• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Call of Duty: Modern Warfare 2 - Fans starten Petition für Remake auf PS4 und Xbox One

Desardh

VIP
Mitglied seit
27.01.2006
Beiträge
2.143
Reaktionspunkte
984
Jetzt ist Deine Meinung zu Call of Duty: Modern Warfare 2 - Fans starten Petition für Remake auf PS4 und Xbox One gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


arrow_right.gif
Zum Artikel: Call of Duty: Modern Warfare 2 - Fans starten Petition für Remake auf PS4 und Xbox One
 

gin0v4

Neuer Benutzer
Mitglied seit
09.11.2011
Beiträge
8
Reaktionspunkte
0
ja, bitte zum vollpreis mit den ganzen verschlimmerungen der neueren serienteile!
 

xtremerjack

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26.02.2012
Beiträge
7
Reaktionspunkte
6
War ja klar dass die Petition Konsolenspieler angestoßen haben. Ab CALL OF DUTY: MODERN WARFARE 2 gings steil Bergab mit der Serie. Keine Dedicated Server mehr und für neue Maps DLCs kaufen Supi!!
 

Scytale89

Benutzer
Mitglied seit
24.03.2013
Beiträge
54
Reaktionspunkte
8
Das ist doch eine PR Ente.

Warum kein Remaster des deutlich besseren ersten Teils?
Warum gerade Teil 2, der den Anfang für schlechten MP in der CoD Serie bedeutet hat.
Woher kommt die Annahme, dass eine Remastered Version weniger mit Hackern zu kämpfen hat. Hacker sind ein Zeichen, dass da sich jemand nicht drum kümmert.
 

Lolmann23

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
03.09.2013
Beiträge
217
Reaktionspunkte
50
MW2 war noch ein relativ guter CoD Teil. Danach ging es eigentlich nur noch Berg ab und zwar deutlich.
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
24.07.2004
Beiträge
10.237
Reaktionspunkte
4.640
(CoD4) MW1 Remastered wäre cooler
 

Shadow_Man

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
36.114
Reaktionspunkte
6.363
Für uns PC Spieler war ganz klar bis Modern Warfare 1 die beste Zeit. Bis dahin waren noch Mods möglich, glaube Lan-Modus gab es auch, Dedicated Server, die zusätzlichen Karten kosteten keinen Cent, sondern kamen noch kostenlos(!) per Patch hinzu. Das waren noch schöne Zeiten.
 

RedDragon20

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.08.2009
Beiträge
11.448
Reaktionspunkte
3.850
Für uns PC Spieler war ganz klar bis Modern Warfare 1 die beste Zeit. Bis dahin waren noch Mods möglich, glaube Lan-Modus gab es auch, Dedicated Server, die zusätzlichen Karten kosteten keinen Cent, sondern kamen noch kostenlos(!) per Patch hinzu. Das waren noch schöne Zeiten.
Die nun aber vorbei sind und das sollte man wohl auch akzeptieren. Ich kaufe mir CoD auch nicht mehr. Seit MW2 schon nicht mehr. ^^ Eben genau aus dem Grund, weil es ab MW2 all die schönen Dinge nicht mehr gab.
 

golani79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2001
Beiträge
10.705
Reaktionspunkte
2.668
MW2? lol ... muss man wohl nicht verstehen .. wieso sich nen schlechteren Teil als Remake wünschen, wenns besser dafür gäbe?

Würde mir eher wieder einen Teil wie den ersten + AddOn wünschen - aber nicht als Remake, sondern als neues Spiel inkl. Serverbrowser und was halt so dazugehört .. aber das werden wir wohl nicht mehr erleben.
 

