Assassin's Creed Valhalla: Stellt dem Tester eure Fragen!

LukasSchmid

Redakteur
Mitglied seit
29.04.2014
Beiträge
183
Reaktionspunkte
204
Ort
Nürnberg
Jetzt ist Deine Meinung zu Assassin's Creed Valhalla: Stellt dem Tester eure Fragen! gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: Assassin's Creed Valhalla: Stellt dem Tester eure Fragen!
 

Basileukum

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.08.2019
Beiträge
459
Reaktionspunkte
146
Ort
Freiburg
1. Was unterscheidet AS Valhalla von den Vorgängern?

2. Ist das Setting, wohl das beste seit Jahren, gut umgesetzt? Nordische Mythologie, europäisches Mittelalter etc. Was hat dem Redakteur hier am besten gefallen?

3. Was fehlt dem Redakteur bei der Serie und wurde umgestzt, bzw. kann in der Serie noch umgesetzt werden?
 

Phone

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.02.2004
Beiträge
2.245
Reaktionspunkte
684
Ort
Hannover
Wird einem das Spiel auch als eher abgeschreckten Spieler der Serie, vielleicht doch wieder zusagen?
 

RedDragon20

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.08.2009
Beiträge
11.130
Reaktionspunkte
3.697
Ist es wieder so ein Umfang-Monster wie Odyssey, oder hält sich Valhalla dahin gehend etwas zurück und zeigt sich ein wenig kompakter?

Wie sieht es mit dem Loot aus? Odyssey wirkte auf mich oft wie ein Third Person-Diablo und man wurde mit Loot voll gebombt.
 

golani79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2001
Beiträge
10.366
Reaktionspunkte
2.471
Welche Locations außerhalb von England wird man sehen? Oder dürft ihr das nicht verraten?

Gesendet von meinem ONEPLUS A6013 mit Tapatalk
 

RoteRosen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31.10.2020
Beiträge
236
Reaktionspunkte
55
Ich habe nur eine einzige Frage, da für mich damit schon die Kaufentscheidung steht oder fällt:

WIE IST DIE CPU AUSLASTUNG?

Ist es wieder wie bei Odyssey? Das war nämlich ein absolutes No-Go für ein Spiel.
 

LostViking

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.08.2018
Beiträge
362
Reaktionspunkte
217
Ort
Heidelberg
Wie ist die Performance/Optimierung auf dem PC?
So schlimm wie bei Watch Dogs Legion? (Das Spiel schafft nicht mal bei ner 3080 konstante 60 FPS)
 

gangster12

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30.08.2004
Beiträge
18
Reaktionspunkte
4
Watchdogs nutzt ne andere Engine, die war schon bei Watchdogs 2 vieles, aber sicher nicht stabil. Bisher spielten sich die AC Spiele da doch um einiges stabiler, aber da fährt man ja auch nicht mit dem Auto durch Häuserschluchten.

Mich persönlich interessiert die Geschichte. Die anderen AC Spiele hatten ja zwar immer ihre Charaktere in wichtigen Geschehen (AC Unity + Origins) interagieren, aber ohne nebenbei auch noch zu lesen was passierte wann, war der Teil doch stark unterentwickelt. Zudem würde es mich interessieren, ob die Charaktere diesmal einen ordentlichen Beweggrund haben Assassinen zu sein, das war imo auch stark unterentwickelt. Würde mich mal freuen, wenn die Charaktere nicht komplett zufällig in den Orden reinstolpern würden.
 

FeralKid

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.06.2019
Beiträge
590
Reaktionspunkte
106
Welche GraKa braucht man für konstante 60 fps bei nativen 4K und wie schneiden die next gen Konsolen in dem Bereich ab?
 

Zybba

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.03.2009
Beiträge
3.577
Reaktionspunkte
1.621
Lassen sich Icons auf der Minimap/dem Kompass deaktivieren?
Also so, dass man nicht gefühlt eine Checkliste voller Aufgaben abarbeiten muss.
 

LostViking

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.08.2018
Beiträge
362
Reaktionspunkte
217
Ort
Heidelberg
Watchdogs nutzt ne andere Engine, die war schon bei Watchdogs 2 vieles, aber sicher nicht stabil. Bisher spielten sich die AC Spiele da doch um einiges stabiler, aber da fährt man ja auch nicht mit dem Auto durch Häuserschluchten.

