Bildergalerie - Starcaft vs. Starcraft 2: Der Grafikvergleich - Was hat sich in zwölf Jahren getan?

SebastianThoeing

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.05.2006
Beiträge
6.588
Reaktionspunkte
15
Website
www.pcgames.de
Bildergalerie - Starcaft vs. Starcraft 2: Der Grafikvergleich - Was hat sich in zwölf Jahren getan?

Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,705379
 

Alex0815

Benutzer
Mitglied seit
08.09.2004
Beiträge
47
Reaktionspunkte
2
freu mich wahnsinnig auf das game... (besonders auf auch die Story)
ich glaub die haben die perfekte mischung aus "nicht zu viel verändern" und "neues modernes spiel kreieren" hinbekommen
 

Duplex

Benutzer
Mitglied seit
23.07.2001
Beiträge
56
Reaktionspunkte
2
Menno, ich dachte die vergrößern wenigstens den ZOOM ein kleines bisschen! :(
 

lamora

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21.12.2009
Beiträge
245
Reaktionspunkte
0
Weiß jemand ob es ein "Freies Spiel"-Modi geben wird? Also praktisch eine Mulitplayerpartie gegen Bots? Wenn ja, dann hol ichs mir :-D
 

Hasselrot

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.11.2003
Beiträge
557
Reaktionspunkte
19
AW:

Den "freies Spiel" Modus gibts sogar schon in der Beta ;)
Allerdings nur gegen "sehr leichte" KI Gegner. Später soll es mehrere Schwierigkeitsgrade geben (war ja bei SC1 nicht möglich, da gabs nur einen).
 

LWHAbaddon

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.09.2004
Beiträge
585
Reaktionspunkte
0
AW:

Und man kann btw zoomen! :>
Dreht dann gleich die perspektive etwas mit.
 

Duplex

Benutzer
Mitglied seit
23.07.2001
Beiträge
56
Reaktionspunkte
2
AW:

Das man zoomen kann ist mir schon klar... aber nur so wie bei Warcraft 3... also reinzoomen, alles wird flacher und man sieht mehr Details... ich will aber RAUSzoomen für mehr Übersicht! Und wenn die Ausschnitte wirklich so klein bleiben sollen wie beim Vorgänger, werde ich wohl erstmal abwarten! :(
 

Hasselrot

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.11.2003
Beiträge
557
Reaktionspunkte
19
AW:

Das wird auf jeden Fall bleiben, is doch bei allen bisherigen RTS-Titeln von Blizzard so gewesen. Sie wollen damit u.a. die Chancengleichheit wahren.

Das mit der "Übersicht" ist ja auch Definitionssache. So richtige Massenschlachten gabs in Craft-Spielen eh nie. Und mehr als eine laufende Schlacht will Blizzard den Spielern auch bewußt nicht anzeigen (diese ist dann auch übersichtlich, weiter rausgezoomt eher nicht). Einen weiteren Grund sieht man in verschiedenen Beta-Videos: Hinterhältige Angriffe mit (vorsicht, englische Einheitennamen folgen ;)) ) Reapern oder Roaches wären sofort sichtbar. Es gibt etliche Replays, in denen der Gegner am Vordereingang der Basis einen Ablenkungsangriff startet, und hintenrum mit diesen "Sneakeinheiten" die Arbeiter killt. Wenn man also nicht aufpasst, zieht man schnell den kürzeren.

Bei rausgezoomtem Bild wäre gleich alles offensichtlich und solche Taktiken für die Katz.
 