Lightbringer667

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.05.2008
Beiträge
2.140
Reaktionspunkte
392
So gern ich MW2 gespielt habe, aber muss wirklich nicht sein. Lieber ein Spiel wie CoD 1 und 2. ... Wobei die aus heutiger Sicht auch ganz schön gelitten haben. Die SP Kampagne ist eben ein typisches CoD, da hilft auch Nostalgie nix :B aber das war damals eben neu und von dieser Art spielen gibt es ja wahrlich genug inzwischen.
 

eXzession

Neuer Benutzer
Mitglied seit
02.10.2010
Beiträge
6
Reaktionspunkte
1
Den Multiplayer fand ich damals sehr gut. Die Maps waren auch abwechslungsreich. Am besten wäre ein kombiniertes Remake aus MW 1 & 2 aber ohne lustige Zusatzinhalte etc. Was in MW2 wirklich brauchbar war, war das Waffenbalancing (man konnte Schrotflinten als Sekundärwaffe mitnehmen anstatt einer Pistole, das hat den ganzen Akimbo kiddies Einhalt geboten). Und vor allem: Dedizierte Server! Aber ich habe so das Gefühl das mein Wunsch nicht erhört wird...

Edit: Rechtschreibung
 

Corsa500

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.03.2010
Beiträge
710
Reaktionspunkte
78
Ich kann schon verstehen warum ausgerechnet MW2; auch wenn es einige der für PC-Spieler angenehmen Vorteile des ersten Teils a la dedicated Server nicht mehr bot, war es gameplaymäßig eine konsequente Weiterentwicklung und Verbesserung von MW1 und wohl auch einer DER rundesten CoD-Teile im Multiplayer überhaupt - nicht umsonst hat sich eine extrem engagierte Community gebildet, die eine komplett eigene Serverstruktur auf die Beine gestellt hat, um die guten, alten kostenlosen Maps, Mods wie Promod und dergleichen TROTZDEM bereitzustellen.
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
27.749
Reaktionspunkte
7.359
Och nöööö nicht das 12und36Millionste COD. Es nervt langsam.
 

HarryHirsch50

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13.06.2014
Beiträge
147
Reaktionspunkte
28
Lohnt sich nicht,wird in binnen einer Woche wieder mit Hackern verseucht sein, leider.
 

solidus246

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.05.2011
Beiträge
1.584
Reaktionspunkte
330
JA GENAU XD

den Teil neu auflegen der die Reihe angefangen hat zu zerstören. Sollen die geldgeilen Fickgesichter doch nene Scheiß Remake von MW fucking 2 rausbringen. Mehr Nährboden für Cheater, kleine Kinder die den Namen nicht verdienen etc...

mich pisst so ein begrenzter Horizont sowas von an -.-
 

StormtrooperPCGH

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23.07.2008
Beiträge
111
Reaktionspunkte
8
Ich kann mich den meisten meiner Vorredner nur anschließen. CoD 4 MW war viel, viel besser. MW 2 ist fast ein Witz und Rückschritt dagegen, zumindest auf dem PC, für viele war es sogar beleidigend. Keine dedizierten Server, keine 64 Spieler, keine Mod/Map-Tools, für Mappacks zahlen.
MW2 Gamplay war auch zu casual und auf Konsole getrimmt, die Hitboxen waren viel zu groß, diese lächerlichen Killstreaks und noch viel mehr herumblinkende Killnachrichten auf dem Bildschrim. Das war eben das Ergebnis, dass CoD mainstream geworden ist und für den Konsolen Massenmarkt entworfen worden wurde.
Das letzte gute CoD in meinen Augen war WaW. Es kam mir zwar wie eine große Mod zu MW1 vor, aber es hatte keine Rückschritte und es hatte eine eigene Charakteristik, es war Brutaler, es gab Fahzeuge. Daher empfand ich es als gutes Spiel.
Mit MW2 ist CoD wirklich abgestürtzt und wird leider auch nicht ernstgenommen. Alle sagen CoDs sind simple Casual Shooter, das trifft aber nicht auf die ersten Teile. Haben aber ja die meisten der heutigen Spieler sowieso nicht miterlebt.
Ein CoD 2 Remake, also nur Grafik, nichts an Klassen oder Gameplay (ok, vielleicht Sprinten einfügen) ändern, und es wäre super. CoD 2 und 4 spiele ich bis heute nochh ab und zu.
 

