Asus M2N32-SLI Deluxe Brenner Problem

Michaelxyv

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24.09.2004
Beiträge
5
Reaktionspunkte
0
Hallo erstmal.

Seit einer Woche habe ich folgendes System:

Asus M2n32-Sli Deluxe
AMD 6000+
2 GByte Ram
500 GByte S-ATA Raid 0
DVD Brenner Samsung Writemaster
DVD Rom LG

Alles läuft einwandfrei, bis auf die Tatsache, das ich weder DVDs noch CDs brennen kann!
Lesen funktioniert auf beiden optischen Laufwerken ohne Probeme. Wenn ich versuche eine DVD in Nero7 zu brennen, stürzt der komplette Rechner ganz genau bei 20% jedesmal ab. Erst geht der Lesecache von Nero zu neige (so wie am Ende eines Brennvorgangs) und dann rotiert der Brenner nur noch, aber Windows ist komplett eingefroren, so das nur noch ein Druck auf den Reset Schalter hilft. Und nur mal nebenbei: es ist kein Kopierschutz o.ä. vorhanden. Ich wollte lediglich einige Backupdaten brennen!
Habe es auch schon mit einem anderen Brenner und einer erneuten Installation von Nero probiert. Kein Erfolg! Da Nero immer komplett abstürzt, habe ich es mal versucht CDs mit Mediamonkey zu brennen. Das hat bisher auf meinem alten System funktioniert. Bei dem jetzigen, bekomme ich die Meldung, das kein TOC geschrieben werden kann. Habe es ebenfalls mit 2 verschiedenen Brennern ausprobiert. Bei beiden die selbe Meldung. Habe auch schon das IDE-Kabel getauscht. Brachte auch nix!
Mal ne andere Frage: Könnte es auch am Netzteil liegen? Mir wurde von einem PC-Shop eins von BeQuiet empfohlen. Hat 400 Watt. Reicht das? Habe denen meine Rechnerkonfiguration geschildert und die meinten, so lange ich keine 2. Grafikkarte einbaue reicht das locker. Langsam bin ich aber nicht mehr der Überzeugung, zumal ich per Email eine Supportanfrage an Asus gestellt habe. Die wollten als erstes noch wissen, welches Netzteil ich verwende. Bin mal auf die Antwort gespannt.
Über eine Lösung wäre ich Euch sehr dankbar.
 
U

unpluged

Gast
- Und vor allem im Start/Systemsteuerung/System/Hardware/Gerätemanager/IDE ATA-
ATAPI Controller nachschauen ob DMA für alle Laufwerke aktiviert ist.
An die DMA Einstellungen kommst du nur im Gerätemanager
DOPPELKLICK auf das Gerät in IDE ATA-ATAPI Controller oder einzeln auf
Primary/Secondary IDE, dann müssten die verschiedenen Reiter eingeblendet
werden.

Und dazu kommt noch daß bei machen ASUS Nforce Boards die Nvidia-IDE Treiber nicht funzen.

Dafür im Geräte-Manager mal die Standart PCI - IDE Controller Treiber von Microsoft installieren (Treiber aktualisieren,selbst auswählen nicht automatisch suchen lassen).
 
Oben Unten