BiJay

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.12.2006
Beiträge
2.493
Reaktionspunkte
429
AW:

@Hasselrot: Für sowas gibt's ja eigentlich die Mini-Karte. Der Fog of War ist doch eigentlich das, was einen Überraschungseffekt liefert. Rauszoomen wäre somit kein Balancing-Aspekt, sondern eher eine Bequemlichkeit. Genauso verhält es sich auch mit einer individuellen Tastaturbelgung. Blizzard ist da einfach nur stur. :p
 

Hasselrot

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.11.2003
Beiträge
557
Reaktionspunkte
19
AW:

Die Minimap SOLLTE man natürlich im Auge behalten, tut aber nicht jeder, vor allem nicht in der Hitze des Gefechts. Bei rausgezoomtem Bild (wenn man also die komplette Basis im Bild hat) fällt das einem sofort auf, spätestens wenns Explosionseffekte in dem Bereich gibt :P
Man wills dem Spieler eben nicht ZU einfach machen ;)

Noch ein anderer Punkt: Das Spiel besteht zum großen Teil aus Micromanagement. Das rauszoomen verhindert, bzw erschwert dies in gewissen Situationen. Natürlich kann man sagen "die Spieler sollen selbst entscheiden wie sie spielen wollen", aber in dem Punkt hast du schon Recht: Blizzard ist da stur! ;)
Sie wollen ihr Spielprinzip durchsetzen und hoffen darauf, dass die Spieler dies auch annehmen, und sich mit ihren Spielmechaniken (oder auch Spielregeln) vertraut machen und letztenendes auch anwenden. Einige Spieler werden sie sicherlich dazu bewegen können, andere logischerweise auch vertreiben.

Wie das jetzt mit der Tastaturbelegung ist weiß ich nicht. Hat mich persönlich nie gestört, da ich ne G15 habe und mir die Keys eh mit deren Profil auf die "Gaming-Tasten" zuweise ;)
Falls sie auch 2010 (sprich in SC2) sowas nicht haben sollten, ist das für normal-Tastaturbesitzer aber schon ärgerlich. Versteh auch nicht wieso die das nicht reinmachen.
 
D

DestinysHand

Gast
AW:

Zoom hin Zoom her um mal zur Grafik zu kommen,WOW sieht das schlecht aus!!!
Auch wenn das Gameplay am Ende ,wie sein Vorgänger ,überzeugen kann ,ist das was da an Grafik etc geboten
wird alles andere als Zeitgemäß? Selbst C&C übertrumpft das ,trotz veralteter Grafikengine um längen!
Ich will hier keinem sein laaaaange erwartetes Spiel mies machen aber für mich ist Starcraft schon jetzt keine 50
Euros wert !
Als Low Budget Titel für 20 Euro wäre es OK aber so ist es für mich sein Geld definitiv nicht wert !
Mal sehen wie die Final am Ende aussieht ...Schaumamal !
HF GL CYA----------->PEACE!
 

Freakless08

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12.03.2009
Beiträge
197
Reaktionspunkte
6
AW:

Hm. Bis auf die (verbesserte?) Warcraft 3 Engine hat sich sonst eigentlich (grafisch) kaum was getan. Mal abwarten. Gekauft wird das Spiel dann eh im Bundle mit StarCraft 2 - Teil 1, Teil 2 und Teil 3.
 

Schalkmund

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.05.2008
Beiträge
5.821
Reaktionspunkte
1.323
AW:

Die Grafik von SC2 überzeugt mich nicht wirklich... hätte SC1 eine höhere Auflösung wäre es fast genau so schön.
 

SkycladGuardian

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13.02.2007
Beiträge
131
Reaktionspunkte
0
AW:

Ich wiederhole mal, was ich innem anderen Forum zu dem Thema schon geschrieben hab:

Ich verstehe das Gemeckere über die angeblich schlechte Grafik nicht so wirklich. Ich glaube kein einziges
Blizzard-Spiel war bei Erscheinen auf dem höchsten Stand der Technik.
StarCraft und Diablo 2 waren mit ihrer festen Auflösung auf 640*480
damals schon von gestern, und WoW war zu Beginn auch keine Augenweide.
Bei
Blizzard war Grafik schon immer Nebensache, was sich auch bei aktuellen
D3-Screenshots bestätigt (wobei sich da natürlich bis Release was
ändern kann). Ob SC2 alles richtig gemacht hat, werden wir erfahren wenn
es in 10 Jahren immer noch gezockt wird. Ich selber spiele zur Zeit
auf meinem 24" Monitor UFO: Enemy Unknown aus dem Jahr 1994 (!), ich
nehm die Uralt-Grafik gar nicht mehr wahr, weil das Spielprinzip einfach
abartig fesselnd ist.
Just my 2 Cents.
 