sauerlandboy79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.02.2002
Beiträge
27.367
Reaktionspunkte
7.658
Soviel Arbeit kann man gar nicht hineinstecken um diese Krücke von Egoshooter auf Next-Gen tunen zu wollen. ^^

Lohnt sich überhaupt nicht, also pure Zeitverschwendung diese Petition.

Bei einem Franchise wie Halo hat sich sowas noch richtig gelohnt, aber bei COD... Nope, muss nicht sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.983
Ich kann mich den meisten meiner Vorredner nur anschließen. CoD 4 MW war viel, viel besser. MW 2 ist fast ein Witz und Rückschritt dagegen, zumindest auf dem PC, für viele war es sogar beleidigend. Keine dedizierten Server, keine 64 Spieler, keine Mod/Map-Tools, für Mappacks zahlen.
Also, unabhängig von Zusatzkosten für Maps und Mod-Optionen, sondern wenn ich nur das Basisspiel nehme und man dann bei MW2 einen guten Server/Host erwischt hatte, dann fand ich MW2 deutlich unterhaltsamer im Multiplayer durch die viel weiterführenden Levelaufstiege und Killstreaks. 64 Spieler auf den CoD4-Maps waren doch eh viel zu viel... ^^ Gut wäre ein MW2-Remake, aber mit dedizierten Servern. Oder ein CoD4 mit dem Level- und Abschusserien-System von MW2. Oder ein MW2-Remake inkl. den CoD4-Maps als Bonus ;)
 

golani79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2001
Beiträge
10.705
Reaktionspunkte
2.668
CoD 2 und 4 spiele ich bis heute nochh ab und zu.

Haben bei uns am Campus mal CoD1 im LAN gespielt - das war ein Spaß.
Ohne Perks und regenerierende Gesundheit .. und Dauerfeuer hat da auch nicht wirklich viel gebracht ^^

Findet man bei CoD 2 noch Server?

btw finde ich es schräg, dass es heutzutage für viele den ganzen Level und Freischaltkrams braucht, damit man sich im MP motivieren kann zu spielen.

Bin mir sicher, ein richtiger Oldschool-Shooter, wenn er vernünftig gemacht ist, könnte ziemlich erfolgreich sein.
 

xtremerjack

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26.02.2012
Beiträge
7
Reaktionspunkte
6
COD5 World at War hab ich ewig gezockt war der letzte gute Teil, find ich persönlich. Hatte Dedicated Server LAN Modus, bei den Patches gabs gratis Maps dazu auch Zombie Mod Maps und war MOD fähig.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.983
btw finde ich es schräg, dass es heutzutage für viele den ganzen Level und Freischaltkrams braucht, damit man sich im MP motivieren kann zu spielen..
Nicht "brauchen", und schon gar nicht sollte es der Hauptpunkt sein. Selbstverständlich ist der Wettkampf um Kills/Punkte immer im Vordergrund. Aber ich finde es eine gute Zusatzmotivation und Abwechslung. Mir macht es mehr Spaß, wenn man noch mehr Kombinationsmöglichkeiten aus Waffen und "Skills" hat sowie deutlich mehr verschiedene, auch selber frei wählbare Killstreak-Belohnungen, um seine Spielweise zu individualisieren.

