Assassin's Creed: Unity im Test - Zum Weinen schön, zum Schreien frustig

PeterBathge

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.02.2009
Beiträge
3.650
Reaktionspunkte
1.901
Ort
Fürth
Jetzt ist Deine Meinung zu Assassin's Creed: Unity im Test - Zum Weinen schön, zum Schreien frustig gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: Assassin's Creed: Unity im Test - Zum Weinen schön, zum Schreien frustig
 

Wener80

Benutzer
Mitglied seit
06.06.2014
Beiträge
35
Reaktionspunkte
4
Wer sich den Müll von UbiSoft noch kauft, ist doch selber schuld.
Schon lange sind die Zeiten vorbei, als man ein Spiel kaufte, einlegte und einfach drauflos spielte.
Man schimpft über EA, DICE und Co, doch UbiSoft ist der grösste Verbrecher der Spieleindustrie.
Sie schrauben die Systemvoarussetzungen für den PC so hoch, um die Verkaufszahlen der Konsolenversionen anzukurbeln und schaffen es nicht das Spiel auf denselbigen, ohne es zu patchen, rauszubringen.
 

Khaos

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.09.2011
Beiträge
472
Reaktionspunkte
107
Ort
Leipzig
Wer sich den Müll von UbiSoft noch kauft, ist doch selber schuld.
Schon lange sind die Zeiten vorbei, als man ein Spiel kaufte, einlegte und einfach drauflos spielte.
Man schimpft über EA, DICE und Co, doch UbiSoft ist der grösste Verbrecher der Spieleindustrie.
Sie schrauben die Systemvoarussetzungen für den PC so hoch, um die Verkaufszahlen der Konsolenversionen anzukurbeln und schaffen es nicht das Spiel auf denselbigen, ohne es zu patchen, rauszubringen.

Das klingt nach unsachlicher Arschverletzung.

Ubisoft mag vielleicht nicht das Gelbe vom Ei sein. Aber dass sie sich immer wieder Mühe geben, sollte ein Fakt sein.

Glitches und Bugs etc. sollten nicht vorkommen, das stimmt wohl - bleibt heutzutage aber leider bei keinem (!) Spiel mehr aus. Gerade wegen der weiterhin steigenden Komplexität der Spiele. Da machen auch und vor allem AC oder FC von Ubisoft keine Ausnahme.
 

RedDragon20

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.08.2009
Beiträge
11.134
Reaktionspunkte
3.698
Wer sich den Müll von UbiSoft noch kauft, ist doch selber schuld.
Schon lange sind die Zeiten vorbei, als man ein Spiel kaufte, einlegte und einfach drauflos spielte.
Man schimpft über EA, DICE und Co, doch UbiSoft ist der grösste Verbrecher der Spieleindustrie.
Sie schrauben die Systemvoarussetzungen für den PC so hoch, um die Verkaufszahlen der Konsolenversionen anzukurbeln und schaffen es nicht das Spiel auf denselbigen, ohne es zu patchen, rauszubringen.

Mal ne Frage...bezüglich dieser maßlos lächerlichen Behauptung, Ubisoft würde Geld in eine PC-Version investieren, nur um die Anforderungen nach oben zu schrauben, damit auf den Konsolen mehr Geld zu machen ist...: Wo ist denn da die Logik?! :B

Sorry, aber Patches sind schon gängig gewesen, da war der digitale Vertriebsweg noch eine bloße Idee im Hinterkopf eines Menschen. Dann gab es eben Patches auf der CD der Lieblingszeitschrift.
 
R

Rachlust

Guest
UbiSoft ist der grösste Verbrecher der Spieleindustrie.
Sie schrauben die Systemvoarussetzungen für den PC so hoch...