Trotzdem hatten Origins wie auch Odyssey zum Launch Probleme mit der Performance sodass schnell Patches nachgereicht werden mussten (Vergessen die Fans gerne jedes Jahr aufs neue). Ich würde behaupten es liegt nicht nur an der Engine, sondern an der Firma :B
 

RoteRosen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31.10.2020
Beiträge
236
Reaktionspunkte
55
Lassen sich Icons auf der Minimap/dem Kompass deaktivieren?
Also so, dass man nicht gefühlt eine Checkliste voller Aufgaben abarbeiten muss.

Geht seit Teil 1 in jedem Teil und wurde auch so beworben in den bisherigen Videos, dass man es wieder deaktivieren kann. Ich spiele AC im 2. Durchlauf immer komplett ohne HUD für die Immersion.
 

DarkSamus666

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24.06.2020
Beiträge
150
Reaktionspunkte
67
Ort
Zebes
Die einzigw Frage, die mich interessiert ist, ob es derselbe pay2advance-Schrott wie der Vorgänger ist, wo man sich durch extrem repetive 0815-Nebenmissionen quälen, bzw den ganzen Schrott, den man fand in seine Bestandteile zerlegen musste, um in der Hauptstory fortzufahren?
Natürlich passten sich die Bedingungen auf den anderen Inseln stets den Fortschritt an.
Wenn's das gibt, kann mich Ubisoft mal kreuzweise!
 

ScroogeMcDuck

Neuer Benutzer
Mitglied seit
10.03.2017
Beiträge
21
Reaktionspunkte
7
Ich würde gerne wissen ob die Map auch in diesem Spiel total mit Nebenmissionen und sammelgegenständen überladen ist?
 

lektor89

Neuer Benutzer
Mitglied seit
31.10.2020
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
Hallo,
Ich würde gerne wissen, ob es viele verschiedene Outfit Möglichkeiten wie in AC Odyssey gibt oder eher weniger wie in Origins?
 

Javata

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.09.2006
Beiträge
983
Reaktionspunkte
339
Die einzigw Frage, die mich interessiert ist, ob es derselbe pay2advance-Schrott wie der Vorgänger ist, wo man sich durch extrem repetive 0815-Nebenmissionen quälen, bzw den ganzen Schrott, den man fand in seine Bestandteile zerlegen musste, um in der Hauptstory fortzufahren?
Natürlich passten sich die Bedingungen auf den anderen Inseln stets den Fortschritt an.
Wenn's das gibt, kann mich Ubisoft mal kreuzweise!

Ich muss da ein anderes Odyssey gespielt haben als du. Die Hauptstory konnte man einfach so durchspielen. Und p2a Items im Shop gabs auch 0. Da gabs lediglich xp/Gold Boosts die man absolut nicht brauchte und Legendäre Rüstungssets die schlechter waren als Dinge, die man im Spiel finden konnte. Oh und natürlich rein optische Items.
 

bigbrother25

Neuer Benutzer
Mitglied seit
28.09.2005
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
Hm, da Assassins Creed nur noch am Rande etwas mit der Templer/Assassinen-Story zu tun hat:
Ist Walhalla am Ende nur ein Mod von Origins und Odessey? Mit etwas verbesserter Grafik, ein paar neuen Skins und an das Setting angepassten Aufgaben?
Denn seit Origins ist Assassins Creed ja leider nicht mehr wirklich Assassins Creed...
 

Drohtwaschl

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.03.2010
Beiträge
690
Reaktionspunkte
106
Ich will nur eins wissen, haben wir das gleiche cpu bottleneck wie in wdl??
 

Korobar

Benutzer
Mitglied seit
29.03.2016
Beiträge
39
Reaktionspunkte
19
Die einzigw Frage, die mich interessiert ist, ob es derselbe pay2advance-Schrott wie der Vorgänger ist, wo man sich durch extrem repetive 0815-Nebenmissionen quälen, bzw den ganzen Schrott, den man fand in seine Bestandteile zerlegen musste, um in der Hauptstory fortzufahren?
Natürlich passten sich die Bedingungen auf den anderen Inseln stets den Fortschritt an.
Wenn's das gibt, kann mich Ubisoft mal kreuzweise!

Joah und mal in die Optionen geschaut? Dort kann man das Levelscaling abschwächen oder sogar ganz ausschalten. :)
 

Chaz0r

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.08.2006
Beiträge
526
Reaktionspunkte
103
Was mich interessieren würde ist, wie anders es sich wirklich als Origins und Odyssey anfühlen. Mechanisch wird das schon ähnlich sein, das war bei Origins und Odyssey auch der Fall. Aber wie fühlt es sich in der Praxis an?

Wie sind die Nebenquests integriert? Dass sie so aufgezwungen waren und man sie quasi abfarmen musste wegen Levelbeschränkungen der Hauptquest ging mir richtig auf den Sack.

Wie "Wikinger" fühlt sich das wirklich an? Geht das als Wikinger Spiel durch oder ist es Odyssey mit Wikinger Skin?

Wie durchmechanisiert ist das Spiel? Ich fand in Odyssey vor allem war Mechaniken > Wordbuilding und Atmosphäre.

Wie sieht der Realpart aus? Ist der genau so rotzig wie eigentlich immer nach Desmonds Story?
 

zukolada

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.02.2017
Beiträge
305
Reaktionspunkte
143
Ich wäre froh, wenn mal explizit auf die Grafikdetails der series x und ps5 im Verhältnis zu den alten Konsolen und PC eingegangen werden würde.

Und zwar nicht zum hundertsten mal die Auflösung und FPS.

Ich möchte wissen, ob die Series X bessere Texturen, Lightning, Fov etc hat, im Gegensatz zur One X zum Beispiel.

Oder ob es nur die schwachsinnigen 60 FPS am Ende geworden sind und nix grafisches an Verbesserungen.

Denn sollte sich das rauskristallisieren, dass nun next gen heißt "gleiche Grafik mit 60fps", dann würde ich wohl meine Vorbestellung abtreten.

Spiele wie AC, Uncharted, Tomb Raider etc. brauchen keine 60FPS.

Gut, an meinem PC würde ich 60 auch besser finden, weil jedes Spiel mit 30 dort grausig aussieht, aufgrund der Schwankungen, trotz lock.

Aber auf Konsole sind perfekte 30fps absolut smooth und ich will schlicht mehr grafisches Details.
 

RedDragon20

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.08.2009
Beiträge
11.130
Reaktionspunkte
3.697
Ich wäre froh, wenn mal explizit auf die Grafikdetails der series x und ps5 im Verhältnis zu den alten Konsolen und PC eingegangen werden würde.

Und zwar nicht zum hundertsten mal die Auflösung und FPS.

Ich möchte wissen, ob die Series X bessere Texturen, Lightning, Fov etc hat, im Gegensatz zur One X zum Beispiel.

Oder ob es nur die schwachsinnigen 60 FPS am Ende geworden sind und nix grafisches an Verbesserungen.

Denn sollte sich das rauskristallisieren, dass nun next gen heißt "gleiche Grafik mit 60fps", dann würde ich wohl meine Vorbestellung abtreten.

Spiele wie AC, Uncharted, Tomb Raider etc. brauchen keine 60FPS.

Gut, an meinem PC würde ich 60 auch besser finden, weil jedes Spiel mit 30 dort grausig aussieht, aufgrund der Schwankungen, trotz lock.

Aber auf Konsole sind perfekte 30fps absolut smooth und ich will schlicht mehr grafisches Details.
Naja...es bietet 4K und 60fps.

:B

Da AC Valhalla ein Cross Gen-Titel ist, brauchst du da vermutlich nicht viel erwarten, denke ich. Weiß aber auch grad nicht, ob Valhalla (PS5/XSX) Raytracing unterstützt.

Die Werbetrommel fährt ja seit Monaten schon "Performance!!!!". Die 'echten' Next Gen-Titel, die vermutlich in den nächsten 2 bis 3 Jahren erscheinen werden, werden mit Sicherheit richtig geil aussehen, aber eben auch nur mit 30fps laufen.
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
24.07.2004
Beiträge
9.454
Reaktionspunkte
4.238
Ort
Im schönen Franken
Wird es in Valhalla auch größere Städte geben wo man auch assassinen typisch recht viel kraxeln kann, incl. "hohen" Türmen?
 

zukolada

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.02.2017
Beiträge
305
Reaktionspunkte
143
Naja...es bietet 4K und 60fps.

