• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Babylon 5: Reboot der beliebten Sci-Fi-Serie angekündigt, Schöpfer des Originals dabei

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
27.731
Reaktionspunkte
7.349
ja, aber es hat einen Grund warum Ivanova in der Fünften Staffel nicht mehr vorkommt und ich glaube die würde auch nicht mehr wieder kommen
Wenn die eh rebooten stellt sich die Frage wie sie es machen. Anschließende Story ? Wird schwierig. Crusade fortsetzen ? Leider fast unmöglich.

Wahrscheinlich eine Story die nicht auf B5 aufbaut sondern halt alles komplett neu erzählt. Aber ob dann der Mensch - Minbari - Krieg wieder als Ursprung dient ? Ich weiß es nicht. Aber ob man noch einmal so einen genialen Anfang findet der im Prinzip bis zum Schluß Sinn ergibt und eine Rolle spielt einschließlich von Sinclairs Zeitreise zurück als Gründer der Minbari-Kasten ? Ich weiß es nicht.....

Es wird schwierig das Meisterwerk zu kopieren (wäre dann auch zu offensichtlich) Und vergleichbar zu wiederholen ist denke ich nahezu unmöglich. Obwohl Straczynski dabei ist.
 

LesterPG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.04.2016
Beiträge
5.480
Reaktionspunkte
1.086
Wenn die eh rebooten stellt sich die Frage wie sie es machen. Anschließende Story ? Wird schwierig. Crusade fortsetzen ? Leider fast unmöglich.
"Reboot" macht nur Sinn wenn man die Story neu auflegt mit handwerklich besseren Möglichkeiten.
Mit besagter "Filler" Nebenhandlung die teilweise echt unnütz war kann man dabei auch besser umgehen und so die Story etwas straffen, aber auch interessanter umzugehen.

Man sollte auf jeden Fall die Kernstory forcieren und nicht Gefahr laufen das man diese nicht zu Ende erzählen kann.
Bei der alten Serie mußte der Rest ja noch mit einigen "Filmen" zuende erzählt werden wodurch erst klar wurde wie geil eine vorgeplante Geschichte sein kann.
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.522
Reaktionspunkte
3.808
naja, meine Hoffnunf dass es wie BSG wird meinte eher die Qualität der Story und der änderungen weil so:
Das Grundkonzept wird wie BSG sein, weil was soll man auch machen
 
Oben Unten