Läuft das Spiel mit Hardware die 10 Jahre alt ist kommt das geheule "Mimimi Konsolen bremsen den PC". Kommen Games die zig Berechnungen vollziehen müssen und somit schnelle Hadrware benötigt wird (Crysis im übrigens damals Exklsuiv der böse Entwickler) Dann kommt "ÄH Scheiß Konsolen! Die Entwickler wollen doch nur pushen und verlangen von mir das ich mir neue Hardware kaufe obwohl mein Athlon 800 doch noch alles packen sollte!!!!!111!1!1"

Aber sobald einem etwas nicht passt ist natürlich genau dieser Entwickler/Publisher das Böse in Person. Ich kenne es von mir und DICE :D

Jung kauf dir n Gameboay der wird noch in 70 Jahren alles ohne Upgrade darstellen können wie vor 20 jahren gedacht
 

Malifurion

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.03.2009
Beiträge
1.522
Reaktionspunkte
181
Naja, das was im vorläufigen Test stand hab ich irgendwo erwartet. Also halb so wild. Freu mich trotzdem auf das Game.
 

OptikRec0rds

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29.08.2012
Beiträge
121
Reaktionspunkte
7
also ich spiels gerade auf ps4 mit day one patch
fps einbrüche überall (selbst in den videosequenzen) die camera fühlt sich sehr fremd an (warum auch immer) und die grafik ist meiner meinung nach nichtmal auf den niveau von der last of us remastered edition

zum kampfsystem ich hab bisher ohne probleme 3 oder mehr wachen killen kännen ohne getroffen zu werden ist halt anstatt auf konter zu drücken jetzt parry und dan angreifen :/

dazu fühlt sich für mich das climbing sehr unpräzise an

ach und bevor ichs vergesse

EWIGE LADEZEITEN wens den mal laden muss
 

Meatsucker

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.12.2006
Beiträge
255
Reaktionspunkte
25
Ort
Gehrden
Oh je, bis gerade eben habe ich mich auf das Spiel gefreut. Wegen der technischen Unzulänglichkeiten mache ich mir noch keinen Kopf, das wird sicher gefixt, aber spielerisch könnte es in eine Richtung gehen, die ich weniger angenehm finde. Ich habe schon in den Vorgängern alles gehasst, was mit intensiven Schleichen zu tun hatte. Wenn ich jetzt ständig dazu gezwungen werde, sollte ich mir auch schon mal ein neues Pad kaufen. Ich kenne mein "wütendes" Temperament und mag daher keine schlecht balancierten Spiele.....
 

Lordex

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.08.2009
Beiträge
813
Reaktionspunkte
59
Das ist doch jetzt aber die Konsolen Version in dem Video? Hab ich doch richtig verstanden? Denn so ekelhaft wie die GRafik auf KOnsolen aussieht hätte ich nämlich sofort abbestellt wenn DAS im Video jetzt die PC Version gewesen wäre.
 

RedDragon20

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.08.2009
Beiträge
11.134
Reaktionspunkte
3.698
Das ist doch jetzt aber die Konsolen Version in dem Video? Hab ich doch richtig verstanden? Denn so ekelhaft wie die GRafik auf KOnsolen aussieht hätte ich nämlich sofort abbestellt wenn DAS im Video jetzt die PC Version gewesen wäre.

Übertreib nicht. Ekelsaft sieht es definitiv nicht aus. Selbstverständlich musste man bei den Konsolen optische Kompromisse eingehen. Aber das gilt auch für die meisten PCs. AC Unity sieht auch auf den Konsolen top aus, geringere Auflösung hin oder her.


Die technischen Unzulänglichkeiten und das misslungene Balancing machen mir allerdings auch Sorgen. Werde wohl einen Patch abwarten, der diese Mängel dann beseitigt. Wenn nicht...wird's eben erstmal nicht geholt.
 

Lordex

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.08.2009
Beiträge
813
Reaktionspunkte
59
Übertreib nicht. Ekelsaft sieht es definitiv nicht aus. Selbstverständlich musste man bei den Konsolen optische Kompromisse eingehen. Aber das gilt auch für die meisten PCs. AC Unity sieht auch auf den Konsolen top aus, geringere Auflösung hin oder her.


Die technischen Unzulänglichkeiten und das misslungene Balancing machen mir allerdings auch Sorgen. Werde wohl einen Patch abwarten, der diese Mängel dann beseitigt. Wenn nicht...wird's eben erstmal nicht geholt.