Antophagasta

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27.01.2010
Beiträge
10
Reaktionspunkte
0
AW:

Also nach dem was ich bis jetzt gesehen hab, haut mich das Spiel eigentlich nicht wirklich um! Sieht alles irgendwie schon so gebraucht aus... Bei mir stellt sich das Gefühlt ein "hast du schon mal gesehen". Kann vielleicht an der ewig langen Vorankündigungsphase liegen... damit hat der Hype-Marketing-Trick bei mir nicht gezogen...

Spielerische neue Sachen gibts auch nicht wirklich. Außer das Bnet, das als studivz, Steam und Lanbremse dienen soll (alles in allem Gelddruckmaschine). Außerdem wird das ganze Spiel genauso micromanagementlastig sein wie sein Vorgänger und wc3 - was mir damals schon auf den Sack ging. Die Grafik ist zwar auf die breite Masse angelegt, so dass es auf jedem PC laufen sollte (also "ganz ok" finde ich) Aber das Spielprinzip haben sie natürlich eher auf einen kleinen E-Sportler-Bereich aus Korea ausgerichtet. Die Autoplaymatchmakingfunktion (wenn es Sie gibt) wird wie bei jedem anderen Spiel auf der Welt mit dieser Funktion genauso frustrierend sein. Was für mich heißt dass sich nach vielleicht 20-30 h Singelplayerspass der Multiplayerfrust einstellen wird...

Fazit, ich werde mir das Spiel wohl, wie schon beim Vorgänger, in 6 Jahren zusammen mit den vollpreisigen 2 Addons kaufen...
 

Tangun

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25.09.2009
Beiträge
116
Reaktionspunkte
0
AW:

ich freue mich seh über ein neues erfolgsspiel ^^
die grafik und das detailreichtum ist doch hammer und ich denke jeder starcraft-fan freut sich über das game
und es gibt viele fans ;)
 
T

TheChicky

Gast
AW:

Die Grafik von SC2 überzeugt mich nicht wirklich... hätte SC1 eine höhere Auflösung wäre es fast genau so schön.
In der Beta gibts noch keine Kantenglättung. Sie dir mal diesen Screenshot an und sag das nochmal:

http://www.pcgameshardware.de/aid,705211/Starcraft-2-Beta-High-Res-Screenshots-mit-maximaler-Qualitaet/Strategiespiel/Download/bildergalerie/?iid=1250129&vollbild
 

Zocker4ever

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23.12.2009
Beiträge
264
Reaktionspunkte
3
AW:

Mir sagt die Grafik auch nicht zu, auch wenn das mehr mit dem teilweise sehr starken Bunt im Bunt zu tun hat.
 

Tiefseetaucher

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
04.08.2009
Beiträge
156
Reaktionspunkte
0
AW:

Zitat PC-Games:
Starcraft vs. Starcraft 2: Der Grafikvergleich - Was hat sich in zwölf Jahren getan?

nicht viel...
Aber von einem Spiel mit der API DirectX 9 aus den Jahren 2003 / 2004, kann man nicht mehr erwarten.

Was wohl Activision / Blizzard mit den vielen Milliarden Jahresumsatz alles anstellt ?

In die Entwicklung von Spielen fließt das Geld jedenfalls nicht...
 

Hasselrot

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.11.2003
Beiträge
557
Reaktionspunkte
19
AW:

Die Vergleichsbilder der News sind aber auch wirklich schlecht.. In diesem Kleinformat büßt SC1 natürlich keine Details ein (da es eh schon ne geringe Auflösung hat). Spiele der heutigen Zeit haben schon feinere Texturen, die erst mit größeren Auflösungen sichtbar werden :P
SC2 sieht erst "live" (oder auf HD-Videos) richtig gut aus, da Blizzard mit Animationen und Effekten viel wieder wettmacht.