Aber es geht mir noch nicht mal unbedingt um mich selber, denn ich hab bei MW2 am Ende dann auch 2-3 feste "Klassen" zusammengestellt und nur noch die benutzt, und die 3 Belohnungen immer aus den 5 gleichen Belohnungen zusammengestellt. Es macht aber doch durchaus Spaß, dass man auch auf der Gegnerseite nie genau weiß, was die anderen nun für Vorteile gewählt haben und welche Art von Killstreak-Belohnungen sie verwenden - oder ging Dir das anders? Mal hat der Gegner zB sehr oft Drohnen, da ist es für MICH dann wiederum die gesamte Strategie im Spiel anders, als wenn der Gegner fast nie eine Aufklärungsdrohne hat. Allein die Klassenwahl kann dann schon anders sein. Oder im Spielmodus mit dem Bombenlegen: hat der Gegner Heartbeat-Sensor oder nicht? Hat er Thermal oder nicht? Hat einer nen Schalldämpfer? Und hat einer vlt. umgekehrt eine "Unsichtbarkeit" gegen Thermal, Drohnen usw. ? All das beeinflusst dann die Taktik und macht es IMO abwechslungsreicher.

Bei CoD4 aber hattest du ja z.B. immer wieder immer erneut die immer gleichen 3 Belohnungen, und bei einigen Map mit mehr als 12 Spielern anwesend hatte man manchmal nach 2-3 Spielminuten quasi durchgehend nur noch Bombeangriffe, weil 3-4 Leute aus nem "Clan" immer wieder 2 ihrer Jungs beschützt haben, damit die schnell ihre Killstreaks haben - das fand ich grauenhaft langweilig... klar KANN man das auch abstellen, aber das könnte für die, die "puristisch" spielen wollen, doch problemlos ebenfalls mit in ein Spiel einbauen, das dutzende Aufstiegslevels und hunderte Kombinationsmöglichkeiten aus Waffen und Perks hat sowie 30 Abschussserienbelohnungen.

Das ist an sich auch eine völlig normale psychologische Sache: wenn man bestimmte "Ziele" erreichen kann, wird man im Zweifel motiviert, dies auch zu tun. Ich könnt jetzt auch umgekehrt sagen, dass es schräg sei, dass man so was für völlig unnötig hält ;) Aber es ist auch sicher Geschmackssache. ICH fand es selbst im Splitscreen bei MW2 (mit Kumpels an der PS3) zusätzlich zu den normalen Kills super unterhaltsam, wenn einer dann mal einen Killstreak hatte und die anderen mit seiner Belohnung "ärgerte", oder man "stolz" die neue Tarnung für die Waffe freischalten konnte durch 150 Headshots, bevor es Dein Kumpel geschafft hat. Wüsste nicht, was man dagegen einwenden sollte ^^
 

battschack

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.08.2010
Beiträge
1.611
Reaktionspunkte
131
Haben bei uns am Campus mal CoD1 im LAN gespielt - das war ein Spaß.
Ohne Perks und regenerierende Gesundheit .. und Dauerfeuer hat da auch nicht wirklich viel gebracht ^^

Findet man bei CoD 2 noch Server?

btw finde ich es schräg, dass es heutzutage für viele den ganzen Level und Freischaltkrams braucht, damit man sich im MP motivieren kann zu spielen.

Bin mir sicher, ein richtiger Oldschool-Shooter, wenn er vernünftig gemacht ist, könnte ziemlich erfolgreich sein.

Für Cod2 Gibt es noch jede menge server :)

Einfach nen steam key besorgen oder dort für 20€ kaufen und loslegen. Sofern du keine probleme hast wie ich mit win8/10 mit starten... Unter linux gehts ohne probleme >_>
 

golani79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2001
Beiträge
10.705
Reaktionspunkte
2.668
Ja klar ist das ne Zusatzmotivation aber für viele ist es halt oft auch nicht mehr wegzudenken, was man teilweise so liest.

