• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank

Aufrüsten für Muttern

BenQman

Mitglied
Mitglied seit
27.05.2004
Beiträge
164
Reaktionspunkte
0
Aufrüsten für Muttern

Huhu, ich habe von meinem Vater den Auftrag bekommen den PC meiner Mutti auf vordermann zu bringen. Genutzt wird der Rechner nur so für Multimedia.. (Media Player, Bilder gucken usw). Derzeit ist ein Sockel A: Athlon XP3000+, 3GB DDR1 und ne 6800GT verbaut.
Windows 7 hat er auch schon..

Preislich sollte das ganze so bei 300-400€ sein. (Nur Mainboard, CPU, RAM und ne Grafikkarte)

Reicht da ein AM3 Sockel oder sollte man lieber auf nen i5 oder ähnlich greifen??
Bei der Graka bin ich auch nich sicher... Lieber ne 4850 oder vll doch ne neuere aus der 5er Serie? (5750??)

Danke im Vorraus
BeDoo
 

svd

Mitglied
Mitglied seit
09.09.2004
Beiträge
6.633
Reaktionspunkte
1.178
AW: Aufrüsten für Muttern

Ach, einen OfficePC zusammenzustellen ist nicht so schwer.
Also milchmädchengerechnet wäre das:

AM3 Mainboard: ~60€
AM3 CPU (Athlon II X2 2xx): ~50€
2x 2GB DDR3 RAM: ~100€
HD4670 (passiv): ~60€.

Damit bleibst du leicht unter 300€. Und ist für die Anforderungen sicher ausreichend dimensioniert.

Für ein Core-i5 Systen darfst du bei der Mobo/CPU Combo nochmal einen Hunni draufschlagen.
Lägst zwar immer noch im preislichen Rahmen. Obs wirklich notwendig ist, musst du halt abwägen.

Für 400€ bekommst du fast schon einen Core-i3 KomplettPC...
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.984
AW: Aufrüsten für Muttern

Ja, da stimm ich svd zu. nen i-core zu holen wäre da quatsch. und wenn man nicht spielen will, reicht sogar eine AMD 4350 oder eine der 3000er-Serie mehr als aus. Oder sogar ein Board mit onboard-graka und DVI.
 

svd

Mitglied
Mitglied seit
09.09.2004
Beiträge
6.633
Reaktionspunkte
1.178
AW: Aufrüsten für Muttern

Eine Alternative wäre auch ein günstiges Sockel 775 Board.

Bei mir wird demnächst ein E4400 heimatlos. Könnte ihn zwar bei meiner Mutti einbauen (Celeron 440),
aber nur für Zuma und e-mailen braucht sie den echt nicht. ;)
 
TE
B

BenQman

Mitglied
Mitglied seit
27.05.2004
Beiträge
164
Reaktionspunkte
0
AW: Aufrüsten für Muttern

Alles Klar, danke schonmal... Dann werd ich wohl auf AM3 zurückgreifen :P
 
Oben Unten