Auf AMD FX-60 umrüsten

Nuckel

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21.07.2003
Beiträge
27
Reaktionspunkte
0
Auf AMD FX-60 umrüsten

Hi ich habe momentan einen AMD 3700+ und möchte gerne auf einen AMD FX-60 umstellen, was muss ich da alles beachten oder kann ich die beiden CPU´s einfach tauschne. Fällt dann eine neu inst. von Windows wieder an oder akzeptiert Windows das so? Wie sieht das mit dem BIOS aus habe ein ASUS A8N-E?

Vielen dank schon mal! :)
 

therule

Neuer Benutzer
Mitglied seit
08.08.2005
Beiträge
15
Reaktionspunkte
0
AW: Auf AMD FX-60 umrüsten

Nuckel am 12.02.2007 13:29 schrieb:
Hi ich habe momentan einen AMD 3700+ und möchte gerne auf einen AMD FX-60 umstellen, was muss ich da alles beachten oder kann ich die beiden CPU´s einfach tauschne. Fällt dann eine neu inst. von Windows wieder an oder akzeptiert Windows das so? Wie sieht das mit dem BIOS aus habe ein ASUS A8N-E?

Vielen dank schon mal! :)

ehrlich gesagt lohnt der umstieg auf einen FX60 nicht,es sei denn du bekommst ihn für max.250€
 

INU-ID

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.09.2004
Beiträge
5.388
Reaktionspunkte
2
AW: Auf AMD FX-60 umrüsten

Einfach einbauen. Du mußt nur kontrollieren ob im Gerätemanager unter "PC" dann auch "ACPI-Multiprozessor-PC" steht - ansonsten von Hand installieren.

Mal was anderes, was zahlst du für den FX60?
Ein Intel E6400 ist nämlich quasi genauso schnell, kostet aber nur 200€...

@therule: seh ich auch so. evtl. wäre ein X2 4200+ für 150€ noch ne Alternative - und den dann noch übertaktet...

http://www.heise.de/preisvergleich/a166103.html
 

therule

Neuer Benutzer
Mitglied seit
08.08.2005
Beiträge
15
Reaktionspunkte
0
AW: Auf AMD FX-60 umrüsten

sag uns doch mal wie dein restliches system aussieht !

ein X2 ist aus P/L sicht eher zu empfehlen als ein FX,der einzigste vorteil von einem FX ist der frei wählbare Multiplikator
 

Zubunapy

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.10.2006
Beiträge
4.716
Reaktionspunkte
17
AW: Auf AMD FX-60 umrüsten

INU-ID am 12.02.2007 13:38 schrieb:
Einfach einbauen. Du mußt nur kontrollieren ob im Gerätemanager unter "PC" dann auch "ACPI-Multiprozessor-PC" steht - ansonsten von Hand installieren.

Mal was anderes, was zahlst du für den FX60?
Ein Intel E6400 ist nämlich quasi genauso schnell, kostet aber nur 200€...

@therule: seh ich auch so. evtl. wäre ein X2 4200+ für 150€ noch ne Alternative - und den dann noch übertaktet...

http://www.heise.de/preisvergleich/a166103.html
FX60 ist alleine billiger, als der Umstieg auf Intel. Von daher bleibt es nie bei den 200€, sondern es kommen noch 200€ für RAM (zwei Gig sollten es dann doch schon sein) und grob 150e fürn vernünftiges Mobo dazu. Von daher ist der Umstieg schon lohnenswert. Auch wenn ich (auf die Gefahr hin zu nerfen) eher nen Opti nehmen würde. Die Gründe dürftet ihr ja schon kennen.
 

INU-ID

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.09.2004
Beiträge
5.388
Reaktionspunkte
2
AW: Auf AMD FX-60 umrüsten

Zubunapy am 12.02.2007 20:23 schrieb:
FX60 ist alleine billiger, als der Umstieg auf Intel. Von daher bleibt es nie bei den 200€, sondern es kommen noch 200€ für RAM (zwei Gig sollten es dann doch schon sein) und grob 150e fürn vernünftiges Mobo dazu. Von daher ist der Umstieg schon lohnenswert. Auch wenn ich (auf die Gefahr hin zu nerfen) eher nen Opti nehmen würde. Die Gründe dürftet ihr ja schon kennen.

2GB DDR2-800 von MDT gibts ab 140€, 200€ der E6400 (160€ ein E6300) und ab 100€ gibts gescheite i965 Mobos. Und für seine alten Komponenten bekommt er ja auch noch Kohle. ;)

Und zumindest auf ebay kostet ein FX60 noch min. ca. 350-400€...
 
TE
N

Nuckel

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21.07.2003
Beiträge
27
Reaktionspunkte
0
AW: Auf AMD FX-60 umrüsten

Danke an alle. Ich habe 2GB MDT PC400 und eine ATI X1900XTX mit einer X-FI Extrem. Also ich dachte schon an einen X4400+ aber da ich jetzt einen FX-60 für 260,- bekommen habe ist das für mich die beste lösung da ich nicht genügend Geld habe um mir noch ein neues Board zu kaufen. Nächstes Jahr kann man dann ja über ein komlpett System nachdenken. Aber eins noch wie kann ich dies "ACPI-Multiprozessor-PC" installieren ist das auf der Windows cd? Ah mein CPU Lüfter ist ein Arctic Cooling Freezer 64 der sollte doch reichen oder?
 
Oben Unten