Bethesda: Überraschend Spiel zu Indiana Jones angekündigt

Darkmoon76

Autor
Mitglied seit
09.08.2016
Beiträge
136
Reaktionspunkte
81
Jetzt ist Deine Meinung zu Bethesda: Überraschend Spiel zu Indiana Jones angekündigt gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: Bethesda: Überraschend Spiel zu Indiana Jones angekündigt
 

sealofdarkness

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10.08.2008
Beiträge
298
Reaktionspunkte
118
Indiana Jones mit gaaanz viel Gore und gaaanz vielen verrückten Nazis. Herrlich.
 

Neawoulf

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.08.2003
Beiträge
6.292
Reaktionspunkte
2.563
Klingt nicht uninteressant. Dass es ein Actionspiel werden wird, sollte wohl klar sein, aber ich hoffe, dass es nicht ZU linear gescriptet wird und es auch ein paar Adventure-Elemente in Form von Dialogen und Rätseln gibt. Ein reiner Shooter würde meiner Meinung nach Indiana Jones auch nicht gerecht werden.
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
24.07.2004
Beiträge
9.471
Reaktionspunkte
4.248
Ort
Im schönen Franken
Shooter passt nicht zu Indy, bitte ein Action-Adventure ala Uncharted oder die neuen Tomb Raider Games. Und auf jeden Fall muss die Peitsche ne größere Rolle einnehmen als ne Knarre
 

MatthiasDammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
9.068
Reaktionspunkte
5.520
Ort
Fürth
Vermutlich wird es aber exklusiv für PC und Xbox Series X/S erscheinen.

Da wäre ich mir aus mehreren Gründen nicht so sicher.
1. Lucasfilm/Disney - Die fungieren hier als Lizenzgeber, Veröffentlichungslabel und vermutlich zu gewissen Teilen auch als Geldgeber. Ähnlich wie Private Division bei Obisidian mit The Outer Worlds, wird man dann auch entsprechendes Mitspracherecht bei den Plattformen haben.
2. Das Projekt ist mit ziemlicher Sicherheit schon lange vor der Übernahme-Ankündigung von Microsoft entstanden. MachineGames hat 2019 Youngblood veröffentlicht, das schon gar nicht mehr vollständig bei ihnen entstanden ist. Sprich sie haben schon längere Zeit Kapazitäten frei, die mit Sicherheit schon einige Zeit an dem Indy-Spiel arbeiten. Entsprechend wurden Verträge zwischen Disney und Bethesda vermutlich lange vor bevor Microsoft ein Thema war geschlossen. Da wird MS dann nicht viel zu sagen haben in dem Projekt.
 

sauerlandboy79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.02.2002
Beiträge
26.001
Reaktionspunkte
6.752
Weiss ehrlich gesagt nicht wie ich auf diese News reagieren soll... :O

Gesendet von meinem MAR-LX1A mit Tapatalk
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
34.982
Reaktionspunkte
6.771
Shooter passt nicht zu Indy, bitte ein Action-Adventure ala Uncharted oder die neuen Tomb Raider Games. Und auf jeden Fall muss die Peitsche ne größere Rolle einnehmen als ne Knarre

gehe einfach auch mal davon aus, dass es in diese richtung gehen wird. was denn auch sonst?
ego-shooter, obwohl naheliegend? - passt nicht. rpg? na ja... p'n'c? tot. bleibt ja nicht mehr viel.
 
Zuletzt bearbeitet:

pineappletastic

Neuer Benutzer
Mitglied seit
23.06.2019
Beiträge
29
Reaktionspunkte
25
Ort
Köln
Wenn es in die Richtung geht wie Turm von Babel, wäre ich schon sehr zufrieden
 
Zuletzt bearbeitet:

sauerlandboy79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.02.2002
Beiträge
26.001
Reaktionspunkte
6.752
Wenn Action-Adventure, wäre es bei Square Enix eigentlich besser aufgehoben. Indy würde perfekt zu den TR-Mechaniken passen.

Gesendet von meinem MAR-LX1A mit Tapatalk
 

golani79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2001
Beiträge
10.370
Reaktionspunkte
2.475
Wenn Action-Adventure, wäre es bei Square Enix eigentlich besser aufgehoben. Indy würde perfekt zu den TR-Mechaniken passen.
TR hat mit dem 3. Teil schon stark nachgelassen finde ich ..