Nicht alles sieht Ekelhaft aus aber wenn ich mir zb die Passanten im Video ansehe graut es mir. Auf Konsolen finde ich es einfach häßlich...



Ich hoffe ma auf den Day One Patch
 

RedDragon20

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.08.2009
Beiträge
11.134
Reaktionspunkte
3.698
Nicht alles sieht Ekelhaft aus aber wenn ich mir zb die Passanten im Video ansehe graut es mir. Auf Konsolen finde ich es einfach häßlich...



Ich hoffe ma auf den Day One Patch

Die Passanten waren in keinem AC wirklich hochdetailliert dargestellt. Weder PC-, noch Konsolenversion. Und ernsthaft...selbst ein High End-PC würde einen höheren Detailgrad bei derart vielen NPCs nicht hinbekommen. Allerdings muss ich sagen, dass man wohl kaum 10.000 Passanten mit einem Mal zu sehen bekommen wird. Das halte ich für eine bloße theoretische Zahl und mehr als ein paar Hundert auf einem Haufen dürften nicht zu sehen sein. Aber mal schauen.
 

huenni87

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.07.2014
Beiträge
935
Reaktionspunkte
246
Gibt es den Day One Patch denn schon für die Konsolen? Hier wird ja gesagt das es selbst damit nicht läuft. Habe bisher aber immer gelesen das der Patch noch nicht Online ist.
 

Meatsucker

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.12.2006
Beiträge
255
Reaktionspunkte
25
Ort
Gehrden
Das ist zwar OT, aber hat irgendjemand eine Ahnung, warum ich auf den Computec-Seiten nicht EIN Video schauen kann, ohne dass mein Browser irgendwann mit einem grünen Bildschirm abbricht? Das ganze passiert sowohl mit Chrome, Firefox und dem Internet-Exploder. Mit der Werbung vor den Videos kann ich mich ja gerade noch abfinden, aber DAS nervt echt langsam! :(
 

GorrestFump

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.02.2003
Beiträge
1.797
Reaktionspunkte
49
Wer sich den Müll von UbiSoft noch kauft, ist doch selber schuld.
Schon lange sind die Zeiten vorbei, als man ein Spiel kaufte, einlegte und einfach drauflos spielte.
(...)

Für PC :
Buuullshit...und das ist kein Ubisoft-Thema...
Seitdem programmiert wird werden auch Fehler gemacht! Die Zeiten in denen man ein Spiel einlegte und losspielte gab's damals nicht mehr oder weniger als heute...
Mich wundert's umso mehr dass mit der exponential gesteigerten Komplexität der Spiele die Fehlerrate nicht proportional mit nach oben ging...
Vor allem PC-Spiele hatten schon immer Fehler und Patches... Ich erinnere mich noch daran, dass ich mir Microprose als registrierten User Patch-Disketten zuschickte - bspw. Formula One Grand Prix 2 war anfangs ziemlich buggy und hatte furchtbare Performance.

So und nun? Tja Konsolen werden dem PC immer ähnlicher - inkl. der Problemchen und Lösungsmöglichkeiten (Patches...).
Findet euch damit ab. Ein wirklich grausamer Kandidat war sowas wie Gothic 3...
 

Wener80

Benutzer
Mitglied seit
06.06.2014
Beiträge
35
Reaktionspunkte
4
Läuft das Spiel mit Hardware die 10 Jahre alt ist kommt das geheule "Mimimi Konsolen bremsen den PC". Kommen Games die zig Berechnungen vollziehen müssen und somit schnelle Hadrware benötigt wird (Crysis im übrigens damals Exklsuiv der böse Entwickler) Dann kommt "ÄH Scheiß Konsolen! Die Entwickler wollen doch nur pushen und verlangen von mir das ich mir neue Hardware kaufe obwohl mein Athlon 800 doch noch alles packen sollte!!!!!111!1!1"

Aber sobald einem etwas nicht passt ist natürlich genau dieser Entwickler/Publisher das Böse in Person. Ich kenne es von mir und DICE :D

Jung kauf dir n Gameboay der wird noch in 70 Jahren alles ohne Upgrade darstellen können wie vor 20 jahren gedacht

