die Chance bekommt, weiter als nur 20 Felder die Welt zu erkunden, oder man lässt es sein (die greifen ja nicht von sich aus die Städte an), nutzt nur dass bisschen Platz, was man in der Anfangsphase hat, und muss dann später die Militäteinheiten bauen, um die inzwischen ganze Herden an Aliens zu verscheuchen...

Ja, ich finde auch, dass die Aliens am Anfang der Partie zu stark sind und am Ende dann eh nur noch Kanonenfutter.
Wenn deine erste Stadt direkt mal von drei Würmern eingekreist ist, kommst du mit den Starteinheiten da kaum raus.
 

TheBobnextDoor

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.04.2013
Beiträge
2.825
Reaktionspunkte
1.080
Mich nerven derzeit die Aliens enorm - entweder man ist am Anfang nur damit beschäftigt, Kampfeinheiten zu bauen, um den Weg frei zu räumen, damit man überhaupt erst die Chance bekommt, weiter als nur 20 Felder die Welt zu erkunden, oder man lässt es sein (die greifen ja nicht von sich aus die Städte an), nutzt nur dass bisschen Platz, was man in der Anfangsphase hat, und muss dann später die Militäteinheiten bauen, um die inzwischen ganze Herden an Aliens zu verscheuchen...

Ein kleiner Tipp, der funktionierte bei eigentlich sehr gut, eine Stadt in der Nähe dieser Alienhorden vorausgesetzt. Einfach ein paar von den Miasmasatelliten auf den Ballungsgebieten der Miasmawolken setzten, nachdem das Miasma weg ist ist es leichter die Aliens zu besiegen bzw. es zieht auch ein Teil von dem Gebiet ab.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.655
Reaktionspunkte
5.930
Ein kleiner Tipp, der funktionierte bei eigentlich sehr gut, eine Stadt in der Nähe dieser Alienhorden vorausgesetzt. Einfach ein paar von den Miasmasatelliten auf den Ballungsgebieten der Miasmawolken setzten, nachdem das Miasma weg ist ist es leichter die Aliens zu besiegen bzw. es zieht auch ein Teil von dem Gebiet ab.
jo, es ist aber echt mehr als mühsam. zB hab ich jetzt erst in c.a. Runde 200 meine vierte Stadt gründen können, weil um mich rum einfach zu viele Aliens waren, und mit Soldaten/Marines und Raketenwagen braucht man selbst für eine Käfereinheit 2-3 Angriffe = Runden.
 

Wamboland

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.10.2006
Beiträge
3.865
Reaktionspunkte
582
Mir fehlen einfach Statistiken, die es in Civ5 gibt. Z.b. wo man mit seiner Forschung/Militär usw. steht im Vergleich zu den anderen Fraktionen. Von mir aus sollen sie das freischalten lassen über Spione oder sowas.

Zudem finde ich, das bei dem Setting mehr drin gewesen wäre - da liegt sehr viel Potenzial ungenutzt - vermutlich wirds dann ein Addon richten.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.655
Reaktionspunkte
5.930
Ach so, was mir noch einfällt: ich finde es extrem schlecht sichtbar im Tech-Netz, welches Typus an neuen Möglichkeiten man bekommt - vor allem auf den ersten Blick zu erkennen, welche Techs auch einen Wunderbau ermöglichen, oder ob man mit der Tech ein neues Gebäude oder einen neuen Einheitentyp bauen kann, finde ich sehr schwer ^^ das hätte man zB farblich lösen können.
 

Spassbremse

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.07.2001
Beiträge
15.391
Reaktionspunkte
5.798
Ach so, was mir noch einfällt: ich finde es extrem schlecht sichtbar im Tech-Netz, welches Typus an neuen Möglichkeiten man bekommt - vor allem auf den ersten Blick zu erkennen, welche Techs auch einen Wunderbau ermöglichen, oder ob man mit der Tech ein neues Gebäude oder einen neuen Einheitentyp bauen kann, finde ich sehr schwer ^^ das hätte man zB farblich lösen können.

Den gleichen Gedanken hatte anscheinend auch schon ein fleißiger Modder, guck einfach mal nach "Colorful Tech Web", vielleicht ist das genau das, was Du Dir vorstellst. :)
 

Kratos333

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.01.2011
Beiträge
1.732
Reaktionspunkte
58
Ja, ich finde auch, dass die Aliens am Anfang der Partie zu stark sind und am Ende dann eh nur noch Kanonenfutter.Wenn deine erste Stadt direkt mal von drei Würmern eingekreist ist, kommst du mit den Starteinheiten da kaum raus.
Jo, ist mir auch aufgefallen. Das nervt schon wenn die ganze Zeit die Würmer vor der Stadt tanzen. Das kann von mir aus auf ganz schwer so sein :) Das Spiel ansich hat sehr viel Potenzial. Mal schauen was die Addons noch so bringen werden.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.655
Reaktionspunkte
5.930
Den gleichen Gedanken hatte anscheinend auch schon ein fleißiger Modder, guck einfach mal nach "Colorful Tech Web", vielleicht ist das genau das, was Du Dir vorstellst. :)
thx, das blöde ist nur, dass AFAIK bei aktiven Mods die Achievements/Punkterekorde nicht zählen, oder? ^^
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.655
Reaktionspunkte
5.930
Ich bin eh erst bei meiner ersten richtigen Partie in Runde 320 - das kommt mir deutlich komplexer vor als Civ, also zumindest die zahlreichen Möglichkeiten. Ich weiß da noch gar nicht, was ich genau am besten erforschen muss, und auch die versch. Siegesarten sind etwas verwirrend, also was man dafür nun genau bauen muss und wie es dann klappt - zB hab ich Satelliten zur Kontaktaufnahme mit der Erde gestartet - muss man da so lange welche bauen, bis es klappt? Oder klappt es automatisch? Dann muss man jeweils noch beachten, was mit Vorherrschaft usw. nötig ist. Mit fehlen da in der Hilfefunktion "Produktionsketten", um genauer zu verstehen, was man genau braucht.