Aber was ich eigentlich sagen wollte (ohne jetzt direkt zitieren zu wollen):
1. C&C vs SC2: Du findest 50€ für ein C&C lohnenswerter als für ein SC2, nur wegen der (angeblich??) besseren Grafik? Balancing, Gameplay, technische Mängel und mangelnder Support spielen bei dir also eine derart untergeordnete Rolle?
Na dann, viel Spaß mit C&C4!

2. Wer bisher immer noch nicht bemerkt hat, dass SC2 keine "extrem geile Grafik" hat, hat die letzten 2 Jahre wohl verpasst. Wieso interessieren euch SC2 News denn noch? ;)

3. Wieso sollte Blizzard überhaupt vom Micromanagement ablassen? So sind deren RTS-Spiele eben. Übrigens: Micromanagement bedeutet nicht gleich E-Sport-Spiel! Ich hab auch als nicht-Pro ne Menge Spaß mit solchen Spielen.
Wenn sie dir bisher nicht gefallen haben, solltest du auch in Zukunft die Finger von lassen. Versteh garnicht, wieso du die Entwicklung des Spiels dann überhaupt mitverfolgst!?
SupremeCommander oder C&C wäre wohl die bessere Wahl für dich. Die sind nicht so microlastig.
Ich verlang doch von diesen Spielen auch nicht, dass sie microlastiger werden sollten, nur weils mir persönlich nicht passt. Wasn das fürn Kritikpunkt :P
 

Quarky0

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21.11.2008
Beiträge
23
Reaktionspunkte
0
AW:

Alleine die Story macht SC2 schon 3mal so wertvoll wie C&C. Ich war mal C&C Fan, aber was EA damit gemacht hat ist ja albern. Eine Story hingesaut und dann weder gescheiten Support (wussten bei Kanes Rache mind. 3 Monate nicht, warum Onlinespiele sich immer wieder aufgehangen haben) bis hin zum total miesen balancing.. Na dann viel Spaß bei C&C 4.
 

Fight_Angel

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10.09.2002
Beiträge
288
Reaktionspunkte
0
AW:

Der Grund für die ich sag mal altbackene Grafik dürfte auch mit Sicherheit sein dass Blizzard das Spiel halt für alle zugänglich machen will und nicht nur Leute die einen High-End-Rechner haben. Dass ist schon bei WC3 und WoW so gewesen und dass wird sich auch bei SC2 und D3 nicht ändern.
Was bringt einem ein Spiel dass eine tolle Grafik hat, aber das Gameplay schlecht ist? Wieso meckern hier eigentlich so viele über das Thema Micromanagement? Wem dass Thema Micro nicht zusagt sollte vielleicht eher C&C spielen. Bei Blizzardspielen kommt man auch ohne Micromanagement aus, ist dann aber nur wesentlich schwerer.
 
Mitglied seit
10.05.2002
Beiträge
8.055
Reaktionspunkte
2.876
AW:

Zoom hin Zoom her um mal zur Grafik zu kommen,WOW sieht das schlecht aus!!!
Aha.
Mal ganz doof gefragt: Und was genau soll daran schlecht aussehen?
würde mich auch interessieren. Für mich bietet die Grafik einen optimalen Mix aus guter, zeitgemäßer Technik und Nostalgischem Charme, und wenn es sich annähernd so gut spielt wie das erste Starcraft, wischt es sowieso mit jedem (derzeitigen) Command & Conquer den Boden auf.
 

Worrel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
22.585
Reaktionspunkte
8.722
AW:

Zitat PC-Games:
Starcraft vs. Starcraft 2: Der Grafikvergleich - Was hat sich in zwölf Jahren getan?

nicht viel...
Aber von einem Spiel mit der API DirectX 9 aus den Jahren 2003 / 2004, kann man nicht mehr erwarten.

Was wohl Activision / Blizzard mit den vielen Milliarden Jahresumsatz alles anstellt ?

In die Entwicklung von Spielen fließt das Geld jedenfalls nicht...
Aha. Weil ein(!) Aspekt des Spieles besser sein könnte, wird also am kompletten Entwicklungsetat gespart?
Interessante These.

Schon mal dran gedacht, daß sich das vielleicht auch aufgrund anderer Qualitätsansprüche logisch ergeben könnte?
Zum Beispiel, daß man eine ausgereifte, stabile Engine verwendet, die nicht mit irgendwelchen Funktionen aufwartet, die in zwei Jahren ganz anders berechnet werden? (zB: welches Bauteil des PCs denn nun für die Physikeffekte zuständig ist); eine Engine, die die Entwickler jahrelang kennen und daher besser optimieren können?

Oder daß vielleicht diese Modellhaftigkeit des Grafikstils Absicht ist, damit man die Einheiten besser unterscheiden kann?

Überhaupt vermute ich, daß hier viele Grafikqualität mit Grafikstil verwechseln.
Ein Grafikstil kann aber nun mal nicht schlecht sein, sondern höchstens
einem nicht gefallen.
 
T

TheChicky

Gast
AW:

Intressant ist, dass zb PCGames Hardware im Gegensatz zu PCGames die Grafik richtig gut findet:

http://www.pcgameshardware.de/aid,705211/Starcraft-2-Beta-High-Res-Screenshots-mit-maximaler-Qualitaet/Strategiespiel/Download/

Diese Diskrepanz ist auch in anderen Previews und diversen Foren zu sehn.
Und damit ist es doch wie bei jedem Blizzardspiel: Die einen finden die Grafik toll, die andern schrecklich. Und wer behielt letzten Endes immer Recht? Blizzard oder die Grafikfetischisten?
 

butter-milch

Benutzer
Mitglied seit
10.10.2007
Beiträge
54
Reaktionspunkte
0
AW:

Die Grafik ist für das Jahr 2010 einfach miserabel. Natürlich geht es Fans und Hardcore-Zockern in erster Linie um das Gameplay, aber neue Kunden lockt man so nicht. Wäre wohl einfacher gewesen die alte Engine einfach aufzupeppeln, dann wäre es auch 5 Jahre früher gekommen.
 

Angeldust

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
1.778
Reaktionspunkte
103
AW:

Grafik hat das selbe Problem wie die WoW-Grafik. Ist zwar nicht zeitgemäß aber hat einen gewissen Charme und sieht nicht soo schlecht aus.

Womit ich aber gar nicht klar komme sind die Framezahlen die da rauskommen sollen. Blizzard kann einfach keine Grafikengines coden. Egal ob High-End-System oder Gurkenrechner mehr als 40 Frames mit Einbrüchen geht nicht.

Das ist schrott, riesengroßer Schrott. Wenn ich sone Steinzeit-Grafik auf den Markt werfe erwarte ich da konstant 100 Frames auf einem guten System bekomme, und nicht der Aufschrei kommt: Hey das war unfair...3 Zerglinge zu viel...unter 15 Frames kann man kaum noch spielen...

Frage ist wo da bitte soviel Entwicklungszeit drauf ging. Gameplay ist 90% identisch. Maps programmieren ist ne Lachnummer...da muss die Story schon gigantisch werden bzw deren Umsetzung.
 

German_Ripper

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
1.358
Reaktionspunkte
3
AW:

Warum brauchen die überhaupt so lange für das Game? Vor Jahren angekündigt und noch immer nicht auf dem Markt. Nicht das es mich interessiert :-D. Die Grafik ist ja echt zum Brechen... Ich sehe es schon kommen, C&C4 wird eher das Licht der Welt erblivken und dabei um Längen besser ausschauen... lol Blizzard... wohl ein wenig verkalkuliert was?!
 
Oben Unten