Bildergalerie - Civilization 5: Neue Screenshots zum Strategiespiel

Administrator

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
07.03.2011
Beiträge
14.394
Reaktionspunkte
0
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,706351
 

maclilithhp

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11.03.2004
Beiträge
186
Reaktionspunkte
0
mmmhm ich habe das offizielle civ5 forum nun eine weile verfolgt und ich bin etwas zwiegespalten.

features die mir gefallen haben wie zb religionen werden rausgenommen
einige dinge werden drastisch geändert.

insgesamt bin ich jedoch hoffnungsvoll. das neue kampfsystem scheint spannend zu werden. wenn ich mir zb die
bergschluchten anschaue verspricht das tolle taktische möglichkeiten. hoffentlich lassen sie sich auch etwas für
den kampf zu wasser und in der luft einfallen
 

Marten-Broadcloak

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.10.2008
Beiträge
1.042
Reaktionspunkte
47
AW:

mmmhm ich habe das offizielle civ5 forum nun eine weile verfolgt und ich bin etwas zwiegespalten.

features die mir gefallen haben wie zb religionen werden rausgenommen
einige dinge werden drastisch geändert.

insgesamt bin ich jedoch hoffnungsvoll. das neue kampfsystem scheint spannend zu werden. wenn ich mir zb die
bergschluchten anschaue verspricht das tolle taktische möglichkeiten. hoffentlich lassen sie sich auch etwas für
den kampf zu wasser und in der luft einfallen

WAAAAAAAAAAAS???? Religionen werden rausgenommen???

FFFFFFFFFFFUUUUUUUU!!
 

maclilithhp

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11.03.2004
Beiträge
186
Reaktionspunkte
0
AW:

features die mir gefallen haben wie zb religionen werden rausgenommen
einige dinge werden drastisch geändert.

WAAAAAAAAAAAS???? Religionen werden rausgenommen???

FFFFFFFFFFFUUUUUUUU!!

joa genau wortwörtlich das hab ich am anfang auch gedacht. war ja eine der besten neuerung aus civ4. die begründung ist das die vorteile zu groß waren und zudem zuviel religionsmotivierte kriege stattfanden.

gut das mit dem riesen vorteil stimmt wohl schon aber wenn ich mal so in die geschichte gucke war die religion immer irgendwie mit im boot. naja wer weiß was bis zur beta wird.

sonstige news sind:
-nur eine einheit pro geländefeld auch in den städten
-nur ein führer pro nation (vorerst?) zur auswahl
-stadtstaaten sollen nun häufiger vorkommen und einige vorteile bringen wenn man mit ihnen handelt
-straßen sollen "seltener" und dafür wichtiger werden. die straßenspagettinetze alter teile soll es nicht mehr geben.
-neues grenzen expansionssystem. abhängig von begebenheit des landes breiten sich die grenzen nun aus. dh zb auf grasland schneller als über ein gebirge
-mehr diplomatische möglichkeiten zb forschungspakt für bestimmte technologien usw
 
T

TheChicky

Guest
AW:

Also die Landschaftsgrafik/Spielweltgrafik find ich irgendwie....langweilig und bieder

Hoff die inneren Werte überzeugen wenigstens.
 

Mothman

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.10.2004
Beiträge
15.007
Reaktionspunkte
1.682
Website
www.yours-media.de
AW:

-mehr diplomatische möglichkeiten zb forschungspakt für bestimmte technologien usw
Das wäre geil. Wenn man die Ressourcen mit anderen Nationen zusammen werfen könnte, um gemeinsam eine Technologie zu erforschen. Passiert "in Wirklichkeit" ja auch. Gemeinsame internationale Forschungsprojekte.
Oder wenn man nen Raumfahrtverband a la ESA (http://en.wikipedia.org/wiki/European_Space_Agency) gründen könnte. Das man quasi mit einer oder mehreren anderen Nationen gemeinsam gewinnen kann.

Aber Bündnisse bis Spielende gab es imo auch schon im alten Civ, wenn ich da jetzt nicht völlig schief gewickelt bin. Kann mich leider gerade nur noch bedingt erinnern. Hab mir gerade den Kopf am eigenen Knie gestoßen. :B
 

AshLambert

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
04.09.2007
Beiträge
268
Reaktionspunkte
3
Website
www.antle.de
AW:

-nur eine einheit pro geländefeld auch in den städten
-nur ein führer pro nation (vorerst?) zur auswahl
-stadtstaaten sollen nun häufiger vorkommen und einige vorteile bringen wenn man mit ihnen handelt
-straßen sollen "seltener" und dafür wichtiger werden. die straßenspagettinetze alter teile soll es nicht mehr geben.
-neues grenzen expansionssystem. abhängig von begebenheit des landes breiten sich die grenzen nun aus. dh zb auf grasland schneller als über ein gebirge
-mehr diplomatische möglichkeiten zb forschungspakt für bestimmte technologien usw
Also die Hex-umgebung sieht ja mal richtig hässlich aus imho. :S
1 Einheit pro Feld? Bewegung nur noch in 6 Richtungen? Keine Religionen mehr? Nur noch ein Anführer? Oh nein... simplifiziert bis zur Unkenntlichkeit. Das ist doch kein Civ mehr.
Ahhhhh, zwick mich mal einer, das ist doch bestimmt nur ein Albtraum! x-O
 
Oben Unten