Allein die Feld-Modifikationen: da sind Sachen dabei, da frag ich mich: wer baut so was überhaupt? zB ein Feld umzubauen, damit Einheiten schneller geheilt werden - macht das jemals Sinn, die alte Verwendung aufzugeben und um ggf. mal nen Trupp schneller zu heilen? ^^

Ach ja: was genau soll "Orbitalüberwachung" sein? Das steht in der Hilfe nicht drin ^^ Ich weiß daher gar nicht, was zb " +2 auf Orbitalüberwachung" bringen soll...
 
TE
MatthiasDammes

MatthiasDammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
9.140
Reaktionspunkte
5.565
Website
twitter.com
Ich weiß da noch gar nicht, was ich genau am besten erforschen muss, und auch die versch. Siegesarten sind etwas verwirrend, also was man dafür nun genau bauen muss und wie es dann klappt - zB hab ich Satelliten zur Kontaktaufnahme mit der Erde gestartet - muss man da so lange welche bauen, bis es klappt? Oder klappt es automatisch? Dann muss man jeweils noch beachten, was mit Vorherrschaft usw. nötig ist.

Zu den Siegesarten gibt es im Questlog einen eigenen Tab, wo eigentlich immer genau steht, was zu tun ist.
Wenn ein Satelit verlangt wird, reicht es diesen einmal zu starten.

Ach ja: was genau soll "Orbitalüberwachung" sein? Das steht in der Hilfe nicht drin ^^ Ich weiß daher gar nicht, was zb " +2 auf Orbitalüberwachung" bringen soll...

Orbitalüberwachung beeinflusst die Reichweite, mit der von der betreffenden Stadt aus Satelliten gestartet werden können.
Je größer die Orbitalüberwachung, um so weiter weg von der startenden Stadt kann ich einen Satelliten aussetzen.
 

TheBobnextDoor

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.04.2013
Beiträge
2.825
Reaktionspunkte
1.080
Ich bin eh erst bei meiner ersten richtigen Partie in Runde 320 - das kommt mir deutlich komplexer vor als Civ, also zumindest die zahlreichen Möglichkeiten. Ich weiß da noch gar nicht, was ich genau am besten erforschen muss, und auch die versch. Siegesarten sind etwas verwirrend, also was man dafür nun genau bauen muss und wie es dann klappt - zB hab ich Satelliten zur Kontaktaufnahme mit der Erde gestartet - muss man da so lange welche bauen, bis es klappt? Oder klappt es automatisch? Dann muss man jeweils noch beachten, was mit Vorherrschaft usw. nötig ist. Mit fehlen da in der Hilfefunktion "Produktionsketten", um genauer zu verstehen, was man genau braucht.

War auch anfangs mein Fehler, hatte auch gedacht umso mehr Satelliten ich baue, umso schneller erringe ich den Sieg. Pustekuchen. Ein Satellit reicht aus. Da muss man dann wieder bei den Quests schauen und eine weitere Aufgabe lösen, glaube irgendetwas erforschen.

Allein die Feld-Modifikationen: da sind Sachen dabei, da frag ich mich: wer baut so was überhaupt? zB ein Feld umzubauen, damit Einheiten schneller geheilt werden - macht das jemals Sinn, die alte Verwendung aufzugeben und um ggf. mal nen Trupp schneller zu heilen? ^^

Also das mit dem Einheiten heilen ist schon sehr praktisch, wenn die Modernisierung direkt an einer Stadt gebaut wurde, wird deine Stadt dann mal angegriffen, heilt eine stationierte Einheit viel stärker und kann besser bei der Verteidigung helfen, da man ja nur eine Einheit pro Stadt stationieren kann.

Ach ja: was genau soll "Orbitalüberwachung" sein? Das steht in der Hilfe nicht drin ^^ Ich weiß daher gar nicht, was zb " +2 auf Orbitalüberwachung" bringen soll...

Obitalüberwachung wird benötigt um gegnerische Satelliten vom Himmel zu holen, die der Gegner bei deinen Städten platziert hat, je größer die Orbitalüberwachung umso weiter entfernte Satelliten können vom Himmel geholt werden.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.655
Reaktionspunkte
5.930
Dann muss ich mir mal genauer mein sehr volles Questbuch anschauen wegen der Siegbedingungen ;)
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.655
Reaktionspunkte
5.930
Die Siegbedingungen haben wie gesagt einen eigenen Tab und sind von den restlichen Quests getrennt.

ach soooo :B früher war's simpler :-D


*edit* was ist denn da los? ^^ Ich hab eben einen Emanzipationssieg errungen, kann dann nur ins Hauptmenü oder "nur noch eine Runde..." - gehe ich ins Hauptmenü, dann hab ich in der Ruhmeshalle aber keinen Eintrag - und müsste nicht sowieso nach dem Sieg erst eine Statistik usw. kommen, oder ist das weggefallen?
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten