ASUS Laptop (NVidia 3D Vision)

Walkes100

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26.02.2005
Beiträge
101
Reaktionspunkte
0
Hallo,

will mir einen neuen Laptop zulegen, bei dem zumindest in absehbarer Zeit die neuesten Games laufen.
Dabei bin ich jetzt auf folgendes Modell gestoßen: http://geizhals.at/eu/a482165.html

Jetzt hätte ich da aber zwei Fragen:
1.) Das mit dem 3D - Bildschirm ist ja ganz nett und ich seh das eigentlich nur als nette Spielerei an.
Laut Tests funktioniert das auch noch nicht 100% - ig (fps gehen stark in die Knie und bei Shootern wird das Zielen erschwert.)
Was mich aber interessiert: Wird das in absehbarer Zeit technisch ausgereifter? Oder landet das irgendwann mal wie die Fingerprint Reader in der Vergessenheit?

2.) Die i7 - Prozessoren gibt es ja in drei verschiedenen Versionen. Bisher hab ich nur Laptops (bis 16 Zoll) mit dem schwächsten Prozessor (1,6 GHz) gesehen.
Wird sich das in naher Zukunft ändern und es kommen bessere CPU´s für < 17 Zoll Modelle auf den Markt, oder ist das erstmal alles was drin ist?

Schon mal vielen Dank für die Hilfe.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
1) das wird sich wohl nie ganz durchsetzen, weil es einfach ganz logisch gesehen deutlich mehr Grafikpower braucht, damit das spiel auch in 120Hz flüssig dargestellt werden kann, bzw. man müßte das Spiel absichtlich mit einer schlechteren Grafik programmieren, damit auch "mittelklasse"-Karten genug FPS dafür schaffen. Da aber wiederum würden ganz sicher die allermeisten Käufer sagen "lieber 2D, aber modern, als 3D mit 2 Jahre alter Grafik" ;)

2) irgendwann wird sich was tun, aber wann genau, kann man nie sagen. Da notebook-grafikkarten viel schwächer sind als die für desktop, sind i7 für notebooks an sich auch noch gar nicht "nötig".
 
Oben Unten