ASUS P5N-E SLI: Welche DRAM Voltage einstellbar?

keithcaputo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.07.2004
Beiträge
1.332
Reaktionspunkte
3
Hallo Leute.
Ich liebäugele mit dem Kauf eines ASUS P5N-E SLI, nur würd ich gerne wissen, in welchem Bereich sich die Spannung fürs RAM im BIOS einstellen läßt.
Auf der Herstellerseite sowie in einschlägigen Foren steht immer nur etwas wie 8 steps, max. 0,6V

Ist ja schön, daß man 8 verschiedene Einstellungen wählen kann, aber das mit maximal 0,6 Volt ist ja wohl quatsch!?

Mir fehlt halt was aussagekräftiges wie von 1,8V bis 2,irgendwas (wobei mich das irgendwas am meisten interessiert, da mein zukünftiger Speicher wahrscheinlich standardmäßig mit 2,1V betrieben wird.

Wär klasse, wenn mal einer, der das Board hat- am liebsten mit der aktuellsten BIOS-Version - mal nachgucken könnte, und mir dann bescheid sagt.

Schonmal danke im Voraus!
Grüße, euer
Keith
 

ice--ms

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15.02.2007
Beiträge
230
Reaktionspunkte
0
keithcaputo am 18.03.2007 13:57 schrieb:
Hallo Leute.
Ich liebäugele mit dem Kauf eines ASUS P5N-E SLI, nur würd ich gerne wissen, in welchem Bereich sich die Spannung fürs RAM im BIOS einstellen läßt.
Auf der Herstellerseite sowie in einschlägigen Foren steht immer nur etwas wie 8 steps, max. 0,6V

Ist ja schön, daß man 8 verschiedene Einstellungen wählen kann, aber das mit maximal 0,6 Volt ist ja wohl quatsch!?

Mir fehlt halt was aussagekräftiges wie von 1,8V bis 2,irgendwas (wobei mich das irgendwas am meisten interessiert, da mein zukünftiger Speicher wahrscheinlich standardmäßig mit 2,1V betrieben wird.

Wär klasse, wenn mal einer, der das Board hat- am liebsten mit der aktuellsten BIOS-Version - mal nachgucken könnte, und mir dann bescheid sagt.

Schonmal danke im Voraus!
Grüße, euer
Keith
2,2V aufjedenfall ;)
 
TE
K

keithcaputo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.07.2004
Beiträge
1.332
Reaktionspunkte
3
Danke für die schnelle Antwort! Dann steht einem kauf ja nix mehr im Wege!
:)
Schönes Wochenende noch!!! :top:
 

ice--ms

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15.02.2007
Beiträge
230
Reaktionspunkte
0
keithcaputo am 18.03.2007 14:49 schrieb:
Danke für die schnelle Antwort! Dann steht einem kauf ja nix mehr im Wege!
:)
Schönes Wochenende noch!!! :top:
Ich meinte 2,1V gehen aufjeden fall.
Maximum ist glaub ich 2,17V.
Müsst ich nachher nochmal schauen.
meiner läuft aber auch mit 2,1V ;)
 
TE
K

keithcaputo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.07.2004
Beiträge
1.332
Reaktionspunkte
3
Ich les mich jetzt schon seit einiger Zeit durch diverse Foren und Testberichte, und ich hab auch das Gefühl, daß 2,1V offenbar bei jedem Board einstellbar sind.
Trotzdem kauf ich mir kein Board, weil ich davon ausgeh, daß die anderen Komponenten drauf laufen.
Deswegen sind die Hilfe-Foren ja so voll mit Leuten, die jammern, daß ihr Speicher mit dem Board nicht funzt...eben weil sie einfach mal davon ausgegangen sind! :rolleyes:
Ich frag bei sowas lieber vorher genau nach.
2,17V??? Das ja n merkwürdig krummer Wert! Naja, kannst ja bei Gelegenheit und Lust mal genau nachschauen, wär nett!
 

ice--ms

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15.02.2007
Beiträge
230
Reaktionspunkte
0
keithcaputo am 18.03.2007 15:25 schrieb:
Ich les mich jetzt schon seit einiger Zeit durch diverse Foren und Testberichte, und ich hab auch das Gefühl, daß 2,1V offenbar bei jedem Board einstellbar sind.
Trotzdem kauf ich mir kein Board, weil ich davon ausgeh, daß die anderen Komponenten drauf laufen.
Deswegen sind die Hilfe-Foren ja so voll mit Leuten, die jammern, daß ihr Speicher mit dem Board nicht funzt...eben weil sie einfach mal davon ausgegangen sind! :rolleyes:
Ich frag bei sowas lieber vorher genau nach.
2,17V??? Das ja n merkwürdig krummer Wert! Naja, kannst ja bei Gelegenheit und Lust mal genau nachschauen, wär nett!
Ja, sind komiche Werte.
Genau 2,1 V geht irgendwie nicht bei mir.
2,085V und des nächste ist 2,178V
Mom ich schau mal nach...
E:
Also.

1,9085V
2,01V
2,085V
2,178V
2,256V
...
2,5V
Komische Werte. Vielleicht ändert ein Bios Update was.
laut Everest hab ich Bios version 0202 drauf.
(standard Bios, hab noch nichts geflasht)
 
TE
K

keithcaputo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.07.2004
Beiträge
1.332
Reaktionspunkte
3
Ich hab mir grad von der ASUS Seite das Benutzerhandbuch runtergeladen (4kb/s, der Server muß noch aus den 80erJahren sein :B )
Naja auf jeden Fall stehts da genauso wie Du sagst, fängt bei 1,920V an und geht in 8 unheimlich krummen Schritten bis 2,517V.

Allerdings steht da bei Prozessorunterstützung nur QuadCore, PentiumD und Pentium4.
Also keine Core2Duo, was natürlich wieder völlig absurd ist!
Deswegen schön, daß Du nochmal nachgeguckt hast, wie man sieht, steht auch im Handbuch manchmal Mist!
Also danke nochmal!! :top:
 

ice--ms

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15.02.2007
Beiträge
230
Reaktionspunkte
0
keithcaputo am 18.03.2007 16:03 schrieb:
Ich hab mir grad von der ASUS Seite das Benutzerhandbuch runtergeladen (4kb/s, der Server muß noch aus den 80erJahren sein :B )
Naja auf jeden Fall stehts da genauso wie Du sagst, fängt bei 1,920V an und geht in 8 unheimlich krummen Schritten bis 2,517V.

Allerdings steht da bei Prozessorunterstützung nur QuadCore, PentiumD und Pentium4.
Also keine Core2Duo, was natürlich wieder völlig absurd ist!
Deswegen schön, daß Du nochmal nachgeguckt hast, wie man sieht, steht auch im Handbuch manchmal Mist!
Also danke nochmal!! :top:
Kein Problem.
Die Asus Server sind ein witz :B
 
Oben Unten