Um ehrlich zu sein, mich persönlich haben Killstreaks und Perks teilweise schon bei MW genervt.
Und es ist halt immer mehr und mehr geworden - vollkommen übertrieben meiner Meinung nach.
Bestimmte Sachen haben dann auch gar nix mehr mit Skill zu tun. Claymores oder ne Granate fallen lassen wenn man stirbt etc. ... weiß nicht, sowas finde ich eigentlich nicht gut.
Killstreakbelohnungen sind teilweise ja auch sinnlos übertrieben - da wird man dann auch 3-4x am Spawn niedergemäht, wenns blöd hergeht und kann nix dagegen machen. Sowas vermiest mir dann den Spielspaß.

Würde mir echt wieder mal nen puristischen Onlineshooter wünschen und wenn schon was zum Freischalten dabei sein muss, dann sollens halt Ränge und Waffen mit Aufsätzen sein und keine Perks ala "Nerv den Gegenspieler" oder Killstreakbelohnungen ala "Nerv den Gegenspieler²"
Bestimmte Perks / Belohnungen passen meiner Meinung nach nämlich überhaupt nicht in das schnelle Spielprinzip von CoD.
 

golani79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2001
Beiträge
10.705
Reaktionspunkte
2.668
Für Cod2 Gibt es noch jede menge server :)

Einfach nen steam key besorgen oder dort für 20€ kaufen und loslegen. Sofern du keine probleme hast wie ich mit win8/10 mit starten... Unter linux gehts ohne probleme >_>

Gut zu wissen - hab eh noch die CD Version hier :-D
Mal testen, ob ich es zum Laufen bekomm - nur noch die ganzen Patches laden ^^
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.983
Ja klar ist das ne Zusatzmotivation aber für viele ist es halt oft auch nicht mehr wegzudenken, was man teilweise so liest.

Um ehrlich zu sein, mich persönlich haben Killstreaks und Perks teilweise schon bei MW genervt.
Und es ist halt immer mehr und mehr geworden - vollkommen übertrieben meiner Meinung nach.
Bestimmte Sachen haben dann auch gar nix mehr mit Skill zu tun. Claymores oder ne Granate fallen lassen wenn man stirbt etc. ... weiß nicht, sowas finde ich eigentlich nicht gut.
naja, MICH wiederum nervt das ständige "ich hab Skills, du nicht"-Galaber/Gehabe - jetzt nicht auf Dich bezogen, sondern allgemein. Denn auch ohne Perks&Killstreakbelohnungen sind es meiner Erfahrung nach immer die gleichen (Möchtegern-)Elite-Spieler, die dann meckern, der Treffer sei ja eh kein Skill, sondern pures Glück gewesen und man eh nur ein Noob usw. usw.... das heißt genervt werden wird man so oder so immer von ein paar Pappnasen, egal ob puristisches Gameplay oder nicht. Und wenn man die Belohnungen und Perks geschickt wählt, ist das ja auch eine Art von Skill. Skill heißt für mich nicht ausschließlich, dass man stets überlebt, solange man nur der bessere in Sachen Reaktion ist. Es gehört auch "taktischer Skill" dazu, z.B. eine "getarnte" Klasse nehmen, wenn man merkt, dass die Gegner oft Aufklärer nutzen, oder nicht mehr draußen rumrennen und geschickt die Gassen und Häuser nutzen, wenn ein Heli in der Luft ist usw. - ich hätt manchmal kotzen hätten, wenn bei CoD WM2 ausgerechnet Knife-Runner dann meckern, dass man nen Bombenteppich gelegt hat...

Wegen Claymores&co: ich find es grad auch gut, wenn auch mal der Zufall mit reinspielt ODER die Leute, die nicht aufpassen, mal sterben, obwohl sie an sich gute Spieler sind. Dich nerven beim Tod fallen gelassene Granaten - warum passt du dann nicht auf, wenn einer vor Dir stirbt? ^^ Oder Clays: die kann man doch meist sehen, wenn man nicht dauern rennt wie ein Irrer. Natürlich kann man auch mal trotz Vorsicht dabei draufgehen - aber du kannst auch trotz Vorsicht und trotz Skills einem ganz aus Versehen genau vor die Waffe laufen, so dass er doch erwischt, selbst wenn derjenige grad einhändig spielt, weil er grad telefoniert und in einer Hand den Hörer hält.... :B