Besser, frischer Wind in einem neuen Spiel, als Aufgewärmtes von einer anderen Serie.



Gesendet von meinem ONEPLUS A6013 mit Tapatalk
 

Davki90

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.11.2012
Beiträge
790
Reaktionspunkte
101
Nach Harry Potter und James Bond, bekommt nur eine dritte bekannte Filmfigur endlich wieder ein Videospiel. Bin sehr gespannt, was für eine Art Game es dann genau werden wird. Todd Howard soll aber zuerst mit Bethesda Game Studios Starfield und TES 6 entwickeln. Hoffentlich hat er genug Zeit dafür.
 

Chroom

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.10.2014
Beiträge
998
Reaktionspunkte
391
Super. Da anknüpfen wo Turm von Babel endet (meine Nr.1) und das Spiel wird gekauft :)
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.197
Reaktionspunkte
3.740
gehe einfach auch mal davon aus, dass es in diese richtung gehen wird. was denn auch sonst?
ego-shooter, obwohl naheliegend? - passt nicht. rpg? na ja... p'n'c? tot. bleibt ja nicht mehr viel.

naja, ist Third Person halt und so weißt doch auch, dass es ein Unterschied von so Deckungsshootern wie Gears of War oder RPGs wie Mass Effect oder halt Uncharted und Tomb Raider ist

Ich hoffe aber nur mal, dass man die Gegnermenge im Gegensatz zu letzteren Beispielen reduziert auf so 1/3, zumal Indy auch eher dafür bekannt ist mit Revolver und Peitsche und nicht mit Maschienenpistolen rum zu ballern
 

K0mmentat0r

Neuer Benutzer
Mitglied seit
04.05.2020
Beiträge
24
Reaktionspunkte
26
Klingt für mich nach Cyberpunk 2077.. Shooter (MachineGames) + RPG (Todd Howard)
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
26.294
Reaktionspunkte
6.713
Ort
Glauchau
Third Person wäre ein Muß in meinen Augen. Eine Anlehnung an TR und Uncharted in gewissen Teilen ohne copy&paste zu sein wäre sicher auch kein Fehler. Aber mal abwarten.
 

FeralKid

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.06.2019
Beiträge
608
Reaktionspunkte
111
Ich glaube es wird ein 3rd Person Action Adventure auf Basis der IDTech7.
 

Monco

Benutzer
Mitglied seit
06.03.2011
Beiträge
99
Reaktionspunkte
35
Da kann man nur hoffen, dass Bethesda nicht wieder so einen Müll abliefert wie bei Fallout 76...
 

FeralKid

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.06.2019
Beiträge
608
Reaktionspunkte
111
Da kann man nur hoffen, dass Bethesda nicht wieder so einen Müll abliefert wie bei Fallout 76...

Ach was woher denn... Das Spiel wird von MachineGames und Lucasfilm Games entwickelt. Ich schätze auf Basis der IDTech7. Die werden schon stark abliefern.
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.197
Reaktionspunkte
3.740
Fallout 76 ist vielleicht der Grund warum man das Explizit nochmal erwähnen muss, Das Starfield nicht davon beeinträchtig wird
man hat halt Festgestellt dass die eigenen Kundschaft vielleicht doch nicht so Schlau ist wenn die das für FO5 hält und sich wundert das keine NPCs da sind
Was so das Primäre Mimimi darstellt im Gegensatz zu späteren Kritik als man es gegen die Wand gefahren hat
 

FeralKid

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.06.2019
Beiträge
608
Reaktionspunkte
111
Fallout 76 ist vielleicht der Grund warum man das Explizit nochmal erwähnen muss, Das Starfield nicht davon beeinträchtig wird
man hat halt Festgestellt dass die eigenen Kundschaft vielleicht doch nicht so Schlau ist wenn die das für FO5 hält und sich wundert das keine NPCs da sind
Was so das Primäre Mimimi darstellt im Gegensatz zu späteren Kritik als man es gegen die Wand gefahren hat

Ich verstehe nicht was Fallout 76 mit diesem Projekt hier zu tun haben soll... :D
 
Oben Unten