Away: The Survival Series - Kickstarter-Ziel erreicht

Luca-Narayan

Neuer Benutzer
Mitglied seit
01.04.2019
Beiträge
0
Reaktionspunkte
0
Jetzt ist Deine Meinung zu Away: The Survival Series - Kickstarter-Ziel erreicht gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Away: The Survival Series - Kickstarter-Ziel erreicht
 

LesterPG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.04.2016
Beiträge
4.612
Reaktionspunkte
694
Wenn "Interessant" der nochmals kleinere Bruder von "Nett" ist dann ja.

Ich mag diese "possierlichen Tierchen" (ausnahmsweise nicht auf dem Teller), aber abholen tut mich das Video nicht.
Primär rumlaufen, springen und gleiten schürt bei mir eine Erwartungshaltung wie bei Ancestors: The Humankind Odyssey.

Es läßt mich eiskalt !
 

MrFob

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.04.2011
Beiträge
4.764
Reaktionspunkte
3.291
Jo, same here. Sieht fuer mich eher nach der Kategorie "abgefahrene Idee aber als Spiel wird es wohl nicht wirklich funktionieren" aus.
 

Spiritogre

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2008
Beiträge
9.964
Reaktionspunkte
4.267
Website
rpcg.blogspot.com
Wenn "Interessant" der nochmals kleinere Bruder von "Nett" ist dann ja.

Ich mag diese "possierlichen Tierchen" (ausnahmsweise nicht auf dem Teller), aber abholen tut mich das Video nicht.
Primär rumlaufen, springen und gleiten schürt bei mir eine Erwartungshaltung wie bei Ancestors: The Humankind Odyssey.

Es läßt mich eiskalt !

Ja genau, das war der Titel der interessanter als Ancestors aussah, wo ich aber schon nach der ersten Vorstellung im Mai gesagt habe, auch das wird dennoch kein Schwein interessieren. Die Zielgruppe für solche tierischen Helden ist einfach viel zu gering.

Wobei ich die Floskel im Artikel "Für das noch relativ unbekannte Entwicklerstudio Breaking Walls ist heute ein Tag zum Jubeln." für völlig albern halte. Das Spiel kostet ein paar Millionen, der Kickstarter ist ein reiner PR Zusatz, die eingenommene Summe ist ohnehin winzig, das ist das Gehalt für einen Mitarbeiter für einen Monat.
Ich denke Sony wird hier 99 Prozent der Kosten tragen.
 

LesterPG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.04.2016
Beiträge
4.612
Reaktionspunkte
694
Ja genau, das war der Titel der interessanter als Ancestors aussah, wo ich aber schon nach der ersten Vorstellung im Mai gesagt habe, auch das wird dennoch kein Schwein interessieren. Die Zielgruppe für solche tierischen Helden ist einfach viel zu gering.
ich hätte da nen Tip für die Entwickler
Die Graphik Comichafter inszenieren, das dürfte zumindest einen höheren Spassfaktor für das jüngere Publikum generieren.
Aktuell sieht es halt recht altbacken aus.
 
Oben Unten