Jung?)))
Süß.
Mir ist es schon bewusst, dass die Technik sich weiterentwickelt.
Mir ist es genauso bewusst, dass UbiSoft es ganz gern mal mit den Anforderungen übertreibt.
Ich kriege (entgegen den Anforderungen) auch das miese Watch Dogs auf Ultra mit 60 in 1080p. (Sollte jetzt nur ein Hinweis auf das Vorhandensein einer halbwegs aktuelle Hardware sein)
Nur ist es im Folgenden so.
Warum sollte UbisSoft damit die Konsolenverkäufe pushen?
Ganz einfach.
Die Spielergruppe, die UbiSoft bedient, ist zum ganz grossen Teil nicht erwerbsfähig (quasi zu jung).
Bevor sich ein Teenager eine Graka im Wert von 600 - 800 € bekommt, steht schon eher die PS 4 auf dem Einkaufszettel.

Der jenige, der sich auch nur ein wenig damit auskennt, weiss, dass die Anforderungen übertrieben sind.
So viel mal dazu.

Das mittlerweile jedes Spiel einen Day ONE - Patch braucht, bringt mich nun wirklich zum Lachen.
Da sind die Entwickler jahrelang am "schuften", kassieren Kohle für das miese Produkt und es fällt auf, das läuft nicht.
Das die Leute diesen Unfug auch bezahlen ist mir schleierhaft.

Für mich ist die AC - Reihe seit Revelations gestorben, da n.m.M. die Luft bei der Serie raus ist.
 

184Hannibal

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
05.02.2011
Beiträge
189
Reaktionspunkte
8
Gibt es den Day One Patch denn schon für die Konsolen? Hier wird ja gesagt das es selbst damit nicht läuft. Habe bisher aber immer gelesen das der Patch noch nicht Online ist.

Den Day One Patch gibt es schon, wenn man den Aussagen der Gamer, u.a. aus den USA glauben darf. Für mich auch durchaus logisch, dass dieser schon veröffentlicht wurde. Und ja, auch mit dem Patch läuft Unity wohl mehr als bescheiden. Leider hat sich somit mein schlechtes Gefühl hinsichtlich des Embargos für die Veröffentlichung der ganzen Reviews nun auch bestätigt. Warum die wohl erst am (USA-)Releaseday veröffentlicht werden durften..mhmm...

Bis zum heutigen Tag gehörte ich noch zu den Vorbestellern von AC Unity. Nach den vielen Reviews, die heute veröffentlicht wurden und ersten Rückmeldungen von gefrusteten Gamern habe ich Unity tatsächlich wieder storniert...das ist traurige Premiere für mich. Habe aber erkannt, dass ich "The Last of Us" bisher völlig ignoriert habe. Ab morgen werde ich mich also damit beschäftigen und mir den ganzen Hickhack um Unity erstmal als Außenstehender anschauen.
 
Zuletzt bearbeitet:

huenni87

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.07.2014
Beiträge
935
Reaktionspunkte
246
Ich behalte die Hoffnung...:) Kann eh nur am Donnerstag kurz zocken. Muss für die Meisterprüfung lernen. Mal schauen wie es dann nächste Woche aussieht.
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
24.07.2004
Beiträge
9.465
Reaktionspunkte
4.242
Ort
Im schönen Franken
Wer sich den Müll von UbiSoft noch kauft, ist doch selber schuld.
Schon lange sind die Zeiten vorbei, als man ein Spiel kaufte, einlegte und einfach drauflos spielte.
Man schimpft über EA, DICE und Co, doch UbiSoft ist der grösste Verbrecher der Spieleindustrie.
Sie schrauben die Systemvoarussetzungen für den PC so hoch, um die Verkaufszahlen der Konsolenversionen anzukurbeln und schaffen es nicht das Spiel auf denselbigen, ohne es zu patchen, rauszubringen.

