[brauche hilfe] WinXP Pro: Sehr viele Dienste vom Administrator deaktiviert

Raizor

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18.05.2008
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
Hi, ich hab folgendes Problem:
Und zwar habe ich mir neulich ne Datei runtergeladen. Irgendsoein Tool zum Passwort Sichern. War eine "*.exe"
Ich hab also nix ahnend mal drauf geklickt und dann öffnete sich bloß ein DOS-Fenster, welches sich dann auch wieder schloss. Dachte ich mir nix schlimmes und hab das erstma links liegen lassen.
Dann brauchte ich aber aus irgeneinem Grund mal den Task-Manager. Da kam bloß die Meldung: "Der Task-Manager wurde durch den Administrator deaktiviert" (Admin bin ich, hab aba nix deaktiviert))
Hab ich n bissl gegooglet und gelesen, dass ich den in der Registry wieder aktivieren kann. Ich also Start->Ausführen->regedit --> Wieder die Meldung: "Zugriff auf Registry durch Admin deaktiviert" Hab ich ma getestet ob cmd noch geht: "deaktiviert". ebenso Systemwiederherstellung: "deaktiviert" Auch die Firewall ist plötzlich aus. Lässt sich auch nicht einschalten: "Sicherheitscenter deaktiviert" Da hab ich ma so bei den Diensten geguckt und versucht, den Dienst für die Systemwiederherstellung zu starten. Konnte auch nicht gestartet werden. Dachte ich mir. Sch***e wenn das jetzt n virus ist. Ich also Antivir laufen lassen danach ad-aware. Nix (schlimmes) gefunden, und wenn doch, dann hat das Löschen und verschieben das Problem nicht behoben:
Was kann ich machen (Außer XP neu aufsetzen)? Hilfe wär super!!!!

Greetz
Raizor
 

EmmasPapa

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.08.2006
Beiträge
5.155
Reaktionspunkte
0
http://www.trojaner-board.de/ gibt es eine Menge Tipps
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.931
und die tools auch mal im abgesicherten modus laufen lassen.



und niemals nie never exe-dateien ausführen, die nicht aus wirklich 100% seriösen quellen stammen wie zB von einer bekannten zeitung oder einem hard/softwarehersteller usw.
 

iret001

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17.10.2007
Beiträge
28
Reaktionspunkte
0
Raizor am 28.05.2008 22:35 schrieb:
Hi, ich hab folgendes Problem:
Und zwar habe ich mir neulich ne Datei runtergeladen. Irgendsoein Tool zum Passwort Sichern. War eine "*.exe"
Ich hab also nix ahnend mal drauf geklickt und dann öffnete sich bloß ein DOS-Fenster, welches sich dann auch wieder schloss. Dachte ich mir nix schlimmes und hab das erstma links liegen lassen.
Dann brauchte ich aber aus irgeneinem Grund mal den Task-Manager. Da kam bloß die Meldung: "Der Task-Manager wurde durch den Administrator deaktiviert" (Admin bin ich, hab aba nix deaktiviert))
Hab ich n bissl gegooglet und gelesen, dass ich den in der Registry wieder aktivieren kann. Ich also Start->Ausführen->regedit --> Wieder die Meldung: "Zugriff auf Registry durch Admin deaktiviert" Hab ich ma getestet ob cmd noch geht: "deaktiviert". ebenso Systemwiederherstellung: "deaktiviert" Auch die Firewall ist plötzlich aus. Lässt sich auch nicht einschalten: "Sicherheitscenter deaktiviert" Da hab ich ma so bei den Diensten geguckt und versucht, den Dienst für die Systemwiederherstellung zu starten. Konnte auch nicht gestartet werden. Dachte ich mir. Sch***e wenn das jetzt n virus ist. Ich also Antivir laufen lassen danach ad-aware. Nix (schlimmes) gefunden, und wenn doch, dann hat das Löschen und verschieben das Problem nicht behoben:
Was kann ich machen (Außer XP neu aufsetzen)? Hilfe wär super!!!!

Greetz
Raizor

Dein Virus öffnet nicht zufällig das Internet und zeigt dir angeblich Antivir Programme? kommt unten rechts in deiner Leiste zufällig ein rotes Kreuz? ansonsten kann ich dir net helfen ... evtl. Formatieren aber ich bezweifle das , dass was bringt da dir registry anscheinend stark verändert wurde. Versuch mal Hijackthis (ist ein programm).
 
Oben Unten