:B

Da AC Valhalla ein Cross Gen-Titel ist, brauchst du da vermutlich nicht viel erwarten, denke ich. Weiß aber auch grad nicht, ob Valhalla (PS5/XSX) Raytracing unterstützt.

Die Werbetrommel fährt ja seit Monaten schon "Performance!!!!". Die 'echten' Next Gen-Titel, die vermutlich in den nächsten 2 bis 3 Jahren erscheinen werden, werden mit Sicherheit richtig geil aussehen, aber eben auch nur mit 30fps laufen.

Naja, selbst die One X hat bei 80% ihrer Games natives 4k. Da wäre schlicht die Erhöhung auf 60fps extrem wenig. Auch wenn 4k und 60fps viel Leistung braucht.

Meine aber im Verhältnis zur One X.

Ich würde mir doch wünschen, dass die grafischen Presets allgemein höher sind. Vorallem Texturen, Lod und AF.

Denn ich werd jetzt wohl meinen PC verkaufen (2080Ti, i9 9900kf, 32gb), da die Optimierungen doch einfach nur lächerlich sind bei fast allen Spielen. Gemessen an der Technik im inneren.

Digital Foundry hat ja schon bestätigt, dass WD Legion zum Beispiel mit besseren Presets bei 4k/30 auf series X läuft, als auf meinem Rechner in 4k/30 (2080Ti getestet). Und das wird sicher nicht besser, je länger es die Konsolen gibt. Da die Optimierung immer besser wird.

Ich werde mir bestimmt keine 800 Euro Grafikkarte erneut zulegen, die im Endeffekt 40% stärker ist, als die series x gpu, nur um es gleichwertig aufn Bildschirm zu bekommen.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.552
Reaktionspunkte
5.900
Sind die Waffen authentisch gestaltet? Gibt es dabei dann wiederum zuerst eher Wikinger-Waffen/Designs, und im Laufe des Spiels dann mehr und mehr auch englische Waffen?

Spielt Religion eine Rolle, und wenn ja: kann man sich entscheiden, z.B. wie Ragnar bei Vikings von der christlichen Idee fasziniert sein oder wie Floki, ebenfalls bei Vikings, total entsetzt über andere Göttervorstellungen sein? Dies würde dann andere Verbündete, Quests usw. ermöglichen.
 

FeralKid

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.06.2019
Beiträge
590
Reaktionspunkte
106
Vgl. Next Gen

PC vs XSX vs PS5

bekannt ist bereits das die XSX Version in nativen 4K bei konstanten 60 fps läuft während die PS5 version in "dynamischen 4K mit bis zu 60 fps" läuft. Welche Anferdungen hat die PC Version an native 4K bei konstanten 60 fps? Welche optischen verbesserungen gibts i Vergleich zur current gen?
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.552
Reaktionspunkte
5.900
Vgl. Next Gen

PC vs XSX vs PS5

bekannt ist bereits das die XSX Version in nativen 4K bei konstanten 60 fps läuft während die PS5 version in "dynamischen 4K mit bis zu 60 fps" läuft. Welche Anferdungen hat die PC Version an native 4K bei konstanten 60 fps? Welche optischen verbesserungen gibts i Vergleich zur current gen?
Um die FPS festzustellen, müsstest du ein Game, das auf der Konsole mit echten 4K@60FPS läuft, mit der PC-Version vergleichen, und zwar indem Du bei den Details der PC-Version so lange die Stellschrauben änderst, bis es exakt so aussieht wie auf der Konsole. Du musst also Screenshots und 60FPS-Videos vergleichen. Anders geht es nicht, da jeder Entwickler ja selber entscheiden kann, ob die PC-Version bei "maximalen Details" exakt das gleiche wie die Konsolenversion bietet oder mehr Details, Effekte, Sichtweite usw. bieten kann und vielleicht nur der Modus "mittlere Details" der Konsolenversion entspricht.

Wenn du dann einen exakt identisch Aussehenden Mix bei den Detaileinstellungen gefunden hast, kannst du die FPS am PC messen.

Eine Alternative wäre: Du kannst schauen, mit welchen Einstellungen es mit einer zB RTX 3070 bei 60 FPS läuft und wie das im Vergleich zur Konsolenversion aussieht. Das wäre aber nicht exakt Deine Fragestellung.
 
Oben Unten