ähm ... :B
NEIN
 

Anhänge

  • Troll_Warning.jpg
    Troll_Warning.jpg
    358,6 KB · Aufrufe: 85

RedDragon20

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.08.2009
Beiträge
11.134
Reaktionspunkte
3.698
Jung?)))
Süß.
Mir ist es schon bewusst, dass die Technik sich weiterentwickelt.
Mir ist es genauso bewusst, dass UbiSoft es ganz gern mal mit den Anforderungen übertreibt.
Ich kriege (entgegen den Anforderungen) auch das miese Watch Dogs auf Ultra mit 60 in 1080p. (Sollte jetzt nur ein Hinweis auf das Vorhandensein einer halbwegs aktuelle Hardware sein)
Nur ist es im Folgenden so.
Warum sollte UbisSoft damit die Konsolenverkäufe pushen?
Ganz einfach.
Die Spielergruppe, die UbiSoft bedient, ist zum ganz grossen Teil nicht erwerbsfähig (quasi zu jung).
Bevor sich ein Teenager eine Graka im Wert von 600 - 800 € bekommt, steht schon eher die PS 4 auf dem Einkaufszettel.

Der jenige, der sich auch nur ein wenig damit auskennt, weiss, dass die Anforderungen übertrieben sind.
So viel mal dazu.

Das mittlerweile jedes Spiel einen Day ONE - Patch braucht, bringt mich nun wirklich zum Lachen.
Da sind die Entwickler jahrelang am "schuften", kassieren Kohle für das miese Produkt und es fällt auf, das läuft nicht.
Das die Leute diesen Unfug auch bezahlen ist mir schleierhaft.

Für mich ist die AC - Reihe seit Revelations gestorben, da n.m.M. die Luft bei der Serie raus ist.

Nicht erwerbsfähig ist man im Alter von 0-6 Jahren. Bis zum 18. Lebensjahr ist man beschränkt erwerbsfähig. Selbstverständlich dürfen sich Jugendliche das Spiel kaufen oder die GraKa, sofern genug Geld vorhanden ist. Das hat damit überhaupt nichts zu tun, dass die PC-Version derart hohe Anforderungen hat. Das ist schlichtweg Unvermögen der Entwickler oder andere Probleme. Dass es nicht gut ist und kritisiert gehört, ist korrekt.

Aber in einem anderen Thread wurde bereits erwähnt, dass zwischen Goldstatus und Presse der Datenträger, bzw. Release 2-4 Wochen liegen. Genug Zeit, um weitere Fehler zu finden und sie mittels Patch auszubessern. Selbstverständlich arbeiten da die Leute hart an einem solchen Spiel. Die Entscheidungsgewalt liegt allerdings in der Chefetage. Wenn Chef sagt "Dann und dann MUSS es released werden", können die Angestellten noch so hart schuften...es passieren Fehler, die dann nunmal ausgemerzt werden müssen. Zur Not mit einem Day One-Patch. Sei doch wenigstens froh, dass es keine Day One-Story-DLCs gibt. ;)
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
34.974
Reaktionspunkte
6.766
hm, die internationalen wertungen sind ja bislang eher so lala.
so der ganz große wurf scheint unity wohl eher nicht geworden zu sein.
 

OptikRec0rds

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29.08.2012
Beiträge
121
Reaktionspunkte
7
dabei sollte es doch gerade ohne Ladezeiten sein :(
Naja, hier ist erst Mitternachtsrelease in16 Stunden....nicht, dass ich zaehlen wuerde ;)

jo ich rede von dem "fast travel" z.b

day one patch ist online sind 932 mb

hat alles gefixt jk inner 2ten mission bin ich erstmal durch die map gefallen
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.195
Reaktionspunkte
3.740
virtuelles Geld für Arno

Cheats für Geld
Schlimmer als das irgendwer damit angefangen hat ist das Trottel das kaufen!

Und um den Troll vom Anfang zu ignorieren:
Naja, sind die schlechten Wertungen mit oder ohne Patch?
Wobei ich mich da wieder auf die Trolle freue die nach dem ankreiden dass das ja garnicht so wie im Test sei
 

Lolmann23

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
03.09.2013
Beiträge
216
Reaktionspunkte
50
Bei Metacritic wird Rogue besser bewertet als Unity. Beim User Score mal eben 7,3 gegen 4,1. Schon ziemlich heftig.
 
Oben Unten