Und speziell wenn man eh mit Kumpels spielt, die man kennt, find ich es umso schöner, wenn die anderen sich "aufregen", dass man zB ne Predator, nen Heli oder den Harrier erspielt hat oder einer in eine Clay läuft - und das sieht jeder meiner Kumpels so. Vor allem grad WEIL dann der eine Kumpel in eine Clay läuft und selber nur einen Kill vom Harrier entfernt war - oder in eine Clay läuft, 3 Sekunden NACHDEM er den Clay-Leger erledigt hatte... ;)

Wobei man sowieso drüber streiten kann, ob eine geschickt platzierte Clay nicht sowieso oft auch taktisch gut gemacht ist, wenn man damit nämlich taktisch was absichert oder Wege der Gegner ahnt - wenn du ein Teammember da per Teamspeak platzieren würdest, wäre es ja auch ein taktisch kluger Zug... und da sagt dann ja auch keiner was.

So oder so: es sind IMO bereichernde Elemente, kein Muss - und man kann doch ein Spiel so gestalten, dass es beides gibt durch versch. Spielmodi oder Mods.


Killstreakbelohnungen sind teilweise ja auch sinnlos übertrieben - da wird man dann auch 3-4x am Spawn niedergemäht, wenns blöd hergeht und kann nix dagegen machen. Sowas vermiest mir dann den Spielspaß. .
Das ist doch aber bei CoD4 noch viel schlimmer gewesen, weil da alle Nase lang zig Spieler direkt Hubschrauber und Bomber hatten - wieso findest Du das dann so viel besser? ^^ Oder meinst du auf nem privaten Server mit Mod, der das abstellt? So was könnte man ja wie gesagt auch für MW2 einbauen für die Spieler, die das wollen. Man könnte auch einfach nen Spielmodus einfügen "no airsupport" oder so was.
 
Zuletzt bearbeitet:

shaboo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.02.2004
Beiträge
969
Reaktionspunkte
413
Gut zu wissen - hab eh noch die CD Version hier :-D
Mal testen, ob ich es zum Laufen bekomm - nur noch die ganzen Patches laden ^^
Du meinst jetzt aber schon DVD, oder? ;) Und so alt ist CoD 2 (2005) ja nun auch wieder nicht. Ich hab's vor einem Jahr noch mal unter Win 7 gespielt und es lief wie ein Uhrwerk. Vor allem hat es eine - für damalige Zeit ja noch nicht selbstverständliche - vorbildliche native Widescreen-Unterstützung.
 

golani79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2001
Beiträge
10.705
Reaktionspunkte
2.668
Jo, das Skill Gelabere hat man ständig - egal in welchem Spiel.
Oder man wird halt als Cheater beschimpft, wenn man besser ist. Aber darauf geb ich eh nicht viel.

Hab ja geschrieben, dass mich die Sachen in MW schon genervt haben - nur fand ich das noch nicht so extrem überladen, wie die neueren Teile.
Bei MW halt meist auch zu 90% auf nem Stammserver gespielt, aber ich glaub, da waren keine Mods aktiv - wir haben aber auch hauptsächlich Search and Destroy gespielt, was die Möglichkeit an Killstreaks automatisch schon stark limitiert hat.

Irgendwie stört mich persönlich die Entwicklung von CoD - die letzten Teile, mit denen ich noch Spaß im MP hatte, waren WaW und BO 1
MW2 / 3 fand ich ehrlich gesagt zum Kotzen - Ghosts in nem Free Weekend gespielt und fand ich auch schlecht.
Advanced Warfare? hm .. meh .. spielt sich zwar wieder ein wenig frischer, aber kommt für mich auch nicht an die alten Teile ran.
 
Oben Unten