Beratung für PC-Bauteil-Kompatiblität inkl. Fragen

lucmat

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30.06.2005
Beiträge
13
Reaktionspunkte
0
Beratung für PC-Bauteil-Kompatiblität inkl. Fragen

Okay! Wie angekündigt, hier nun eine Liste meiner PC-Bauteile die ich verbauen möchte. Mir wurde geraten das Ganze hier zu Posten. Wenn das falsch war, bitte nicht schlagen.
Vorweg sei gesagt, dass ich kein High-End PC möchte sondern eher so etwas wie eine gehobene Mittelklasse. Ich habe versucht für möglichst wenig Geld die beste Leistung zu bekommen. Von euch möchte ich jetzt wissen, ob die Teile was taugen, was ich austauschen sollte, wo ich mit dem Kauf warten sollte und ob alles miteinander kompatibel ist. Zum Schluss habe ich dann noch einige Fragen. Jetzt aber erstmal zu meiner Liste:

Bauteil | Bezeichnung | Preis
Grafikkarte: | XPERTVISION/PALIT GeForce 8800GT Sonic | 204,95 €
VGA-Kühler: | ZALMAN VF1000 LED | 19,90 €
Prozessor: |INTEL Core2 Duo E8400 | 166,97 €
Mainboard: | GIGABYTE GA-EP35-DS4 | 135,46 €
Arbeitsspeicher: | 2x 1GB TAKEMS (TMS1GB264C081-805) | 30,72 €
Wasserkühlung: | ZALMAN ZM-WB3 Gold | 24,90 €
Gehäuse: | ANTEC Nine Hundred | 86,04 €
Netzteil: | BEQUIET Straight Power BQT E5-650W | 89,02 €
DVD-Brenner: | SAMSUNG SH-S203B | 27,10 €
SATA-Festplatte: | 500GB SAMSUNG HD501LJ SpinPoint T166 | 72,84 €
Stereo-System: | SPEEDLINK Gravity (SL-8231) | 33,99 €
Maus: | LOGITECH MX518 Optical Performance Mouse | 33,20 €
Tastatur: | REVOLTEC Fight Board Advanced Steel Grid (RE057) | 23,12 €
Mauspad: | SHARKOON 1337 Gaming Mat - Aqua | 4,80 €
Endpreis: | Preise von Hardwareschotte | 953,01 €

Wie man sieht, möchte ich mir ein VGA-Kühler und eine WAKÜ zulegen, weil ich das System noch stabil übertakten möchte um wirklich alles aus meinem System zu holen.
Ich habe gehört/gelesen, dass man zum Übertakten auch nicht jeden Arbeitsspeicher verwenden kann. Also wollte ich fragen ob der billige Arbeitsspeicher von TAKEMS zum Übertakten taugt oder ob ich zu einem anderen greifen sollte. RAM ist im Moment ja nicht gerade so teuer, weshalb ich in einen besseren investieren könnte. Aber wenn dieser in Ordnung ist, wäre ich natürlich glücklicher ^^

Was ich auch nicht so ganz verstehe ist diese Sache mit den Chipsätzen. Es gibt ja verschiedene Sockel für Prozessoren. Ich meine der Sockel für den E8400 wäre immernoch 775. Soweit verstehe ich das ja. Aber für was ist der P35 Chipsatz? Und was ist ein nForce Chipsatz? Ist der nur für SLI notwendig oder brauche ich den, damit meine 8800GT funktioniert? Wenn ja, läuft die Karte auf dem EP35-DS4 Mainboard? Die hat nämlich afaik keinen nForce Chipsatz. Crossfire mit AMD/ATI Karten, wäre aber laut Hardwareschotte möglich.

Und was hat es mit diesen X** Chipsätzen auf sich? Was ist ist der Unterschied zu P**?! .. Wäre nett wenn mich mal einer aufklären würde.
Ich freue mich auf kompetente Beratung :)

Liebe Grüße
Matze
 

Eol_Ruin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.02.2003
Beiträge
6.060
Reaktionspunkte
35
AW: Beratung für PC-Bauteil-Kompatiblität inkl. Fragen

Warum noch ein Thread :B

Einer sollte reichen!
 
Oben Unten